Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:23
@iku
soll ich wirklich?

ok...

schwarzfahren ist "legal"
Zitat von KoreanderKoreander schrieb: Nehmen wir uns, was uns zusteht.
Bitte nicht falsch verstehen. Ich meine: was uns zusteht. Und darüber sollten wir mit den Leuten in unserer Umgebung reden. Und nicht immer nur diejenigen "wählen", die über uns bestimmen.
Sicher gibt es jetzt wieder Etliche, die mein Schwarzfahren verdammen.
sucht arm und reich:
Bei der Pflege sind eine Masse der Pflegefälle heute auch Alkoholiker, Medikamentensüchtige, Suizidgefährdete und Menschen die sich schon immer überall völlig überarbeitet haben.
Alkoholiker werden durch Jobverlust und Arbeitsamt gemacht:
Beitrag von Koreander (Seite 522)
Man muss einfach das Elend, die Armut und Abhängigkeiten der Menschen an sich bekämpfen, die sie immer wieder zu den Drogen greifen lassen, um dem Alltag zu entfliehen!
oder der hier:
Beitrag von Ashert001 (Seite 522)

Alle ARbeiten oder alle die die Regeln des JC folgen wegen Angst ua.:
Die Sanktionen dienen der Disziplinierung aller Arbeitslosen und auch Niedriglohnjobber, die ihren Job am liebsten hinschmeißen würden.
Das abschreckende Beispiel der Bestraften bzw. Menschen die alle Rechte verloren haben, lässt doch erst alle anderen gefügsam werden.
oder einfach den ganzen schmotz;
Beitrag von Ashert001 (Seite 519)


Arbeit war unter anderem früher voll schön:
Der Sinn von Arbeit war doch schon immer nur das Produkt daraus, das allen Menschen dient!
wertvoller teil der gesellschaft (wenn er irgendwas freiwillig tut...
http://www.allmystery.de/themen/pr12253-457#id10881026
Ohne Saktionen würde sich mehr leute um Arbeit bemühen:
Ohne die Sanktionen würde bestimmt noch der größere Teil der Menschen nach Arbeit suchen, allerdings auch viel selektiver nach eigenen Interessen, mit gewissen Lohnansprüchen und ohne irgendwelchen sinnlosen Begleitmaßnahmen daneben.
Die Regierung ist nicht aus dem Volk:
http://www.allmystery.de/themen/pr12253-525#id11122605
das ganze System ist scheiße:
Wenn vom Milliardär bis zum Hartz- Bezieher immer mehr Menschen "betrügen", sollte man sich schon fragen, ob das ganze System nicht der eigentliche Betrug ist.
usw. ich denke du liest den Thread, und wiedermal zeigt sich - 5 Leute lesen und können komplexe verarbeiten - andere eben nicht.
Zitat von ikuiku schrieb:Ich muss wohl in einem anderen Hartz IV Therad unterwegs gewesen sein :D liefer doch die entsprechenden Zitate der jeweiligen User. ;) Hört sich nach ziemlichem Schwachfug an.
ich hoffe ich konnte dir jetzt helfen mit dem Schwachfug das hier Tag ein und aus verbreitet wird. Falls nicht such ich heute abend noch mehr Zitate heraus die hier so ans licht kommen.
Gerne kannst du mir auch die jeweiligen unklaren (oder die die du nicht glaubst das sie gefallen sind) nennen...
Zitat von ikuiku schrieb:Das interessiert keine Sau ob du sie gerne zahlst oder nicht, du zahlst sie. PUNKT ;)
ich weiß das es keinen interessiert. Aber was wäre wenn wir anfangen würden diese nicht zu zahlen? Das GG entsprechend ausnutzen oder ändern? Wenn wir die zahlen anfangen uns anderen Ländern und ihrem Sozialsystem anpassen? und dann? dann gibts tatsächlich obdachlose und KEINE Essensgutscheine ;)
Und was ist mit meiner Freizügigkeit und meiner Würde? warum muß ich würdevoll für andere Zahlen wenn andere nicht mal würdigen was sie da für recht wenig Aufwand erhalten?
Zitat von xfiles86xfiles86 schrieb:ich bin 27 jahre und wollte vor 2 monaten einen 1.50 job für den rest des jahres
irgentwas gemein nütziges laub fegen oder
alten menschen helfen irgentwas

meine sachbearbeiterin meinte ich sei zu normal dafür und nicht kaputt genug

sie wollte mir lieber einen lager job für 800 euro vollzeit andrehen als etwas anderes
hauptsache man ist aus der statistik raus
ist das jetzt gut oder schlecht?
ich meine für 800 hast ja mehr als für 1€ oder? Hätte der Job potenzial für eine bessere Festanstellung gehabt?
Aber ein Lob für:
Zitat von xfiles86xfiles86 schrieb:irgentwas gemein nütziges laub fegen oder
alten menschen helfen irgentwas
vielen anderen hier ist das Menschenverachtent und unwürdig!


1x zitiertmelden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:38
@scarcrow

Danke für die Mühe, jetzt können sich die entsprechenden Leute auch dazu äussern :)

Nur dazu was:
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Ohne Saktionen würde sich mehr leute um Arbeit bemühen:
ich habe eine Studie verlinkt die genau diese Aussage stützt, hast du wohl nicht gelesen.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Aber was wäre wenn wir anfangen würden diese nicht zu zahlen? Das GG entsprechend ausnutzen oder ändern? Wenn wir die zahlen anfangen uns anderen Ländern und ihrem Sozialsystem anpassen? und dann? dann gibts tatsächlich obdachlose und KEINE Essensgutscheine ;)
Du meinst wenn man alls Sozialleistungen streichen würde und sie nichtmal an was zu essen kommen? Ich denke wer nichts mehr zu Essen bekommt nimmt es sich einfach. Es würde ziemlich ungemütlich hier werden.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Und was ist mit meiner Freizügigkeit und meiner Würde? warum muß ich würdevoll für andere Zahlen wenn andere nicht mal würdigen was sie da für recht wenig Aufwand erhalten?


Ich denke sie würdigen dass sehr wohl, obwohl jemand der lange genug eingezahlt hat das nicht muss. Der hat einfach ein Anrecht darauf.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:st das jetzt gut oder schlecht?
ich meine für 800 hast ja mehr als für 1€ oder? Hätte der Job potenzial für eine bessere Festanstellung gehabt?
Das ist doch wohl ein Witz, oder?!

Sry, aber nur ein Idiot nimmt so einen Job an.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:46
Du meinst wenn man alls Sozialleistungen streichen würde und sie nichtmal an was zu essen kommen? Ich denke wr nichts mehr zu Essen bekommt nimmt es sich einfach. Es würde ziemlich ungemütlich hier werden.
in anderen Ländern (wo doch überall alles toll ist) funktioniert das doch auch..
ich habe eine Studie verlinkt dich genau diese Aussage stützt, hast du wohl nicht gelesen.
nein hab ich nicht, kann ich nachholen. aber in der Studie steht drin das durch sanktionen verhindert wird das man sich selbst zusätzlich arbeit sucht bzw. sich auf seine Traumjobs bewirbt?
Zitat von ikuiku schrieb:Ich denke sie würdigen dass sehr wohl, obwohl jemand der lange genug eingezahlt hat das nicht muss. Der hat einfach ein anrecht darauf.
richtig, ich erwarte in der Tat auch keinen Dank, aber wenn ich soetwas lese wir hier so gerne pauschalisiert wird - kann ich auch anfangen zu pauschalisieren. Wer nicht weiß was er hat, sollte es ne zeitlang nicht mehr haben... dann klappt das auch wieder.
Zitat von ikuiku schrieb:Sry, aber nur ein Idiot nimmt so einen Job an.
siehste, andere kommen mit 800 Euro aus und sind glücklich nicht anderen auf der Tasche zu liegen (so ein Idiot)...
Ebenso urteilst du über einen Job von 800 € wovon du nichts weißt! Keine Arbeitsbedingung, keine weiterbeschäftigungschancen zu besseren bezügen - nichtmal wieviel Stunden für die 800 geleistet werden sollen - aber hey... wer so was annimmt ist ein Idiot... lieber weiter rumheulen... richtig? sind halt nicht alle so klug wie du! Wie sieht den dein Traumjob aus?


1x zitiertmelden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:49
Zitat von ikuiku schrieb:ich habe eine Studie verlinkt die genau diese Aussage stützt, hast du wohl nicht gelesen.
Wenn ich mich recht entsinne, sagte die Studie lediglich, dass die Sanktionen, so wie sie heute sind, großteils ins Leere laufen...
Zitat von ikuiku schrieb:Sry, aber nur ein Idiot nimmt so einen Job an.
Aha... Idioten also... sind wir jetzt wieder da, wo wir alle in einen Topf werfen und nett verallgemeinern. Man ist also ein Idiot wenn man in den Regeln des verhassten Systems sein Leben lebt.

Die Helden sind dann die Schwarzfahrer, Schwarzarbeiter, Steuerhinterzieher, Sozialversicherungsbetrüger... ach herrlich.

Edit:

Das rangiert ungefähr auf der Ebene: "Nur faule Säcke bekommen Hartz4!" ;)


1x zitiertmelden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:53
@scarcrow
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:in anderen Ländern (wo doch überall alles toll ist) funktioniert das doch auch..
Wenn du die Zustände auch hier haben willst^^
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:aber in der Studie steht drin das durch sanktionen verhindert wird das man sich selbst zusätzlich arbeit sucht bzw. sich auf seine Traumjobs bewirbt?
Ja, das steht da drin, das Ergebniss der Studie lautete, dass die Menschen durch die ständigen Androhungen der Sanktionen in eine Passivität verfallen. aber am besten du liest selbst.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:siehste, andere kommen mit 800 Euro aus und sind glücklich nicht anderen auf der Tasche zu liegen (so ein Idiot)...
Genau deswegen wird sich an der Situation nichts ändern, solange es genug Menschen gibt die so schlecht bezahlte Jobs annehmen gibts doch keinen Grund es zu ändern?! Das führt nur dazu dass die Löhne gedrückt werden.

@def
Zitat von defdef schrieb:so wie sie heute sind, großteils ins Leere laufen...
interessant ist der Grund, warum dass so ist.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:54
@scarcrow
@def

Mir fehlen zu soviel Unfug grade wirklich die Worte, wie manche wirklich denken erschließt sich mir absolut nicht.

Auf der einen Seite sind alle Statistiken und Studien und Umfragen geschönt, gekauft und was auch immer, aber wenn die einem in den Kram passen dann beruft man sich auf diese.

Es ist schon eine komische Welt in der manche Leute hier Leben


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:55
@scarcrow

nun muß ich auch mal ehrlich sein. bei 800€,das sind 5€ die std, würde ich eine stelle als exam. krankenschwester sofort verweigern.

mit der annahme solch arbeitsangebot, würde ich den bestehenden lohndumping unterstützen und vorran treiben.

das wäre aus meiner sicht nicht gerade sozial.

wohlbemerkt, meine aussage bezieht sich auf den beruf der exam.krankenschwester.


2x zitiertmelden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:57
@iku
Zitat von ikuiku schrieb:interessant ist der Grund, warum dass so ist.
Vielleicht sind die Sanktionen zu lasch... mit Leistungskürzung bringt man doch schwarz arbeitende Steuerhinterzieher nicht hinterm Sternikasten hervor...
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Mir fehlen zu soviel Unfug grade wirklich die Worte, wie manche wirklich denken erschließt sich mir absolut nicht.
Mit "Denken" hat das nicht viel zu tun. Das ist Wiederkäuen...


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:58
@dasewige
@scarcrow

Ich gehe mal davon aus das dieses ein Helfer Job in einem Lager oder sowas gewesen wäre, die 800 vielleicht sogar Netto, das es kein angemessener Lohn allgemein gesehen ist, wäre schon klar, aber jetzt auf alle die dafür Arbeiten gehen herabzuschauen und sich selber für ach zu Wertvoll zu erachten das man diesen ja nicht macht, das ist Haarstreubend wenn man nun mal nichts anderes kann.

Wie gesagt, nur wenn derjenige zu nichts anderem fähig ist, nicht für einen Gelernten XY Arbeiter !


melden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 13:59
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:nun muß ich auch mal ehrlich sein. bei 800€,das sind 5€ die std, würde ich eine stelle als exam. krankenschwester sofort verweigern.
Ging es nicht um einen Lageristen? Ungelernt, vielleicht nen Staplerschein und das wars.

Wie kommste jetzt auf die Krankenschwester? Natürlich istd er Gesundheitssektor völlig unterbezahlt... aber mir erschließt sich der Zusammenhang nicht.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:01
@def
weil es nun mal mein metier ist und von daher am besten lohnmäßig auskenne.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:02
@def
Zitat von defdef schrieb:Vielleicht sind die Sanktionen zu lasch... mit Leistungskürzung bringt man doch schwarz arbeitende Steuerhinterzieher nicht hinterm Sternikasten hervor...
Dazu hatte ich vor 2-3 Seiten hier schon geschrieben, das einigen des öfteren eine längere Gutscheinzeit sehr bekömmlich wäre, ich würde sogar soweit gehen, das wenn derjenige zum 2-3 mal bei Schwarzarbeit ertappt wird, keinerlei Barmittel mehr gezahlt werden, sondern nur noch alles über Gutscheine läuft.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:06
@ElCativo

ertappen beim schwarzarbeiten, zieht nicht nur sanktionen durch das JC nach sich, es kommt sogar zur anklage wegen erschleichung von sozialleistungen §263 stgb


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:16
@dasewige

Ja, wirkt sich aber leider nicht lange genug aus, denke ich mal.

Grade die Schwarzarbeit muß mehr unterbunden werden, es ist doch heute schon normal, das Dir sogar kleine Handwerksbetriebe anbieten das unter der Hand und ohne Rechnung zu machen.

Oder was alleine im Regierungsviertel unter der Hand lief damals in Berlin, das willst Du gar nicht wissen, also da tun sich ja leider alle Schichten nicht viel.
Hatte aber auch mal einen, der viel ganz derbe auf die Nase, der war dann ausgerechnet in dem Haus von seinem Sachbearbeiter am Arbeiten, das war gleichzeitig das aus für die Firma, da dieser nichts davon wußte das diese Firma Schwarzarbeiter beschäftigt.
Manche Zufälle sind doch schon sehr brauchbar.

Aber das ist auch ein zu großes Feld, als das wir das hier mal eben ausdiskutieren könnten und wie man hier auch sieht, einige der Leute die dieses machen halten es sogar für Ihr gutes Recht....


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:23
@ElCativo
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Ja, wirkt sich aber leider nicht lange genug aus, denke ich mal.
3-4mal erwischt, kommt es zur gefängnisstrafen mit eintrag ins führungszeugnis!

ich finde das ist doch eine gute auswirkung!


melden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:23
@def
Zitat von defdef schrieb:Vielleicht sind die Sanktionen zu lasch...
Scheinbar passt sie dir nur nicht, daher willst du sie nicht anerkennen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:24
@iku

deine hier reingestellte studie,hat also den anspruch, der weisheit letzten schluß!


melden
iku ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:26
@dasewige

Hier vertritt nur jeder seine Meinung, die durch nichts gestützt wird. ich habe wenigstens eine Studie verlinkt, die niemand widerlegen konnte.

@def
Zitat von defdef schrieb:Ging es nicht um einen Lageristen? Ungelernt, vielleicht nen Staplerschein und das wars.
Das ist doch völlig egal, JEDER der Vollzeit malochen geht sollte von seinem Gehalt gut leben können.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:27
mahlzeit ;-)

leuts ,ich darf bitten :-)

Widerstand aus Zimmer 105 (Seite 10)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

25.11.2013 um 14:30
@iku

was ist gut leben können?


1x zitiertmelden