weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 14:42
@parabol
Liest sich ja schon mal toll Deine Statistik, Mord und Totschlag statt 38% 2016 jetzt 2017 43,3 % nichtdeutsch,


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 14:51
@neugierchen
Bei Vergewaltigungen gabs auch einen Anstieg von 10% gegenüber 2016 in NRW.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 17:25
@parabol
@neugierchen
Wo genau habt ihr diese Zahlen her? Ich finde im Bericht einen Rückgang von 2016 auf 2017 unter "Entwicklung der Anzahl nichtdeutscher Tatverdächtiger im Zehnjahresvergleich".


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 17:29
paranomal schrieb:Wo genau habt ihr diese Zahlen her?
pks NRW seite 37 Tabelle 12, dort kann man einiges sehen

Dort steht auch das Schutzbrechtigte leider einen Zuwachs um 50,5 % haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 19:11
neugierchen schrieb:Dort steht auch das Schutzbrechtigte leider einen Zuwachs um 50,5 % haben.
Wo siehst du das denn?
Bei den dargestellten Delikten handelt es sich um eine Auswahl, bei der der Anteil der nicht deutschen Tatverdächti genüber ihrem Anteil an den Straftaten insgesamt lag. 2017 betrug der Anteil derNichtdeutschen Tatverdächtigen (ohneausländerrechtliche Verstöße) 32,0 Prozent. Eine Zunahme des Anteils Nichtdeutscher ist bei Mord und Totschlag zu verzeichnen, so handelt es sich bei diesen Delikten bei 43,3Prozent der Tatverdächtigen um Nichtdeutsche.
Und unter Punkt 6.4.2. "Zuwanderer":
Die Anzahl der tatverdächtigen Zuwanderer insgesamt ergibt sich nach bundeseinheitlicher Definition. An den insgesamt 458 726 Tatverdächtigen hatten Zuwanderer mit 39 696 Tatverdächtigen einen Anteil von8,7 Prozent. 2016 lag der Anteil der 47 754 tatverdächtigen Zuwanderer nochbei 10,0 Prozent. Der Anteil der tatverdächtigen Zuwandereran den nichtdeutschen Tatverdächtigen lag im Berichtsjahrbei 27,0 Prozent, 2016 betrug ihrAnteil 30,1 Prozent. Unter den tatverdächtigen Zuwanderern weist die Gruppe der Asylbewerber mit einem Minus von 9 099 Tatverdächtigenden größten Rückgang auf.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 20:39
paranomal schrieb:Wo siehst du das denn?
Seite 39 Tabelle 14, einfach mal komplett drüberschauen..... gibt positives und negatives


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 20:45
@neugierchen
ja, zum Beispiel, dass es 16,9% weniger TV Zuwanderer insgesamt gibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

08.05.2018 um 22:20
Realo schrieb:So wie Polen, Ungarn, Tschechien usw. --- der ganze einstige Ostblock ... scheint immer noch ein Ostblock zu sein.
für dich scheint es immer noch nicht 1989 gewesen zu sein .
schade.


aber zum Thema: zum "ehemaligen" OStblock gehören auch die Nachfolgestaaten Jugoslawiens und Albanien. und Tschetschenien , und Georgien und und und...
dort kannst du zum Teil besonders gut beobachten, was passiert, wenn von saudischen Wahabiten und oder der Türkei gefördert, ein radikaler Islam den alteingesessenen Islam allmählich verdrängt.
Bone02943 schrieb:Bei ihnen sehe ich eher weniger stregen/konservativen Glaube sondern vermehrten Nationalismus.
Bone02943 schrieb:Liegt an der Sache an sich, weil der Islam für viele auch gleichbedeutend mit Politik und Gesetzgebung steht.
es gibt keinen konservativen Islam ohne Sharia - und mit der Sharia ist auch Recht und Alltagsregeln dem Islam unterworfen - mithin die Politik.
Tussinelda schrieb:was das allerdings mit der Akzeptanz von Flüchtlingen an sich zu tun haben soll, dass muss man mir erstmal erklären
na dann erkläre mir mal, warum die Azeptanz von Rechten in der GEsellschaft (gesamt) nicht besonders hoch ist. Sind doch gar nicht alle Rechten Nazis/Schläger/Idioten??
insideman schrieb:Es reicht doch, wenn die Menschen durch eine Gruppe eine erhöhte Gefahr für sich und ihre Mitmenschen ausmachen.
so einfach kann man das ausdrücken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 08:52
lawine schrieb:na dann erkläre mir mal, warum die Azeptanz von Rechten in der GEsellschaft (gesamt) nicht besonders hoch ist. Sind doch gar nicht alle Rechten Nazis/Schläger/Idioten??
nö, erkläre Du lieber mal, warum Du Menschen die geflüchtet sind, mit Menschen die eine politische Ideologie haben gleichstellen willst in einem Vergleich. Leg los.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 09:05
Tussinelda schrieb:nö, erkläre Du lieber mal, warum Du Menschen die geflüchtet sind, mit Menschen die eine politische Ideologie haben gleichstellen willst in einem Vergleich. Leg los.
Soll das jetzt heißen, daß Flüchtlinge keine politische Ideologie haben können/sollen/dürfen, oder was wolltest du damit ausdrücken?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 09:10
@tobak
nee, ich will damit ausdrücken, dass "geflüchtet sein" keine politische Ideologie ist, rechts sein hingegen schon. Und somit das eine mit dem anderen nicht zu vergleichen ist, auch wenn es immer wieder probiert wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 10:55
Tussinelda schrieb:auch wenn es immer wieder probiert wird.
Nanana, denk immer an Hanlon's Razor :troll:


melden
Loynis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 16:54
Ich denke mal, dass die Straftaten rückläufig sind liegt vor allem daran, dass viele Bürger Straftaten gar nicht mehr zur Anzeige bringen, da sich ja mittlerweile herumgesprochen hat, dass eine einfache Messerstecherei die Staatsanwaltschaft nicht zwingend zu Ermittlungen motiviert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 17:03
@Loynis

Genau, weil bei verletzten Personen, wegen einer Messerstecherei, ja auch keiner mehr einen Arzt(RTW) rufen würde. :palm:


melden
Loynis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 17:05
Bone02943 schrieb:Genau, weil bei verletzten Personen, wegen einer Messerstecherei, ja auch keiner mehr einen Arzt(RTW) rufen würde. :palm:
Wie bitte, was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 17:06
@Loynis

Du implizierst ja geradezu das selbst Messerstechereien nicht mehr zur Anzeige gebracht werden würden. Und das ist doch totaler quatsch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 17:08
@Loynis

Wählst du den Notruf wegen einer Messerstecherei, einer Schlägerei oder sonst einem Gewaltverbrechen, dann wird immer zusätzlich die Polizei informiert und angefordert.


melden
Loynis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 17:14
@Bone02943

Der Bruder der Polizistenstecherin Salifa S. aus Hannover hat vor zwei Jahren einen ehemaligen Mitschüler mit drei Messerstichen lebensgefährlich verletzt. Er wurde zweifelsfrei identifiziert. In der hannoverschen Presse war zu lesen, dass es kein Verfahren gab, da die Staatsanwaltschaft Hannover aus unbekannten Gründen keine Strafanzeige stellte.

Oder die acht Kurden die das Rentnerboot in HH mit Waffengewalt unter ihre Kontrolle brachten - inklusive den Rentnern - alle auf freiem Fuß ohne Verfahren. Das Gericht hatte es versäumt einen Gerichtstermin anzusetzten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 17:20
Die behaupteten Fälle kannst du natürlich belegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.05.2018 um 17:21
@Loynis

Dennoch müssten solche Straftaten in der Statistik auftauchen, weil die Polizei selbst dazu ja die Ermittlungen aufgenommen hat. Was die Staatsanwaltschaft danach macht steht dann wieder auf einem anderen Blatt.
Loynis schrieb:Polizistenstecherin Salifa S. aus Hannover
Finde ich nix zu.
Loynis schrieb:Oder die acht Kurden die das Rentnerboot in HH mit Waffengewalt unter ihre Kontrolle brachten - alle auf freiem Fuß ohne Verfahren
Stimmt so nicht. Nur 5 konnten sich freuen so einfach davon gekommen zu sein.
Die fünf Tatverdächtigen können sich freuen: Sie kommen straflos davon. Die vier übrigen Beschuldigten kamen vor Jugendgerichte. Gegen eine 20-Jährige stellte die Richterin das Verfahren gegen eine Auflage ein: Die Abiturientin sollte einen Aufsatz von mindestens 2.500 Wörtern schreiben. Thema: "Politische Meinungsäußerung und Demonstrationsfreiheit in den Grenzen der Grundfreiheiten anderer". Ein Tatverdächtiger wurde in den Jugendarrest geschickt. Gegen einen dritten wurde das Verfahren eingestellt. Und was mit dem vierten passierte, ließ sich nicht mehr klären.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hafenfaehre-entfuehrt-Verdaechtige-kommen-davon,hafenfaehre108.html

Also es sind sehr wohl alles samt Straftaten die auch in die Akten wandern und in die Statistiken einfließen.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt