Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 14:16
kofi schrieb:Dann sucht man alternative soziale Lösungen zu den vermeintlichen Lösungen der AfD.
Das würde ein "sich mühselig am Grundsatzparteiprogrammentwurf der AfD abarbeiten" bedeuten...

Die Erfahrung hat gezeigt, dass -wenn man das versucht-
von der AfD anschließend kommt: "Dir ist aber sehr wohl bewusst, dass es sich nur um einen Entwurf handelt?
Wir, die AfD, haben dies und jenes gesagt!"

Beziet man sich auf gesagtes, heißt es, das sei irrelevant, was im Programm steht, würde gelten.
Das Programm ist aber ein Entwurf!

Also:
Dies würde sich natürlich von selbst erübrigen(!),

wenn die AfD für sich ein Grundsatzparteiprogramm beschließen und veröffentlichen würde,

welches alle Verbindungen und gemeinsamen Ziele mit der Neuen Rechten (zB.mit der

Identitären Bewegung) enthalten und erklären würde.


Das ist jedoch keineswegs der Fall!
Beitrag von eckhart, Seite 1.902


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 14:30
@eckhart

Das mag sein. Ist aber auch Theorie.

Aus meiner Sicht gehen wir beide zum Beispiel mal nach Berlin Neukölln oder ähnliche Stadtteile und reden einfach mit den Menschen. Was ist so schlimm daran?

Die werden uns sagen, warum der ein oder andere AfD wählt. In diesem Thread wird zum Beispiel einfach pauschal die Motivlage entschieden, was ich persönlich bedauernswert finde und auch so ein stückweit der oder einer Realität nicht angemessen.

Dabei musst auch du dich fragen, ob du für jeden Einzelnen Sympathisanten der AfD einfach über den Kopf hinweg ohne persönliche Aussprache eine Motivlage bestimmen kannst.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 14:35
kofi schrieb:Aus meiner Sicht gehen wir beide zum Beispiel mal nach Berlin Neukölln oder ähnliche Stadtteile und reden einfach mit den Menschen. Was ist so schlimm daran?
Mache ich sowieso auch ohne Dich.
kofi schrieb:Dabei musst auch du dich fragen, ob du für jeden Einzelnen Sympathisanten der AfD einfach über den Kopf hinweg ohne persönliche Aussprache eine Motivlage bestimmen kannst.
Nein, muss ich nicht, weil ich sowas nicht mache!
kofi schrieb:Das mag sein. Ist aber auch Theorie.
Dann vergeß es!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 14:37
@def
def schrieb: Oh... ein aus dem Artikel gerissenes Zitat des Studierendenrates sticht nun also den Innenminister?
Wer von beiden war den vor Ort dabei ?
Nicht schwubbeln, antworten !
def schrieb: Ich sagte doch bereits du solltest dein Bashing etwas strukturieren und kausal aufbauen.
Um es mit deinen Worten zu sagen : "ist mir Wumpe"
def schrieb: Kümmere dich doch bitte um deine ganz persönlichen Befindlichkeiten und versuche hier nicht Leute auf eine Art zu bevormunden, die selbst im Hort der 4. Klasse auf Gelächter stößt.
Das selbst Kinder in einem "Hort" über die AFD schmunzeln könnten will ich nicht wirklich bestreiten.
Spätestens beim Wort #Mausgerutscht würde sogar ein Kind lachen müssen.
Nur beim AFD-Wähler hat das die ohnehin schlechte Laune sogar noch verstärkt.
def schrieb: Noch einmal, für einige hier zum hinter die Ohren schreiben:
Und was schreiben wir uns als nächstes hinter die Ohren ?
Muselmänner müssen weg ?

Änder mal schnell deinen Ton, sonst wird es hier frostiger und frostiger


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 17:37
nexuspp schrieb:Und was schreiben wir uns als nächstes hinter die Ohren ?
Muselmänner müssen weg ?
Interessant welche Gedankengänge dich bei einem Aufruf Demokratie auch mal wieder zu leben so überkommen...
nexuspp schrieb:Änder mal schnell deinen Ton, sonst wird es hier frostiger und frostiger
LoL... na dann Väterchen Frost... :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 17:50
@def
def schrieb: Interessant welche Gedankengänge dich bei einem Aufruf Demokratie auch mal wieder zu leben so überkommen.
Wenn die AFD und vor allem ihre Anhänger meint "MUSELMÄNNER WEG" zu schreien, sei sehr demokratisch dann soll sich die AFD nicht wundern wenn das einfordern von Demokratie bei vielen anderen nur ein müdes Lächeln ins Gesicht zaubert.

Sich wie eine offene Hose benehmen aber dann wie eine Prinzessin behandelt werden wollen.
Ist das eigentlich Arroganz oder Blödheit bei der AFD ?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 17:59
nexuspp schrieb:Ist das eigentlich Arroganz oder Blödheit bei der AFD ?
Dumme Menschen sind selten in der Lage dazu, sich selbst zu reflektieren. Es könnte somit also durchaus auch Beides sein.

Wobei ich damit nicht sage, dass alle AfDeppen dumm sind. Die an der Spitze wissen schon, wie sie es machen müssen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 18:00
@nexuspp
@Kältezeit

Danke für diese Paradebeispiele. :Y:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 18:03
Kältezeit schrieb:Dumme Menschen sind selten in der Lage dazu, sich selbst zu reflektieren.
sind das erfahrungswerte?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 18:15
@Alienpenis
Nein, das ist erwiesen.

http://hochbegabt.blogspot.de/p/intelligenzen.html?m=1


melden
Jilly5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 18:17
Kältezeit schrieb: Wobei ich damit nicht sage, dass alle AfDeppen dumm sind.
Wen meinst Du denn genau mit Deppen?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 18:22
Ihr könnt euren Kleinkrieg jetzt gerne beenden und wieder sachlich diskutieren, ohne das Wort "Deppen" zu benutzen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 19:35
Aber Recht haben die AfD-Kritiker schon ...

Die AfD will mit Respekt behandelt werden, pfeift aber selbst auf Respekt gegenüber den Mitmenschen ...
Das passt nicht zusammen ...

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es hinaus ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 19:48
Aus seiner Antipathie gegenüber vielen Journalisten macht Kongress-Veranstalter Pretzell übrigens keinen Hehl. Er verweigerte den „GEZ-Medien“, also allen öffentlich-rechtlichen Sendern, die Akkreditierung, außerdem mehreren Zeitungs- und Magazinjournalisten, die über die AfD berichten. Pretzell warf ihnen unfaire Berichterstattung vor. Lediglich eine Pressekonferenz soll auch für sie zugänglich sein.
http://www.fr-online.de/politik/rechtsextreme--petry-und-pretzell-treffen-le-pen-,1472596,35080218.html

Vielleicht sollten sich so manche Medien mal ein Beispiel dran nehmen und auch nicht mehr so stark über die AfD berichten. Keine Medienpräsenz zu haben, ist doch die schlimmste Schelte für diese "mimimi-Opfer".


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 23:22
@che71
che71 schrieb:Das zeigt eher das du diesen Sachverhalt nicht verstehen willst oder kannst !
Und deshalb dagegen anschreibst !
Das sehe ich anders aber das habe ich nun mehr als deutlich dargelegt.

Du unterstellst einer Partei Dinge aufgrund von Meinungsäußerungen einzelner Mitglieder.

Viele Parteien haben oder hatten zweifelhafte Mitglieder mit teilweise komischen Ansichten zb. Meth Beck,Edathy oder die Pädo Geschichte der grünen.

Diese Personen sind in meinen Augen auch nicht besser und wenn man danach geht dürfte man garnicht mehr wählen.

Zweifelhafte Mitglieder finden sich in jeder Partei und wenn sie so jung ist wie die Afd sowieso.

Die Afd wird sich noch entwickeln, ob positiv oder negativ wird sich zeigen.

Zumindest bringt sie etwas frischen Wind und das kann schonmal nicht schaden.

Diese Panik die hier geschoben wird finde ich mehr als lächerlich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 23:25
@Bone02943 @Issomad @eckhart @che71 @Fierna @Photographer73 @Nerok

"Denkmal der Schande". "langer Weg zum absoluten Sieg"...

Wollt ihr den totalen Bernd!? Äh, Björn!? Oder: wieviel Goebbels Höckt eigentlich in der AfD?

Nach dem die NPD nicht verboten wurde, dreht der Geschichtslehrer nun völlig am Rad und es scheint, als bekäme er dadurch erst Rechts Aufwind.
Zu Gast war er heute bei der JA Dresden und hielt eine seiner schwer verdaulichen Reden. Man muss nicht die ganze Rede hören. Es reichen auch bloß 2 Zitate aus dieser:

"Ich zeige euch den langen entbehrungsreichen Weg zum absoluten Sieg! Denn die AfD braucht den absoluten Sieg!"

Über das Holocaust Mahnmal:
"Wir Deutschen sind das einzige Volk, das sich ein Denkmal der Schande ins Herz der eigenen Hauptstadt gepflanzt hat."

Auf Twitter überschlagen sich derweil die Meldungen. Wer mitlesen will kann das hier: https://twitter.com/hashtag/dd1701?src=hash&lang=de&lang=de

Den Direktlink zu PI News, wo das im Video nachzuhören ist, setze ich nicht. Aber wer es sich antun möchte und sich die Rede bzw. auch die anderen rassistisch völkisch eugenischen Tiraden der gesamten Veranstaltung anhören möchte, kann das dann hier, hat jemand auf Twitter verlinkt:
https://twitter.com/michaelvolkmann/status/821441914339725313

Ach das noch: an einer Stelle schwafelt er: "So lange er das Sagen hat in der AfD ..." Tja, da darf man jetzt wohl spekulieren, wie der das genau meint? Und weiß das der Meuthen - oder die Frau Kepetry?
Na, das Sagen hat doch eigentlich der Kubitschek, Höckes Björn bester politischer Freund, wie es aussieht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 23:34
Das könnte derAnfang vom ende für die AfD sein.
Höcke müssen die rauswerfen. Vllt. spalten die sich nochmal.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 23:40
@Durchfall

Ich glaube mal nicht das sie Höcke rauswerfen, immerhin versteht er sich als Standbein der AfD und viele andere stehen hinter ihm.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 23:44
R4z0r schrieb: Die Afd wird sich noch entwickeln, ob positiv oder negativ wird sich zeigen.
Wenn man die bisher kurze Entwicklung von der unter Gründer Bernd Lucke europakritischen Partei hin zu einem durch und durch rechtspopulistischen Sammelbecken jetzt unter der Führung Frauke Petrys beobachtet und die bis jetzt aufgedeckten Verstrickungen eininger AfDler im rechtsextremen Milieu bedenkt scheint es zumindest sehr eindeutige Tendenzen zu geben die in eine klare Richtung weisen wohin die Reise mit der Alternative gehen dürfte.
tudirnix schrieb: "Ich zeige euch den langen entbehrungsreichen Weg zum absoluten Sieg! Denn die AfD braucht den absoluten Sieg!"
Über das Holocaust Mahnmal:
"Wir Deutschen sind das einzige Volk, das sich ein Denkmal der Schande ins Herz der eigenen Hauptstadt gepflanzt hat."
Aber wir wollen hier ja keine Vergleiche zur NSDAP ziehen. :note:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

17.01.2017 um 23:47
@Libertin

Das gute an der AfD, man braucht gar keine Vergleiche zu ziehen, es ist einfach so krass, dass es einem ins Gesicht springt. Wahnsinn...


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt