weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2017 um 17:38
@Nevrion
Wie wärs,kannst dich ja als Wahlhelfer zur Verfügung stellen,dann weisst du wie Stimmensuszählung und Durchgabe geht.
Gibt auch vierzig Euro zum.verfressen.
Und wie ich den Laden kenne mschen die dich glatt zum.Leiter dey hiesigen Wahlllokals


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2017 um 20:00
Das Theater im Baden-Württembergischen Landtag geht weiter ...

Der AfD-Abgeordnete Fiechtner verklagt seine eigene Fraktion vor Gericht, weil er aus Ausschüssen entfernt wurde und nicht mehr als Redner eingesetzt wird ...

Mittlerweile sind 2 von 23 AfDlern fraktionslos, zwischendurch war die Fraktion gespalten und jetzt müssen sie sich vor Gericht verantworten ... Was für eine Partei ...

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/baden-wuerttemberg-afd-abgeordneter-fiechtner-klagt-gegen-die-eigene-fraktion-...

Ach ja, der Chef des Haufens ist übrigens der Oberquassler und Dummbabbler Meuthen ;)


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2017 um 20:42
@querdenkerSZ @Issomad @eckhart
querdenkerSZ schrieb:http://www.n-tv.de/der_tag/Mittwoch-25-Mai-2017-article19857200.html
Nähere Informationen erhält man aus dem Artikel von "Zeit Online"
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-05/identitaere-bewegung-afd-politiker-berlin-aktion-bundesjustizministerium

Das Beste aber ist, dass sich der Landesvorsitzende der Höcke Jugend, Thorsten Weiß, folgender maßen über die IB äußerte:
Der Landesvorsitzende der Jungen Alternative in Berlin, Thorsten Weiß, sagte auf Nachfrage von ZEIT ONLINE, der Abgrenzungsbeschluss seiner Partei zur Identitären Bewegung werde "selbstverständlich von uns rigoros umgesetzt". Auf konkrete Nachfragen zum Fall Brämer antwortete er aber nicht.
Und jetzt kommt es und ist noch gar nicht all zulange her:
Thorsten Weiß steht gerne in der ersten Reihe. So war es auch neulich an einem der ersten warmen Tage in Berlin auf seiner Gartenparty am Burschenschaftshaus der Gothia im beschaulichen Zehlendorf. Mit dem Bierglas in der Hand schart er eine Gruppe von rund 30 Leuten auf dem Rasen hinter sich, die gemeinsam mit ihm den Fotografen grüßen und ihm zuprosten. Neben dem Landesvorsitzenden der AfD-Jugendorganisation "Junge Alternativen" (JA) waren da noch drei weitere AfD-Mitglieder des Abgeordnetenhauses dabei - sowie ein paar rechtsextreme Identitäre.
https://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/05/afd-berlin-verfassungsschutz-identitaere-bewegung.html

Desweiteren lesen wir im selben Artikel:
Thorsten Weiß zumindest kennt sie alle. Der JA-Landesvorsitzende organisiert regelmäßig Treffen, zu denen Parteifunktionäre und Identitäre zusammen kommen: Offene Stammtische seiner JA, aber auch formelle Sitzungen in der "Bibliothek des Konservatismus" in Charlottenburg, in der Besucher die Bundesvorstandsmitglieder der AfD, Beatrix von Storch und Georg Pazderski, in engen Stuhlreihen mit Identitären sitzend begrüßen können, die längst durch den Verfassungsschutz beobachtet werden.

Es sei "überhaupt nicht verwerflich", dass Personen aus AfD und IB "Veranstaltungen gegenseitig besuchen oder gemeinsam an Demonstrationen teilnehmen", hatte Weiß dem rbb noch in einem Interview für die Fernsehdokumentation "Die Stunde der Populisten" gesagt. Bei der Mitgliedschaft gebe es zudem Überschneidungen. Die Mitglieder der Identitären "ticken gar nicht so unterschiedlich zu uns, sie drücken sich nur anders aus", so Weiß.
Die hier genannte Sendung lief im Januar 2017.

Das nennt er also rigorose Abgrenzung. So so... :note: hmm...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2017 um 21:25
tudirnix schrieb:Das nennt er also rigorose Abgrenzung. So so... :note: hmm...
Das ist das übliche Leugnen und Verdrehen der Gruppierung, die für sich den "Mut zur Wahrheit" in Anspruch nimmt. Bei kaum einer Partei in der Republik wird die bewusste Lüge so sehr als Instrument der Auseinandersetzung eingesetzt wie bei der AfD.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

24.05.2017 um 22:43
@Nevrion
Ob eine oder 10.000 Stimmen unterschlagen wurden, macht für mich keinen Unterschied. Wenn das bei der Bundestagswahl Deutschlandweit Schule macht, dann fehlt der ein oder anderen Partei am Ende ein oder zwei Prozentpunkte.
Da erscheinen die 4,7% der AfD bei der letzten Bundestagswahl gleich in einem ganz anderem Licht.

Wahrscheinlich wäre die AfD längst weg vom Fenster wie die Piraten, wenn die sich im Bundestag nur ein Jahr nach der Gründung blamiert hätten. Versagen in Landesparlamenten hat ja anscheinend keine allzu großen Auswirkungen. Das läuft unter dem Radar, weil sich keiner dafür interessiert außer Leuten wie uns hier im Forum.

Off-Topic: Noch mehr verstecken können hätte man die Zitieren-Funktion auch nicht oder? :D Leicht unhandlich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 14:25
tudirnix schrieb:@eckhart

ja sicher. Der kleine Höcke wird genauso bleiben wie der große. Und auch wie Gedeon und Mandić und der mittlerweile offiziel vom VS beobachtete Bystron oder der Nazi von der German Defense League Kai Nerstheimer etc, etc, etc.
Auf Distanz zu Petry
In Sachsen lehnen fünf AfD-Vorstandsmitglieder einen Ausschluss von Bundestagskandidat Jens Maier ab. Wie reagiert das Lager der AfD-Chefin?
http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/DEUTSCHLAND/Auf-Distanz-zu-Petry-artikel9911212.php
Jörg Meuthen. Während sie von "Jörg" sprach, sprach er von "Frau Petry" ...
Vom Ausschlussantrag distanzierten sich nun aber fünf der zwölf Vorstandsmitglieder - darunter mit Leipzigs AfD-Chef Siegbert Droese (Platz 3) und dem Chemnitzer Ulrich Oehme (Platz 7) auch zwei aussichtsreiche AfD-Listenkandidaten.
Dass es gar "keinen entsprechenden Beschluss des Landesvorstands" gegeben habe, wie es in ihrer Erklärung heißt, wies Petrys Vertrauter Wurlitzer am Montag zurück. Die "Kollegen", die den Dissens erst öffentlich gemacht hätten, obwohl sie sonst "so gern die Einheit der Partei einfordern", wüssten genau, dass der Vorstandsbeschluss vom 31. Januar zu Maiers Ausschlussverfahren weiter gültig sei.
Die "Empfehlung" des Parteitags habe Maier "leider nicht durch politische Zurückhaltung beantwortet", sagte Wurlitzer der "Freien Presse". Und: Maiers "Verharmlosung des Kinder- und Massenmörders Breivik" am 19. April lasse "jegliche Akzeptanz des Wertekanons unserer Partei vermissen".
Wahrscheinlich bringen auch noch viel mehr AfD Fans Verständnis für Breivik auf?

Dann hätte ja Petry abgefrühstückt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 17:48
Die AfD als Sammelbecken für obskure Figuren: Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau ist Vorsitzender des AfD-Kreisverbandes Oberbayern Süd und Kandidat für den Bundestag. Allerdings gibt es laut Süddeutscher Zeitung Zweifel daran, dass sein Adelstitel echt ist - unter anderem, weil die Linie Anhalt-Dessau 1863 erloschen ist. Aber auch für seine angebliche akademische Karriere lassen sich keine Belege finden. Mut zur Wahrheit?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 18:05
@Landluft
Da scheint ein wenig Namensverwirrung zu herrschen. Dieser Artikel zeigt seinen Personalausweis: Da steht nur Prinz von Anhalt. Allerdings ist der Herr dem Chef des Hauses, Eduard von Anhalt völlig unbekannt - und der sollte seine Familie ja eigentlich gut kennen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 18:23
@E.Schütze

Stimmt. Auf der Seite seines Kreisverbandes - die ich hier nicht verlinke - führt er aber weiter den Zusatz Dessau.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 18:27
@E.Schütze
Eduard von Anhalt völlig unbekannt - und der sollte seine Familie ja eigentlich gut kennen.
muss nicht sein denk mal daran wieviele Leute inzwischen der gute Frederic adoptiert hat.....und vielleicht hat auch von denen wieder jemand....

Wikipedia: Fr


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 18:40
@querdenkerSZ
Ja, das wurde im Artikel auch thematisiert und darauf wird es wohl auch hinauslaufen. Genau das kritisiert Eduard von Anhalt, dass sich Leute den Namen seiner Familie aneignen, obwohl sie faktisch gar nichts mit ihr zu tun haben, sondern als Erwachsene adoptiert wurden oder wiederum von einem Adoptierten adoptiert wurden.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 18:56
E.Schütze schrieb:Genau das kritisiert Eduard von Anhalt, dass sich Leute den Namen seiner Familie aneignen, obwohl sie faktisch gar nichts mit ihr zu tun haben, sondern als Erwachsene adoptiert wurden oder wiederum von einem Adoptierten adoptiert wurden.
Das Recht auf Adoption muss Ehepaaren vorbehalten bleiben. – Quelle: http://www.mz-web.de/23724138 ©2017
http://www.mz-web.de/leben/familie/zurueck-in-die-50er-diese-familienpolitik-meint-die-afd-wirklich-ernst-23724138

Denen sind ihre eigenen Grundsätze schnuppe!


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

25.05.2017 um 21:53
Die AfD hat es übrigens bis heute auch als Partei noch nicht geschafft ihre Nrw Wahlplakate wieder abzunehmen..zumindest in meiner Stadt....zusammen mit der KMLP.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.05.2017 um 08:24
@Nerok
In meiner Stadt hängen noch genug Plakate von die Linke und MLPD. Die AfD Plakate wurde schon während des Wahlkampfes widerrechtlich abgerissen, aber hey, hauptsache mit jeder Kleinigkeit versuchen eine Partei zu bashen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.05.2017 um 08:59
@Wallie

Die AfD braucht man nicht bashen, das schafft sie auch alleine.
Vergangenen Freitag versuchten 50 Identitäre, das Justizministerium zu stürmen. Unter ihnen auch ein Mitglied der AfD-Jugend. Nun sucht die Polizei nach dem Mann. Er soll einen Polizisten beinahe umgefahren haben.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article164906561/Berliner-AfD-Funktionaer-per-Haftbefehl-gesucht.html


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.05.2017 um 12:03
Naja, vielleicht lassen sie die Plakate einfach hängen bis zur Bundestagswahl ... und dann warten sie, bis sie von selbst abfallen ;)

Ich finde, es wird auch etwas überschätzt, dass Plakate am Straßenrand einen so großen Einfluss auf die Wahlentscheidung hätten, zumal meistens gar nicht mehr die lokalen Köpfe drauf sind, was Sinn machen würde, um sie mal kennenzulernen ...

Irgendwelche dummen Sprüche haben kaum eine Wirkung und bringen wenig Wähler. Deshalb ist ein Abreißen solcher Plakate auch unbedeutend und kann nicht als Entschuldigung für ein relativ schlechtes Ergebnis daherhalten ...


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.05.2017 um 12:51
Wallie schrieb: aber hey, hauptsache mit jeder Kleinigkeit versuchen eine Partei zu bashen.
Du meinst also? Das Bashing, welches die AfD gegen sich selbst betreibt, wäre noch zu toppen?
Mitnichten!
Stelle ich mit Vergnügen fest.
Auch wenn sie nur als Opposition in den Bundestag einziehen,
scharen sie schon eifrig Selbstdisqualifikationspersonal in ihre Fraktion.

Ich kanns schon gar nicht mehr erwarten, bis sie ihre ersten Reden im hohen Hause halten. @Wallie :D


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.05.2017 um 16:51
Issomad schrieb:Ich finde, es wird auch etwas überschätzt, dass Plakate am Straßenrand einen so großen Einfluss auf die Wahlentscheidung hätten, zumal meistens gar nicht mehr die lokalen Köpfe drauf sind, was Sinn machen würde, um sie mal kennenzulernen ...
Von den vollkommen inhaltsleeren Phrasen die darauf zum Besten gegeben werden mal ganz abgesehen. Der Wahlkampf bei der letzten NRW Wahl war jedenfalls überaus peinlich. Und zwar nicht auf die AfD bezogen, sondern allgemein.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.05.2017 um 17:31
@Wallie
Dann ruf doch gleich mal bei der MLPD an,gib die Strassen durch wo Plakate hängen,die haben anscheinend vergessen die Listen zu kopieren und irren nun zwischen Hochsauerlandkreis und Eupen herum und suchen ihre Plakate


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

26.05.2017 um 19:09
eckhart schrieb:Ich kanns schon gar nicht mehr erwarten, bis sie ihre ersten Reden im hohen Hause halten.
Der Inhalt einer solchen Rede wird eh nur aus "Mimimi, meine Heimat, ich bin stolz ein Deutscher zu sein, Bla, bla..
Merkel muss weg, Mut zur Wahrheit nur nicht bei uns, unser Vaterland, mimimi, bla bla bla" bestehen...


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden