Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Hartz 4 Thread

18.211 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hartz IV, Sanktionen, BGE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Hartz 4 Thread

12.02.2018 um 19:49
Zitat von NerokNerok schrieb:Eine gut gestaltete/ geschriebene Bewerbung oder gleich ein persönliches Anfragen beim Arbeitgeber und ein solides Auftreten erhöhen die Chancen ungemein.
Ja das kommt auch noch dazu. Absolut richtig.


melden

Der Hartz 4 Thread

13.02.2018 um 19:21
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Für eine Person!
Miete zahlt das Amt auch! wer arbeiten geht zahlt die Miete selbst!
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Das muss ich für Telefon zahlen!
Ich auch! Das Amt gibt mir nichts dafür!
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Und ich muss auch noch den Strom bezahlen! Die Kosten übernimmt das Amt nämlich nicht!
Ich auch! Die Kosten übernimmt das Amt nämlich nicht!
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Wo soll ich jetzt meine Bildung hernehmen?
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Warum ich mit 25 immer noch ohne Ausbildung bin frag mich nicht!
Ich könnte es Dir direkt sagen!


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

15.02.2018 um 11:03
@abahatschi

Richtig, richtig, richtig, richtig.


melden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 12:26
http://www.zeit.de/amp/wirtschaft/2018-03/armut-hartz-iv-grundsicherung-sabine-zimmermann
Ca. 18 Millionen Deutsche bezogen schon einmal Hartz Vier.


melden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 16:01
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb am 13.02.2018:Miete zahlt das Amt auch! wer arbeiten geht zahlt die Miete selbst!
Außer, man hat das "Privileg" zur Arbeit hinzu noch beim Amt aufstocken zu "dürfen".
Als "spätrömischer Dekadenz-Harzer" beispielsweise.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 16:04
Zitat von eckharteckhart schrieb:Als "spätrömischer Dekadenz-Harzer" beispielsweise.
Es reicht halt die Bevormundung und das Klagen: ich möchte zwar Millionär sein aber man zahlt mir nicht genug für Teller waschen.
(USA: ich möchte Millionär sein also muss ich mehr Teller waschen).


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 16:07
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:(USA: ich möchte Millionär sein also muss ich mehr Teller waschen).
belegt unter anderem durch
Wikipedia: Trickle-down-Theorie#Kritik


melden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 18:06
Hartz 4 ist eine katastrophe, dass es sowas in deutschland gibt ist schon schlimm genug.
Es ist ein reines sklaven- und ausbeutungssystem.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 18:31
@XUnknownX

Was wäre dein alternativer Vorschlag


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 18:52
@XUnknownX
So, so, ein System dass 18Mio Leute eine warme Wohnung, Krankenversicherung und 419€ im Monat (ev. auch Schulungen) zur Verfügung stellt ist ein Ausbeutersystem (oder meinst Du die Beitragszahler die das Geld aufbringen??)
a) Du muss nicht mitmachen, niemand muss zum "Amt"
b) wie schaut dann ein echtes Sklavensystem aus?


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 18:59
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Was wäre dein alternativer Vorschlag
BGE
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:So, so, ein System dass 18Mio Leute eine warme Wohnung, Krankenversicherung und 419€ im Monat (ev. auch Schulungen) zur Verfügung stellt ist ein Ausbeutersystem.a) Du muss nicht mitmachen, niemand muss zum "Amt"
das kann man auch nicht von der Hand weisen.
Für diejenigen welche aus irgendwelchen Gründen nicht mehr als 3 Stunden arbeiten können oder nichts finden ist es ein Segen, dass man nicht - wie in anderen Ländern - dann in der Luft hängt (von Luft und Liebe leben muss).

Andererseits kann ich auch diejenigen mit dieser Meinung verstehen:
Zitat von XUnknownXXUnknownX schrieb:Hartz 4 ist eine katastrophe, dass es sowas in deutschland gibt ist schon schlimm genug.Es ist ein reines sklaven- und ausbeutungssystem.
... und zwar insofern:
Dadurch wurde der Billiglohn-Sektor gefördert. Große Konzerne, welche vielleicht durchaus mehr zahlen könnten, haben dadurch Gewinne generiert, welche sie gar nicht unbedingt nötig gehabt hätten um gut leben zu können.
Den Mittelstand nehme ich also in meiner Betrachtung aus, da gibt es viele Firmen welche ums Überleben kämpfen müssen....
Und dann kommen noch all die Zeitarbeitsfirmen und die Betriebe, welche dies in der Art ausnutzen, dass sie AN auf die Straße setzten um dann den Lohn mit Zeit-AN drücken zu können.
Weiß nicht inwiefern inzwischen da ein Riegel vorgeschoben wurde, zumindest war es eine Zeitlang so.

Und dann all die Subventionen welche es gibt - auch oft zum Nachteil der "Kleinen" (nur meine Meinung, kann ich nicht belegen).
Das sehe ich alles nicht als eine gesunde Marktwirtschaft an, was da teilweise gelaufen ist und vielleicht noch läuft.


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:03
Zitat von OptimistOptimist schrieb:BGE
Dafür, ich erhalte dann aber sofort die gleiche Summe...kommt mir nicht mit aber ab einer Grenze eher nicht.
BGE ist für ALLE.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Das sehe ich alles nicht als eine gesunde Marktwirtschaft an, was da teilweise gelaufen ist und vielleicht noch läuft.
Ich behaupte dass wir bei anderen Ansprüchen längst pleite wären - da wir nur vom Export leben.


2x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:07
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dafür, ich erhalte dann aber sofort die gleiche Summe...kommt mir nicht mit aber ab einer Grenze eher nicht.
genehmigt ;)
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Das sehe ich alles nicht als eine gesunde Marktwirtschaft an, was da teilweise gelaufen ist und vielleicht noch läuft.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich behaupte dass wir bei anderen Ansprüchen längst pleite wären - da wir nur vom Export leben.
da könnte was dran sein.
Diese Exportlastigkeit sehe ich sowieso ziemlich gefährlich, weil wir dadurch viel zu abhängig von Anderen sind.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:07
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dafür, ich erhalte dann aber sofort die gleiche Summe...kommt mir nicht mit aber ab einer Grenze eher nicht.
BGE ist für ALLE.
Also ich würd da einschlagen, sehe da kein Problem. :)
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich behaupte dass wir bei anderen Ansprüchen längst pleite wären - da wir nur vom Export leben.
Pleite wohl nich, aber es wäre sicher weniger gut, eher so das Niveau von Frankreich.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:16
Zitat von OptimistOptimist schrieb:genehmigt ;)
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Also ich würd da einschlagen, sehe da kein Problem. :)
Sehr gut, dann habe ich das Geld am Montag, Optimist am Dienstag. kuno am Mittwoch...ja nichts ausgeben, für die anderen Tage finden wir noch 4.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Diese Exportlastigkeit sehe ich sowieso ziemlich gefährlich
Der "Deutsche" will sich auch nichts gönnen, alles muss billigst sein, auch wenn es was ist was man sich auch bei einem humanem Stundenlohn für den AN leisten könnte.


3x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:21
BGE, dann erkläre mir jemand wie ein BGE in einem schengener Raum funktioniert.
Alle Berechnungen die eine Mehrwertsteuer oder Konsumsteuer zur Finanzierung brauchen, fallen damit schonmal raus.


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:22
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Sehr gut, dann habe ich das Geld am Montag, Optimist am Dienstag. kuno am Mittwoch...ja nichts ausgeben, für die anderen Tage finden wir noch 4.
??? :)
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Der "Deutsche" will sich auch nichts gönnen, alles muss billigst sein, auch wenn es was ist was man sich auch bei einem humanem Stundenlohn für den AN leisten könnte.
klar.
Aber das sehe ich als Teufelskreis: je niedriger die Löhne, desto mehr müssen die Leute ihre Euros 10 Mal umdrehen...


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:22
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Optimist am Dienstag. kuno am Mittwoch...ja nichts ausgeben
Du meinst, wer sich für ein BGE ausspricht, muss dieses auch selbst zahlen, während die, die dagegen sind es dann einstreichen? Hätt ich nich geglaubt, aber möchtest du das Prinzip auch auf alle anderen Bereiche übertragen? :)

mfg
kuno


melden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:28
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:BGE, dann erkläre mir jemand wie ein BGE in einem schengener Raum funktioniert.
Mein Vorschlag war, einfach allen einen Betrag zu überweisen, sagen wir mal 800€ und gleichzeitig jedem mit einem einkommen diesen Betrag wieder abzuziehen, alternativ sein gesamtes Einkommen (wenn dieses unter 800€ liegt). Ausgenommen wären Kinder (für die es jetzt und auch dann noch Kindergeld gibt). Den Rest zahlt der Staat aus Steuermitteln.

Diese Diskussion wäre aber vermutlich besser im BGE Fred aufgehoben.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Der Hartz 4 Thread

25.03.2018 um 19:28
@kuno7
@Optimist
Ich behaupte mich sehr gut mit Finanzen auszukennen, das BGE funktioniert in keiner der bisher gesehenen Darstellungen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber das sehe ich als Teufelkreis: je niedriger die Löhne, desto mehr müssen die Leute ihre Euros 10 Mal umdrehen...
Genau da muss ich widersprechen: wenn man sich Schweiz und Norwegen anschaut (sprich das Gegenteil von alles möglichst billig) da funktioniert es ja mit hohen Preisen.
Letztendlich versteckt sich dahinter die Bereitschaft der Kunden Leistungen angemessen zu würdigen - das sehe ich in DE nicht.


2x zitiertmelden