Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 05:56
Zitat von eliteskulleliteskull schrieb:Ganz erlich das beste wär, wenn Hartz 4 abgeschafft wird .
...
Zitat von eliteskulleliteskull schrieb:Weniger Einwanderer / Asylanten
Bullshit! 1. Asylanten bekommen kein Hartz IV! 2. Die meisten Einwanderer kommen um zu arbeiten!
Zitat von eliteskulleliteskull schrieb:Mehr Geld
Nicht wirklich, das Geld, das zuvor für Sozialleistungen locker gemacht wurde, würde dann für erhöhte Sicherheitmaßnahmen ausgegeben werden müssen, da die Kriminalitätsrate exorbitant in die Höhe schießen würde
Zitat von eliteskulleliteskull schrieb:Weniger Faulheit und Dummheit
Wer nicht arbeiten will, wird auch dann nicht arbeiten wollen. Der wird halt kriminell, landet vielleicht im Knast und kann weiter faulenzen
Zitat von eliteskulleliteskull schrieb:Weniger Drogenkonsum
Bullshit! Drogenkonsum ist gerade in den oberen Schichten en vogue. Ich kenne Wohlhabende, die täglich mehr Kox und Gras verballern als es 100 Hartzer zusammen je könnten. Und die paar drogensüchtigen Arbeitslosen würden dann erst recht auf Beschaffungskriminalität zurückgreifen... nur weil ein gewisser ''EliteSkull'' nicht will, dass die Leute Drogen konsumieren und ihren Spaß haben, heißt das noch lange nicht, dass sie deswegen aufhören werden
Zitat von eliteskulleliteskull schrieb:Weniger Arbeitslose
Unsinn! Als ob Arbeit an Bäumen wächst. Vollbeschäftigung ist utopisch! Ökonomen verwenden lieber den Begriff ''hoher Beschäftigungsstand''. Es gibt nicht genug Arbeit für jeden! Schon gar nicht für Geringqualifizierte. Solche (primitiven) Jobs werden sukzessive automatisiert oder outgesourced... und das ist auch gut so!

Hast dich wohl von PI News hierher verirrt, was?? Das rechtskonservative Gedankengut scheint in letzter Zeit ubiquitär zu sein

Die nächste Schweinerei: Die Jobcenter versuchen, wenn auch indirekt, Schüler, deren Eltern Hartz IV beziehen, vom Abitur abzuhalten... die sollen lieber schuften gehen
http://www.spiegel.de/schulspiegel/kritik-an-jobcentern-kinder-von-hartz-iv-empfaengern-unter-druck-a-933418.html


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 06:06
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Die nächste Schweinerei: Die Jobcenter versuchen, wenn auch indirekt, Schüler, deren Eltern Hartz IV beziehen, vom Abitur abzuhalten... die sollen lieber schuften gehen
Das hat doch System. Wir leben immer noch in einer Klassengesellschaft. Es ist nicht mehr unmöglich aufzusteigen, aber der unteren Schicht soll es so schwer wie möglich gemacht werden.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 06:08
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Es ist nicht mehr unmöglich aufzusteigen, aber der unteren Schicht soll es so schwer wie möglich gemacht werden.
Im Grunde leben wird doch in einem kastenähnlichen System. Wer ganz unten ist, soll gefälligst ganz unten bleiben!


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 06:12
@collectivist
So ist das. Die Eliten sehen Aufsteiger nur ungern neben sich.
Deshalb werden Kleinunternehmern und Mittelständlern auch massiv Steine in den Weg gelegt.
Wieder ein anderes Thema.


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:31
Eher sollte man einfach realisieren dass nicht jeder für den Aufstieg gemacht ist ;Fakt


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:35
@collectivist
liegt daran,dass es ohne unten kein oben gibt!


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:36
sorry,meinte@HeizerP.


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:39
@capspauldin
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Eher sollte man einfach realisieren dass nicht jeder für den Aufstieg gemacht ist ;Fakt
Ja, wer nicht Hochwohlgeboren ist.


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:41
@HeizerP.

Hat damit sehr wenig zu tun ; die Förderungen während der Schulzeit ,für Kinder, sind so vielfältig.
Es braucht aber auch Indianer und nicht nur Häuptlinge


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:44
@capspauldin
Erster Satz ist nur eine Seite der Medallie. Zweiter Satz ist Zynismus.


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:45
@capspauldin
Erster Satz ist nur eine Seite der Medallie. Zweiter Satz ist Zynismus.
Sollen doch die dummen Kinder der Reichen die durch jede Prüfung geschleppt werden Indianer spielen.
Warum sollte ein intelligenter Arbeitersohn nicht Häuptling sein?


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:47
@HeizerP.

Abitur ,Hochschulstudium ...was spricht dagegen , bis auf vielleicht die Intelligenz des Sohnes


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 07:59
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Warum sollte ein intelligenter Arbeitersohn nicht Häuptling sein?
Andere Frage: Wieviele Häuptlinge braucht es denn so? Wenn ein intelligenter Arbeitersohn Häuptling geworden ist stehen unzählige hinten an... die dann Vetternwirtschaft attestieren und vor allem soziale Ungerechtigkeit anprangern weil sie selbst nicht Häuptling sind... und warum? Weil jeder Häuptling sein will aber nur einer es sein kann... Aber hier den Kritikern von SV-Betrug und Schwarzarbeit neid unterstellen... lächerlich!

Vielleicht sollte mal jemand eine Runde Alufolienhüte ausgeben... hilft vielleicht gegen die latente Paranoia die hier zum Besten gegeben wird.


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 08:04
@def
Vielleicht mal lesen worum es geht.
Zitat von defdef schrieb:Weil jeder Häuptling sein will aber nur einer es sein kann..
Richtig! Und das sollte der bessere sein und nicht der reichere.


@capspauldin
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:.was spricht dagegen , bis auf vielleicht die Intelligenz des Sohnes
Maria K. hat zwei Söhne, 16 und 17 Jahre alt. Beide haben gute Noten und möchten Abitur machen. Der Ältere will Englisch und Literatur studieren. Die Mutter, 40 Jahre alt, arbeitet als Altenpflegerin, ihr Mann in der Landwirtschaft. Das Geld ist knapp. Die Familie muss das Einkommen mit Hartz IV aufstocken.
Seit ihrem 15. Geburtstag bekommen ihre Söhne Post vom Jobcenter im niedersächsischen Nienburg. Nach dem Sozialgesetzbuch gelten Jugendliche ab 15 Jahren als erwerbsfähig. Sie müssen dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Gehen sie noch zur Schule, wird in der Regel einmal im Jahr um einen Nachweis gebeten.



melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 08:07
@def
Zitat von defdef schrieb: Wenn ein intelligenter Arbeitersohn Häuptling geworden ist stehen unzählige hinten an... die dann Vetternwirtschaft attestieren und vor allem soziale Ungerechtigkeit anprangern weil sie selbst nicht Häuptling sind...
Noch nie so ne Scheiße gehört.


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 08:08
@HeizerP.

Wie mir scheint hast du grundsätzlich noch nicht allzuviel gehört...

Edit: Den dümmlichen Vorwurf, das JC würde Kinder zur Ausbildung drängen hatten wir vor zig Seiten schonmal und auch ausführlich debattiert. Erwarte nicht, dass ich wegen dir, der du so wenig hörtest bis jetzt, alles wiederkäue...

Noch ein Edit:

Würde nicht aller paar Seiten wieder eine neue Horde Hetzer hier aufschlagen und den Thread mit geistiger Diarrhö vollkübeln müsste man nicht dauernd alles wiederholen... für Leute die schlecht zuhören...


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 08:12
@HeizerP.
Paragraph 10 SGB II ;was möchtest du mir nun mit dem Artikel sagen . Jugendliche die der Vollzeitschulpflicht unterliegen ,stehen dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 08:55
@capspauldin
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Jugendliche die der Vollzeitschulpflicht unterliegen ,stehen dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung
davon steht in §10 sgb II keine einziges wort drin.

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbii/10.html

man könnte es aber aus §10 sgbII abs.1.5 entnehmen.
der Ausübung der Arbeit ein sonstiger wichtiger Grund entgegensteht.



melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 09:16
@dasewige

Natürlich umfasst der Paragraph den Sachverhalt.
Darunter fallen dann auch Leute die zb bis zu 6 Monate voll Erwerbsgemindert sind;etc.

Also nochmal Paragraph 10 SGB II und nochmal der letzte Satz sagt schon alles aus ,Schulbescheinigung einreichen ;fertig


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 09:22
@dasewige

Da die Schulpflicht ein "sonstiger wichtiger Grund" ist, steht es im §10 SGB II sehr wohl drin. Würde man für jeden dieser Gründe extra Absätze oder Artikel aufstellen bläht man die Gesetzgebung auf.

Das ist eine der Grundzüge der Gesetzgebung, dass man soviele Eventualitäten wie möglich mit so wenig wie möglich Gesetzen erfasst. Im Falle der H4 Gesetze ist aber auch eben dies einer der Gründe für die vielen Klagen, da einfach zuviel Interpretationsspielraum existiert.

In einer Reportage erfuhr ich in den letzetn Tagen von einem H4 Empfänger, dass es doch menschenunwürdig sei, keine Privatsender schauen zu dürfen, bzw. bezahlt zu bekommen... solche Schwätzer haben keine Ahnung von Würde... kennen aber die Gier ganz gut...

(dabei war er der Meinung, er würde nur öffentlcih rechtliche bezahlt bekommen... was aber genauso BS ist, da es so ein Paket im deutschen Kabelnetz garnicht gibt...)

Die Gerichte sind seit Jahren dabei, all diese wischiwaschi Begrifflichkeiten in den SGBs zu klären... hinderlich daran ist, dass 56% der Klagen nichtmal zugelassen werden, die Gerichte also die Hälfte ihrer Zeit für Schwachsinn opfern...

Da sollte man auch mal anmerken, dass dies ein Konjuntkurpaket für die deutsche Rechtsanwaltskammer darstellt. Ob begründet oder nicht, bekommen Anwälte ihre Tätigkeiten bzgl. SGBs immer bezahlt. Da werden sie auch jeden Dahergelaufenen in seiner Klage ermuntern... egal wie die Erfolgsaussichten sind...

Wer Gerichte sinnfrei beschäftigt sollte dafür zur Rechenschaft gezogen werden...


melden