Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 21:46
Find ich ne tolle Idee.
Zitat von PakaPaka schrieb:Dann aber bitte mit richtiger Bezahlung.
Davon gehe ich aus, warum sollen die dann nicht richtig bezahlt werden.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 21:48
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb:Wenn jetzt jemand 20 Jahre Hartz bekommen hat hat er ja massiv Schulden an der Gesellschaft angehaeuft, wohingegen einer der ein Jahr bezieht nach Ablauf dieses Jahren regulaer bezahlt werden koennte. z.B.
Und nun musst du nur mehr den Zaubertrank brauen, der die Menschen zu solch Idioten werden lässt damit sie für Sozialhilfe arbeiten gehen.

Wer arbeitet soll entlohnt werden, so wie es sich gehört.

Egal was er früher gemacht hat oder nicht.

Edit: Wer stellt denn dann noch normale Erzieher ein :troll:


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 21:52
@insideman
@Paka

Die Nettoloehne von Kindergaertnerinnen liegen statistisch sowieso kaum ueber dem Hartz 4 Satz mit 1 euro job, ich sehe da also keinProblem sie offiziell regulaer zu bezahlen.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 21:54
@Puschelhasi

Dann gehören diese Löhne mal angehoben, wenn man anständige Arbeit der Erzieher und Erzieherinnen haben will und Kindergärten nicht nur Verwahrungstellen sein sollen. Ehrlich gesagt, für eine Arbeit, die gleich oder gar weniger dem H4 Satz bezahlt ist, stehe ich gar nicht erst auf. Ausbeuten lasse ich mich nicht.

@insideman

Weil es in den Sachen 1 Euro Jobs auch so gehandhabt wurde, aber wie gesagt, war nur eine Vermutung meinerseits. Die ich allerdings beibehalte, bis einer mich vom Gegenteil überzeugt. ^^


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 21:55
@insideman

Ich denke in spaetestens 10 Jahren wird der Zaubertrank Hartz 4 Reform heissen und die Rezeptur wird lauten:

Arbeiten oder Leistungsentzug. Bzw. Entzug von Bezugsscheinen.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 21:56
@Paka

s.o.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 21:59
In meiner Nachbarschaft gibt es z.B. einen Kindergarten, da zahlen die Eltern jeden Monat pro Kind 295 Dollar, davon wird dann alles finanziert, plus etwaige spenden bei foundraisern.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 22:01
@Puschelhasi

Und dann wird die Kriminalitätsrate sprunghaft ansteigen, mehr Kinder verhungern und einiges mehr. Solch eine Regierung kann nur rechtsextrem sein, die dann auch den Sündenbock für die gestiegene Kriminalität gleich parat haben.

Spätestens dann gibt es auch blutige Revolte.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 22:34
@Paka

Du meinst so wie in 95 Prozent aller Laender dieser Erde? Das wird nicht passieren nur weil die Vollversorgung eingeschraenkt wird bei Arbeitsfaehigen.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 22:39
@Paka

Ich frage sowieso immer wie Leute darauf kommen, dass die Gesellschaft fuerihren Komfort zustaendig sein soll, das will mir nicht einleuchten, wohlgemerkt bei Gesunden Menschen zwischen18 und 65.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 22:51
Zunächst erstmal ALG II ist Armut per Gesetz und gleichzeitig sehr ungerecht verteilt.

Durch Freunde weiß ich, dass ein Ausländer mehr ALG II bekommt als Deutsche. Eine Freundin wohnt in München und bezieht ALG II. Sie sagte mir mal, dass die Türken eine Nobelwohnung bekommen und zusätzlich Selbständig sind. Die fahren ein BMW oder Mercedes und bekommen ALG II zusätzlich. Die Post hat mal versehentlich ein Bescheid von einem Türken bei ihr reingesteckt (nebenan wohnt sie in einer heruntergekommenen Wohnung) Sie hat nicht auf dem Namen gesehen und öffnet es. Da stand ein Betrag 1.320,00 €. Und sie bekommt abzüglich der Miete 356,00€ sie hat kein Führerschein und dementsprechend kein Auto. Sie wurde ziemlich sauer und ist aufs Amt gegangen und fragte wie das möglich sei, dass der so und soviel bekommt. Ihre Mutter arbeitet in der Leistungsabtelung. Sie sagt, dass es ziemlich ungerecht ist der hat ein Dönerladen und verdient da haufen Geld. Ihre Mutter meinte, dass sie das auch weiß aber nix machen kann es sei politisch unkorrekt das ALG II zu streichen.

Nun frage ich mich wie auch meine beste wie ist das möglich? Der Staat bläst den Migranten Zucker in den Hintern und die Deutschen zumindest ein großer Teil davon stehen vor der Armutsgrenze und können keine neuen Anschaffungen machen weil das Geld sonst nicht reicht.


melden

Der Hartz 4 Thread

03.06.2012 um 22:55
@Puschelhasi

Weil die Gesellschaft dafür zu sorgen hat, dass es den Leuten gut geht. Warum sägst du nicht mal am Ast der Reichen, die Geld bunkern oder verplempern?

Und gehe ich richtig in der Annahme, dass du ein Deutschland mit bürgerkriegsähnlichen Zuständen willst?

Es ist übrigends eine Lüge zu behaupten, dass nur Deutschland ein Sozialsystem hätte.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 00:12
@Paka

Du ergehst dich in haltlosen Unterstellungen, warum bleibst su nicht sachlich und diskutierst informiert?

So bringt es wenig.

Was ist denn die Gesellschaft? Wer ist das?

Richtig jeder einzelne Buerger, und die Gesellschaft ist das was die Verwaltungseinheit (Staat, Regierung, Gemeinde) verwaltet.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 00:13
@Rozencrantz82

Was du da beschrwibst ist entweder Propaganda oder Sozialbetrug, und sowas wird bestraft, weil illegal.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 00:17
@Puschelhasi

Ich habe lediglich geschlussfolgert, wohin deine Ansichten führen. Daneben stimmt dein 95% der Länder nicht. Wobei 95% was? Dass die Arbeitlose nicht unterstützen?
Von China oder einigen afrikanischen Staaten redet keiner. Und die Probleme, die diese Länder haben, siehste ja.

Weiß ich doch nicht, wie du Gesellschaft definierst, ich sehe es als Gesamtheit der Menschen. Der Staat hat für gute Rahmenbedingungen zu sorgen und auch die Schwachen zu unterstützen.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 00:20
Ja das tut er doch auch, Wohnung, Waerme, Essen, Kleidung und KRANKENVERSICHERUNG!

Ist dir eigentlich klar was das fuer ein Luxus ist? Ich warne davor zu denken das waere der Standart, denn das ist er bei weitem nicht.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 00:23
@Puschelhasi

Luxus im Gegensatz zu Drittweltstaaten schon, aber daran sollte man sich nicht orientieren.
Und ich weiß doch, dass der Staat die Schwachen unterstützt. Aber ich erwähnte eben nichts davon, dass man irgendwann den Arbeitslosen alles streichen soll. Manche denken ja so, die seien faul und Stütze weg und soweiter.

Doch, das hat Standard zu sein, denn warum auch nicht? Genauso wie es Standard ist, Banken zu retten.


melden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 00:27
@Paka

Ich denke man sollte den wirklich Kranken, nicht den eingebildeten Geisteskranken und faulkranken, oder den Modererkrankten...nein den echt Kranken, Alten und den alleinerziehenden Muettern, bei entsprechender Beurteilung das Doppelte zahlen, meinetwegen das dreifache, aber den gesunden, arbeitsfaehigen die laenger als 1 jahr arbeitslos sind und nichts tun und sich nicht bewegen, die sollten schlicht mal mehr Leidensdruck erfahren.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 06:25
Der Staat zahlt deren Aubildung an einer Fachschule und anschließend werden sie nach dem BAT Entgeldstufe 6 bezahlt. Da sind dann, je nach Dauer der Zugehörigkeit, 1900-3000 Euro brutto.
Eine prima Idee die hoffentlich recht bald umgesetzt wird


melden

Der Hartz 4 Thread

04.06.2012 um 06:59
@Puschelhasi
Zitat von PuschelhasiPuschelhasi schrieb: Ich denke man sollte den wirklich Kranken, nicht den eingebildeten Geisteskranken und faulkranken, oder den Modererkrankten...nein den echt Kranken, Alten und den alleinerziehenden Muettern, bei entsprechender Beurteilung das Doppelte zahlen, meinetwegen das dreifache, aber den gesunden, arbeitsfaehigen die laenger als 1 jahr arbeitslos sind und nichts tun und sich nicht bewegen, die sollten schlicht mal mehr Leidensdruck erfahren.
Ich möchte nur mal zu Bedenken geben das ein Kranker Mensch der weniger als 3 Stunden Täglich und weniger als 15 Stunden Wöchentlich kein Hartz IV Bekommt,weil Hartz IV bekommt nur derjenige der Mindestens 3 Stunden Täglich Arbeiten kann nur so mal am Rande.

xia


melden