weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.610 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:13
shionoro schrieb:Ich hab auch nie Proteste außerhalb von Rechts gegen Leute wie Pierre Vogel gesehen.
das war die Aussage, die habe ich mit 2 Beispielen widerlegt
lawine schrieb:toll, dass du ein Beispiel gefunden hast, in dem eine Handvoll linker Aktivisten gegen Islamismus protestiert. Respekt vor deiner Recherche!
ich habe nicht großartig recherchieren müssen und es waren 2 Beispiele
lawine schrieb:ich harre auf die Nennung zahlreicher weiterer Beispiele
wozu? Die Aussage ist widerlegt, nicht mehr, nicht weniger.....also was soll das Theater?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:15
Philipp schrieb:Natürlich können sie es nicht. Sie sind auch nur ein Produkt ihrer Lebensumstände. Um das zu verstehen, müsste man allerdings etwas tiefer in die Determinismusdebatte einsteigen.
Warum sollte man tiefer einsteigen, gibt doch auch Muslime die homophob sind. Also ich finde das braucht man dann nicht. Wäre doch irgendwie rassistisch wenn man nur deutsche Rechtsradikale herauspickt. Ironie off


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:17
neugierchen schrieb:Warum sollte man tiefer einsteigen, gibt doch auch Muslime die homophob sind. Also ich finde das braucht man dann nicht. Wäre doch irgendwie rassistisch wenn man nur deutsche Rechtsradikale herauspickt. Ironie off
Ich denke nicht, dass du auch nur ein Wort in dem Zusammenhang verstanden hast. Keine Ironie.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:18
@Tussinelda
Die Aussage ist widerlegt, nicht mehr, nicht weniger.....also was soll das Theater?
theater, wo denn? oder wieder mal die persönliche Schiene?
wie gesagt, von einem nahezu singulären Ereignis auf die GEsamtheit zuschließen ist eine Verallgemeinerung!
ich bin doch sehr dafür, dass man von Einzelfällen nicht auf die gEsamtheitheit der Personengruppe schließt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:20
lawine schrieb:falscher thread
Ah und Du meibs mit Deinem Recht Links, Salafismus demomini im richtigen Thread zu sein?

Wie gross ist denn die Migramtengewalt welche auf Salafismus zurückzugühten ist?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:23
lawine schrieb:theater, wo denn? oder wieder mal die persönliche Schiene?
wie gesagt, von einem nahezu singulären Ereignis auf die GEsamtheit zuschließen ist eine Verallgemeinerung!
ich bin doch sehr dafür, dass man von Einzelfällen nicht auf die gEsamtheitheit der Personengruppe schließt.
das habe ich nirgends gemacht, also noch mal, was soll das Theater? Ich werde auch nicht persönlich, ich frage, was der Aufriss soll. Ich habe eine Aussage widerlegt. Punkt. Mehr gibt es dazu doch gar nicht zu sagen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:25
wichtelprinz schrieb:Wie gross ist denn die Migramtengewalt welche auf Salafismus zurückzugühten ist?
Zumindest nicht zu vernachlässigen, es sei denn Du bist anderer Auffassung als das Bundesamt für Verfassungsschutz. Dann belege aber bitte die implizite Aussage das es vernachlässigbar ist.

Gewaltpotenzial der salafistischen Szene

Nachdem Akteure von „pro NRW“ bei Kundgebungen im nordrhein-westfälischen Wahlkampf am 1. Mai 2012 in Solingen (Nordrhein-Westfalen) und am 5. Mai 2012 in Bonn (Nordrhein-Westfalen) die umstrittenen Muhammad-Karikaturen des Dänen Kurt Westergaard gezeigt hatten, griffen gewaltorientierte Salafisten Teilnehmer von „pro NRW“ sowie vor Ort eingesetzte Polizeikräfte an.

Der Vormarsch des sogenannten „Islamischen Staates“ (IS) in Syrien und im Irak führte hierzulande zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Kurden/Yesiden und Salafisten/salafistischen Tschetschenen am 6. August 2014 in Herford (Nordrhein-Westfalen), am 6./7. Oktober 2014 in Celle (Niedersachsen) und am 7./8. Oktober 2014 in Hamburg.





https://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-islamismus-und-islamistischer-terrorismus/was-ist-islamismus/salafi...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 11:38
Es ist halt das alt bekannt Genese Geseire welches man wohl jedem dem Verfallenen wöchentlich neu erklären muss
Eine Handlung ist nicht gut oder schlecht weils sie von XY Kultur/Herkunft/Religion kommt. Sie ist gut oder schlecht weil sie sich ethisch plausibel oder eben nicht plausibel.rechtfertigbar ist.


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:00
wichtelprinz schrieb:Eine Handlung ist nicht gut oder schlecht weils sie von XY Kultur/Herkunft/Religion kommt.
Nach deiner Logik bräuchte man ja dann auch keinen "Kampf gegen Rechts" führen.
Denn wieviele Neonazis oder bekennende Faschisten werden denn schon selbst straffällig?
Das ist doch eine Minderheit.
Viele gehen einfach ihren Beruf nach oder machen eine Ausbildung.

Dann ist ja alles easy!


melden
accattone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:10
wichtelprinz schrieb:Wie gross ist denn die Migramtengewalt welche auf Salafismus zurückzugühten ist?
Klar, das sind ja sowas wie Hasenzüchtervereine!


Gefahr durch Salafisten steigt

Die Zahl der Salafisten in Deutschland ist auf über 10 000 gestiegen. Zu schaffen macht dem Verfassungsschutz, dass die Anwerbung neuer Rekruten in konspirativen Zirkeln stattfindet.
{...}
Salafisten sind Anhänger einer fundamentalistischen Strömung des Islam, die einen mit der Demokratie unvereinbaren Gottesstaat anstreben. Die Sicherheitsbehörden sehen das von Salafisten verbreitete Gedankengut als Nährboden für eine islamistische Radikalisierung, die Anhänger zu Terroranschlägen bewegen kann.


http://www.fnp.de/nachrichten/politik/Gefahr-durch-Salafisten-steigt;art673,2849841


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:15
@accattone
accattone schrieb:Nach deiner Logik bräuchte man ja dann auch keinen "Kampf gegen Rechts" führen.
Nochmals, es braucht keinen kampf gegen rechts sondern wenn um Positionen die sich ethisch nicht plausibel begründen lassen. Das Ideologien wie Salafismus oder Faschismus keine ethisch und humanistischen Positionen in sich tragen ist unbestreitbar. Unbestreitbar ist auch, dass genau sie und solche Ideologien es sind welche sich bei den Argumenten nach der Herkunft und nicht nach der ethischen humanistischen Plausibilität richten für die Begründung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:24
Ach, die Linken, per Eigendefinition gut, erwecken den Eindruck dass "der Feind meines Feindes mein Freund ist"...soweit ich es einschätzen kann ist der Islam nach linken Maßstäben kritikwürdig..nur es passiert halt nicht (vielleicht haben sie Angst dann als islamophob oder nicht weltoffen zu gelten).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:28
@tamarillo
Ich denke, je grösser die Schubladen desto geisteschwacher die Differenzierungen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:30
@wichtelprinz
Ich verstehe den Satz nicht - wessen Schubladen, welche geistesschwache Differenzierung?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:32
@tamarillo
Grosee Schubladen mit Beschriftungen wie der Islam, die Christen, die Ungläubigen, die Linken, die Rechten zeugen alle von einem geistig schwachen Differenzierungsvermögen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:33
@wichtelprinz
Wen meinst Du damit? Ich habe ausdrücklich gefragt:
tamarillo schrieb:wessen Schubladen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:35
@tamarillo
Na alle meine ich die gern in so grossen Schubladen denken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:39
@wichtelprinz
Na, dann erlaubst Du Dir unter dem Mantel der Eloquenz alle für geistesschwach zu erklären:
Paar Schubladen:
Religion & Spiritualität
Diskussion: Linksextremismus - die vergessene Gefahr
Diskussion: Wie geht es weiter mit der AfD?
Diskussion: Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie (Beitrag von Issomad)
usw. usw.
Für mich liest sich das wie eine Beleidigung.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:41
tamarillo schrieb:Ach, die Linken, per Eigendefinition gut,
Das verstehe ich nicht. Wer sind diese Linken, die von sich behaupten sie wären gut? Ich habe noch keinen Linken getroffen der das über sich sagt. Allerdings gibt es da ganz andere Experten, die Linke als Gutmenschen abstempeln. Meistens sind das nach meinen Beobachtungen irgendwelche verbitterten Greise, die sich den ganzen Tag langweilen und nicht wissen, was sie den lieben langen Tag mit sich anfangen sollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.02.2018 um 12:43
@tamarillo
Brauchst jetzt noch ne Schublade für geistig Schwache wenn ich von geistig schwachem Differenzierungsvermögen spreche?


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt