Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:05
weil die sich ja nicht für die ach so tolle Gesellschaft den Arsch aufreißen.
Die Gesellschaft ist toll. Eben sie schafft es auch Erwerbslosen die Existenz zu sichern. Wärst du ein paar Gesellschaften weiter Richtung Osten oder Westen sähe das ganze schon ganz anders aus.

Der Punkt ist, und da verstehe ich viele, dass es an gegenseitigem Respekt fehlt. Respekt dafür, dass man Abgaben zahlt, von denen man nichts hat, und andererseits Respekt dafür, in einer Situation zu stecken, in der ich persönlich nicht stecken möchte.

Im Gegenteil... es scheint selbverständlich zu sein, dass man, wenn man arbeitet, gefälligst schweigend für alle die nicht arbeiten, darunter eben auch genug, die garnich (mehr) wollen, mit zu ackern hat.

Leider kenne ich das aus dem engsten Freundeskreis. Das Verhältnis Erwerbstätige / Erwerbslose ist dort recht ausgeglichen und wenn man sich eine Weile mit H4 arrangiert, scheint es keinerlei Ansporn mehr zu geben wieder arbeiten zu gehen. Es ist 'Geld für Kippen, Kiffe, Alk, regelmäßig neue Technik und Dinge da, die ich mir mit 40 Stunden / Woche nicht leisten kann... oder besser: nicht leisten will.
die es immer geben wird und künftig immer und immer mehr, da Maschinen und dergleichen uns die lästige Arbeit abnehmen und die Bevölkerung wächst
Das ist ein Trugschluss... aber um das jetzt zu erörtern fehlt mir die Zeit.

Jedenfalls:
Mit Äußerungen wie du sie hier stellenweise tätigst erweist du dir, und deiner Sache hier einen Bärendienst... mehr nicht.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:08
@El_Gato

Moment seit wann ist die Mechanisierung in der Branche aktiv?

Wer plant, wartet und erstellt diese Maschinen?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:11
@Rüganer

Hör auf rumzuheulen. Die Welt ist nunmal nicht gerecht und in dem Fall ist sie eben auch ungerecht, aber wenigstens gereicht mir das hier zum Vorteil. Zumal das mein gesetzlicher Betreuer für mich gemacht hat, der kennt sich mit dem ganzen Bürokratenscheiss aus. Man braucht nur jemanden, der sich mit alledem auskennt und voilà, fertig ist der erfolgreiche Rentenantrag.
Zitat von defdef schrieb:Die Gesellschaft ist toll. Eben sie schafft es auch Erwerbslosen die Existenz zu sichern. Wärst du ein paar Gesellschaften weiter Richtung Osten oder Westen sähe das ganze schon ganz anders aus.
Ist schon richtig, aber ich lebe nunmal in Deutschland und daher sind solche Was wäre wenn Szenarien Zeitverschwendung. Zumal es für den sozialen Frieden hier in Deutschland wichtig ist, daß man eben auch Arbeitslose mit versorgt. Nennt sich Solidargemeinschaft.

@capspauldin

Mag ja sein, aber das muss man erstmal lernen und nicht jeder kann Maschinenbau und dergleichen studieren.


1x zitiertmelden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:42
Zitat von El_GatoEl_Gato schrieb:Zumal es für den sozialen Frieden hier in Deutschland wichtig ist, daß man eben auch Arbeitslose mit versorgt.
Der Witz ist: Du hast keine Garantien dass sich das nichtmal wieder ändert...


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:43
@def

Richtig, aber was ist schon garantiert? Nur der Tod.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:44
@El_Gato

Ich heule nicht rum, ok? Ich an deiner Stelle hätte ein verdammt schlechtes Gewissen, a) den wirklich hilfebedürftigen, kranken etc. Menschen gegenüber und b) der arbeitenden Bevölkerung, die für deinen faulen Arsch fette Beiträge vom Brutto abdrücken müssen.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:46
@Rüganer

Ich habe kein Gewissen. Nicht diesbezüglich. Außerdem habe ich eine antisoziale Persönlichkeitsstörung.
Zitat von RüganerRüganer schrieb:die für deinen faulen Arsch fette Beiträge vom Brutto abdrücken müssen.
Müssten sie auch dann, wenn ich 5000,- € im Monat verdienen würde.


2x zitiertmelden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:51
@El_Gato

Touché.


melden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:51
Zitat von El_GatoEl_Gato schrieb:Müssten sie auch dann, wenn ich 5000,- € im Monat verdienen würde.
Nein müssten Sie nicht. Damit überschreitest du die BMG für die gesetzliche Versicherung und musst in eine private.

Edit: Oder anders gesagt: Dann darfst du in eine private.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:53
@def

Ehm, doch. Selbst wenn ich Multimilliardär wäre, würde das rein gar nichts an den Abgabenbestimmungen für das Gros der Bevölkerung ändern.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:54
@El_Gato
Zitat von El_GatoEl_Gato schrieb:Müssten sie auch dann, wenn ich 5000,- € im Monat verdienen würde.
Allerdings würden diese Beiträge dann für das eingesetzt werden, was sie darstellen sollen: Für Hilfebedürftige, Kranke, Alte, Arbeitslose (die es aber nicht zu ihrer Berufung gemacht haben).
Dank Leuten wie dir, die in dieser "sozialen Hängematte" liegen und andere für sich arbeiten lassen, ist für WIRKLICH hilfebedürftige Menschen weniger übrig.

Naja, was soll man da noch sagen, dass es solch Schmarotzer immer und überall gibt, ist wohl allen klar. Einfach traurig sowas. Schade, dass der Staat sowas zulässt und nicht bei manchen offensichtlichen Simulanten und Arbeitsscheuen mal härter durchgreift.

Ich habe durch Missbrauch in der Jugend eine Posttraumatische Belastungsstörung und eine schwach auisgeprägte Sozialphobie. Und wen kümmert das? Würde ich deswegen in meinem Alter Rente verlangen, würde man mir wohl einen Vogel zeigen!

Was machst du überhaupt den ganzen Tag zu Hause? Das muss das mal langweilig werden.
Und: Hast du keine Träume und Wünsche die du dir mal erfüllen möchstest (wozu man aber das nötige Kleingeld benötigt)?


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:56
@Rüganer

Nun, ich bekomme nicht mal 400 € im Monat. Damit kann man nicht wirklich viel reißen. Schau mal nach Berlin und ihren dämlichen Flughafen. Milliarden wurden da verbrannt, die viel sinnvoller hätten eingesetzt werden können aber nee, es ist ja viel einfacher auf Frührentner und Hartzer einzuschlagen. Aber das ist nichts neues für mich, ich kenne das von meinem scheiss hinterwäldlerischen Bauerntrampel von Stiefvater, dem seine Denke ist genauso.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 12:58
@Rüganer
Zitat von RüganerRüganer schrieb:Dank Leuten wie dir, die in dieser "sozialen Hängematte" liegen und andere für sich arbeiten lassen, ist für WIRKLICH hilfebedürftige Menschen weniger übrig.
Bei Leuten wie dir frage ich mich echt, was noch passieren muss, damit du leute als "wirklich hilfsbedürftig" ansiehst.

Sie hat jetzt 20000 mal gesagt, dass sie frührentnerin ist. Wenn man nen kleines bisschen ahnung hat, weiss man, dass da schon was da sein muss, den so ne rente bekommt ziemlich schwer...


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 13:00
@aseria23

Sie? Entschuldige mal, aber ich bin ein Kerl. xD
Zitat von aseria23aseria23 schrieb:Sie hat jetzt 20000 mal gesagt, dass sie frührentnerin ist. Wenn man nen kleines bisschen ahnung hat, weiss man, dass da schon was da sein muss, den so ne rente bekommt ziemlich schwer...
Danke. Sone Rente kriegt nicht jeder, der sagt, er hat dieses und jenes. Da wird ganz genau geprüft.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 13:00
@El_Gato

Upis, sorry :D! Dein Avatar sieht so weiblich aus ;)!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 13:02
@El_Gato

Das ist kein Einprügeln auf Hartzer und Rentner sondern auf Schmarotzer! Deine Aussagen hier sind teilweise sehr provozierend, da brauchst du dich nicht zu wundern, wenn man annimmt, du gehörst zu dieser Sorte...

@aseria23

Wie gut, dass du dich bestens auskennst und vielleicht sogar selbst 'nen Doc bist, der solche Leute "prüft" :troll:

Irren ist menschlich. Man kann auch solche Gutachter linken, glaub mir das.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 13:03
@Rüganer

Ich bin Sozialarbeiterin. Glaub mir, ich weiss schon ziemlich gut, was da die kriterien sind ;)!

Aber ich maße mir auch nicht an, übers internet total zu verurteilen oder ne endgültige diagnose zu stellen a la "sozialschmarotzer" und "du simulierst".


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 13:03
@Rüganer

Wie schon gesagt, ich zeige nur denen meine dunkle Seite, die meinen, aufgrund ihrer Erwerbstätigkeit was Besseres zu sein und denen, die nicht arbeiten (können) den Dreck unterm Fingernagel nicht zu gönnen.


melden
def ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 13:09
@El_Gato

Ab einem Monatsbrutto von ca. 4500 € musst du in eine private KV. Dies ist ein von den gesetzlichen KV getrennter Topf.

Bist du selbständig als Unternehmer zahlst du bspw. in keinen gesetzlichen Topf ein. Weder KV RV noch ALV oder Pflege.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

05.06.2014 um 13:10
@def

Versteif dich doch bitte nicht auf mein Beispiel. Es sollte eben nur ein krasses Beispiel sein um zu zeigen, daß selbst das nichts an der Situation anderer nicht das Geringste ändern würde.


1x zitiertmelden