Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.013 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:15
Zitat von defdef schrieb:Hallo, gehts noch?
Mir gehts super, hab seit zwei Stunden Feierabend.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:16
@Vymaanika

Wissen Sie, ich war selbst mal im Bezug und habe dort mein Bild von so einigen Jammerlappen und sonstwas machen können. Was für Typen mit welchen Dingen und Gelabere ich dort kennen gelernt habe, das würde mir hier niemand glauben.

Ich spreche da aus eigener gemachter Erfahrung und ich sage dass ich absolut nichts dagegen einzuwenden hätte, wenn die Kontrollen und Maßnahmen engmaschiger sein würden. Ich würde es sogar begrüßen


1x zitiertmelden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:17
@aseria23

Das ist ein anderes Thema... Ich gehe einfach mal davon aus hier im Thread ist kein solcher.
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Mir gehts super, hab seit zwei Stunden Feierabend.
Dito.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:17
@Turboboost
Zitat von TurboboostTurboboost schrieb:Jammerlappen
Und das ist eben die "Argumentationsebene", die wenig zielführend ist.

"Ich kenne vier Hartzer die alle "assi" sind und deshalb sind alle..."

Also wenn man SO ernstgenommen werden will, na das üben "wir" aber nochmal.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:19
@Vymaanika

Ich bezog mich ja auf den User der hier meinte dass es sogar den Sklaven in Ägypten besser gegangen wäre. Und eben solche habe ich damals auch kennen lernen müssen und auf die beziehe ich mich. Die anständigen schreiben hier ja kaum


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:20
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Nur so nebenbei, ich bin selbstständig.Sich dir einen anderen Schwachpunkt und trete dann nach unten weiter.
ist mir eigentlich egal was du machst, oder was du gerne machen würdest.
Überheblich finde ich die leute, die Harz IV beziehen, und dann meinen das die angebotene arbeit nicht gut genug für sie ist.
Es ist arbeit, die muss getan werden. Und bevor man dann garnichts macht, sollte man eben das, was einem angeboten wird annehmen. Wenn man dann aber sagt, ne ich hab nen abschluss/studiert/bin besser, des ist so ein Ausländerjob für die Dumm-Menschen, ist man in meinen augen ein Schmarotzer.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:21
Zitat von aseria23aseria23 schrieb:Erzähl das mal nem 40 - 50 jährigen. Der wird sich bei dir bedanken, so einfach wie du das alles so einschätzt...
Ist nicht einfach.Hab in meinem Bekanntenkreis auch schon ältere Leute, die Familie haben, ausgelernt haben und jede Menge Arbeitserfahrung besitzen..und nichts finden.

Da wollen junge Unternehmen junge Arbeitskräfte mit Abitur 1,0 und mindestens 120 Jahren Arbeitserfahrung in einem Arbeitssektor.Das ist überspitzt formuliert, doch leider Tatsache.Ja was zum Geier sollen die betagten Arbeiter denn machen?

Und die werden dann noch diskriminiert, unter Anderem hier zu lesen auf Allmy.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:21
@illakopkilla
Zitat von illakopkillaillakopkilla schrieb:Wo koste ich den anderen Geld ??? Erklär mal !!!
Irgendjemand muss ja wohl für deine Unterkunft und Ernährung bezahlen. Wenn du das nicht bist, sind es die Anderen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:22
Ich wär für ein durch die Mehrwertsteuer finanziertes Bedingungsloses Einkommen, dann hätte sich die Hartzer Geschichte erledigt. Die faulen Schweine würde weiter faulenzen wie sie es jetzt schon tun und die fleißigen weiter arbeiten wie sie es jetzt schon tun. Naja, alleine schon aus finanziellen gründen, wer will schon immer am Minimum leben und nicht mal ein schönes Auto fahren, ein Eigenheim haben oder schöne Urlaube bzw seine Hobbies finanzieren....


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:22
@Turboboost

Ok.

@Nahtern
Zitat von NahternNahtern schrieb:Überheblich finde ich die leute, die Harz IV beziehen, und dann meinen das die angebotene arbeit nicht gut genug für sie ist.
Einfach mal RTL ausschalten.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:23
@Kybernetis

Jaja, schon klar. Die Schublade ist weiter oben schon offen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:24
@aseria23

Welche Schublade?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:24
Zitat von KybernetisKybernetis schrieb:Ich wär für ein durch die Mehrwertsteuer finanziertes Bedingungsloses Einkommen
Klar, und Freibier für alle, ein Gratisauto für jeden Haushalt sowie eine Urlaubsreise pro Jahr umsonst


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:27
@Turboboost

Hast du dich schon mal mit dem Model beschäftigt, das finanziert sich tatsächlich selbst, ist ziemlich genial. Suche mal nach Bedingungsloses Grundeinkommen und die Finanzierung durch die Mehrwertsteuer.

PS: Du solltest etwas an deinem Menschenbild tun, die meisten Menschen würden auch mit einem BGE weiter arbeiten, nur die faulen eben nicht oder diejenigen die einen schlecht bezahlten Job haben. Der Arbeitgeber müsste diese dann besser bezahlen um den Job attraktiver zu machen, da wird man nicht mal einen Mindestlohn einführen müssen ;)


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:29
@Kybernetis

Habe ich und die Finanzierung funktioniert nicht.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:29
@Turboboost

Belege bitte...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:30
@Kybernetis

Werde ich hier nicht, da es zu viel Zeit erfordert und das hat dieser Unsinn nicht verdient.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:30
Ok, also hast du keine Ahnung, alles klar...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:32
@Kybernetis

Sorry, Missverständnis. Nimms mir nich übel bitte.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:33
@Kybernetis

Wenn Sie das meinen, so ist mir das egal und geht mir am Arsch vorbei. Fakt ist, sollte jemals eine Regierung solche Gedanken anstreben, dann werde ich mich der Gegenrevolution anschließen

Tendenziell sollten Sie sich eher damit abfinden, dass die Bedingungen eher härter als weicher werden.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:41
Zitat von defdef schrieb:Wer ist euch?
"Euch" sind alle die, die Arbeit haben und sich hier als Richter über "Arm" und "Reich" aufspielen.Und es sind diejenigen, die meinen Hartzis gehören schärfer überwacht und schärfer sanktioniert.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:42
An diejenigen,die hier so jammern,das sie mich als H4 Empfänger mit ihren Steuern mitfinanzieren,sei gesagt:
Wenn ich einfach am Monatsanfang auf mein Hartz4 verzichte oder wegen dummen Sanktionen nicht bekomme,dann haben die Steuerzahler nicht automatisch mehr Geld auf dem Konto.
Und wenn man dann noch auf die Lohnzettel schaut,was im Monat an Arbeitslosenversicherung abgedrückt wird,werden es ca. 5 Euros sein. Da brauch mir keiner sagen,das er mich mitfinanziert oder ich denen auf der Tasche liege.
Da solln diejenigen sich nen besseren Job suchen,wo sie mehr verdienen,dann wären ihnen die 5Euros auch egal und würden hier in diesem Thread nich irgendwelchen Müll erzählen.
Hab noch keinen hier angetroffen,der z.B. Anwalt ist...weil ein Anwalt oder Besserverdiener,dem wäre das egal....aber Geringverdiener,die mit Stolz gerne wenig verdienen und sich vom System einlullen lassen,die findet man hier...im Hartz4 Thread !!! Weil sie sich über Arbeitslose "faule Schweine" ma so richtig auslassen können.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:47
Es gibt auch Anwälte die aufstocken müssen, wirklich :D


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:50
Zitat von KybernetisKybernetis schrieb:oder diejenigen die einen schlecht bezahlten Job haben
und wer macht dann die schlecht bezahlten Jobs? Gastarbeiter?
Zitat von KybernetisKybernetis schrieb:Hast du dich schon mal mit dem Model beschäftigt, das finanziert sich tatsächlich selbst, ist ziemlich genial
beschäftige dich mal mit der finanzierung eines Groß-Projektes, z.B. Stutgart 21, der Rente oder sonst was. Als das alles vorgestellt wurde, ging die rechnung wunderbar auf, aber irgendwann stimmt's plötzlich nichtmehr, und man braucht einen neuen Plan.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.09.2013 um 18:51
Wenn ich mir die Entwicklung der letzten 10 Jahre anschaue, dann werden die, die jetzt schon jammern in 10 Jahren nicht mehr aus dem heulen kommen.

Grade wenn ich hier die jungen Leute höre, ach ich hab doch den und den Abschluss, da ist das aber zu wenig... Früher gabs gar nichts, da gabs dann die Sozialhilfe und das war auch gut so.

Wie ich an anderer Stelle schon schrieb, bei dieser sogenannten Reform wurden so viele Fehler gemacht, das wäre wie nen Latein Test der 10 Klasse von Grundschülern schreiben zu lassen.

Die 1 bis 1,5 Millione aus dem Sozialhilfeadel werden immer bleiben, die meisten anderen hätten ohne diese Reform eine Chance, die ich Tippe mal auf auch 1 bis 1,5 Millionen die es sich vorher in der AlHi bequem gemacht hatten die sind das wirkliche Problem ja und natürlich dieses jeden Job annehmen, da müßte jedem klar sein, das dieses nicht grade gut gehen kann.

Ich kann nicht einen 50 jährigen Schlosser zu McD schicken, oder sowas in der Art.

Allerdings und jetzt werden alle mich gleich zerfetzen, wäre ich für Streichung jeglicher Geld Mittel für Jugendliche ohne Schulabschuss und insgesamt für die Streichung von Geldmitteln für alle unter 45 jährigen die länger wie sagen wir 10 Jahre ALG2 beziehen und bestimmt Kriterie nicht erfüllen.
Natürlich müssen die auch Leben, aber nur auf Gutschein.


P.S.: Ich kenne leider auch ziemlich viele die es sich Bequem machen und nur 2 die wirklich nichts dafür können. Ich kenne aber leider auch mindestens 6 Mädels die mit voller absicht nen Kind bekommen haben um bloß nie in die Verlegenheit zu kommen sich selber um Ihr Leben zu kümmern, lebt sich anscheinend ganz gut mit Zuschlag und Co.

Es gibt genug die so ein Leben nicht verdient haben, aber die fallen niemandem auf. Die Leben Ihr Leben und nehmen Ihr Schicksal in kauf, denn viel anderes bleibt denen nicht übrig.

Die, die am lautesten nach mehr mehr mehr Schreien, haben es am wenigsten verdient.


melden