Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.09.2013 um 03:24
@Turboboost
Zitat:
"Sie müssen nur 1 Mal täglich zu Hause sein, um die Post abholen zu können. Sie müssen nicht abends erreichbar sein und telefonisch auch nicht, denn zur Nennung der Telefonnummer sind sie nicht verpflichtet."

Zu was ich nicht verpflichtet bin und was ich letztendlich DOCH alles machen muss, das sind 2 Paar Schuhe. Das ist schon wohlwissende Schikane,die dort von den Mitarbeitern betrieben wird...wie Warhead schon völlig richtig erwähnt hat. Absolute Sauerei ist das,ehrlich.
Aber noch schlimmer ist, das es doch tatsächlich immer noch Menschen gibt,die permanent nicht wahrhaben wollen,das solche Zustände völlig real sind. Diejenigen sollten mal flott ihre rosarote Brille absetzen anstatt sich über ironische Aussagen köstlich zu amüsieren.


1x zitiertmelden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.09.2013 um 08:15
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Zu was ich nicht verpflichtet bin und was ich letztendlich DOCH alles machen muss, das sind 2 Paar Schuhe.
Nein sind es nicht. Man unterschreibt zu was man sich verpflichtet und alles was dem nicht entspricht kann auch nicht sanktioniert werden. Im Notfall klagen. Anwälte lecken sich danach die Finger da sie, wie es auch kommt, ihre Kohle bekommen.
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Absolute Sauerei ist das,ehrlich.
Ich kenne einen Fall, da wurde ein guter Freund sanktioniert weil er einfach keine Bewerbungen geschrieben hat. Als es darum ging Kohle zu bekommen hat er allerdings unterschrieben das er sich zum schreiben von 5 Bewerbungen pro woche verpflichtet.

Und mal ehrlich... einmal eine blanko Bewerbung geschrieben und 5 mal die Woche eine andere Adresse einzufügen ist doch wohl kein Akt!
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Aber noch schlimmer ist, das es doch tatsächlich immer noch Menschen gibt,die permanent nicht wahrhaben wollen,das solche Zustände völlig real sind.
Was denn für Zustände? Das unterschriebene Verträge nicht eingehalten werden? Das viele scheinbar nicht in der Lage sind zu lesen (und zu verstehen) was sie da unterschreiben?

Das ist tatsächlich ein echtes Problem...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.09.2013 um 08:47
Der @Dr.Plöke meinte mal ob ich auch im langen Ledermantel zur Arbeit geh.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

11.09.2013 um 17:36
@capspauldin

Für die Träumer- und Spinnerfraktion ist es ja schon menschenverachtend dass diese armen, armen Leutchen alle paar Monate mal den Antrag erneuern müssen. Klar, da sind Vergleiche zur NS-Zeit wohl nur naheliegend.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 02:21
@def
Zitat: "Man unterschreibt zu was man sich verpflichtet und alles was dem nicht entspricht kann auch nicht sanktioniert werden."

Äh...ich hab eigentlich schon ziemlich deutlich gesagt,wie das auf dem Jobcenter läuft. Da geht es nicht darum,ob Du dich an Vereinbarungen hälst oder nicht....der Fallmanager, oder auch Arbeitsvermittler genannt, bekommt eine Prämie,wenn er es schafft,über den Monat Geld einzusparen. Und da überlegt er,habs selbst mehrmals erlebt,wie er dir Sanktionen aufbrummen kann und lässt sich die übelsten Dinge einfallen,angefangen bei einer Eingliederungsvereinbarung. Diese zu unterschreiben,dazu werde ich gezwungen,sonst gibts halt Sanktionen !!! Das ich in dieser Vereinbarung meine Rechte abtrete und nur auf meine Pflichten hingewiesen werde,darüber scheinen Sie im Unklaren zu sein.
Hier ma ne kleine Hilfestellung !!!

https://www.youtube.com/watch?v=KSAH3GV0Rgo (Video: Eingliederungsvereinbarung , Ein Video für Hartz4 Empfänger)

....für die,die immer noch keine Ahnung von Hartz4 haben !!!


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 02:53
@illakopkilla

Es gibt keine Prämie das ist reinster Bullshit


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 07:38
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:der Fallmanager, oder auch Arbeitsvermittler genannt, bekommt eine Prämie,wenn er es schafft,über den Monat Geld einzusparen.
Das hätte ich dann auch gerne mal belegt !


melden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 09:15
@illakopkilla
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Diese zu unterschreiben,dazu werde ich gezwungen,sonst gibts halt Sanktionen !!! Das ich in dieser Vereinbarung meine Rechte abtrete und nur auf meine Pflichten hingewiesen werde,darüber scheinen Sie im Unklaren zu sein.
Hier ma ne kleine Hilfestellung !!!
Du wirst doch zu nichts gewzungen. DU willst Geld! Du kannst es auch lassen und dich ohne H4 durchs Leben schlagen. Als Minijobber, Hausdienstleister. Mach dich doch selbständig oder verlasse deine üblichen Branchen und mach nen Quereinstieg. Meinetwegen versorg dich aus dem heimischen Garten selbst, das ist mir doch Hupe. KEINER zwingt dich Gelder zu beantragen. Im Gegenteil, das Gesetz zwingt die ARGE dir Geld für dein Leben zu geben wenn du es beantragst... dafür wird verlangt, dass du alles mögliche tust aus dieser Situation herauszukommen. Dazu gehört es nunmal, Bewerbungen zu schreiben, Vorstellungsgespräche zu absolvieren und sich grundsätzlich an Termine zu halten.

Welches Recht trittst du denn mit der Unterzeichnung ab?

Ich habe noch so eine Vereinbarung im Schrank liegen und kann mich da nicht an große Represalien erinnern... auch hatte ich aufgrund der Vermittlungsvorschläge der Arge binnen 3 Wochen eine neue, unbefristete Stelle.

Vielleicht sollten manche am eigenen Auftreten arbeiten. Körperpflege. Rhetorik. Syntax. Grammatik. Alles Dinge, die ich an vielen H4-Empfängern vermisse die ich so kenne.

Auf der anderen Seite kenne ich viele Unternehmer und betreue diese auch in Personal- oder Steuerfragen. Da bewerben sich die H4er auf Befehl vom Amt haben aber gar keine Ambitionen den Job auch zu bekommen. Im Gegenteil... die haben wirlich keine Lust. Das mag wie Hetze klingen aber ich könnte dir aus dem Stehgreif 10 Leute nennen die einen Dreck tun würden um arbeiten zu müssen.

Und bevor du jetzt Schnappatmung bekommst: Natürlich gibt es auch die unverschuldet Langzeitarbeitslosen. Denen wünsche ich von Herzen das sie etwas finden so fern sie wollen...

Wer keine Lust hat muss mit den Sanktionen leben... Punkt!


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 09:33
Zitat von defdef schrieb:Du wirst doch zu nichts gewzungen. DU willst Geld! Du kannst es auch lassen und dich ohne H4 durchs Leben schlagen.
Gut zusammengefasst. Die Einstellung, dass man mit seiner Geburt ein Recht auf einen bestimmten Lebensstandard hat, ohne eine Gegenleistung zu bringen, finde ich unmöglich. Der Naturzustand ist das Sterben und das Überleben kostet. Und wer nicht selbst dafür sorgt, kostet anderen. Das ist ja auch in Ordnung, man sollte niemanden sterben lassen, aber man kann doch verlangen, dass sich jemand bemüht, wieder aus eigener Kraft zu überleben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 09:38
@def
Auch von mir Daumen hoch !


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 10:02
@def

Exakt auf den Punkt gebracht.

Aber das heißt immer noch ALG2 wenn mir schon einer mit Hartz kommt, dann ist das was falsch gelaufen....

Oder besser, dann ist Hopfen und Malz verloren.


melden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 10:40
@ElCativo

Wäre es "Der ALG2 Thread" hätte ich den Begriff verwendet. So fand ich Hartz 4 passender. ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 10:43
@def

War jetzt auch nicht auf Dich gemünzt, bei dem Titel graust es mir ja auch.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 16:33
Zitat von defdef schrieb:Vielleicht sollten manche am eigenen Auftreten arbeiten. Körperpflege. Rhetorik. Syntax. Grammatik. Alles Dinge, die ich an vielen H4-Empfängern vermisse die ich so kenne.
Beim ersten Hinsehen war dein Beitrag ok, beim zweiten Hinsehen nur der übliche Schubladenkäse.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 16:40
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Beim ersten Hinsehen war dein Beitrag ok, beim zweiten Hinsehen nur der übliche Schubladenkäse.
Im Gegenteil. @def hat zwischen denjenigen, die tatsächlich Arbeit suchen und denjenigen, die das System ausnutzen, differenziert.
Wo siehst Du Schubladen?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 16:43
@kleinundgrün

Die Schubladen sehe ich in "ich kenne da vier Hartzer und da die alle "assi" sind..."

Mehr ist dazu nicht zu sagen, seine qualitative Aussage erleidet leider Schiffbruch deswegen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 16:57
Es ist spannend dass die Empörung über angebliches Schubladendenken ,immer bei den gleichen Beiträgen kommen .


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 17:00
Spannend ja.*gähn*


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 17:01
Kommt nicht rüber, der Sarkasmus.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 17:13
@def
Zitat "Welches Recht trittst du denn mit der Unterzeichnung ab?"

Ich trete mein Recht auf freie Berufswahl ab !!!
Ich werde gezwungen,mit sinnlosen Maßnahmen meine Lebenszeit zu vergeuden,soll für 1,50Eus
in der Stunde arbeiten gehen,Dreck von der Straße aufzusammeln. Ich hab Realschulabschluß und finde soetwas diskriminierend. Selbst den Sklaven im alten Ägypten ging es besser. Hier wird man nur ausgebeutet..so nach dem Motto: "Mach jetzt erst mal für uns..später dann kannste so richtig loslegen mit Geld verdienen.."
Arbeit muss sich auch lohnen. Ich könnt mir heutzutage mit meiner Arbeit nicht mal nen Gebrauchtwagen leisten,weil wenn ich es schaffen würde,mal 50Euro im Monat zu sparen,was für mich ein Kraftakt wäre...dann müsste ich trotzdem 10Jahre lang sparen und darf nix ausgeben,nur um mir mal nen Gebrauchtwagen leisten zu können. Frechheit.

Da wird im Bundestag 1 Jahr lang debattiert,um Hartz4 um 5Euros anzuheben...aber für Griechenland werden sofort mehrere Milliarden locker gemacht. Für die eigenen Bürger hat man nix übrig.


4x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 17:15
@ddaniel
Zitat "Und wer nicht selbst dafür sorgt, kostet anderen"

Wo koste ich den anderen Geld ??? Erklär mal !!!


3x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 17:16
@illakopkilla
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Ich trete mein Recht auf freie Berufswahl ab !!!
Unsinn, denn das Recht auf freie Berufswahl umfasst die Wahl des Ausbildungsberufes und die wird Ihnen niemand vorschreiben. Bei der Wahl der Berufsausübung kann man allerdings bestimmt werden, sofern Sie auf Kosten der Allgemeinheit ihr Leben sichern.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 17:18
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Da wird im Bundestag 1 Jahr lang debattiert,um Hartz4 um 5Euros anzuheben...aber für Griechenland werden sofort mehrere Milliarden locker gemacht. Für die eigenen Bürger hat man nix übrig.
Nicht nur das - auch die Diäten erhöht sich diese Schweinebande gerne mal. Und das nicht zu knapp.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 17:19
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Ich werde gezwungen,mit sinnlosen Maßnahmen meine Lebenszeit zu vergeuden,soll für 1,50Eus
in der Stunde arbeiten gehen,Dreck von der Straße aufzusammeln. Ich hab Realschulabschluß und finde soetwas diskriminierend. Selbst den Sklaven im alten Ägypten ging es besser.
tf50933 3b1a33 uh635321277294569mimimi11

Also wirklich, das ist an Blödsinn und Übertreibungen kaum mehr zu überbieten.


1x zitiertmelden