Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 18:25
Zitat von HeizerP.HeizerP. schrieb:Reichesöhne dafür prädest
Reichensöhne dafür prädestiniert sein?


melden

Der Hartz 4 Thread

15.11.2013 um 20:01
@ramisha

Hier kannst Du selber mal durchrechnen was man bekommt:

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-rechner.html (Archiv-Version vom 19.11.2013)

Kommt stark auf das Alter der Kinder an und was so an Miete gezahlt wird, aber bei 3 Kinder U15 bei einer Miete von 525 Euro in NRW sind es so knapp 2000 Euro Netto, minus Miete also bleiben etwa 1475 Euro für alle anderen Unkosten, wobei sonstige Vergünstigungen nicht eingerechnet sind, wie GEZ und Sozialticket und was es so alles gibt, dazu können noch 100 Euro ABZUGSFREI dazuverdient werden.
Wie gesagt kommt stark auf Miete und Alter der Kinder an und ob noch Schwanger usw. usw.

In Regionen wie München und co. kommen da auch ohne Probleme 2300 € und mehr zusammen.

@dasewige

Er wird das nicht kapieren, er hat wohl seine Zeit in der DDR noch nicht ganz verkraftet würde ich sagen, ansonsten würde nicht so ein Geschwurbel geschrieben, ist ja nicht nur das hier wie schon erwähnt wurde.


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 03:26
@ElCativo
Hier kannst Du selber mal durchrechnen was man bekommt:

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-rechner.html (Archiv-Version vom 19.11.2013)

Er wird das nicht kapieren, er hat wohl seine Zeit in der DDR noch nicht ganz verkraftet würde ich sagen, ansonsten würde nicht so ein Geschwurbel geschrieben, ist ja nicht nur das hier wie schon erwähnt wurde.
Das heutige Deutschland hat nichts mehr mit den goldenen Westen vor 1990 zu tun, sondern sehr viel mit SED-Diktatur! Da gab es kein ALG2, Niedriglohn für fast ALLE und auch Arbeitspflicht sowie Arbeitslager für alle die ihre Arbeitskraft der SED-Diktatur vorenthielten!

Ja und, gerade darum ist die SED-Diktatur 1989 zusammengebrochen! Obwohl sogar die asoziale Nachtarbeit für Frauen die Regel war!

1992 wurde das Nachtarbeitsverbot für Frauen in Deutschland abgeschafft, das 101 Jahre gültig war - 1890 von Bismark eingeführt!

Bis 2004 gab es sogar den halben Sozialhilfesatz für Deutsche im Ausland! 2004 wurde dieser abgeschafft, obwohl das BSP sich vervielfacht hat!

Was bekommt man heute wirklich an ALG2 wenn man aus dem Ausland zurück kommt?
Den Tagessatz von 12,74 Euro jeden Tag abzuholen beim Arbeitsamt - nur am Freitag gibt es den für 3 Tage, weil am Wochenedne das Arbeitsamt zu ist! Ja, man ist für das Arbeitsamt freiwillig Obdachlos auch im deutschen Winter = Deutschland asozial!

„In Deutschland unterscheidet das Polizei- und Ordnungsrecht zwischen „freiwilliger“ und „unfreiwilliger“ Obdachlosigkeit. Ein „freiwillig Obdachloser“ (veralterte Bezeichnung: Nichtsesshafter) hat als Person, die ohne feste Unterkunft von Ort zu Ort zieht, keinen Anspruch auf Unterbringung seitens der Ordnungs- und Sicherheitsbehörden. Erst wenn er sich dauerhaft um eine Unterkunft bemüht, gilt er bei der staatlichen Exekutive als „unfreiwillig Obdachloser“
Wikipedia: Obdachlosigkeit

In der SED-Diktatur wurde wie im Buch 1984 von Orwell beschrieben durch "Neusprech" der Sinn der Worte beseitigt. Genau wie im heutigen Deutschland - wo man es nicht die 80% Steuer nicht als solche bezeichnet!

Nochmal: Wer zum ALG2 etwas dazuverdient erhält neben den Steuerfreibetrag von nur 100 Euro alles was darüberleigt mit einen Abzug von 80%!!! Arbeit lohnt nicht egal ob man diesen Abzug als Steuer, oder sonstwie mit Neusprech beschreibt = total Asozial, bei einen Spitzensteuersatz von nur 42% für Reiche!!!

Beweis bitte jemand das Gegenteil = unmöglich, das ist die Realität!


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 07:37
@merapi22

Erzähl das jemandem der von 12 bis Mittag denkt.

Du bekommst in D als normaler ALG2 Empfänger (Ja das heißt immer noch so und nicht anders) als Vollpfosten mit Null Ahnung von gar nichts genausoviel wie jemand der XY Jahre gearbeitet hat und nach ALG1 aus welchen Gründen auch immer keine Arbeit mehr findet, DAS ist Asozial, aber von einem Politiker der SPD eingeführt worden (wie ich schon x mal sagte wenn das Kohl gemacht hätte, dann wäre was los gewesen, das es jetzt keiner mehr ändert ist wieder ein anderes Thema, es war so ja schon einiges los)

Du bekommst Dein Geld und wenn DU selber Geld verdienst, bekommst DU weniger, damit die Solidargemeinschaft weniger zahlen muss, hat was mit Gerechtigkeit zu tun. Was die Grenzen angeht, da habe ich auch schon einiges zu geschrieben, das da was getan werden muss, genauso wie an dem ganzem Gesetz.

Interessant finde ich bei Dir, das Du das Steuergesetz der DDR angreifst, hier aber selber von den Reichen gerne genausoviel nehmen möchtest, auf der einen Seite (in dem BGE Thread) willst Du jedem 1500€ für NICHTS geben und die Reichen sozusagen enteigenen obwohl Du das in der DDR nicht gut fandest.

Ich hab alleine in diesem Thread schon verschiedene Modelle vorgeschlagen, auf die keiner wirklich ein geht, also so schlecht kann es keinem gehen in Deutschland. Die einen geben noch dick an das Sie vom Staat Leben und Schwarz arbeiten, die anderen bekommen nicht mal das nötigste, weil die von den meisten auf die gleiche Stufe gestellt werden mit den Abzockern.

DAS ist die Ungerechtigkeit hier und keine Erfundenen 80% Steuern, oder sonstige Phantasien.

Da muss bei Dir wirklich einiges an Realitätssinn kaputt gegangen sein während Deiner Zeit in der DDR und Du solltest vielleicht mal eine gute Therapie machen, hier rummeckern, aber in Thailand sitzen wo die Armut Expotenzial höher ist.

Das mal so am Rande.


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 09:42
@ElCativo
der kapiert das schon, er spielt hier jetzt nur den harten. in seinen augen, ist es eine niederlage wenn er zugeben würde, das andere recht haben könnten.

weiß du was ein vip ist? ein vip ist eine vagabundierende intelligenz panne. ;)


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 13:56
@dasewige

Ich muss Dir in einigen Punkten Widersprechen. (siehe S. 507)

Doch, man darf sich bei ALgII nur 100€ ABZUGSFREI dazu verdienen und der Rest wird zu 80% einbehalten. Das weiß ich als ehem. ALGII Empfänger bestens.

Aber statt sich hier aufzuregen, welcher ALG II Empfänger mehr oder weniger hat und ob das rechtens ist oder nicht und warum auch immer, sollte sich der Deutsche mal überlegen, ob das so weitergehen kann und ob das nicht doch Systemimanent ist.

Aber genauso wars im Knast auch. Die Ausländer helfen sich gegenseitig und kommen tatsächlich zu was, und der Deutsche, mag es Ihm auch so schlecht gehen, macht sich das Leben so schwer wie möglich.

Deshalb ist Deutschland auch so wunderbar regierbar. Wirf ein paar Wortfetzen ins Volk und den Rest erledigen die selbst.


"Wirf Kaviar ins Volk, damit der Pöbel ausrutscht" F. Asmussen


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:00
@E.Mielke
von deinem zuverdienst bei algII wird dir nichts abgezogen, das dürfen sie nicht.

wo es abgezogen wird, ist der regelsatz.

dieser unterschied, ist sehr wichtig, da er eine hohe juristische relevanz hat.


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:04
@dasewige

Wenn du algII bekommst, und 400€ 8als Beispiel) dazu verdienst, dann darfst du 100€ generell behalten und von den restlichen 300€ bekommst du 20% bezahlt. sind 60€. Ich habe mich wegen sowas schon rumgeschlagen. Jeder Anwalt wird Dir sagen, dass das so im Gesetz steht und das die das auch machen dürfen.

Wenn du es mir nicht glaubst, frag selbst in der Arbeitsagentur nach.


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:08
@E.Mielke
du verstehst den unterschied nicht, die dürfen dir von deinem zuverdienst nichts abziehen.

der ist dein eigentum!

sie werden aber von dem regelsatz der 382€ die summe abziehen. der ist nähmlich nicht dein eigentum.


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:14
@ dasewige

1. ziehen die das aber ab und das ist rechtens. Ob du das nun glaubst oder nicht.
2. selbst bei deiner Version kommt da nicht mehr bei rum

Egal wie du das wendest oder drehst. Trotzdem bleibt das mit den 80% Abzug so. Ich wäre schon fast vor Gericht gegangen deswegen. Aber die Anwällte meinen, dass ist aussichtslos, WEIL ES SO GESCHRIEBEN STEHT!


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:20
@E.Mielke
es geht auch nicht darum das etwas dabei rum kommt, sondern um einen juritischen aspekt, der sehr wichtig ist.

wichtig, wegen des eigentums. wenn man das direkt vom zusatzverdienst abziehen würde, öffnet man tür und tor für enteignungen.


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:20
@dasewige

Boah, nur noch Klappspaten hier unterwegs ?

Wir hatten selber oft genug Angestellte im Bereich der Haushaltshilfe und co. die haben immer drum gebettelt nur so und so viel Offiziell bezahlt zu kommen, damit denen das nicht beim ALG2 abgezogen wird.

Schlimm diese Unkenntnis und dann noch behaupten das Sie selber es erlebt haben, dann hätten wir ja nicht an die zahlen müssen, sondern dem Amt den Rest der über 100 Euro liegt (wobei ich erinnere mich an 186 €vor 3 Jahren) überweisen müssen.

Schlimm hier


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:27
@ElCativo
Bist Du einer der Klappspaten?


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:27
@ElCativo
die verstehen den unterschied nicht. die sehen nur das sie ihren zusatzverdienst und den ausgezahlten regelsatz zusammenziehen, nicht das heraus kommt was sie sich vorgestellt haben.

geben aber dann an das es vom zusatzverdienst abgezogen wird und nicht vom regelsatz,der steht ihn ja zu.

mit dieser ansicht eröffnet sich aber auch noch ein anderer gesichtspunkt.

die leute würden es er hinnehmen, dass man ihn was vom lohn abzieht als vom regelsatz. verrückte welt.


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:28
@Tussinelda

Wieso, bist Du auch jemand der meint das wären 80% Steuern ?


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:30
@ElCativo
nein, ich wunderte mich nur, warum man andere so bezeichnet, hätte ja sein können, dass Du Dich selbst als Klappspaten siehst, das hätte es etwas relativiert


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:34
@dasewige

Ich hab eher den Eindruck die würden am liebsten alles so nebenbei behalten und Ihren Regelsatz als Geschenk ansehen der auf jeden Fall gezahlt werden muß, es ist nunmal eine Sozialleistung und kein BGE, aber das wird komplett ausgeblendet.

Wobei, ich kannte da auch mal eine, die der Meinung war Sie müssen ja keine Steuern zahlen, weil Sie ja nur Teilselbstständig sind.... war Sie sehr lange von überzeugt und hat das ganze Liebe Geld ausgegeben....

@Tussinelda

Was anderes fällt mir leider nicht mehr ein zu Leuten denen das hier jetzt seit x Seiten erklärt wird, welche aber immer noch auf Ihr RECHT bestehen wollen, alles andere was man noch sagen könnte wäre Beleidigend obwohl das sicherlich auch passen würde.

Auch wenn ich Tausendmal behaupte für mich ist oben jetzt unten, so bleibt es immer noch falsch und wenn ich das weiter behaupten würde, dann würdet Ihr mich sicherlich auch für ziemlich dämlich halten, oder sehe ich das falsch ?


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:37
@ElCativo
ich habe nur gefragt, vielen Dank


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:37
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Boah, nur noch Klappspaten hier unterwegs ?
Nö , gibt auch Qualitätsspaten hier


images


melden

Der Hartz 4 Thread

16.11.2013 um 14:37
@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Auch wenn ich Tausendmal behaupte für mich ist oben jetzt unten, so bleibt es immer noch falsch und wenn ich das weiter behaupten würde, dann würdet Ihr mich sicherlich auch für ziemlich dämlich halten, oder sehe ich das falsch ?
ich würde denken du wärst ein vip(nach meiner eigenen difinition)

das mit dem geschenk ist auch nicht schlecht.


melden