weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 20:53
And the winner of the "bescheuertste Tweet" at this day is...

Trommelwirbel

13754169 607833842710413 808056594936989


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 22:12
@bit
was hättest du getweetet?
"ich hoffe dass der axtschwinger entkommt um noch mehr
menschen angreifen zu können"


melden
Trash43
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 22:44
E.Schütze schrieb: Bystrons Parteivorsitz macht ihn nicht relevant, da die AfD nicht im Bayrischen Landtag vertreten ist. Seine Relevanz ergibt sich momentan ausschließlich durch wiederholte überregionale Berichterstattung.
Und diese Regel "wiederholte überregionale Berichterstattung" als Relevanzkriterium ist wo nachzulesen? In deinem Link nämlich nicht.
Da wird so getan, als ob man sich streng an Positionen und Ämter halten würde.
Und warum wird sie auf Alice Weidel nicht angewendet? Die ist auch überregional bekannt und medial präsent.
E.Schütze schrieb:War es eigentlich Zufall, dass du dir als Gegenbeispiel eine Grünen-Politikerin rausgesucht hast?
Artikel über Politiker, die nach der Definition der Wikipedia eigentlich irrelevant sind, und wenn sie ihr eigenes Reglement Ernst nähmen und anwenden würden, gelöscht gehören, findet man über Grüne, Linke etc zu Hauf. Über AfD Politiker nicht, weil nur die löschen sie wirklich
Ich meine eine Alice Weidel als irrelevant zu löschen und tausende von Grüne Jugend NoNames online zu lassen ist ein eindeutige Einseitigkeit.
Wikipedia verfolgt eben eine deutlich parteiische politische Agenda, das Relevanz-Gedöns ist ein wichtiges Werkzeug, um die politische Färbung zu realisieren, das Sperren von Artikeln gegen Bearbeitbarkeit ein weiteres. Intern natürlich auch massig User-Löschungen. Gibt's paar nette Streifen auf der Videoschleuder von google dazu.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 22:57
@Trash43
Trash43 schrieb:Wikipedia verfolgt eben eine deutlich parteiische politische Agenda, das Relevanz-Gedöns ist ein wichtiges Werkzeug, um die politische Färbung zu realisieren, das Sperren von Artikeln gegen Bearbeitbarkeit ein weiteres.
Ist das dein Empfinden oder gibt es dazu eine verlässliche seriöse Quelle, die diese Behauptung bestätigt?

Ach und zu Bystron: mach dir mal keineSorgen. Wird der nöch öfter in Begleitung mit einschlägig bekannten gewaltbereiten Neonazis beim "Biertrinken" getroffen, die er dann angeblich gar nicht kannte, bekommt auch der seinen verdienten Wikipediaeintrag.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 23:12
@bit

ich bin enttäuscht und hätte auf beatrix gesetzt


melden
Trash43
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 23:15
@tudirnix
Wenn Du aufmerksam mitgelesen hast, weißt Du welche Artikel trotz vermeintlicher Irrelevanz bei WP online bleiben und welche gelöscht werden. Was die Sache mit der Editierbarkeit angeht, schau einfach mal genau hin, wo der Tab "Bearbeiten" vorhanden ist und wo nicht. Oder schau in die Begründungen der Löschlogs und welche der User deren Artikel gelöscht wurden noch ihren Account haben.
Zu schauen, wer löscht, und was die ihrerseits schreiben, kann auch nicht schaden.

Dass Biertrinken mit einschlägigen Neonazis für Wikipedianer ein Relevanzkriteium ist und Landespartei-Vorsitzender zu sein nicht zwingend, glaub ich nicht. Diese vermeintlich Relevanzkriterium würde meinen Eindruck zwar belegen, allerdings denke ich dass Du Dir das eben mal zusammengereimt hast.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 23:20
@Trash43

Was soll ich mir zusammengereimt haben, dass Bystron Kontakte zu Neonazis hält? Na da bist du aber schlecht informiert.
Trash43 schrieb:Wenn Du aufmerksam mitgelesen hast, weißt Du welche Artikel trotz vermeintlicher Irrelevanz bei WP online bleiben und welche gelöscht werden.
Deine Begründung dazu ist immer noch eine Behauptung Deinerseits und zwar ohne Beleg.

Wenn du aufmerksam mitgelesen hättest: @E.Schütze hat es dir erläutert.


melden
Trash43
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 23:28
@tudirnix
Du kommst mal wieder schnell durcheinander. Du hast behauptet, angebliche Kontakte zu biertrinkenden Neonazis seien ein Kriterium dafür, dass eine Person für Wikipedia relevant wäre und eine Seite über sie angelegt werden darf. Das ist kompletter Unsinn. So schräg sind Wikipedia-Administratoren nun auch nicht.
Dein Verweis auf Deinen Vorredner ist auch gewagt, weil dessen Aussagen hast Du offenbar genauso wenig verstanden.
Es geht um Relevanzkriterien.
Wünsch Dir was.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

19.07.2016 um 23:37
@Trash43

Das mit dem Biertrinken war in Anführungszeichen gesetzt diese sehen so "" aus. Die Bedeutung dessen ist dir schon klar, oder nicht? Mir ging es lediglich um die Kontakte zur rechtsextremistischen Szene und das wird langfristig auch bei Wikipedia festgehalten, bei Häufung. Wahrscheinlich hast du die letzte Diskussion dieser Kontakte wegen auch nicht mit bekommen...

Beitrag von tudirnix, Seite 1.545
Antwort:
Beitrag von Photographer73, Seite 1.545

Na, jetzt verständlich!?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 02:00
Trash43 schrieb:Und diese Regel "wiederholte überregionale Berichterstattung" als Relevanzkriterium ist wo nachzulesen? In deinem Link nämlich nicht.
Doch. Ganz oben:
Die Entscheidung für oder gegen die Aufnahme in eine Enzyklopädie richtet sich auch danach, ob Personen, Ereignisse oder Themen mit aktuell breiter Öffentlichkeitswirkung nach sinnvollem Ermessen auch zeitüberdauernd von Bedeutung sein werden.
Wikipedia: Wikipedia:Relevanzkriterien#Allgemeine_Anhaltspunkte_f.C3.BCr_Relevanz

Man kann über die Relevanz des Artikels zu Gesine Agena streiten, aber immerhin finden sich über sie bei Google News-Beiträge, die bis 2011 zurückreichen. Die Berichterstattung über Alice Weidel fängt hingegen erst im Oktober 2015 an, überregional sogar erst im März 2016. Ob sie einen bleibenden Eindruck in der deutschen Politik- und Medienlandschaft hinterlässt, ist also im Moment noch gar nicht klar zu sagen.
Trash43 schrieb:Ich meine eine Alice Weidel als irrelevant zu löschen und tausende von Grüne Jugend NoNames online zu lassen ist ein eindeutige Einseitigkeit.
Soso, tausende? Wo finde ich die denn alle, wenn doch insgesamt nur gut 1000 Artikel über Grünenpolitiker existieren? Die deutlich jüngere AfD hat bereits 174 Mitglieder-Artikel. Die harten Zahlen geben das von dir angeprangerte Missverhältnis schlicht nicht her:
Wikipedia: Kategorie:Parteimitglied_(Deutschland)


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 03:19
@Trash43
Ich sehe dich als einen Rechtsaussenschwurbler der üblichen Sorte...gefahren wird das übliche Programm,kaschieren,abstreiten,verharmlosen,verniedlichen,relativieren sowie all diejenigen,die hier emsig Belege für die Kungelei der AfD mit prominten Faschisten,Nazis,Ultraklerikalen,Schwulenhassern,Rassisten und anderem Gesindel aus den braunen Rattenlöchern Europas sammeln,als ein bisschen blöde,spinnert und halluzinierend hinzustellen...und als Linksextremisten natürlich
Wir kennen die Methoden,wir kennen sie alle.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 14:57
Die AfD Fraktion in BW zerbröselt weiter.

Zerfall der AfD-Fraktion: Geschäftsführer geht

Der Geschäftsführer der AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag, Kuhs, gibt seinen Posten auf. Grund ist der Fraktionsstreit um den umstrittenen Landtagsabgeordneten Gedeon. Kuhs teilte dem SWR mit, dass er die katastrophalen Fehlentscheidungen der Fraktion, insbesondere das weitere Belassen von Gedeon in der Fraktion nicht mehr mittragen könne und wolle. Kuhs kehrt zu seinem alten Arbeitgeber dem Rechnungshof Baden-Württemberg zurück.

http://www.swr.de/blog/recherche/2016/07/20/zerfall-der-afd-fraktion-geschaeftsfuehrer-geht/


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 15:08
Hallo Berliner,
schaut doch mal wen ihr da in 2 Monaten ins Abgeordnetenhaus wählt.

Wer ist die Berliner AfD?
https://www.antifa-berlin.info/sites/default/files/dateien/artikel/wer_ist_die_afd.pdf


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 15:08
Warhead schrieb:Ich sehe dich als einen Rechtsaussenschwurbler der üblichen Sorte...gefahren wird das übliche Programm,kaschieren,abstreiten,verharmlosen,verniedlichen,relativieren sowie all diejenigen,die hier emsig Belege für die Kungelei der AfD mit prominten Faschisten,Nazis,Ultraklerikalen,Schwulenhassern,Rassisten und anderem Gesindel aus den braunen Rattenlöchern Europas sammeln,als ein bisschen blöde,spinnert und halluzinierend hinzustellen...und als Linksextremisten natürlich
Wir kennen die Methoden,wir kennen sie alle.
Witzig, man muss nur ganz wenige Wörter austauschen und schon passt der Text auf einen beliebigen Linksextremen ebenso.
Ich glaube ja, dass Links- und Rechtsextreme den (politischen) Raum dermaßen krümmen mit ihrer abartigen Weltanschauung, dass sie sich auf der anderen "Seite" wieder treffen.
Das konnte man sogar mal beobachten in einer Diskussion mit Gauland und Wagenknecht. Die waren auch ganz perplex, dass sie in vielen Dingen einer Meinung waren.

Ontopic: Ich finde es prima, dass sich die Afd nun selbst zerlegt. Gehofft hatte man es bei diesem Haufen an Dilettanten ja schon immer.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 16:10
@Warhead

Inhaltlich natürlich nur an wenigen Stellen, klar. In Sachen Hass, Gewaltphantasien, Gewaltpotential, Menschenverachtung und dem Zwang anderen Menschen ihre Ideologie aufzudrücken, da nähern sie sich dann wieder an.

Man liest auch immer mal wieder, dass es oft nur Zufall ist bzw. vom Umfeld abhängt, in welche Richtung ein junger Mensch in den Extremismus abgleitet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 16:47
stanmarsh schrieb:Man liest auch immer mal wieder, dass es oft nur Zufall ist bzw. vom Umfeld abhängt, in welche Richtung ein junger Mensch in den Extremismus abgleitet.
Kann ich mir nicht vorstellen, dass Menschen von ihrem Umfeld geprägt werden...

Linke und Rechte nähern sich wahrscheinlich auch beim Nudelessen an, und trotzdem werden sie dadurch nicht gleich. Es ist nunmal ein Unterschied, ob ich jemanden aufgrund seiner Gesinnung und seines Tuns - welches ja beides änderbar ist und nicht festgelegt ist - bekämpfe (oder mich deswegen im Tun über diese Person stelle), oder aber aufgrund seiner bloßen Existenz und oder aufgrund nicht veränderbarer Merkmale, bspw. der Ethnie.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 17:00
@knallkopp

Wenn nicht das Umfeld, was denn dann? Warum gibt es im "dunkleren" Teil Deutschlands so viele Rechte aber auch Linke? Ist das genetisch bedingt? (nicht ernst gemeint)
Nach der Wende habe ich das selbst mal in einem Vorort von Berlin erlebt. Da gab es unter den Jugendlichen und jungen Erwachsenen nur zwei Gruppen: Links und Rechts und das block- bzw. straßenzugweise.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 17:39
@knallkopp

Natürlich werden Menschen von ihrem Umfeld geprägt. Wie stellst du dir das vor? Dass man bereits mit den Ansichten (in dem Fall eben den Extremistischen) schon auf die Welt kommt? :D

Ist die Persönlichkeitsbildung größtenteils abgeschlossen, dann ändert sich da natürlich weniger, als wenn man gerade erst dabei ist seine eigenen Werte, Normen, Weltanschauungen, usw. zu entwickeln. Hat man diese, dann verkehrt man auch eher in den Gruppen, die ähnliche Ansichten vertreten.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

20.07.2016 um 21:17
@stanmarsh
Soso...liest man das

@ahri
Ich bin unter lauter Linksliberalen und Knuffelkonservativen aufgewachsen,
Die RAF,das waren meine Postergirls bzw Boys.
Wenn aufgrund einer Denunzierung das SEK mit MP im Anschlag vor deinem Kinderbett steht weil sie darunter den entführten Peter Lorenz verorten...obwohl es gar kein darunter gibt wie sie nach ner Stunde Sucherei frustriert festellten...dann ist das ne erste Einladung linksradikal zu werden


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt