weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedanken/Glauben werden wahr!

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Gedanken, Glauben, Esoterik
Seite 1 von 1

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 07:49
Kennt ihr das? Wenn man an etwas denkt bzw glaubt dann passiert genau das, an das man dachte zb. ich denke mir das ich heute online komme und dann auf einmal mich genau diese Person anschreibt an die ich gedacht habe und auch fast genau die gleichen Sätze die in meinem Kopf waren. Manchmal denke ich, da sich durch meine Gedanken alles beeinflussen kann... wie in einem Traum.

Schon etwas mysteriös findet ihr nicht? :D

Lg


melden
Anzeige

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 08:00
@raikoko

Das Thema wird schon sehr oft besprochen hier, ausserdem finde ich da jetzt nichts mysteriöses dran, denn wenn man sich auf etwas konzentriert ist es logisch das es irgendwann mal eintritt.
raikoko schrieb:zb. ich denke mir das ich heute online komme und dann auf einmal mich genau diese Person anschreibt an die ich gedacht habe und auch fast genau die gleichen Sätze die in meinem Kopf waren.
Der/Die wird oft online sein und wenn man sich kennt weiß man natürlich auch was der andere schreiben könnte.
raikoko schrieb:Manchmal denke ich, da sich durch meine Gedanken alles beeinflussen kann...
Nein das kannst Du nicht. Du kannst Dir zwar denken: "Oh, heute sehe ich bestimmt einen schwarzen Hund!" und den wirst Du an diesem Tag dann auch mit Sicherheit sehen, weil du dich drauf konzentrierst und unbewusst nach so einem Hund ausschau hältst. Aber wenn Du an diesem Tag nicht an einen Hund gedacht hast, werden dir die vielen schwarzen Hunde die dir über den Weg laufen garnicht auffallen.

Aber Dinge beeinflussen geht nicht, sonst könntest Du ja gleich die Lottozahlen vorhersagen oder Zeugnisse so aussehen lassen wie es Dir gefällt ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 09:09
@raikoko
Wie oft denkst du Dinge die sich nicht bewahrheiten?


melden

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 09:13
@emanon
Naja komischerweise wird vieles auf irgendeiner Art und Weise irgendwie wahr...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 09:19
emanon schrieb:@raikoko
Wie oft denkst du Dinge die sich nicht bewahrheiten?
;)

Jetzt musste ich doch mal schmunzeln .

:D
raikoko schrieb: Manchmal denke ich, da sich durch meine Gedanken alles beeinflussen kann... wie in einem Traum.
Ich denke nicht das so etwas funktioniert :) .


melden

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 12:41
Man kann seine Gedanken schon in eine richtung lenken die Dinge Beeinflussen, natürlich geht nicht alles aber hm, ich sage immer, nichts ist unmöglich.

Man sollte eben nur intelligent an die Sache rangehn...


melden

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 14:37
Warum heisst es, der Glaube kann Berge versetzen?
Mit dem Glauben kann man ja vieles machen, und vieles wird durch den Glauben wahr.
Alles kann man nicht beeinflussen, zum Glück nicht.
Es wird genug "Schindluder" getrieben unter den Namen Glauben/Gedanken.


melden
lernender
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken/Glauben werden wahr!

16.10.2013 um 19:20
Ich hoffe, dass sich vieles, das sich auf mich bezieht, durch Glauben ändern lässt. Gedanken haben da hoffentlich keinen Einfluß, es sei denn sie sind meine bewußten.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken/Glauben werden wahr!

18.10.2013 um 12:57
@raikoko


Wenn du doch so mächtig bist, dann kannst du doch bestimmt auch alles so weit beeinflussen, das du nicht mehr träumen musst.


melden

Gedanken/Glauben werden wahr!

19.10.2013 um 13:01
Hare Krishna

@raikoko

Bevor irgend etwas aus deinem Munde kommt, was wir andren hören können, muss es gesprochen werden -. also moderiert werden. Kein Wort das aus deinem Munde kommt ist nicht erst gedacht worden, alle Wörter sind erst gedacht und danach und einem verständlichen kontext gesagt worden. Das geht selbst verständlich mit sehr großer Geschwindigkeit vor sich.

Das ist auch beim schreiben so - alles was ich von dir hier lesen kann und du von mir, sind deine und meine niedergeschriebenen Gedanken.

Deine Gedanken entstehen durch deine Sinneseindrücke - die meisten sind in deinem Gedächtnis kategorisch = geordnet - kategorisiert - katalogisiert - gespeichert und sofort bei reinkommenden Eindrücken in den Geist Raum ( liegt innerhalb des menschlichen Körper und deckt vielleicht sogar den ganze Körper) - abrufbar und werden dann in erstaunlicher Geschwindigkeit zu verständlichen Sätzen in einem Kontext, bevor sie aus dem Mund kommen und von andren verstanden werden können formuliert. Macht man das nicht ordentlich,stellt man sich nicht auf die Frequenz des andren ein, wird man mißverstanden. Um einen Kontext zu erstellen - werden meistens Fragmente von vorherigen Sätzen wieder verwendet die kategorisch sind, sie müssen nicht erst noch einmal vom Verstand, dem Intellekt neu erstellt werden und von der Intelligenz beurteilt werden, weil sie von der Erkenntnis wieder erkannt worden sind. Darum gibt es den Gedanken Fluß der oftmals unaufhörlich erscheinen mag und abrupt unterbrochen werden muss. .

So spielt die Grammatik ein große Rolle ohne das die meisten sich derer bewusst sind.

Nun, wenn es in unserem Körper einen Geist (Raum) gibt, dann muss es auch für die Erde (die meiner Meinung nach eben falls ein lebendes Wesen ist) und in den anderen lebenden Wesen, solch einen Geist geben, in dem alles was durch die Sinne herein kommt und aus dem Gedächtnis eingebracht wird erfaßt werden kann - also verarbeitet und sogar verstanden werden kann , bis es einem selbst ( der vermenschlichten Seele mit ihrem falsch egozentrischen ich Ego ) "BEWUSST" ist. Also selbst erlebt - erfahren - worden ist.

Da die Erde auch solch einen Geist Raum besitzt - sind in diesem auch die gedachten - gesprochenen Worte der lebenden intelligenten sowie allen andren lebenden Wesen vorhanden.

Wir Menschen nehmen dann mit unserem unteren bewusst sein diese Informationen oft nur als Fragmente war - die von unserer Erkenntnis, der Intelligenz erkannt werden auf - es kommt dann darauf an, wie intensiv der/die Absender oder man selbst daran denkt - das ist dann das Verstärken wie bei einem technischen Verstärker und kann bis zur Perfektion erlernt werden - durch Meditationstechniken. Durch diese Meditation Techniken lernt man Focus - sich auf den Punkt (speziellen Unikaten individuellen Frequenz ) genau zu konzentrieren, ohne diesen über einen längeren Zeitraum oder sofort wieder zu verlieren.

Hier im Universum gibt es ein Gesetzt der Anziehung (The Secret) - alles zieht sich an, gal ob negativ oder positiv, destruktiv oder konstruktiv. In Indien nennt man den Alles Anziehenden Gott Sri Krishna. . Weil alles eine bestimme Frequenz und in einer bestimmten wellen Länge empfangen und gesendet wird wie beim Radio. Nur wird das gesendete und empfangene dann multiple ( auf einmal gleich zeitig) also mit den eigenen Sinnes Organen erfaßt und ihren ordinären Gefühlen Emotionen in der Regel sofort im Geiste erfahren. Das was unbekannt ist wird in der Regel abgewiesen und doch im Gedächtnis als solches gespeichert.

Wenn du also an eine bestimmte Person denkst - dann denkst du auch an die bestimmte Frequenz, mehr oder weniger aktivierst du sie, verstärkst sie dann, die dieser Person zu Grunde liegt, denn die ist dir bekannt durch euer sein (der wellen Länge dem Breitband) - zusammen sein, bekannt sein, sich zu kennen.

Die wellen Länge ist also - die Familie - ( ihr ganz bestimmter Lebensstil ) und die bestimmten
Frequenzen sind die einzelnen Mitglieder der Familie. Jedes Mitglied ist Unikat frequentiert aber auf der " gleichen wellen Länge" der Familie.

Wenn du nun an ein bestimmtes Familien Mitglied denkst - dann hast du schon die wellen Länge aktiviert, also eingeschaltet - wenn du dann dich sehr konzentrierst und an diese bestimmte Person denkst, stellst du deren Frequenz ganz genau ein, die ja auf der gleichen Wellen Länge ist: Hältst du dann die Frequenz fest und läßt nicht nach, wird sie reagieren müssen und da sie deine persönliche Frequenz als Familienmitglied kennt, wird sie dich anrufen oder du wirst sie treffen in der Stadt oder ähnlichem. Du wirst das dann aber als Zufall abtun, weil wir alle nie darüber aufgeklärt worden sind.

So gibt es sagenhafte viele Wellen Längen hier auf Erden und sehr viele unbekannte im Universum. Mann selbst wird dann in der Regel von Wellenlängen beeinflußt die auch die gleichen Frequenzen ( Mitglieder) beinhalten. Mann wird als von gleichen frequentierten und deren Wellen_ Bereich anzogen und von andren unbekannten abgestoßen, letzteres bis man sie erst bewusst kennengelernt hat, was sehr schwierig erscheinen mag - weil man dann vielleicht die gewohnte Wellenlänge wechseln muss. Das macht die Meditation mit ihren vielen Techniken möglich - dann ist es möglich im Geiste auf diesen anderen Wellenlängen mit andren Frequenzen (lebenden intelligenten Wesen) zu kommunizieren.

Das muss aber ernsthaft geübt werden und am besten von einem der das beherrscht, gelehrt werden. Wenn man das selber macht, ist die Gefahr ziemlich gross in Panik zu geraten und das menschliche Körpersystem - mental oder psychisch ja sogar physisch kann dabei schaden nehmen. Das gilt aber nicht für die wellen Länge der Familie, Freunde, Bekannten, Menschen, hier auf Erden. Deren Frequenz kennt man in der regle sehr Genua.

Ein unbekannter Schauspieler der in einem neuen Film seine Rolle hervorragend spielt, wird sofort als solcher erkannt und seine Frequenz (individuelle Unikate Ausstrahlung ) wird im eigenem Gedächtnis ab gespeichert also auf bewahrt. Der Berühmtheit´s Grad wächst also mit der Vervielfältigung dieser Frequenz bei vielen anderen Menschen, alles abhängig wie viele andre Mensch diese Frequenz auch als ihrer eigenen ähnlich erkennen.

Der Glaube dadurch das man vielleicht betet, zu irgend etwas was für andre nicht sichtbar ist, ist nur der Anfang zum bewussten kommunizieren mit andren intelligenten Wesen im Äther des Universums der ja auch die Atmosphäre der Erde durchzieht, sie überlagert .

Es müßte dem nach normal sein anderen einen Bescheid durch den Geist zu kommen zu lassen oder selbst auf zu nehmen. Wenn das aber durch die Dunklen Kabalen (Illuminatoren - den regierenden den Steuernden - Finanz Bank Dynastien und ihren Anhängern und Helfershelfern ) dieser Welt immer wieder verhindert wird, ist es kein Wunder - das diese natürlich Funktion im Menschen nicht optimal funktioniert und gar nicht erst versucht wird bewusst zu gebrauchen.

Ich persönlich brauche niemandem der mir, weil von mir oder anderen gewählt, vorschreibt wie und auf welcher weise ich zu Denken und zu Gauben habe, denn ich die Seele mit meinem egozentrischen vermenschlichten ich Ego Ulrich, kann das selbst am besten für mich - denn ich will nicht töten, nicht lügen, nicht betrügen, falsch Zeugnis reden, nicht anderen weh tun, das weiß jedes selbst realisierte ( die Seele) " reine Ich" dieser Welt selbst am besten, dazu muss man keinen andren Mensch haben der einem das vorkaut und dann einem selbst von deren Meinung Art und Weise zu denken und zu glauben abhängig macht.

Das was ich glaube wird auch wahr - wenn ich z.b. glaube, fest davon überzeugt bin - das es Gott nicht gibt, dann gibt es ihn nicht für mich das gilt aber nicht für andre die nicht genau so frequentiert sind wie ich.

Wenn ich glaube das es Gott gibt, dann gibt es ihn für mich und allen die auf dieser Wellenlänge gleich frequentiert sind. Denn wer will die Wellenlänge verlassen - Wechseln, wenn er/sie die schönsten Programme für sich darauf empfängt.

Bhakta Ulrich


melden

Gedanken/Glauben werden wahr!

21.10.2013 um 00:25
Ulrich- das hast du schön erklärt.
Danke :-)


melden
josi373737
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken/Glauben werden wahr!

21.10.2013 um 00:36
Ja, man zieht ab u zu dinge menschen usw an. Das passiert. Solange du schöne sachen mit fen gedanken anziehst,is doch super,ansonsten wenn sie schlecht werden,einfach beten u gott um Hilfe bitten. Es gibt bei Menschen phasen da ziehen sie vieles an ob mit gedanken oder anderes,ob gut oder schlecht,aber im not wende dich an Gott. :) mein tip.weil du schon schwebst mit deinen süßen Gedanken so gut anziehen kannst. Viel spass noch kleiner:)


melden
Anzeige

Gedanken/Glauben werden wahr!

27.10.2013 um 19:39
Hare Krishna

@josi373737

Wenn es bei einem einzelnen Individuum funktioniert - mal angenommenen - dann muss das auch bei kollektiven Gedanken funktionieren.


Wenn ein einzelner Mensch denkt ich, ich werde eine Art Bank aufmachen - wo die Kunden ihr Vermögen einsetzen und er ihnen dafür Papierschnipsel (Banknoten) in die Hand gibt worauf ein Betrag steht für ihr ihm anvertrautes physisches vermögen ( Gold - Silber - Edelstein - Immobilien - u.s.w.) und sie das akzeptieren, dann muss er nur dafür sorgen das wenn keine Banknoten mehr da sind er neue drucken kann, aber niemand anderes als er dieses Recht zum nach drucken der Banknoten bekommt. Damit hat dieser Mensch es geschafft allen anderen etwas vorzumachen, durch etwas, das eigentlich keinen realen Wert hat, nämlich seine Banknoten - die dann bei weitem den Regulären Wert (Gold, Silber, Immobilien, Vermögen seiner kunden) in seinem Bank Tresor übersteigt. Da er auch noch Zinsen und Zinseszinsen nimmt und selbst seine Banknoten investiert, also damit spekuliert, hat er alle Menschen unter Kontrolle er und seine Anhäger sind dann die Allmächtigen Geld und Finanz Fürsten dieser Erde und haben die vollkommene Kontrolle . Das alles nur weil er dieser Mensch so gedacht hat und weil alle andren diesen Gedanken verstärkt haben - so das er heut zu tage von allen Mensch als ihre Wirklichkeit als Tatsache akzeptiert wird.

Das dieser Gedanke ein krimineller Gedanke ist, ging den meisten Menschen die ihr Vermögen in den Banktresor dieses Menschen eingaben gar nicht auf. Die ihm auf die Gedanken Schliche kamen wurden dann seine Compagnons. So wurde ein erstmals guter Gedanke - durch die Gier - zu einem kriminellen Gedanken - und so leiden dann sehr sehr viele Mensch unter diesem kriminellen System Gedanken und haben es wirklich schwer diesen als kriminell zu erkennen, da sie ja selbst total abhängig von eben diesem Geld gemacht worden sind. Sie können ohne dieses Geld weder kaufen noch verkaufen und selbst drucken dürfen sie das Geld auch nicht. So ist dieser Gedanke ein absoluter dunkler Gedanke der die ganze Welt beherrscht.

Kein Konflikt ohne Geld - keinen Krieg ohne Geld - keine Epidemie ohne Geld, keine Atombombe ohne Geld, keine Chemie ohne Geld, keine Strahlen Waffen ohne Geld, keine Mechanik, Technik, Chemie ohne Geld, keinen Fortschritt ohne Geld, keine Betongebirge ( Großstädte ) keine Strassen - ohne diesem Geld Gedanken - der so stark von allen so verstärkt worden ist, das ihn jeder hat, haben muss- der aber immer noch von denselben Leuten beherrscht und kontrolliert wird.

Ich habe in meinem 64 jährigen leben nie gesehen das einer von ihnen zur Verantwortung gezogen wurde - weil sie Geld in alle diese Dinge investierten um riesigen profit zu machen.Ihnen war es vollkommen egal wie viele Millionen (Milliarden?) seit der Erfindung der Banknoten ihr leben lassen mussten. Kein krimineller ist mehr kriminell veranlagt als diese Geld Fürsten mit ihren Finanz Dynastien dieser Erde.

Das war nur ein Beispiel wie Gedanken eines einzelnen Menschen durch andre Menschen verstärkt wirken können und einen kompletten Planeten verändern können - solch ein Gedanke ist ein teuflischer Gedanke weil er absichtlich angewandt wurde um über die Gier die Allmacht auf diesen Planeten zu erringen deckt. Denn eines ist sicher, jeder hat Angst und Furcht seinen Status quo zu verlieren, das heißt: kein Geld keinen Status quo,(kein voll anerkanntes Mitglied dieser Gesellschaft) dann wird man zum Aussenseiter - zum Ärmsten dieser Menschengemeinschaft ab gestempelt und das sind auf dieser Erde ein ganz besonders große Anzahl.
Wieder werden diese Allmächtigen Finanz-Fürsten nicht zur Rechenschaft gezogen - wieder lassen sie solche Konfliktherde enstehen, so das sie großen profit damit machen können. Denn alles was dort hingesendet wird und alles was neu aufgebaut wird, muss finanziert werden. Darum geht es auch sehr sehr langsam in diesen Gebieten vorwärts.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden