Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

auserirdisches Objekt?

16 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Universum, Erde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 20:34
Hallo weiß jemand mehr was die in diesem Artikel meinen?
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2015/01/liegt-in-der-antarktis-ein-100-meter.html?m=1

Was verstehen die unter einem außergewöhnlichem beweis. Meteor solls ja keiner gewesen sein. Hätte zuviel rums gemacht, und das hätte man gemerkt wenn da so ein hundert Meter stein eingeschlagen wäre. Was kann sonst noch abstürzen? Ich denke mal ein ufo in der Größe, den einschlag hätte man auch bemerkt. Was meint ihr was da passiert ist?


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 20:39
In den Nachrichten steht, es war ein Metorit.
Ich denke nicht, dass daran irgendwas mysteriös ist.


1x zitiertmelden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 20:48
Dann hätte man den Einschlag doch registrieren müssen. Ein über 100m großes objekt dürfte auch auffallen. Dafür sprechen dürften dann allerdings die kleineren kreise. Das die um sowas immer ein tam tam machen müssen. Interessant scheint das man bei all der Technik dann offensichtlich nicht in der lage ist so ein großes Objekt zu orten.


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 20:51
@Aperitif
Grenzwissenschaft-Aktuell macht immer so einen Aufriss mit seinen Artikeln, um Klicks zu generieren. Für den Inhaber bedeutet sie hohe Werbeeinnahmen. Der Blog rudert ein paar Tage immer zurück von seiner anfänglichen Sensationsmeldung/-andeutung und es heißt dann, dass es doch nur etwas alltägliches wissenschaftlich erklärbares war.


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 20:53
@Crusi
Ich verfolge grewi schon seit jahren. Mag sein das die werbe einnahmen rollen müssen. Trotzdem fand ich berichten sie halbwegs fair. Ich bin trotzdem der Meinung so ein Einschlag müsste bemerkt wurden sein. Außergewöhnliche Beweise, so spricht niemand über einen Meteor.


1x zitiertmelden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:02
@Aperitif
Ich verfolge sie auch schon seit Jahren. Aber diese ständige Sensationsgeilheit auf Bild-Niveau geht mir auf die Nerven. Da wird nichts hinter stecken, glaub mir. Wie war das noch mit dem Objekt in der Ostsee? Ich warte immer noch darauf zu erfahren, was da unten liegt...

Wenn der Einschlag wirklich so heftig gewesen sein müsste, dann wäre der ja in allen Erdschichten nachzuvollziehen. Denn die Explosion hätte globale Auswirkungen gehabt.
Was soll es aber sonst gewesen sein? Ein Raumschiff wäre doch zum großen Teil zerstört worden. Korrosion, Fließbewegung des Wassers und auch noch die zerstörerische Kraft des Eises würden heutzutage nicht mehr viel an Beweismaterial übrig gelassen haben.


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:05
Zitat von Orbiter...Orbiter... schrieb:In den Nachrichten steht, es war ein Metorit.
Ich denke nicht, dass daran irgendwas mysteriös ist.
Stimmt so nicht. Dort stand lediglich dass es von einigen so vermutet wurde.


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:12
@Aperitif
Zitat von AperitifAperitif schrieb:Trotzdem fand ich berichten sie halbwegs fair.
Ich bin jetzt nicht so der GreWi Experte aber habe den einen oder anderen Link zu denen schon angeklickt. Und über die Jahre hat sich nie etwas von dem bestätigt was dort postuliert wurde. Müssen wir einfach länger warten bis sich mal eine "Sensation" erfüllt ?


1x zitiertmelden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:16
Hab da noch einen schönen Artikel gelesen:
Mit Hilfe von Messstationen des Atomwaffensperrvertrags hatten sie am 3. September 2004 die Infraschallsignale eines zur Erde stürzenden Meteoriten aufgefangen.

Dieser müsste, wenn die Berechnungen der Wissenschaftler stimmen, in der Gegend aufgeschlagen sein, in der die AWI-Forscher nun ihre Entdeckung gemacht haben. Außerdem hatte ein Teil der Autoren des Artikels schon im Herbst 2005 Belege für den Absturz eines Meteoriten dort präsentiert. Im "Australian Antarctic Magazine" berichteten sie von Lasermessungen der australischen Davis-Forschungsstation. Diese schienen auf eine Staubfahne zu deuten, die der Brocken aus dem All vor dem Einschlag in der Atmosphäre hinterlassen hat.

Auf Basis dieser Beobachtungen schätzten die Forscher das Gewicht des Meteoriten auf 600 bis 1900 Tonnen, die Größe auf sieben bis zehn Meter. Nur einmal pro Jahrzehnt würde ein Objekt dieser Größe auf der Erde aufschlagen. Stimmen die Vermutungen der Wissenschaftler von damals, wäre der kosmische Geisterfahrer mit einer Geschwindigkeit von 13 Kilometern pro Sekunde auf das Eis gekracht.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/antarktis-awi-forscher-vermuten-riesigen-meteorit-unterm-eis-a-1011964.html


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:24
@ISF
Hab ich auch gelesen. Was aber nicht stimmen kann wäre die Größe. Bei einer Struktur von 2000 metern dürfte das Objekt wesentlich größer gewesen sein. Und ein 100 m Gigant dürfte beträchtlichen schaden anrichten. Was ich nicht verstehe wieso veröffentlichen Sie die Daten nicht? Man wills im Fachblatt publizieren. Wozu bei einem Meteor? Abgesehen von der Größe, knallen doch fast ständig welche auf die Erde. Ist also keine große Sache, ausser das wir wohl schwein hatten. Warum diese geheimniss kramerei.


1x zitiertmelden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:26
@Aperitif
Zitat von AperitifAperitif schrieb:Warum diese geheimniss kramerei.
Mir würde da dieser Grund einfallen:
Bisher wisse man sehr wenig über kosmische Einschläge auf schwimmenden Eisflächen.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/antarktis-awi-forscher-vermuten-riesigen-meteorit-unterm-eis-a-1011964.html


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:28
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Ich bin jetzt nicht so der GreWi Experte aber habe den einen oder anderen Link zu denen schon angeklickt. Und über die Jahre hat sich nie etwas von dem bestätigt was dort postuliert wurde. Müssen wir einfach länger warten bis sich mal eine "Sensation" erfüllt ?
Wie viele Jahre denn noch?


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:32
@Crusi
Es gab durchaus interessante Artikel dort. Der burner oder die sensation war nicht dabei, sondern dann Tatsachen die man auch auf anderen seiten lesen konnte.


melden

auserirdisches Objekt?

14.01.2015 um 21:41
@Aperitif
Du musst die Seite nicht zwanghaft in Schutz nehmen. Ich wollte sie auch nicht als extrem schlecht und unglaubwürdig darstellen. Kritik gegen die Seite ist jedoch berechtigt. Interessant sind die Themen durchaus. Nur die Aufmachung der Überschriften und die regelmäßige Zurückruderei seitens GreWi ist unangemessen.


melden

auserirdisches Objekt?

15.01.2015 um 04:25
Jemand das schon gesehen?

http://www.focus.de/wissen/videos/aufnahmen-aus-kalifornien-raetselhaftes-lichtobjekt-fliegt-hier-wirklich-ein-ufo_id_4395223.html

Was könnte das sein? Jemand Erklärungen?


melden

auserirdisches Objekt?

15.01.2015 um 05:53
@Roydiga

Der der das gefilmt hat hätte mal weiter auf das Objekt draufhalten sollen was sich da von diesem möglicherweise verglühenden Weltraumschrott entfernt hat. Auf jeden Fall ein interessantes Video. Keine Ahnung was das sein könnte. Müssen Wissenschaftler herausfinden die sich damit auskennen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: «Super-Erde» in bewohnbarer Zone entdeckt
Ufologie, 37 Beiträge, am 24.12.2020 von Fedaykin
BluePain am 03.02.2012, Seite: 1 2
37
am 24.12.2020 »
Ufologie: Psychologe beschreibt Reise durchs Universum bei UFO Entführung
Ufologie, 10 Beiträge, am 24.02.2014 von Marouge
maddening am 23.02.2014
10
am 24.02.2014 »
Ufologie: NASA Wissenschaftler soll ausserirdische Lebensform entdeckt haben
Ufologie, 232 Beiträge, am 26.10.2014 von babykecks
Nathaniel01 am 06.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
232
am 26.10.2014 »
Ufologie: Fliegende Sterne?
Ufologie, 87 Beiträge, am 26.03.2014 von Ninenya
jny1337 am 22.09.2008, Seite: 1 2 3 4 5
87
am 26.03.2014 »
Ufologie: Kein Alien-Kontakt aufgrund Nichteinmischungsprinzip!?
Ufologie, 61 Beiträge, am 10.12.2011 von webnerd
Homaz am 07.04.2010, Seite: 1 2 3 4
61
am 10.12.2011 »