Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

34.317 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Außerirdische, Video ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 20:55
Zitat von A380A380 schrieb:Aussagen
Welche?Das du die User, die das Thema interessiert und sich in einer Community austauschen wollen mit deiner Anwesenheit zu tode nervst?Das du der große Mythenbrecher bist und heute 3 Stunden lang sabbernd Rauchkreise verfolgt hast?Ganz große Wissenschaft.*Headdesk*

@A380
Ufologie ist mir völlig egal. Wenn ich auf einem Video etwas sehe, aus einer Beschreibung etwas entnehme oder ein bestimmtes Argument lese und ich etwas damit anfangen kann und möchte, poste ich es. Nicht mehr und nicht weniger. ist lernresistent
Ich hätte dich vorhin nicht so schnell loben sollen.Wenn man "Ufologie" behandeln will, dann gibt es dabei verschiedene Wege.Natürlich kannst du im Rahmen deiner begrenzten Möglichkeiten mithelfen, dubiose YouTube-Videos zu dechiffrieren und dich von deinen Fans feiern lassen, dies und das, alles Flugzeuge.Nur wenn du dann anfängst, User als Lernverweigerer abzukanzeln, machst du dich extrem unglaubwürdig.Zumal der besagte User wesentlich mehr davon, versteht als du.Wenn du schon als Prämisse setzt, das Ufo-Phänomen gibt es nicht, ohne dabei Ludwiger auch nur zu kennen und "Ufologie interessiert mich nicht", dann darfst du auch nicht erwarten, dass man dich hier ernst nimmt.

_____________________________________________


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 21:45
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb:Und genau das Gegenteil zu den Jerusalem-Videos wird geschehen: der Blitz überstrahlt sämtliche anderen Lichtquellen und wird sie nicht verstärken.
Nein. Aber probier es selber mal aus.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 21:46
Das Problem ist aber nun mal, dass "Ufologie" ohne Ausnahme Unsinn ist.
Oder um es genauer zu sagen: es ist GLAUBE. Eine Ersatzreligion. Die wie jede Religion ihre Propheten und Verkünder hat. Die schreiben Bücher, treten auf "Konferenzen" auf und machen auf diverse Weise mit ihren Verkündigungen Geld.

Und die Gläubigen reagieren auf Mythenaufklärung wie Gläubige es gerne tun: mit Unbelehrbarkeit, Aggressivität und Hochmut.

Dennoch sind die rational Denkenden so menschenfreundlich, hin und wieder ein paar Minuten dafür auszugeben, über diesen UFO-Unsinn aufzuklären. Bei den Gläubigen bewirkt das wenig bis nichts, aber Foren wie dieses werden von vielen Menschen gelesen. Nicht nur von der zahlenmäßig vernachlässigbar kleinen Gruppe der Gläubigen, sondern vor allem von ganz normalen Leuten, die sich informieren wollen. Für DIE sind erhellende Ausführungen, die realistisch und klar zeigen, dass all diese UFO-Sichtungen nur Fantasie bzw Ergebnisse unzureichenden Wissens sind, von großer Bedeutung. Und deshalb schreiben hier nicht nur Gläubige sondern auch normale Leute.


4x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 21:54
@nervenschock
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Dennoch sind die rational Denkenden so menschenfreundlich, hin und wieder ein paar Minuten dafür auszugeben, über diesen UFO-Unsinn aufzuklären.
Da trieft ja wieder der Saft der selbsthuddelei. Und Du bist Dir ganz sicher, das Du genug Ahnung von Aufklärung hast?
Dein Spartendenken macht Dich nicht zu einem besseren Menschen gegenüber den sogenannten Gläubigen.
Pah, ich lass mir doch nicht von einem Kind die Welt erklären^^, dann bleib ich lieber in der Gruppe der Gläubigen, wenn man uns schon einteilt.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 21:54
@nervenschock

Ich glaub es hackt! Skeptiker sind normale Leute und die Leute die den UFOs auf den Grund gehen wollen sind religiöse Fanatiker? Okay Nervenschock erleuchte uns mit deiner Weisheit und erkläre mir z.B. meine Sichtung. Alter wie kann man nur so arrogant sein.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 21:56
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Das Problem ist aber nun mal, dass "Ufologie" ohne Ausnahme Unsinn ist.
Oder um es genauer zu sagen: es ist GLAUBE. Eine Ersatzreligion.
ich werde hier keine links setzen aber du verwechselst die wissenschaftliche untersuchung von Himmelsphänomenen von denen es in versch.Ländern Institute gibt mit Mystery,Storytellers&Ufo-Sekten...und genau dass ist das Problem hier..man sollte vill. mal ein Thread erstellen was ufologie bedeutet und wie weit sie gekommen ist...


melden
A380 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 22:10
@nervenschock

Sehr treffend formuliert.
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Die wie jede Religion ihre Propheten und Verkünder hat. Die schreiben Bücher, treten auf "Konferenzen" auf und machen auf diverse Weise mit ihren Verkündigungen Geld.
Ja, und diejenigen, die alles ungeprüft für sich übernehmen, sorgen dafür, dass bestimmte Leute daran verdienen - die wiederum werden sich freuen, dass sie so viele Anhänger haben, die Werbung für sie machen. Kostenfrei natürlich.
Zitat von nervenschocknervenschock schrieb:Und die Gläubigen reagieren auf Mythenaufklärung wie Gläubige es gerne tun: mit Unbelehrbarkeit, Aggressivität und Hochmut.
Ja. Jedes Argument, das dem Glauben gefährlich werden könnte, ist natürlich gefährlich. Und wenn man dann auf einem "Beweisvideo" eine ganz normale Erscheinung erkennt, zählt das nicht, weil: Um das erkennen zu können, muss man gewisse andere Lektüre gelesen haben. Das ist zwar eine seltsame Logik, aber ist halt so.

Andersherum gilt das natürlich nicht. Wenn man meint, dass eine Wolke ein UFO ist, dann muss man sich nicht die Lektüre von Wettererscheinungen antun. Denn das kann man natürlich auch mit den "Werken" der Ufologie gleich mit erledigen.

Und wenn man dieser seltsamen Logik nicht folgt, folgt das, was Du geschrieben hast.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 22:19
@nervenschock:

FULL ACK!


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 22:37
Nervenschock hats durchblickt, das System entlarvt, das Gläubigernetz gesprengt, die Ufologie ad absurdum geführt.......
Zitat von A380A380 schrieb:Ja, und diejenigen, die alles ungeprüft für sich übernehmen, sorgen dafür, dass bestimmte Leute daran verdienen
"Bestimmte Leute"...meinst du Majestic 12?(Wer waren die nochmal?)
Zitat von A380A380 schrieb:Argument, das dem Glauben gefährlich werden könnte
Ja, wenn du fliegende Plastiktüten als Flugzeuge entmystifizierst wackelt das Fundament der Bedeutungslosigkeit.
Zitat von A380A380 schrieb:dass eine Wolke ein UFO ist, dann muss man sich nicht die Lektüre von Wettererscheinungen
Wer meint das?Nein, ein Wolke ist eine Wolke und ein UFO ist ein Unbekanntes Flugobjekt, ergo was x-beliebiges in der Luft, ohne ohne die Möglichkeit zur Identifikation-UFO NICHT ALIENSUPERRAUMGLEITER.

______________________________

Das kommt dabei raus, wenn man gar nicht weiß, was Ufologie überhaupt bedeutet. *lach* Aber ihr werdet euch schon einig.Amüsant, was hier passiert...


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 22:43
@Vymaanika

Amüsant eher weniger. Ich für meinen Teil muss mich schwer beherrschen sonst verfalle ich ich in einen Blutrausch...


melden
A380 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 22:53
@Vymaanika
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Wer meint das?Nein, ein Wolke ist eine Wolke und ein UFO ist ein Unbekanntes Flugobjekt
Richtig. Leider deuten allerdings viele Leute Lenticularis und Hole Punch Clouds als UFO-Erscheinungen.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

15.02.2011 um 23:04
ich denke wir sollten mal wieder zum Topic kommen,zickt bitte per PN weiter ;)


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 00:28
@andreasko

Es geht hier um etwas wichtigeres als nur das UFO Thema und ich lasse mich nicht als religiöser Fanatiker bezeichnen nur weil einige hier meinen den Oberlehrer raushängen lassen zu müssen.

Ich und auch viele andere User hier haben nie behauptet das wir jedes verwackelte oder unscharfe Bild und Video als ultimativen Beweis für ausserirdisches Leben sehen allerdings finde ich manche Erklärungen seitens der Regierung oder der Skeptiker hier teilweise sehr schwammig und keinesfalls glaubwürdiger als so manche Beschreibungen von UFO Sichtungen.

Die Skeptiker vergraulen doch jeden neuen Poster mit ihrem Fake Gebrülle und unsachlichen Äusserungen. Fragt euch mal warum hier manche nur einmal ein Video posten und dann nie wieder was schreiben. Na klingelts?

Das Thema wird einfach zu sehr ins lächerliche gezogen und daran sind nicht nur die Faker schuld. Bestes Beispiel sind hier die Threads um Aliens und Entführungen. Kaum berichtet mal jemand sein Erlebnis kommt kurze Zeit später der Vorwurf von sogenannten "Experten" das Medikamentenmissbrauch,Drogen oder sonstige psychische Störungen der Grund sind. Na aber hallo da freue ich mich doch gleich sehr das ich so herzlich empfangen werde und bleibe natürlich. :rolleyes:

Nicht jeder der Kontakt mit UFOs hatte oder welche gesehen hat ist automatisch gleich ein durchgeknallter Irrer der davon ausgeht das Ausserirdische uns erlösen werden. Ist wie mit den Rednecks in den USA. Da sind auch nicht alle von Inzucht gezeugt oder schiessen auf alles was sich bewegt.

Die Skeptikerfraktion hingegen interessiert nur wie man die ganzen "Irren" mit ihrer Weisheit erleuchten kann. Eure Wahrheit und Sicht der Dinge ist die einzig richtige. Etwas anderes zieht ihr erst garnicht in Betracht. Alles ist zu 100% erklärbar und falls das nicht der Fall ist ist es eben ein Fake. *pippilangstrumpfliedeinspielt*

Kann mich nicht entsinnen das hier jemand von den UFO "Gläubigen"(ich hasse dieses Wort weil es eigentlich nichts mit Glauben zu tun hat) sich hier hinstellt und behauptete "So ihr müsst mir das aber hier jetzt glauben denn das ist der ultimative Beweis und wenn ihr es nicht tut seid ihr einfach dumm" *sichschmollendineineeckesetzt*.

So jetzt noch ein paar persönliche Fakten zu meiner Person.

Ich bin fast 30 bodenständig und führe ein geregeltes Leben. Trotzdem bin ich mir zu 100% sicher das wir im Unviersum nie allein sind bzw. waren. Es gibt einfach zuviele seltsame Zufälle und Ereignisse die sich durch unsere ganze Existenz ziehen. Da ich ja schon ein UFO hautnah erleben durfte bin ich natürlich etwas "vorbelastet" und tue längst nicht alles gleich als Fake ab. Trotzdem binde ich das nicht gleich jedem auf die Nase und stelle das als die ultimative Wahrheit hin. Das ist lediglich die Sicht meiner Dinge. Ob ihr mir glaubt oder nicht ist mir völlig egal und hat keinen EInfluss auf das was ich mit eigenen Augen gesehen und wahrgenommen habe.

Ich bin hier in diesem Forum weil ich wie viele Andere auch nach Antworten suche und egal wo mich diese Suche hinführt. Ich folge weiter dem Kaninchenbau denn irgendwann wird der Tag kommen an dem die Regierungen nichts mehr verheimlichen können. Hoffentlich erlebe ich diesen Tag noch.

Also bleibt bitte sachlich und stellt nicht jeden gleich als Faker oder Idioten da nur weil man etwas postet was man sich nicht erklären konnte.

So das war es aber endgültig zu dem Thema.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 00:57
Hier hat niemand von denjenigen, die rational und sachlich UFO-Sichtungen und die hier geposteten Videos (ich bin also völlig im Thema) in Zusammenhang mit Begriffen wie "Idioten" oder "sabbernden Irren" gebracht. Das sind vielmehr deine Worte.

Diese Wortwahl (nicht) nur deinerseits ist ein weiteres nicht untypisches Kennzeichen für die Argumentationsweise von Gläubigen, ganz wie ich es bereits weiter oben erwähnte. Werden ihre Glaubensgrundsätze angegriffen, reagieren Gläubige emotional und oft (wie hier) aggressiv.

Typisch auch der Satz "ich bin hier weil ich Antworten suche". Genau diesen Satz, absolut identisch, hört man als Standardsatz von Sektenangehörigen, wenn sie auf die Gründe für ihren Glauben zu sprechen können.
Inhaltlich ist er natürlich sachlich unrichtig, denn die Gläubigen suchen eben keine Antworten sondern nur Bestätigungen in ihrem Glauben.
Auch die weiteren Formulierungen belegen die Tatsache, dass ein Gläubiger schrieb, denn es sind religionstypische Formulierungen: "egal wo mich die Suche hinführt", " der Tag (wird) kommen".

Fakt ist: sämtliche UFO-Videos sind entweder Fälschungen, Scherze, missverstandene Bilder konventioneller Dinge oder (fast immer) ganz belanglose Filmchen die irgendwelche alltäglichen Dinge zeigen und die nur in der Fantasie der Gläubigen "erhöht" werden (um einen religiös basierten Begriff zu benutzen). Es gibt kein einziges Video, keinen einzigen Film, auf dem ein Objekt zu sehen ist, das eventuell nichtirdischen Ursprungs sein könnte. Hier in diesem Thema finden sich auf mittlerweile weit über siebenhundert Seiten und fast fünfzehntausend Beiträgen keinerlei Filme, die auch nur ein Fitzelchen Beweiskraft haben. Jeder einzelne Film, jedes einzelne Video wurde hier oder anderswo konventionell erklärt.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 01:08
@nervenschock
Du hast gerade sehr elegant den gesamnten UFO-Video Thread vernichtet :)
Und trotzdem muss ich dir weitgehend recht geben. Dennoch denke ich, dass mehr hinter der Sache steckt. Und dieses mehr sehen wir vor lauter Bullshit nicht mehr. Das Bisschen Wahrheit geht unter und ist selbst für die klügsten Köpfe nicht mehr vom lästigen Beiwuchs zu unterscheiden...
Aber ich würde meinen Hintern darauf verwetten, dass auf den 748 Seiten hier wenigstens ein Treffer dabei war. Zumal hier so ziemlich alles an Videomaterial zu finden ist, was es derzeit zu finden gibt.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 02:24
@nervenschock

Es ist richtig dass einige diesem glaubensystem sich unterwerfen. Ich kann dir versichern dass ich hier selbst ufoclips reinstellte die nicht geklärt sind.nur um Unterschiede zu bemerken gehört auch etwas Kenntnisse dazu.Ausserdem spielt in der ufologie videoaufnahmen keine primäre Rolle .Schon gar nicht ohne weitere Indizien. Natürlich sollte man ufos mit Aliens trennen!es gibt für ein Wesen dass darin Platz nimmt keine Indizienbelege.Aber wie gesagt gibt es bereits genügen belege für ufotypen in der Ufologie ..ach übrigens nochmals im zitat für Wikianer :
Ufologie: Diese protowissenschaftliche Tätigkeit ist nicht identisch mit religiösem Ufoglauben
es ist eher peinlich wenn man ABC- Basis hier vermitteln muss ..

achja ein Bsp. zu Studien:

Studien der GEPAN, SEPRA & GEIPAN

In aktuellen Statistiken von 2007 wird die Zahl der unidentifizierten Fälle seit Bestehen der Gruppe mit 448 von 1.600 angegeben, was 28% entspricht. Offiziell favorisiert die GEIPAN keine Hypothese zur Erklärung des UFO-Phänomens, sondern versucht, die wissenschaftliche Gemeinschaft zu weiterer Forschung anzuregen. Jean-Jacques Velasco, langjähriger Leiter der SEPRA, hat 2004 ein Buch veröffentlicht in dem er sich klar für die Außerirdischen-Hypothese ausspricht.


Studie des Instituts für Weltraumforschung der Russischen Akademie der Wissenschaften (UdSSR, 1979)

In dem Bericht werden 207 Fälle mit 457 Objekten aus der Zeit von 1957 bis 1979 behandelt. Es wurden hierbei nur Fälle ausgewählt, die nicht erklärt werden konnten. In der Studie wurden die Sichtungen statistisch ausgewertet, z. B. Form des Objekts, physikalische Wechselwirkungen, Anzahl von Zeugen, Berufe der Zeugen usw. Die Studie schließt damit, dass die Natur des Phänomens rätselhaft bleibt.

Projekt Hessdalen / Projekt EMBLA

Beide Studien bestätigten das Vorhandensein des Phänomens und konnten es mit Kameras sowie mit verschiedenen technischen Geräten wie Radar, Laser oder Infrarot aufzeichnen.

Untersuchungen der Luftwaffe von Uruguay (ROU, 1989-heute)

Der Leiter der Abteilung, Oberst Ariel Sánchez, stellt zur Veröffentlichung der Akten (Juni 2009) fest: "Das UFO-Phänomen existiert in diesem Land. Ich muss betonen, dass die Luftwaffe auch die Extraterrestrische Hypothese aufgrund unserer wissenschaftlichen Analysen in Betracht zieht."



Project Condign (GB, 1996?2000)


Der Bericht kam zu dem Schluss, dass UFOs existieren. Während die meisten UFO-Meldungen maßgeblich auf Verwechslungen natürlicher oder konventioneller Phänomene beruhen (eine Tabelle für den Zeitraum von 1959 bis 1967 nennt Satelliten, Ballons, Himmelskörper, Meteorologisches, Flugzeuge, Sonstiges), gebe es einen Anteil, der so nicht erklärt werden kann. Breiter Raum (Abs. 13?14) wurde den Effekten der ?nahen? Präsenz von UFOs gewidmet: Verbrennungen menschlicher Haut bzw. Materialien wie Holz etc. sowie das vorübergehende Ausfallen von Automotoren, Radios, Navigationsinstrumenten von Flugzeugen etc.


COMETA Report (F, 1999)

Dabei wurden verschieden UFO-Vorfälle analysiert. Der Report kommt zu dem Ergebnis, dass UFOs reale, komplexe Flugobjekte sind und die extraterrestrische Hypothese mit hoher Wahrscheinlichkeit die Erklärung für das UFO-Phänomen ist. Es wird weiter der Regierung empfohlen, sich auf die Realität des Phänomens einzustellen und die Forschung auf diesem Gebiet voranzutreiben.


ect. ect. hinzu kann man mein Profil klicken um weitere Belege zu finden bzw liest sich mal etwas Grundwissen an

Wikipedia: Ufologie

es ist traurig dass man nicht hier zusammen etwas produktives zur Ufologie beiträgt denn fast alle wissenschaftliche studien bestätigen dass Ufos real sind!

so und weiter im topic denn alles was im himmel gefilmt wird und noch nicht geklärt wurde oder villeicht manche user nicht verstehen ist dh. auch ne art ufo..^^


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 02:47
@nervenschock

Wenn jeder Skeptiker so bescheuert argumentiert wie du dann bleibe ich lieber "irre". Soviel Arroganz ist wirklich nicht zu ertragen und mich auf eine Stufe mit den Sektenjüngern zu stellen schlägt dem Fass den Boden aus. Ich schreibe lieber nix mehr sonst riskier ich noch eine Sperre.

@smokingun

Treffer! Versenkt! Sehr gute Recherche.

Wird aber leider alles nix bringen denn einmal Skeptiker immer Skeptiker. Perlen vor die Säue trifft es ganz gut.


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 02:52
Zitat von ThruthseekerThruthseeker schrieb:Treffer! Versenkt! Sehr gute Recherche.
dass ist keine recherche sondern kommt wenn man bei google/Wiki -> ufologie eingibt ;)..Ich kenne viele spannende Fälle aber auch ich hüte mich davor weitere Threads zu erstellen..Aufgrund unsachlicher vollgespamme mancher ..


1x zitiertmelden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 03:04
@smokingun

Wirklich sehr schade das man sich hier dauernd rechtfertigen muss aber ist ja nix neues. UFOs existieren und die Regierung weiss mehr als sie zugibt. Warum diese Geheimniskrämerei wohl sein muss zeigt uns sehr schön @nervenschock. Die Propaganda wirkt Wunder bei ihm.


melden

Der UFO-Video-Thread - (Sammlung)

16.02.2011 um 03:08
@Thruthseeker

mich interessieren ja nur fakten und etwas logik.. natürlich Vertuschen regierungen so einiges also warum nicht auch Ufos was immer sie implizieren.aber es gibt ja regierungen die auch die ufos ansprechen.... schon Hynek damals wurde nur benutzt..und das liegt nicht nur an der V2.Dennoch sollte man wenn erklärungen hatt diese sofern sie plausibel&nachvolziehbar sind auch annehmen.ausserdem sich nicht von der Mystery Industrie blenden lassen..


melden