Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Linke will alle Drogen frei geben

379 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Drogen, Linke, Linkspartei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Linke will alle Drogen frei geben

12.11.2011 um 16:56
@Goby
Kann es sein er herzkrank wurde weil er Pusherdreck,der mit irgendwelchen Giften verstreckt wurde,nahm?!
So isses doch,er kam mit seinen Rauschbedürfnissen nicht klar,Leute die mit 260 in die Leitplanken donnern oder hier mit 130 unter den Yorckbrücken durchdonnern kommen ebenfalls mit ihrem Rausch nicht klar,deswegen kommt niemand auf die Idee Autos zu verbieten
Wenn dein Lover sich um die Gesetze des Saver Use einen Dreck kümmerte,wenn er sich verstreckte Drogen abseits jeder sozialen Kontrolle einpfiff,wenn er das macht was viele Junkies machen,nämlich der Gesellschaft,den Lehrern,der Freundin,dem Chef oder dem bösen Watz die Schuld zuschieben...und der Mehrzahl derer die mit Drogen verantwortungsvoll umgehen...dann ist mir das vollkommen schnurz.
Drogen werden genommen,egal wie gross die Repression ist,nur bestimmt die Stärke der Repression die Qualität der Drogen,eine drogenfreie Gesellschaft kannste dir in die Haare schmieren


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

30.11.2011 um 08:03
Dossier 02.12.2011 · 19:15 Uhr
Drogenkonsum ist ein globales Problem. (Bild: AP Archiv) Drogenkonsum ist ein globales Problem. (Bild: AP Archiv)
Der verlorene Krieg
Lateinamerika auf dem Weg zu einer neuen Drogenpolitik
Von Nina Hellenkemper

"Die Legalisierung von Drogen ist nur noch eine Frage der Zeit" meint Jorge da Silva, der früher Polizeichef in Rio de Janeiro war und heute Mitglied der brasilianischen Drogenkommission ist. In Lateinamerika arbeiten Politiker, Juristen und Mediziner länderübergreifend an einer Liberalisierung der Drogengesetzgebung.

Sie wollen sich ihre Politik nicht mehr von den USA diktieren lassen: Der von Richard Nixon 1971 deklarierte Krieg gegen die Drogen hat Milliarden an öffentlichen Geldern verschlungen, Gelegenheitskonsumenten und Süchtige in die Kriminalität geschickt sowie das organisierte Verbrechen gestärkt.

"Nach Lateinamerika hat er einen Krieg mit unzähligen Toten exportiert. Als gäbe es die Bösen - die Länder Lateinamerikas, in denen die Drogen kultiviert und produziert werden, - und die Guten, die USA, Europa, in denen die Drogen gekauft und konsumiert werden", so die argentinische Staatsanwältin Mónica Cuñarro.

DLF 2011


http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/dossier/1587039/


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

30.11.2011 um 08:19
grundsätzlich bin ich nicht dafür, daß man alle Drogen erlauben sollte.
Man sollte schon einen Unterschied mache, zwischen harten Drogen (wie Herion und das neu geschaffene "Kroko") und sogenannten weichen Drogen, wie Cannabis und Kokain.

Es sollte eine staatliche Lizenz zur Abgabe dieser "weichen" Drogen durch Apotheken geben.
Der Staat sollte den Anbau der entsprechenden Substanzen engmaschig kontrollieren und die Qualitäten feststellen.
Eine hohe Besteuerung wäre sinnvoll, man könnte damit auch der hohen Staatsverschuldung entgegen wirken.

Ein grundsätzlicher Anbau von Cannabis zum Eigenbedarf sollte bis zu 10 Pflanzen toleriert werden, Beratungen der "Anlage" auf Sicherheit sollte über entsprechende Stellen geregelt werden.

Ein Verstoss bei Abgange an "Minderjährigen" sollte scharf verfolgt und entsprechend bestraft werden.

Es muss ein Wert ermittelt werden, ähnlich wie bei Promille im Straßenverkehr, wo das "Autofahren" ohne Einschränkungen möglich ist und entsprechende Empfehlungen ausgesprochen werden.
Beispiel: mindestens 10 Stunden nach einem Joint kein Auto fahren

so oder so ähnlich würde für mich die Legalisierung einiger Drogen aussehen....zumindest im "Kurzformat"


1x zitiertmelden

Die Linke will alle Drogen frei geben

30.11.2011 um 08:25
Zitat von nataSnataS schrieb:und sogenannten weichen Drogen, wie Cannabis und Kokain.
koks ist keine weiche droge....
Zitat von nataSnataS schrieb:Ein grundsätzlicher Anbau von Cannabis zum Eigenbedarf sollte bis zu 10 Pflanzen toleriert werden, Beratungen der "Anlage" auf Sicherheit sollte über entsprechende Stellen geregelt werden.
10 pflanzen? das sind rund 5 kilo wenn du die richtige sorte outdoor growst...


2x zitiertmelden

Die Linke will alle Drogen frei geben

30.11.2011 um 08:30
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:10 pflanzen? das sind rund 5 kilo
da brauchen rote socken aber nen grünen daumen für :D


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

30.11.2011 um 08:31
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:koks ist keine weiche droge....
liegt im Auge des Betrachters. Meiner Meinung nach ja, weil Kokain natürlichen Ursprungs ist, nicht nach dem Erstkonsum abhängig macht, nur im Zusammenspiel mit Alkohol als Mischkonsum körperlich süchtig macht.
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:10 pflanzen? das sind rund 5 kilo wenn du die richtige sorte outdoor growst...
ja, geb ich Dir recht, ich hatte vergessen zu schreiben "Indoors" unter einer Lampe mit max 600 Watt ....das sind dann im Durchschnitt 300-400 gr ;)


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

30.11.2011 um 08:32
@pere_ubu den hab ich sowieso, aber es gibt durchaus sorten die gwaltig groß werden und tragen gewaltige mengen blüten. bei ner knapp 4 meter pflanze sollten 500g blüten kein problem sein.


1x zitiertmelden

Die Linke will alle Drogen frei geben

30.11.2011 um 08:34
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:bei ner knapp 4 meter pflanze sollten 500g blüten kein problem sein.
Word ! und 500 gramm wäre noch untertrieben...ich hab schon Pflanzen mit deutlich mehr als 1 Kilo gesehen ;)


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 02:49
Opium und Ganja sind ganz klar Heildrogen-wenn sie bewußt verwendet werden!
Das Problem ist die Umgangsform.


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 10:25
@nocheinPoet
Das wär bei vielen Drogen falsch. Du hast die Frau gesehen, die einige Jahre "Krokodil" konsumiert hat? Wo das Fleisch am Unterarm komplett verschwunden ist und ihr Arm nur noch aus Knochen besteht?

Aber Mariuhana zu legalisieren wäre sinnvoll, das ist gesünder als alkohol.


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 11:32
@SilverDragon

Nicht gesünder, weniger schädlich. ;)


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 11:44
@nocheinPoet
Ist das in dieser hinsicht nicht fast das gleiche? ;)


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 20:40
mutti merkel sagt übrigens nein und spricht von cannabis abhängigen. sowas ist peinlich für sie, als naturwissenschaftlerin sollte sie sowas nicht behaupten wenn es keine empirischen beweise gibt...


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 20:56
ich habe das parteipogramm von "die linke" in der hand und habe es bereits durchgelesen und kann keinen punkt entdecken, die solch ein vorangehensweise legitimiert.

ich frage mich woher diese information stammt und vor allem zu welchen zweck?


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 20:57
da du der TE bist, geht die frage auch an dich @nocheinPoet


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 21:17
@Can das ham die auf ihrem parteitag beschloßen, wärst du hartzer oder fauler student hätteste das live bei phoenix sehn können


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 21:18
das haben sie aber nicht im parteipogramm aufgenommen so wie es im artikel beschrieben haben @25h.nox


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 21:29
Wieso legalisieren gibt es alles gratis in der Natur.
Ich muss nur in einen Wald gehen und schon kann ich mir was besorgen z.B. LSA, wächst überall im Wald, wenn man weiß in welchen Pflanzen es vorkommt. Und ist sogar ein reines Naturprodukt. Und kostet nicht mal Geld.


melden

Die Linke will alle Drogen frei geben

01.12.2011 um 21:37
Ich selbst benutze keine Drogen, habe vor ueber 22 Jahren sogar das Rauchen aufgegeben. Allerdings bin ich der Meinung das die Drogengesetze nachgebessert werden muessen. Zumindest Herstellung, Anbau und Konsum jeglicher Rauschmittel in den eigenen vier Waenden sollte man legalisieren. Verkauf / Weitergabe in der Oeffentlichkeit, besonders an Leute unter 18 Jahren, sollte jedoch verboten bleiben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Ist Deutschland noch ein Rechtsstaat?
Politik, 153 Beiträge, am 09.11.2021 von Centaurus_1997
Intellektuell am 07.06.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
153
am 09.11.2021 »
Politik: Philippinen legalisieren Mord im Krieg gegen Drogen
Politik, 250 Beiträge, am 01.04.2020 von DerKlassiker
aero am 23.08.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
250
am 01.04.2020 »
Politik: Robert Lloyd Schellenberg
Politik, 41 Beiträge, am 23.07.2019 von otternase
otternase am 15.01.2019, Seite: 1 2 3
41
am 23.07.2019 »
Politik: Der antimodernistische Gegenentwurf
Politik, 50 Beiträge, am 29.04.2019 von Cesare
Fierna am 07.04.2019, Seite: 1 2 3
50
am 29.04.2019 »
von Cesare
Politik: Die Antideutschen
Politik, 530 Beiträge, am 25.06.2019 von Doors
Aldaris am 31.10.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 25 26 27 28
530
am 25.06.2019 »
von Doors