Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

21.049 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 18:05
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Was hältst Du von dem, was Horst Stowasser sagt?
...nicht ganz so mein Ding


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 18:55
@Koreander
Jetzt stellt man dich als Verbrecher da.
Sind vermutlich die gleichen die Bettler und Flaschensammler beim Amt anschwärzen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:06
Bei manchen Einstellungen hier bekomme ich schon wieder Graue Haare.

@Koreander

Ok, das mit der Bahn ist Mist, hab ich hier auch schon gehabt, allerdings mit Kaputtem Automaten, da hab ich der S-Bahn Führerrin bescheid gesagt und gut war, mußte nicht mal zahlen, von daher..

Außerdem haben wir normalerweise immer unsere Tickets schon dabei, ok wir brauchen hier erst im Fahrzeug abstempeln, bei meinen Eltern auch erst sogar im Zug kaufen, was eigentlich Deutschlandweit eingeführt werden sollte, ich bin da in Berlin auch schon mal auf die Nase gefallen kurz nach dem ich dort hingezogen war damals, da ich es gewohnt war direkt entwertete Tickets zu ziehen aus der Ecke wo ich vorher kam.

ABER ist man nicht selber Schuld wenn es so knapp wird, das man die 2-3 Sekunden nicht mehr hat um eben schnell zu Stempeln ?
Du machst das wie viele hier, alle anderen sind Schuld, nur ich nicht.

Ich hab das selbst letztens erst wieder erlebt, wie dann einer MIT seiner Karte schnell zum nächstem Stempel Automaten rennen wollte, als neben ihm die Kontrolle auftauchte und er dann versuchte 1000 Ausflüchte zu suchen, warum er nicht vor 3 Stationen als er eingestiegen ist gestempelt zu haben.

Oder mal 2 Leute hinten im Bus, die als Kontrolle einstieg dann doch noch schnell nach vorne sind und ne Karte gekauft haben, die hatten Glück.

Das ist erschleichen von Leistungen und nicht nehmen was mir sowieso zusteht.

@Tom.1st
Zitat von Tom.1stTom.1st schrieb:naja diesbezüglich muss ich Dir sehr wiedersprechen. Was nützen Essensmarken ohne Wohnung und KV usw.....
Das ist alles nicht so einfach und Meinungen genau dazu will ich eigentlich nur von Leuten hören die selbst mal betroffen waren.
Warum nur von Leuten die betroffen waren ? Damit Ihr Euch gegenseitig Bemitleiden könnt wie böse dieses System mit Euch umgeht ?
Ich selbst bin nur indirekt betroffen gewesen, meine Ex-Frau hatte damals damit zu tun, da ich schon meine EU-Rente hatte. Ich mußte das aber auch alles machen und hatte damit keinerlei Probleme und ich weiß nicht ob das jetzt so viel schlimmer geworden ist in den letzten 7 Jahren, aber damals war es relativ normal.

Ich mein jetzt mal, wenn man von Euch verlangen würde, jeden Tag da aufzuschlagen und noch was weiß ich für Sachen verlangen würde, dann könnte ich es ja noch verstehen, aber so ?

Das die meisten Maßnahmen überflüssig und übertrieben sind, das meine ich ja auch, auch das manchmal zu schnell (viel zu oft aber auch zu spät) geschossen wird ist auch meine Meinung, aber Ihr müsst das jetzt mal genau so sehen wie es jeder Arbeitnehmer sehen muss.

Kommt der zu spät zur Arbeit gibt es nach dem 1-2 mal ne Abmahnung, kommt er gar nicht ohne sich zu melden, hat er die Kündigung im Kasten, Ihr habt da wenigstens erstmal "nur" ne Sanktion. Außerdem, so wie in dem Beispiel wegen dem Busfahrer, was wenn er das dann so hält weil er keine Lust hat kommt er halt mal nicht, da würden dann aber einige blöde schauen die da auf den Bus warten.
Hatten wir ja schon mit mehreren Berufen, unter anderem Briefträger und co.

Das es nicht schön ist von etwas abhängig zu sein ist eine sache, aber das es sowas überhaupt gibt, darüber sollten viele mal nachdenken.

Denn im übrigen wenn es wirklich richtig knallt, dann ist erstmal Essig, dann gibts nichts erstmal, für niemanden mehr. Einen kleinen Vorgeschmack hatten die Amis ja jetzt bei den Staatsbediensteten, wollt Ihr das hier auch mal Erleben ?

Stellt Euch vor es ist der 1. und keiner bekommt mehr Geld, weil der Staat Pleite ist. Das fängt beim kleinen Staatlichem Angestelltem an und hört dann beim ALG2 Bezug auf, ja was dann ?

@Sbl2300
Was ist Schwarzfahren denn sonst ? Ok, meiner Meinung nach ein Erschleichen von Leistungen oder so ähnlich, kostet auf jedenfall ein Bußgeld und wenn es zu viel wird, kannst Du dafür sogar in Arrest gehen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:16
@Sbl2300: In einem verbrecherischen System als Verbrecher bezeichnet zu werden, kann eine Ehre sein.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:19
ElCativo>>ABER ist man nicht selber Schuld wenn es so knapp wird, das man die 2-3 Sekunden nicht mehr hat um eben schnell zu Stempeln ?<<

Das erzähle mal einem 80jährigen Mütterchen, die im Winter mal eben die Bahn erreicht hat. Soll die eine halbe Stunde aus staatsrechtlicher Gewissenhaftigkeit frieren? Bist Du ein Bürokrat?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:20
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Warum nur von Leuten die betroffen waren ? Damit Ihr Euch gegenseitig Bemitleiden könnt wie böse dieses System mit Euch umgeht ?
...nein aber um Falschdarstellungen und Beschönigungen zu vermeiden.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:ob das jetzt so viel schlimmer geworden ist in den letzten 7 Jahren, aber damals war es relativ normal.
...es wurde schlimmer in den letzten 7 Jahren. Sehr sogar. Vor 7 Jahren war es ja noch so ziemlich in den Anfängen
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Ich mein jetzt mal, wenn man von Euch verlangen würde, jeden Tag da aufzuschlagen und noch was weiß ich für Sachen verlangen würde, dann könnte ich es ja noch verstehen, aber so ?
....auch das ist mittlwerweile wie eigentlich bekannt der Fall.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb: aber das es sowas überhaupt gibt, darüber sollten viele mal nachdenken.
....ich bin mir manchmal nicht so ganz sicher ob es vllt besser wäre es gäbe so etwas tatsächlich nichtmehr. Dies würde denke ich recht schnell auch politische Änderungen mit sich bringen. So ist jeder einfach erstmal ruhig wie mir scheint.

Entweder bedingungslos oder aber gar nicht mehr.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:21
@Koreander
Zitat von KoreanderKoreander schrieb: In einem verbrecherischen System als Verbrecher bezeichnet zu werden, kann eine Ehre sein.
Joa und da wir keines haben ist es keine Ehre. :D :D :D Es sei den du belegst endlich mal deine behauptungen.
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Das erzähle mal einem 80jährigen Mütterchen, die im Winter mal eben die Bahn erreicht hat. Soll die eine halbe Stunde aus staatsrechtlicher Gewissenhaftigkeit frieren? Bist Du ein Bürokrat?
Rechtzeitig losmarschieren.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:22
@Koreander

Vielleicht hast Du in der Eile meine Frage an Dich lediglich übersehen:
Beitrag von bennamucki (Seite 526)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:25
klausbaerbel: Lies meinen Beitrag von 16:44 Uhr noch einmal und versuche, deine Frage kontextbezogen zu stellen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:26
herrlich..jetzt wird schon versucht schwarzfahren zu rechtfertigen.

und ich dachte unsere "soziale ungerechtigkeit!"s schreihälse könnten nicht noch lächerlicher werden.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:27
@Nerok
Ich warte darauf das sie bestehen das man Nahrungsmittel stehlen darf. Und Benzin und möbel und was man sonst noch so braucht...


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:28
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Ich warte darauf das sie bestehen das man Nahrungsmittel stehlen darf.
nennt sich containern. gibts also schon.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:und möbel
sperrmüll ohne den hausbesitzer zu fragen wegzunehmen ist nichts anderes.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:29
@Nerok
Ne wen schon dan aus dem Laden. ^^ Und zwar die Markensachen. :D


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:34
@Koreander

WAS bitte sage mir WAS hat eine 80 jährige mit Deiner Situation zu tun ?

Ich glaube nicht das von einer alten gebrechlichen Frau da eine Strafe genommen wird, SO weit sind wir noch nicht.

Ist schon wieder interessant WAS für Vergleiche dazu herangezogen werden.

Ich sage ja wenigstens noch das es in ganz Deutschland umgestellt werden sollte, DU vergleichst DICH mit einer 80 jährigen, komische Welt.

Ich bin weder Bürokrat, noch reicher Jung oder sonstwas, ich bin nur jemand der schon fast alle Möglichkeiten Erlebt hat und allen Helfe wo ich kann, außer sie kommen mit Fantasie Ansprüchen, ich hab schon mein letztes Brötchen und die letzte Mark mit Obdachlosen geteilt, ich habe schon Dekadenten Säcken den Cocktail ausgekippt und noch so einiges mehr.


@Tom.1st

Das ist dann wohl je nach Region anders, ich weis das es in Berlin wirklich extrem ist, aber die wollten ja auch wieder Ihren Arm aber Sexy Status behalten.

Die meisten die ich heute noch kenne welche von ALG2 Leben, leben recht gut und motzen zwar auch über diesen Kurs hier und da, aber wirklich ernsthaft Gegängelt wie hier manche es darstellen wird keiner.
Wie gesagt, das heißt jetzt nicht das es das nicht wirklich gibt.
Zitat von Tom.1stTom.1st schrieb:....ich bin mir manchmal nicht so ganz sicher ob es vllt besser wäre es gäbe so etwas tatsächlich nichtmehr. Dies würde denke ich recht schnell auch politische Änderungen mit sich bringen. So ist jeder einfach erstmal ruhig wie mir scheint.
Es wird der Tag kommen an dem ich hier ganz viele sehen werde die Fassungslos aus der Sparkasse kommen und kein Geld ziehen konnten, weil keines kam, auf den bin ich schon sehr gespannt.

@Nerok
@interrobang

Schwarzarbeit wurde ja auch schon zu Aufgefordert.

Mh ja Sperrmüll, der liegt meist nicht mal bis 6 Uhr morgens da.

Letzte Woche hatten wir hier eine, die lief Nachts durch die Straßen und durchsuchte alle Gelben Säcke nach wahrscheinlich Pfandflaschen, war ne ziemliche Sauerei auf der Straße....

Edit:
Da fällt mir grade noch ein, in meiner Heimatstadt wurde vor Jahren mal eine Asylantin freigesprochen vom Diebstahl der sich auf Kosmetikartikel bezog, weil Sie ja keine andere Möglichkeit hatte an diese zu kommen, oder so ähnlich. Hab ich jetzt leider keine Quelle mal eben für, müßte aber noch zu finden sein, ist so 4-5 Jahre her in NRW


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:36
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Es wird der Tag kommen an dem ich hier ganz viele sehen werde die Fassungslos aus der Sparkasse kommen und kein Geld ziehen konnten, weil keines kam, auf den bin ich schon sehr gespannt.
....und ich erst auf die darauf folgenden Wahlen an denen sich genau deswegen dann vllt doch der ein oder andere beteiligen wird.....Herrlich .


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:45
Trotzdem wünsch ich jedem von ganzen Herzen mal für 1-2 Jahre in Solch eine Situation zu kommen....

Danch würde ich mit den Personen gerne nochmals über das ein oder andere Thema sprechen.
ICh musste diese Zeit auch bewältigen , aber mit Frau und Kinder im Rücken wollte ich sowas wirklich nicht erleben.........


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:46
@Tom.1st
Meinst du jetzt obdachlos oder ohne Geld? Ich hatte mal ein momat absolut kein Geld.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:47
@Nerok >>herrlich..jetzt wird schon versucht schwarzfahren zu rechtfertigen.<<

Würdest Du ständige Fahrpreiserhöhungen rechtfertigen, bei gleichbleibendem eigenem Einkommen?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:48
@Koreander
Schon mal was von höheren kosten gehört? Würdest du deinen Bäcker auch bestehlen?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

24.11.2013 um 19:50
@ElCativo >>Ich sage ja wenigstens noch das es in ganz Deutschland umgestellt werden sollte, DU vergleichst DICH mit einer 80 jährigen, komische Welt.<<

Wenn Du Regeln für ganz Deutschland forderst- ohne Berücksichtigung regionaler Besonderheiten-
dann bin ich eben eine alte Frau. Und Du ein alter Sack. Oder?


1x zitiertmelden