Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chinas wahres Atomarsenal

SusiII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

10.11.2012 um 12:15
@brucelee

Selbst wenn die Chinesen dkopiert haben sollten oder diesmithilfe von Industriespionage geschafft haben sollten, so hätten sie sich lediglich der gleichen Methoden wie die USA bedient, welche Europa schon lange mit Echelon ausspionieren


melden
Anzeige

Chinas wahres Atomarsenal

10.11.2012 um 17:29
Vergessen wir nicht das inzwischen zweite chinesische Stealth-Flugzeug:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/china-enthuellt-tarnkappen-kampfjet-j-31-a-865031.html


Fraglich ist allerdings, wie viel die Ingenieure der Shenyang-Flugzeugwerke sich selbst haben einfallen lassen und wie viel Know-how von Hackerangriffen auf die USA stammt. Denn die J-31 sieht beinahe aus wie eine Kopie der F-22 "Raptor", des Tarnkappen-Jägers der US-Luftwaffe. Die Nase, die Form der Flügel, die abgewinkelten Heckleitwerke - die beiden Maschinen ähneln sich selbst in Details verblüffend. Auch die Größe beider Maschinen ist in etwa vergleichbar.xt
Bei der J-20 als auch bei der J-31 gibt es derzeitig nichteinmal gesicherte Quellen ob es sich um Prototypen für eine eventuell geplante Serienfertigung handelt oder ob es sich lediglich um Technologiedemonstratoren handelt . Bei der J-31 ist man sich nichteinmal beim Namen sicher . Im übrigen gehen Experten davon aus , das es zumindest bei der J-20 massive Technologietransfers seitens der Russen gab .

@brucelee


melden

Chinas wahres Atomarsenal

10.11.2012 um 18:23
@brucelee

Zumal Stealth Fighter auch kein Garant für Lufthoheit sind . So haben etwa Eurofighter der GAF als auch der RAF in Scheinluftkämfen schon oft genug bewiesen das man etwa die so hochgelobte F-22 ohne weiteres aufspüren und bekämpfen kann .


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

23.03.2013 um 14:21
Schwer zu beurteilen wie viele Atomwaffen China wirklich hat und ob sie trotz des Atomwaffensperrvertrags weiter an Atomwaffen aufrüstet, genau kann man das wohl nicht sagen. Aber einen Atomwaffensperrvertrag kann man auch benützen, um die Aufmerksamkeit auf sich abzulenken, weil wer nicht im Atomwaffensperrvertrag ist und weiter an Atomwaffen aufrüstet, der zeugt immer Aufmerksamkeit und Misstrauen. Weder glaub ich das paar Studenten Informationen über das Atomwaffenarsenal Chinas haben, das sind Informationen die schreibt man nicht kurz auf einer Internetseite oder strahlt sie in einer Fernsehsendung aus. Die Chinesische Regierung hat genug Geld, um seine Atomwaffenanlagen sollte es noch an Atomwaffen aufrüsten besser als Nordkorea zu verstecken. In China kann auch nicht kurz eine Drohne der USA durch fliegen und Anlagen bzw. das Land fotografieren, über Satelliten kann man auch nicht gerade nicht anzweifelbare Beweisfotos machen, zumal China seine Atomwaffen nicht auf der Oberfläche für alle sichtbar macht.

Das China als Supermacht an Atomwaffen aufrüstet könnte ich mir persönlich vorstellen, heutzutage muss eine Supermacht eine weitreichendes großes Technologisch Fortgeschrittenes Atomwaffenarsenal besitzen, um seine Existenz und Macht auf dieser Welt zu festigen.

Das Wirtschaftssystem China ist ein gutes Konzept, aber sehr aus dem Ausland abhängig, das heißt Chinas Wirtschaft sehr vom Außenhandel sich hält, deswegen hat der Außenhandel eine zentrale Rolle.

Ich bin mal gespannt, ob China irgendwann mal in naher Zukunft aktuellere Zahlen und Informationen von seinem Atomwaffenprogramm der Weltöffentlichkeit freigibt.


melden

Chinas wahres Atomarsenal

23.03.2013 um 15:22
Seit wann hat China denn die Passivseite am Atomwaffensperrvertrag ratifiziert?

China ist nicht umsonst bei den 5 Vetomächten.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

23.03.2013 um 22:31
Fedaykin schrieb: Seit wann hat China denn die Passivseite am Atomwaffensperrvertrag ratifiziert?
Die Volksrepublik China hat seit 1992 den Atomwaffensperrvertrag ratifiziert.


melden

Chinas wahres Atomarsenal

25.03.2013 um 16:44
Und? Warum sollte sie sowas abhalten ihr Asenal entsprechend Groß und Modern zu gestalten?


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

25.03.2013 um 17:01
Fedaykin schrieb: Und? Warum sollte sie sowas abhalten ihr Asenal entsprechend Groß und Modern zu gestalten?
Damit man überhaupt eine Vermutung darüber anstellen kann braucht man erst mal aktuellere Zahlen von Chinas Atomwaffenarsenal. Mit Schätzungen allein kann man wenig anfangen, die genaueren Zahlen wären viel besser. Was man aber weiß ist das China wegen der US-Raketenabwehrpläne mit einer beschleunigten Modernisierung seiner Atomstreitkräfte, vor allem der Trägersysteme voranschreitet.


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

31.03.2013 um 13:47
Inzwischen denke ich, die Tunnel kann man für was anderes benutzen. Scheinbar gibt es sie. Vielleicht um die 300 offiziellen Atomwaffen zu verstecken.
Oder sonstiges militärisches Matrial, wenn man mal in Zukunft im Verteidigungsfall ist , holt man die Waffen raus und stellt bei diesen Öffungen auf, die man auf den Bildern sehen kann.
Die Tunnel werden wohl für konvertionelle Waffen nicht einfach zu knacken sein. Gut möglich, das es der Grund ist. Aber die Tunnel sind existent. Das sollte man bedenken.


melden

Chinas wahres Atomarsenal

31.03.2013 um 19:01
brucelee schrieb:Inzwischen denke ich, die Tunnel kann man für was anderes benutzen. Scheinbar gibt es sie. Vielleicht um die 300 offiziellen Atomwaffen zu verstecken.
Oder sonstiges militärisches Matrial, wenn man mal in Zukunft im Verteidigungsfall ist , holt man die Waffen raus und stellt bei diesen Öffungen auf, die man auf den Bildern sehen kann.
Die Tunnel werden wohl für konvertionelle Waffen nicht einfach zu knacken sein. Gut möglich, das es der Grund ist. Aber die Tunnel sind existent. Das sollte man bedenken.
Oha , die Chinesen haben Kavernen , oha was ne Erkenntniss .

@brucelee


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

31.03.2013 um 19:02
@berlinandi

ja, ja -.-


melden

Chinas wahres Atomarsenal

31.03.2013 um 19:06
brucelee schrieb:ja, ja -.-
Du hast wohl nicht ganz so viel Ahnung , hat man in anderen Threats auch schon gemerkt .


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

31.03.2013 um 19:15
@berlinandi

Die Techniktreads ? Im Technologiebereich ? Meinst du die


melden
Anzeige
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Chinas wahres Atomarsenal

31.03.2013 um 19:41
brucelee schrieb:Inzwischen denke ich, die Tunnel kann man für was anderes benutzen. Scheinbar gibt es sie. Vielleicht um die 300 offiziellen Atomwaffen zu verstecken.
Auch wenn sie die Tunnel für ihre Atomwaffen nutzen:

Was ist daran schlimm?

Als Mao Zedong noch lebte, wäre dies vielleicht bedrohlich gewesen, der hat immer mit den Gedanken gespielt ob er Atomwaffen einsetzen soll oder nicht, aber schließlich kam die Gelegenheit vor dem 9. September 1976 für ihn nicht.

Die momentane Chinesische Führung sind Profiteure und keine Patriotisten, wenn man sich nur deren Konten anschauen würde, ich will mir die Beträge gar nicht vorstellen, die Profitieren von dem hart gearbeiteten Gütern des Volks.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden