Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Soziales Dilema in Deutschland

40 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Kosten, Miete ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 03:04
@ Krungt

laut dpa:
Müntefering will fünf Euro Mindestlohn

Okay-
die zahle ich ihm ^^

Delon.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 03:16
@Delon
Scheinst genug zu vedienen. Respekt vor Deiner Einstellung!!!
Nicht vieleteilen diese.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 03:18
Also ich wäre mit so einem Teil ehrlich nicht glücklich!! Das kann es ja wohl nichtsein, oder? Gibt ja noch mehr im Leben.....


Was immer das sein mag, vonso eine Yacht aus wäre das doch viel stressfreier, mir würde sowas schon gefallen. Alsodiese Sunseeker Speedyacht mit 7060 Liter Tank, nicht diese hässliche Octopus, die siehtja mehr nach Fähre aus!


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 04:41
Also mir tut´s ein wunderschöner Strand genauso. Oder eine herrliche Waldlichtung,oder......

*LOL*
"Die Octopus ist derzeit die siebent größte Megayacht derWelt (die fünftgrößte ist die Rising Sun von Oracle-CEO Larry Ellison) und gleichzeitigdie zweitgrößte, die nicht im Besitz eines Staatsoberhauptes ist. Die Octopus misst 126 mund wurde im Jahr 2003 an ihren Besitzer Paul Allen ausgeliefert. Die Octopus besitztzwei Hubschrauber und einen dazugehörigen Hangar, ein 19 m langes Beiboot sowie einU-Boot für acht Personen. Seitenluken oberhalb der Wasserlinie dienen als Garage fürkleinere Beiboote und Jetskis."

Wen würde das nicht anmachen. Micheingeschlossen.
Viel besser als diese jämerliche Speedyacht. Aber, wenn man schonsowas wie ne Octopus hat, wieso nicht auch eine Speedy? DANN ist ja alles möglich!!

Wikipedia: Mega-Yacht

Die Frage bleibt aber: auf wessenKosten???


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 06:48
Erst gestern kam ein Brief reingeflattert, Gas wird wieder billiger.

Doch duhast schon Recht die Nebenkosten sind gestiegen.

Mittlerweile habe ich gelerntzu sparen, Energie zu verbrauchen wenn sie am günstigsten ist (nachts),Energiesparlampen,nicht dauernd auf Standbymodus usw,es kommt wirklich ein nettes Sümmchen zusammen daseingespart werden kann.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 22:32
Das finanzielle Dilemma ist mir bestens bekannt , ich hatte seit neun Jahren keineGehaltserhöhung mehr , aber die Warmmiete stieg um 150 Euro.
Vor sechs Jahren kosteteeine Gurke 39 Pfennig , nun zahle ich 79 cent.
Da finde ich es auch nur wenigtröstlich ,daß Camcorder und Fernseher billiger geworden sind , die schaffe ich mir janicht monatlich an.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 22:41
Soviel zur "Nichtteuerung" nach Einführung des EURO!
Der ganze Warenkorb, welcherimmer herangezogen wird, ist doch weltfremd!
Alles was "Außerhauskonsum" betrifft,ist eindeutig teurer geworden.
Zu DM-Zeiten kostete die Tafel Milka im Angebot 98Pfennige, also unter 1 DM.
Jetzt ist das günstgste Angebot 69 Cent! Ja,Ja "gefühlte"Preiserhöhung.
Und wenn wenn man dann noch für vergammelte Ware den Frischpreiszahlen muß schlägt es dem Faß den Boden aus. Da gehört der Laden "platt" gemacht.
(Mein ich jetzt aber nur "emotional"!) :(
Die Großindustrie und Eurolitikerwollten die EU und wir "kleine Würstchen" müssen das bezahlen. :(


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 23:10
Der Grundgedanke ist folgender Produkte müssen auf dem internationalen Markt angebotenwerden, weil die Binnenwirtschaft totgewirtschaftet wurde.

Um dies zubewerkstelligen, müssen unsere Produkte ebenfalls billiger werden, da es vergleichbareProdukte international jaschon billig gibt.

Das heißt für die BRD, entweder imAusland zu produzieren oder billigst Arbeitskräfte zu beschäftigen um im Wettbewerb nichtganz unterzugehen.

Also folglich müssen und ich sage müssen Löhne und Gehälternoch weiter runter. Somit sinkt der Lebensstandart weiter. Nachdem das kein Deutschemitmachen will, fischt man auf dem ausländischen Arbeitsmarkt.

Einem Spanierreicht halt ein Sozialwohnung als Busfahrer. Kapischi !

Deshalb wird auch immerdie Scheiße in den Medien erzählt es gäbe in der BRD keine Fachkräfte, Fachkräftemangelschimpfen es die Medien.

Man solle deshalb dringend Einwanderungsbedingen fürFachkräfte aus dem Ausland erleichtern, ist der Ruf der Wirtschaft an die Politiker.

Komisch, wenn ich ehemalige Studenten meines Faches Elektrotechnik oderInformatik so Frage, ob Sie schon Arbeit gefunden haben, heißt es immer nur ja,Praktikum, Praktikum, Praktikum.

Also Leute, das ist Fakt !

Kürzlichkam mal auf 3Sat so ein Scheiß über das AMD Werk in Dresden glaube ich, da stammelte derChef irgendwas von 62000 Bewerbern, aber 1278 konnten berücksichtig werden.

Wilkommen in der guten BRD und Angela Merkel ich habe dich lieb, LOL !


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 23:17
völlig falsche Richtung...
Der Busfahrer muss in seiner Sozialwohnng in Deutschland300% mehr Nebenkosten bezahlen als der Spanier...


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 23:24
Du mich auch !


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 23:25
Erkärung bitte angelo01!


melden

Soziales Dilema in Deutschland

21.02.2007 um 23:54
@ashert

Das mit den Grenzen war auf die Einmischung vom Staat, inBereiche die ihn nichts angehen, bezogen.

Zu deinem Beitrag:
SozialeGerechtigkeit ist doch reine Utopie und das die paar Reichen so manchen Vorteil haben istdas geringste unserer Probleme.
Die alten Sozialpläne funktionieren heute eben nichtmehr und somit zeigt sich der Kapitalismus von seiner "besten" Seite. Ein Grund mehrdies, bei den nächsten Wahlen, den großen Parteien aufs Brot zu schmieren.



melden

Soziales Dilema in Deutschland

22.02.2007 um 00:28
Die alten Sozialpläne funktionieren heute eben nicht mehr und somit zeigt sich derKapitalismus von seiner "besten" Seite. Ein Grund mehr dies, bei den nächsten Wahlen, dengroßen Parteien aufs Brot zu schmieren.

Wahre Worte !
Ob das die aberüberhaupt interessiert ?
Erinnere mich an die Grünen - alle schimpften auf sie - siebekamen bei den nächsten Wahlen aber über 8 % !!!
Alzheimer wählte auch ^^ ?

Seit wann gibt es das Wort : " Unterschicht " eigentlich schon ?

Delon.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

22.02.2007 um 00:34
Die Unterschicht ist mit Hartz IV ins Rampenlicht gerückt , also , seitdem Arbeitslosemit Sozistützlern in einen Topf geschmissen wurden.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

22.02.2007 um 00:34
Die Großindustrie und Eurolitiker wollten die EU und wir "kleine Würstchen" müssen dasbezahlen.

War es so geplant ?

Delon.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

22.02.2007 um 00:42
@ xy
Die Unterschicht ist mit Hartz IV ins Rampenlicht gerückt , also , seitdemArbeitslose mit Sozistützlern in einen Topf geschmissen wurden.

Wo bleibt dennda die Gerechtigkeit ?
Wer genehmigt solche Gesetze ?
Tz.

Delon.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

22.02.2007 um 00:49
Was wäre denn "gerecht" ?
Das alle dasselbe im Portemonnaie haben?
Dann wären wirwieder beim Sozialismus angelangt :
Der Tod des Individualismusses.


melden

Soziales Dilema in Deutschland

22.02.2007 um 00:57
hmm es wissen leute was zu tun ist nur doof das diese nicht in der machtsituationsitzen^^


melden

Soziales Dilema in Deutschland

22.02.2007 um 01:52
Genau- Gabrieldecloudo

Habe den Eindruck - das das aber in Berlin keineninteressiert !
Erzählen dort die Blinden den Tauben was ? ^^

Delon.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Was haltet ihr von einem Mietendeckel in (Groß)städten?
Politik, 47 Beiträge, am 05.10.2019 von paranomal
Star-Ocean am 28.08.2019, Seite: 1 2 3
47
am 05.10.2019 »
Politik: Nebeneinander von Kulturen = Integration?
Politik, 113 Beiträge, am 10.06.2016 von paranomal
natbewusstsein am 17.12.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
113
am 10.06.2016 »
Politik: Nichtraucher belasten das Gesundheitssystem!
Politik, 164 Beiträge, am 17.03.2015 von Negev
xpq101 am 07.02.2008, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
164
am 17.03.2015 »
von Negev
Politik: Wachstum ohne Schulden, Euro-Zins bald unter 1% oder unter 0%?
Politik, 43 Beiträge, am 09.06.2014 von mayday
guyusmajor am 18.05.2012, Seite: 1 2 3
43
am 09.06.2014 »
von mayday
Politik: Bürgergeld
Politik, 16 Beiträge, am 12.01.2014 von McMurdo
Simowitsch am 12.01.2014
16
am 12.01.2014 »