Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

71.041 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 20:49
http://www.wahlrecht.de/umfragen/

AfD immer noch recht stabil in den Umfragen.

Mit um die 13% haben sie die drittgrößte Power.

Mittlerweile kann man schon fast sagen, dass sie sich etabliert haben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 20:49
Zitat von E.SchützeE.Schütze schrieb:Nein, ist hier im Thread dutzendfach belegt. Danke an @tudirnix, der hier wenigstens ein paar Beispiele rausgesucht hat.
Nichts ist belegt.
Strafrechtliche Urteile diesbezüglich wären belegte Tatsachen.
Zitat von E.SchützeE.Schütze schrieb:Die Grünen hasst ihr am liebsten, ne? Das ist ja mittlerweile schon ein Automatismus: immer wenn was schlechtes über die AfD gesagt wird, kommt einer ihrer Verteidiger und ruft "Aber die Grünen! Aber die Grünen!"
Wen meinst Du mit, "ihr"?
Zitat von E.SchützeE.Schütze schrieb:Auch dieses Argument kam schon mal vor einigen Seiten, ohne dass dann auf mehrmaliges Nachfragen erklärt werden konnte, welche Themen das konkret sein sollen.
Worüber regst Du dich denn bezüglich der Afd auf?
Zitat von E.SchützeE.Schütze schrieb: Private Verfehlungen haben Auswirkungen auf Ämter und Posten, aber nicht notwendigerweise auf die bloße Parteimitgliedschaft, insofern ein schlechter Vergleich.
Dann nenne doch einen Afd Mandatsträger der aufgrund deiner Vorwürfe verurteilt worden ist.
Zitat von E.SchützeE.Schütze schrieb:Das man auch in der Opposition sinnvolle Gestaltungsmöglichkeiten hat, ist dir bewusst? Anscheinend nicht.
Anscheinend kommt die Afd mit ihrer Oppositionsarbeit gut an.
Meinst Du nicht?


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 20:53
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Das ist keine Antwort auf die Frage. Noch mal: warum beobachtet der VS Parteimitglieder der AfD?
Das fragst Du am besten den Verfassungsschutz.
Kannst dann auch direkt fragen warum sie Teile der Linken beobachtet hat.
Oder wen sie sonst noch alles, "beobachtet". :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 20:53
Zitat von onewayoneway schrieb:Nichts ist belegt.
Doch!
Die Veränderung der Sprache ist belegt!
In sozialen Medien, wie in der Öffemtlichkeit!

"Die Wortwahl von AfD-Politikern sei nicht nur im antidemokratischen Sinne an die NSDAP angelehnt, sondern sie sei es auch "regelrecht im völkischen Sinne", sagte der Publizist Albrecht von Lucke im DLF. Dahinter stehe das Bild einer ethnisch-homogenen Nation, die sich gegen Fremde abschotte. Es werde gezielt provoziert und die Angst geschürt."
http://www.deutschlandfunk.de/die-sprache-der-afd-zum-teil-an-die-nsdap-angelehnt.691.de.html?dram:article_id=364821


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 20:54
Zitat von onewayoneway schrieb:Dann nenne doch einen Afd Mandatsträger der aufgrund deiner Vorwürfe verurteilt worden ist.
Eine Seite zuvor. Zum Beispiel Holger Arppe. Lesen hilft.
Das Amtsgericht Rostock hat den ehemaligen Landeschef der AfD in Mecklenburg-Vorpommern, Holger Arppe, wegen Volksverhetzung verurteilt. Arppe muss wegen eines entsprechenden Kommentars im Internet eine Geldstrafe von 2.700 Euro zahlen. Das Gericht sah es am Montag als erwiesen an, dass Arppe den Beitrag, den es als menschenverachtend bewertete, in einem Forum veröffentlicht hatte.
http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Ex-AfD-Chef-wegen-Volksverhetzung-verurteilt,afd272.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 20:57
Zitat von eckharteckhart schrieb:Doch!
Die Veränderung der Sprache ist belegt!
In sozialen Medien, wie in der Öffemtlichkeit!
Also wenn sich den Deutschen in ihrem Verständnis von freedom of speech den Amis annähern, dann wäre das zu begrüßen.

Wenn dann schon richtig.

Aber du meinst wahrscheinlich was anderes.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:01
Zitat von che71che71 schrieb am 22.10.2016:Doch!
Nein.
Strafrechtliche Tatbestände sind nicht belegt.
Die wurden aber hier zuhauf vorgebracht.
Und das aus rein politisch ideologischen Gründen.
Mit der Realität haben die aber nichts zu tun.
Zitat von eckharteckhart schrieb:"Die Wortwahl von AfD-Politikern sei nicht nur im antidemokratischen Sinne an die NSDAP angelehnt, sondern sie sei es auch "regelrecht im völkischen Sinne", sagte der Publizist Albrecht von Lucke im DLF. Dahinter stehe das Bild einer ethnisch-homogenen Nation, die sich gegen Fremde abschotte. Es werde gezielt provoziert und die Angst geschürt."
Ich bitte Dich.
Wer ist "Albrecht von Lucke"?
Und warum ist seine subjektive Meinung jetzt irgendwie relevant?


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:02
Zitat von DurchfallDurchfall schrieb:Also wenn sich den Deutschen in ihrem Verständnis von freedom of speech den Amis annähern, dann wäre das zu begrüßen.

Wenn dann schon richtig.
Wutbürger, die der AfD nachlaufen, nähern sich mehr dem speech of SED, der nationalsozialistisch klingt, an. @Durchfall


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:05
@eckhart
Ich seh das immer nicht so eng.
In den USA kann Dinge sagen, die bei uns überhaupt nicht gehen und da läuft der Laden auf noch.

Also ich denke wir sollten alle locker bleiben.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:06
Zitat von onewayoneway schrieb:Und warum ist seine subjektive Meinung jetzt irgendwie relevant?
Relevant ist Albrecht von Lucke, weil zivilisierte Menschen nicht sprechen, wie viele AfD-Mitglieder.

Wenn Du die verbreitete Veränderung der Sprache noch nicht wahrgenommen hast, spricht das eigentlich gegen dich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:08
@oneway
Genau, lesen hilft:

hat den ehemaligen
Dann informiere dich doch mal über die, die du hier verteidigst:
Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016 war Arppe Direktkandidat für den Landtagswahlkreis Hansestadt Rostock III und wurde als dritter der Landesliste in den Landtag gewählt.[7]
Wikipedia: Holger Arppe

Und führe den Satz den du zitierst Vollständig aus: ehemaliger Labndeschef. Der ist jetzt Mandatsträger:
Zitat von onewayoneway schrieb:Dann nenne doch einen Afd Mandatsträger



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:09
Zitat von DurchfallDurchfall schrieb:Also ich denke wir sollten alle locker bleiben.
Gegenüber der AfD herrscht Lockerheit auf ganzer Linie.
Reihenweise Parteien richten sich schon nach der AfD...

Was willst Du noch mehr?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:11
@eckhart
Das machen die ja aus Angst.
Als wäre da irgendeiner locker :D

Mir gehts im Grunde darum, dass wir mehr wie die Amis werden sollten.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:13
Zitat von DurchfallDurchfall schrieb:Mir gehts im Grunde darum, dass wir mehr wie die Amis werden sollten.
Da sind wir teilweise einer Meinung,
Sanders ist cool,
nicht?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:16
@eckhart
Ja den hätt ich mir statt Clinton gewünscht. Lies sich halt dann von Clinton kaufen.

Aber das ist off topic

Es ging darum, dass sich die AfD scheinbar etabliert hat.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:18
Zitat von DurchfallDurchfall schrieb:Es ging darum, dass sich die AfD scheinbar etabliert hat.
In den USA hat sich keine AfD etabliert!

und Republikaner sind nicht mit der AfD zu vergleichen!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:23
@eckhart
dann bist du auch der Meinung, dass die AfD auf Dauer bestehen wird?

die Petry ist zB Naturwissenschaftlerin so wie Merkel. Könnte mir vorstellen, dass das mit rein spielt.
Im Wahlkampf wollen sie social media bots einsetzen. Damit sind sie in der HInsicht die modernste Partei.


3x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:33
Zitat von DurchfallDurchfall schrieb:dann bist du auch der Meinung, dass die AfD auf Dauer bestehen wird?
Wie die Erfahrung der neueren Vergangenheit zeigt, verhungern Trollfraktionen nicht,
weder auf Landes-, noch auf ... halt, soweit ist es ja noch nicht!
auch nicht auf Europaebene.

Was nicht verhungert, lebt, solange es wiedergewählt wird.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:41
Also dass AFD und Frauke Petry jemanden toll finden und loben, der anderen Frauen: "grab them by the pussy" toll findet, wundert mich irgendwie.

Würde aber ein Moselm grab them by them Pussy machen, oder auch nur wie trump äußern, oje was würde es nicht für Kritik von AFD und co regnen :D

Was ist die AFD Lösung ? schiessen an den Grenzen auf Flücghtlinge, ojeee... aber später heißt es: habenwa nicht gesagt, und wenn die Videobeweise dagegen halten, dann halt: haben wa nicht so gemeint, die Lügenpressen hat es falsch gedeutet.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

27.10.2016 um 21:42
Zitat von DurchfallDurchfall schrieb:Im Wahlkampf wollen sie social media bots einsetzen. Damit sind sie in der HInsicht die modernste Partei.
Wer lügt?
Die AfD sagt das Gegenteil!
AfD lehnt Einsatz von sogenannten social bots ab | AfD - Mut zur ...
https://www.alternativefuer.de/afd-lehnt-einsatz-von-sogenannten-social-...
vor 4 Tagen - ... im Social-Media-Bereich für unsere Öffentlichkeitsarbeit sinnvoll sind. ... Jedoch werden wir natürlich keine social bots einsetzen, die auf ...
(google-Ergebnis auf Suche nach
"social media bots AfD")
und Trump ist kein Republikaner?
doch!
Unabhängig davon, dass mittlerweile Parteikollegen ihn nicht mehr akzeptieren?
eben!
OT!


melden