weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

20 Beiträge, Schlüsselwörter: Verhalten, Moral, Ich, Warum, Ethik
Seite 1 von 1
srewtape
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:23
ja. ein langweiliger morgen heute. also, versüsst mir mal die zeit: im atheistenthemakamen wir zwischendurch auch auf das thema "moralisches verhalten". was sind für euch diegrundlagen, sich "gut" zu verhalten. also quasi der allgemeinheit dienlich zu sein. dierechte des anderen zu wahren?
dies thema ist nicht als - sinnlose, da nichtvorhandene - gegenüberstellung von humanismus und religion gedacht.... also, erzähltmal....


melden
Anzeige

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:27
Als Herdentiere, die auf engstem Raum leben, ist Ethik und Moral von hoher Bedeutung,damit ein Zusammenleben erträglich wird. Unsichtbare, unausgesprochene Regeln, die jederkennt und an die viele sich zu halten wissen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:30
moin

dann schmeiss doch mal deine vorbehalte ins feld, srewtape

buddel


melden
srewtape
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:33
ach ja... habt ihr "schuld und sühne" gelesen?

hat rodion raskolnikov mitseiner weltsicht recht? ich fasse mal kurz seine sicht der dinge zusammen:
"dieregeln von anstand und moral sind eine gute richtschnur, um das volk, den pöbel, ingeordneten bahnen zu halten, die herde funktioniert also...
aber die elite, diegeistigen führer müssen sich nicht daran halten, da sie ja ihr volk voran bringen (ernennt die beispiele alexander oder auch napoleon). diese anführertypen verhalten sichnicht falsch, wenn sie die "regeln" brechen, da sie auf weitere sicht ja dennoch etwasfür die allgemeinheit tun? da fallen kleine ungerechtigkeiten nicht ins gewicht, quasi,wo gehobelt wird, da fallen späne..."

Na was denkt ihr?


melden
srewtape
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:34
moin marilyn :o)
hahaha - sehr schön, nein, ich bin wirklich interssiert....


melden
srewtape
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:35
wow - ein MODERATOR....


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:56
Weil irgendwwelche Leute vor tausenden von Jahren definiert haben, was "Moral" bedeutetund die Menschen (vor allem Frauen) auch heute noch gezwungen werden sich dem zuunterwerfen, weil sie sonst angeblich in die Hölle kommen, wenn sie sich mal untenanfassen.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 09:59
@srewtape

Warum soll ich mich "gut" verhalten ?

Nun vielleichtweil Du willst, daß auch andere sich Dir gegenüber gut verhalten ?


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 10:01
Diese bigotte Moral der monotoistischen Großreligionen ist einfach nur gegen jegliche Artvon Individualisierung und dafür gedacht den Menschen am Denken zu hindern. Damit redeich von den Istirutionen, nicht vom Glauben selber...


melden
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 10:06
Ohne Ethik und Moral (regeln) existiert keine Gesellschaft, ganz einfach.

Wo undinwiefern eine Gesellschaft ihre Regeln setzt ist verschieden, aber eine Gesellschaftohne diese hat keine Zukunft.

Moral besteht aus einer Ansammlung vonWertvorstellungen, die teils durch Anerziehung aber auch zu einem großen Teil demMenschen angeboren, freiwillig ausgeübt wird.

Was geschehen kann, wenn dieseanerzogenen Werte nicht vorhanden sind oder nicht geachtet werden, kann man wunderbar anso manchen deutschen Schulen beobachten ;)


melden
srewtape
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 10:17
@TaoTao: "Warum soll ich mich "gut" verhalten ?

Nun vielleicht weil Du willst,daß auch andere sich Dir gegenüber gut verhalten ? "

ja, natürlich.... dasgoldene prinzip.
aber was ist mit situationen, in denen mein verhalten nichtüberprüft werden kann? und was, wenn mein verhalten zwar der allgemeinheit dienen würde und ich selbst nichts davon habe? was ist mit situationen der macht, in der ich keinenegativen konsequenzen für mein verhalten erwarten muß?

ps: das "ich" hier bittenicht wörtlich verstehen, gelle... die fragen dienen nur dazu, weiter - quasi deduktiv -ins thema einzusteigen...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 10:30
@screwtape

ja, natürlich.... das goldene prinzip.
aber was ist mitsituationen, in denen mein verhalten nicht überprüft werden kann? und was, wenn meinverhalten zwar der allgemeinheit dienen würde und ich selbst nichts davon habe? was istmit situationen der macht, in der ich keine negativen konsequenzen für mein verhaltenerwarten muß?



Nach dem Motto, Du darfst alles nur nicht Dich erwischenlassen ? *g*

Nun, daß muß jeder selbst für sich entscheiden.
Es ist nichtzwangsläfig so, daß jeder der sich korrekt verhält (leider Wenige genug) dies aufgrundirgendwelcher ethischer oder moralischer Vorgaben oder religiöser Diktate tut.
Manchen ist es eben ein Bedürfnis zumal sie erkannt haben, daß aus selbstlosen
sowie fairem Verhalten, positive Rückwirkungen eintreten.
Er fühlt sich dabeinicht nur besser sondern es gelingt einfach auch vieles besser.

So etwas istauch eine Form der Gotterkenntnis, zumindest aber der Erkenntnis einer höherenGerechtigkeit.

Im Gegensatz zu all den Scheingläubigen die alles nur aufgrundihrer religiösen oder moralischen Vorgaben machen, ohne wirklich mit dem Herzen dabei zusein.
Wer nicht mit dem Herzen (aus eigener Überzeugung und Bedürfnis) dabei ist, dergibt nicht weil er sich selbst dabei nicht gibt.
Solche denken dann immer, daß Gottsie nicht sieht oder vergessen hat.
Aber das stimmt nicht, sie bekommen genau das wassie von sich geben zurück, nämlich nichts.

Der Mensch hat das Gute in sich, nurdaß es bei jedem inzwischen unterschiedlich tief vergraben ist.
Solche brauchenBeispiele damit sie wieder an das Gute und seinen Sinn glauben können.
Wer das Gutean sich erfährt, der glaubt auch daran.

Es Leben die immer weniger werdendenPioniere des Guten, die sich nicht unterkriegen lassen !


melden
srewtape
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 10:35
@taotsetung:
das ist ein sehr guter eintrag, vielen dank!!!!


melden

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 11:10
wow - ein MODERATOR....

erstaunt? ;)


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 11:24
@screwtape

Danke :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 11:36
Ein gutes Verhalten, entspricht meiner Vorstellung nach dem, sich in der Gesellschaft,sprich im zwischenmenschlichen Bereich so zu verhalten, dass es dem Wir-Gedanken gerechtwird.

Moral und Ethik sind Bereiche, die man nicht einfach mal so erklären kann,denn ausser dass sie für bestimmte idealiesierte Grundwerte stehen, wied jeder von uns,auch wenn wir uns darin ähnlen doch seine ganz eigenen Grenzen haben, was er/sie alsethisch oder moralisch definiert. Alter, kulturelle Herkunft und prägende Lebenserfahrungspiegeln sich in dem wie wir Ethik und Moral für uns selbst auslegen eine sehr grosseRolle.

Was bei uns im westlich, zivilisierten Teil der Welt als ethisch undmoralisch hochangesehen gild, kann in einem anderen Land schonwieder als verwerflichangesehen werden (z.B. gewisse Nahrung die man zu sich nimmt, oder auch Dinge die sich imUmgang mit Kindeserziehung, oder auch der Lebensanschauung generell ergeben).

Ist nicht einfach wirklich ethisch und moralisch fehlerfrei zu Leben, vorallem dannnicht, wenn die damit verbundenen Vorstellungen schon fast überidealisiert und somit fastschon nichtmehr im modernen Alltag lebbar sind !

Gruss Sis


melden
isildur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 11:48
@taothustra1

"Es Leben die immer weniger werdenden Pioniere des Guten, die sichnicht unterkriegen lassen !"

Scheinbar leben sie gar nicht mehr,denn du sagst jaselbst,es werden immer weniger.


melden

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 12:12
Warum soll ich mich "gut" verhalten

Weil du sonst gefahr Läufst vonanderen, deinen Popo aufgerissen zu bekommen.


melden

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 12:17
lol.

Lamm, der Kommentar war geil :D


melden
Anzeige
jesusliebt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ethik und Moral - Warum soll ich mich "gut" verhalten

28.06.2006 um 12:19
yepp @Lamm ;)))


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden