Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Anarchie, Anarchismus

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

02.06.2008 um 20:37
Ach ja - und Dank an "onimusha" für die Kurzbiografie Kropotkins.


melden
Anzeige

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

02.06.2008 um 20:37
...vorhergehende Seite - ziemlich weit oben -


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

02.06.2008 um 20:45
Vor allem in der stark anarchstisch geprägten katalanischen Gesellschaft. ehe dann die Handlanger Moskaus dem Experiment noch VOR den Franko-Leuten ein blutiges Ende bereiteten.


Oder die Machnow-Bewegung,welche aus selbiger Quelle ihren Untergang erfuhren.

Aber ein aktuelles Beispiel, das anarchistische Selbstorganisation funktionieren kann:
Das deutsche Strike-Bike!

http://www.strike-bike.de/1/index.php?hl=de_DE


melden
revoluzzzer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

02.06.2008 um 21:33
Ilian:
Ilian schrieb:Anarchie führt zwangsweise zu Faschismus
Na, wenn das die Nazis wüssten! :D

Dieses Videodokumentation sollte Aufklärung bringen:

Vivir la Utopia
http://www.youtube.com/watch?v=J7y0T3P-AZU


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

02.06.2008 um 23:27
anarchie funktioniert nicht auf nationaler ebene...

aber regional funktioniert sie, da ist genug bezug zu einander vorhanden um nichts zu machen was anderen schadet weil man sich selbst schadet.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

02.06.2008 um 23:32
anarchie funktioniert nicht auf nationaler ebene...

Brauchen wir denn eine nationale Ebende?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

02.06.2008 um 23:34
nein, außerdem war national schlecht gewählt, es sollte bedeuten im großen maßstab.

und nein eigentlich brauchen wir soetwas nicht


melden

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

03.06.2008 um 08:07
25h.nox schrieb:nein, außerdem war national schlecht gewählt, es sollte bedeuten im großen maßstab.
warum sollte es nicht in großem maßstab funktionieren?


melden
Anzeige
MrsPetty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anarchie, Utopie und das große Unwissen

09.08.2011 um 00:24
@kalu
Das frage ich mich auch.

Wenn es einen Weltweiten Anarchismus geben würde wäre das Perfekt.
Die meisten haben leider keine Ahnung von Anarchismus und Anarchie.Es ist eigentlich der nächste schritt nachdem Kapitalismus!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden