Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

20.835 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

13.01.2018 um 00:11
@Optimist

Bekommst du Leistungen nach SGB II?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 15:36
Zitat von Ldex97Ldex97 schrieb am 07.12.2017:Wäre vielleicht eine Möglichkeit. Das dann allerdings nur begrenzt und wenn man bis zu einem gewissen Zeitpunkt keinen neuen Job hat wird ordentlich gekürzt. So sorgt man dann dafür das Arbeitslose schnell wieder einen Job finden wollen/müssen, aber für die Zeit bis sie einen gefunden haben trotzdem genug Geld zum leben haben.
Hmmm...
@Ldex97
Diese Aussage ist etwas "blöd" formuliert. (Mein Vater kann ein Lied davon singen)
Und was ist mit der Jugend? (So wie mich)


@Ldex97
Laut deiner Aussage sollen alle die nach einer bestimmten Zeit keine Arbeit finden mit Kürzungen bestraft werden?
Ich kann dir gerne Mal zeigen was ein Hartz iv Empfänger zur Verfügung hat.
Und glaube mir 1,50€ für Bildung im Monat ist nichts!


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 15:38
@Phantom_773
Boa sorry, ich weiß nicht mehr in welchem Zusammenhang ich das geschrieben habe. Kann die da jetzt keine Antwort geben.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:08
@Phantom_773

Inwiefern für "Bildung", wie würdest du das Geld denn für Bildung einsetzen wollen?

Berufsspezifische Bildung wird gefördert, da reden wir bei einer Umschulung gerne von 10.000€ und mehr.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:15
@capspauldin
Generell Bildung!
Ich kann dir gerne Mal zeigen wie viel ein Hartz iv Empfänger zur Verfügung hat.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:18
@Phantom_773

Brauchst du nicht, erstens weil ich es weiss und zweitens ist dass individuell immer anders.

Nimmt man das reichhaltige kostenlose Bildungsangebot, muss man sagen deckt dieses schon viel ab.
Nehmen wir Apps oder Bibliotheken wo man sich vor Ort alles anlesen kann, das örtliche Berufsinformationszentrum.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:20
@capspauldin
Und alle anderen!

ALG II REGELSATZBERECHNUNG
Wie stellt sich der Hartz IV Regelsatz 2015 zusammen (ALG II Regelsatzberechnung)?
Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke.....…...........................................................................141,65 €
Bekleidung und Schuhe……………………… ….....................................................................33,52 €
Wohnung, Strom, Wohnungsinstandhaltung………................................................................. 33,36 €
Einrichtungsgegenstände, Möbel, Haushaltsgeräte..............................................................…..30,24 €
Gesundheitspflege………………………………......................................................................17,16 €
Verkehr ÖPNV…………………………………........................................................................25,14 €
Nachrichtenübermittlung, Telefon, Post…….............................................................................35,23 €
Freizeit, Unterhaltung, Kultur……………….......................................................................….44,05 €
Beherbergungs- und Gaststättenleistungen…………..............................................................…7,90 €
Andere Waren und Dienstleistungen………..........................................................................…29,21 €
Bildung.........................................................................................................................................1,52
Für eine Person!


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:25
@Phantom_773

Der Regelsatz ist 2018 gestiegen. Nun nochmal die Frage, wer nach Beendigung der Schule möchte, dass die Allgemeinheit für seine Bildung aufkommt, muss dies schon begründen.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:38
@capspauldin
Also...
Nicht die benötigten Voraussetzungen. Zum Beispiel.
Warum ich mit 25 immer noch ohne Ausbildung bin frag mich nicht!
Bewerbungen und absagen ohne Ende!


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:38
@capspauldin

Weil individuelle Bildung eventuell im Interesse der Allgemeinheit liegt? *darauf muss man erst mal kommen*


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:43
@Nimmermehr



Warum sollte es im Interesse der Allgemeinheit sein, wenn jemand niederländisch lernen möchte?


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:52
@capspauldin

Ist nicht der Regelfall.
Es gibt genug Fälle in dem sich das Jobcenter /H4 Menschen die "etwas erreichen wollen" in den Weg stellt.
Hast du Erfahrungen damit ,oder guckst du hartz4 T.V und bildest dir darüber deine Meinung?
Ich bekomme kein H4 aber ich habe Erfahrungen damit und ich sage dir,die Würde des Menschen IST antastbar.
Jedenfalls in Bezug auf Harzt4 Empfänger.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:55
@Nimmermehr
@capspauldin
Du kannst auch ohne Geld lernen! Ich kann problemlos in eine Bücherei gehen und dort Bücher lesen. Und wenn ich sie ausleihen will, kostet mich das 15€ im Jahr (bei meiner Bücherei zumindest) und 15€ sind nichts!

Außerdem kann man sich auch über das Internet/Fernsehen und ein offenes Ohr bilden. Ich denke nicht, dass Bildung teuer ist. Es geht glaube ich mehr darum, ob man sich weiterbilden will oder nicht.


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:56
Zitat von NimmermehrNimmermehr schrieb:die Würde des Menschen IST antastbar.
Jedenfalls in Bezug auf Harzt4 Empfänger.
Das sind halt die Verlierer im Kapitalismus. Die Gewinner, die die sich etwas aufgebaut haben, stehen oben, die die das nicht erreicht haben werden angehängt.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:57
@Ldex97

Das ist richtig!
aber übers T.V bilden...das gibt Minuspunkte für deine Aussage.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:58
@Nimmermehr
Naja Dokusender gehen schon :D aber ja, du hast Recht. Bücher sind unschlagbar was das angeht! ;)


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 18:58
Zitat von Ldex97Ldex97 schrieb:Du kannst auch ohne Geld lernen! Ich kann problemlos in eine Bücherei gehen und dort Bücher lesen. Und wenn ich sie ausleihen will, kostet mich das 15€ im Jahr (bei meiner Bücherei zumindest) und 15€ sind nichts!

Außerdem kann man sich auch über das Internet/Fernsehen und ein offenes Ohr bilden. Ich denke nicht, dass Bildung teuer ist. Es geht glaube ich mehr darum, ob man sich weiterbilden will oder nicht
Alles schön und gut. Bringt einem aber für den beruflichen Werdegang nur leider nichts.


1x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 19:03
Wer möchte denn, dass der Staat für das Lernen von niederländisch aufkommt? Es geht wohl um Bildungsabschlüsse und Zertifilate, damit man beruflich qualigizieren kann. Das Erlernen einer Fremdsprache fällt wohl unter Freizeitbeschäftigung.


melden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 19:04
Ich gehe mal von mir aus!
Zitat von Phantom_773Phantom_773 schrieb:Nachrichtenübermittlung, Telefon, Post…….............................................................................35,23 €
Das muss ich für Telefon zahlen!
(Ohne Internet!"
Zitat von Ldex97Ldex97 schrieb:Außerdem kann man sich auch über das Internet/Fernsehen und ein offenes Ohr bilden. Ich denke nicht, dass Bildung teuer ist. Es geht glaube ich mehr darum, ob man sich weiterbilden will oder nicht.
Wo soll ich jetzt meine Bildung hernehmen?
Und ich muss auch noch den Strom bezahlen! Die Kosten übernimmt das Amt nämlich nicht!


2x zitiertmelden

Der ALGII-/Bürgergeld-Thread

12.02.2018 um 19:05
Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen,hartz4er sind der letzte Dreck für die Gesellschaft.
Es kann schön nach unten getreten werden auf Kosten von Menschen ,die es eh schon schwer haben.
Meistens von Leuten ,die Furcht haben selbst in H4 abzurutschen.:D
Hochmut kommt vor dem Fall, eure Rente wird auch lachhaft sein.
Die Parasiten sind nämlich nicht die h4er ,die Parasiten sind die,die ihr alle 4 Jahre wählt und sich für nichts ihre Diäten erhöhen.
Aber der Mensch kann ja nur nach unten treten.H4er haben Schuld,denen gehts noch zu gut.


1x zitiertmelden