Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Politiker, Diäten, Diätenerhöhung
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 12:25
Nein als Normalobürger kommst du ja net ins PArlament du musst schon ein Akademiker sein um überhaupt von der Partei ausgesucht zu werden :)
Die die reinkommen sind ja in der Regel Leute die sehr gut verdienen,.


Ich finde es Schade und Arrogant von diesen Abgeordneten,
sie verpflichten sich ja den Deutschen gegenüber eigentlich wäre es mehr als Lobenswert wenn sie mit 3000€ Zufrieden wären.!!!!!!

Das Reicht vollkommen,

Wenn es ihnen nicht passt sollen sie ihre Ämter niederlegen und ihre BErufe ausüben und platz für die wahren Menschen machen die Deutschland dienen wollen.


melden
Anzeige

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 12:29
als politiker hat man es nicht leicht... sehr schwere arbeit.. und ziemlich zeitraubend. ich glaube schon das die 13000€ gerecht sind für solche posten... nur an der politik könnten die etwas machen...


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 12:45
@ domovoi

Was wär denn in Deinen Augen besser?

Etwa unbürokratischer? Schneller? Sozialer? Weniger im Sinner der grossen Konzerne? Familienfreundlicher?


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 13:08
Genau !!! Das wäre schon mal ein erster Schritt in die richtige Richtung. Weniger Bürokratie, schnelleres Handeln, Sozialere Politik, mehr im Sinne der Bürger, dazu gehören Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Behinderte, Benachteiligte, Arbeitslose, Studenten, Erwerbstätige, Rentner, Ruhesändler und tatsächlich nicht in erster Linie Lobbyisten von Großkonzernen die lediglich darauf aus sind, ihre Wirtschaftsinteressen in der Politik durchzusetzen.


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 13:33
und wieso bekommen Abgeordnete nicht wie alle andern Arbeitslosengeld wenn das Volk sie rausgeschmissen hat ?


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 17:37
@ prom

Weil Politiker in der privillegierten Situation sind, sowohl den Abgang, als auch die 'Bedingungen' des Ruhestandes selbst zu bestimmen!

Es muss ja nicht mit den Bedingungen der 'normalen' Menschen übereinstimmen!


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 17:43
beamte kann man nicht so einfach "rausschmeissen"...

@niurick

ich glaube sogar dass es keine perfekte politik gibt... denn es werden immer konflikte auftretten... wie zb das "magische viereck"... deswegen sollen die politiker nur den "schaden" so gering wie möglich halten.... :)


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 17:45
Die Vergleiche mit "normalen" Arbeitern hinkt und ist einfach unpassend.

Sehe die Punkte genau so!
Bisher hab ich mich noch nie darüber geärgert, dass Politiker zu hohe Diäten bekommen!
Höchstens darüber, dass sie zu wenig dafür tun!



Die 8 Jobs von Friedrich Merz zu seiner aktiven Zeit als Politiker stellen natürlich schon die Frage, inwiefern er sich auf seinen Hauptjob konzentrieren konnte/ wollte!
In meinen Augen ist es ein Vollzeitjob im Bundestag zu sitzen, Plätze in Aufsichtsräten sind in meinen Augen nicht zu vertreten!


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 17:52
@ domovoi

Ich hab bei den Politikern auch keinen Anspruch auf Perfektion! Es ist doch klar, dass es in der Regierung (die ja meistens noch aus einer Koalition besteht) ab und zu mal 'klemmt'!

Aber ich wünsche mir mehr Engagement und eine größere Signalwirkung von 'oben'!

Mal ein klares Statement und nicht das ewige Rumlamentieren (und Absprache mit dem Koalitionspartner :})!


+ Was ist denn das 'magische Viereck'?


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

06.11.2007 um 18:00
Wikipedia: Magisches_Viereck

-hoher beschäftigungsgrad
-stabiles preisniveau
-außenwirtschaftliches gleichgewicht
-angemessenes und stetiges wirtschaftswachtum

diese punkte können NIE alle auf einmal erreicht werden.



+es gibt noch einen 6eck ;)


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 11:17
@ ralf

Ich versuch mal ein paar Stellen in Deinem Post zu finden, die ich ernstnehmen kann! :}
müssen wir und wehren bevors zu spät istt
Wie sieht denn Dein Vorschlag aus?
Wie kommst Du darauf, dass es die Nachfolger besser machen?


Wenn Politiker etwas falsch machen, dann doch nicht, weil sie 'schlechte Menschen' sind, sondern, weil die Position die sie haben dazu verleitet, die Macht zu missbrauchen!

Und das träfe auch für die Nachfolger zu!


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 11:31
"Ich versuch mal ein paar Stellen in Deinem Post zu finden, die ich ernstnehmen kann! "

Durch son Gequatsche wird unsere Republik auch nicht gerechter.


"Wie sieht denn Dein Vorschlag aus? "

Revolution, die Arbeiter Klasse mobilisieren.


"Wie kommst Du darauf, dass es die Nachfolger besser machen?"

Welche NAchfolger? Im Kommunismus gibt es keine die sondern nur das Volk was bestimmt und die Produktion nach deren Bedürftnissen ausrichtet.


"Wenn Politiker etwas falsch machen, dann doch nicht, weil sie 'schlechte Menschen' sind, sondern, weil die Position die sie haben dazu verleitet, die Macht zu missbrauchen!"

Es gibt schlechte Menschen.



"Und das träfe auch für die Nachfolger zu!"
Wenn alle mitarbeiten, dann nicht.


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 11:36
Nein als Normalobürger kommst du ja net ins PArlament du musst schon ein Akademiker sein um überhaupt von der Partei ausgesucht zu werden
Die die reinkommen sind ja in der Regel Leute die sehr gut verdienen,.
-----------------------------------

nee stimmt nicht, die Partei stellt nur denjenigen im Wahlkreis auf, der am Meisten erfolg verspricht.


je höher die GEhälter desto geringer die Gefahr der Korrumpierung.


Immerhin ist es ein Volltimejob, der von der Verantwortung bzw aufwand verglichen mit anderen Berufen sogar eher mäßig bezahlt wird.


rechnet es aus, was es kostet, ist nicht mal nen Furz im Butget.


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 11:37
Abknallen...einfach alle abknallen.

Sie sind ein Geschwür was durch Habgier den hart arbeitetnden Kern dieser Republik zerstört, und wenn wir überleben wollen, müssen wir und wehren bevors zu spät ist.
------------------

die Idee hatte ich mal für anhänger von Gefährlichen, und überholten Ideologien. aber dann viel mir auf das man damit ja so handeln würde wie einer dieser Ideologien, also versucht man doch die Werte einer Demokratie, zu vertreten.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 11:55
"das man damit ja so handeln würde wie einer dieser Ideologien,"

Noch haste ja was zu beißen, und nen Dach über dem Kopf, aber glaub mir irgendwann wirst du begreifen wie schnell es bergab gehen kann.

Aber wer nicht will der hat und wer schon hat ist satt.


melden

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 12:05
Ach Ralf, wo hast du eigentlich deine schöne Dialektik gelernt?

86, las mich rechnen, warst du 2003 oder so im Nordkoreanischen Umerziehungslager?


melden
dr.house
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 14:35
Fedaykin schrieb:
je höher die GEhälter desto geringer die Gefahr der Korrumpierung.
Italienische Parlamentarier erhalten weitaus höhere Diäten als ihre deutschen Kollegen und die sind ja nicht gerade ein Musterbeispiel an Unbestechlichkeit.

Deutschland ist eines der wenigen Industrieländer, die noch nicht die UN-Konvention gegen Korruption unterzeichnet haben. Die ist zwar auch nicht mehr als ein Feigenblatt, aber das zeigt nur umso mehr die schamlosigkeit unserer Politiker. Deutsche Antikorruptionsgesetze sind so lasch, das man schon ausgesprochen dämlich sein muss um dagegen zu verstossen.

Eine Verschärfung ist auch gar nicht gewünscht. Im SPIEGEL hat ein FDP Politiker auf die Frage hin, warum er gegen eine Verschärfung der Antikorruptionsgesetze sei,entlarvenderweise Abgeordnete als Interessenvertreter bezeichnet.

Damit meinte er Interessenvertreter zahlungskräftiger Lobbyisten. Das ist leider die Realität. Freiwillige Zuwendungen und "Beratungshonorare" sind in Deutschland nicht verboten und werden ausgiebig als Mittel zur "politischen WIllensbildung" genutzt.


melden
Anzeige
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diätenerhöhung: 3000 Euro mehr!

07.11.2007 um 15:07
Also ehrlich, ich kenne Leute, die schwerer und länger für nur einen Bruchteil dessen arbeiten.

Ist denn ein Eid heute nichts mehr wert?

Alsob das ein Hungerslohn wäre..

In anderen Ländern werden korrupte Menschen einfach exekutiert, leider geht das in der BRD nicht, aber warum keine längere Haftstrafe? Immerhin ist Korruption ein Eidbruch.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt