weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gehirn, Durch, Unser, Ewiges, Kontrollzentrum

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

16.10.2013 um 22:43
Für "§wiges Leben" ist es sinnlos die Frage auf das Gehirn zu reduzieren. Das Gehirn als einzelnes Organ am leben zu erhalten, ist kein bisschen einfacher als den Körper als ganzes.

Im Gegenteil!

Während sich ein Großteil des Gewebes und der Organe des Körpers ständig erneuern, sind die Gehirnzellen "statisch". Wenn unsere Zellen also nicht bei jeder Teilung mehr Fehler einbauen würden und den DNA Strang verkürzen würde wären die regerierenden Zellen im Prinzip im ewigen Kreislauf. Die Gehirnzellen die sich beim Mensch jedoch nicht erneuern, nicht in nennenswertem Umfang jedenfalls, sterben eines Tages aus diversen Ursachen.



@SethSteiner
In mechanischer Robotik gibt es fortschritte in Richtung KI dagegen kaum. Was uns heute wie KI erscheint ist nur enorme Statistikverwertung. Jahrzehntelang wurde gesagt: Es fehlt lediglich an der Rechenpower für KI, heute wo wir die damals erträumte Rechenpower haben und mehr, merkt man das einfach die Grundlagen des "Denkens" bis heute nicht verstanden wurden.


melden
Anzeige
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

16.10.2013 um 23:28
@paranoidality

Im Film "Akte X" wird das Problem durch Kopfverplanzung auf einen Jungen Körper gelöst;

im Prinzip ein möglicher Weg, wenn man einen medizinischen Weg gefunden hat
das Rückenmark eines abgetrennten Kopfes mit dem Rückenmark des jungen Körper zu verbinden.

Auch muss der neue Körper, welcher vielleicht zu diesem Zweck ohne Kopf geklont wurde,
den Kopf samt Hals mit dessen Zellstruktur annehmen und nicht allergisch abstoßen;

irgendann wird das auch klappen.

Das einzige was dann zu alt ist - ist der Kopf, den man ggf. mit neuem Gewebe separat neu aufbaut.

---

Gruselig - Frankenstein für jedermann !!!


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 15:58
Ich habe den Tag was interessantes bei Morgan Freeman gesehen. Die Zukunftsvision bestand darin, dass von einem Toten das Gehirn entnommen und in 1/100 Millimeter zerkleinert wurde. Danach wurden die gehirnschnipsel mit einem ionenlaser in einem Computer eingelesen. Die Frage ist : entsteht dadurch dieselbe tote, denkende Persönlichkeit digitalisiert im Computer oder nur ein datensalat ohne Persönlichkeit?


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 16:20
Warum sollte ewiges Leben durch Technologie nicht möglich sein?
In Moment halt nur noch nicht.
Würdest du einem im 18ten Jahrhundert lebenden Menschen unsere Welt zeigen würde
er auch sagen das ist nicht möglich.
Finde das immer ein bisschen verrückt.Genauso wie wenn jemand sagt " EY NICHTS IST SCHNELLER ALS LICHT"..Ist auch Unsinn,kennen halt nur noch nichts schnelleres.


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 16:29
@paranoidality
Hi.
Darf ich eine Frage stellen?
(Bitte fass das nicht als Angriff auf)

Warum würdest Du ewig leben wollen?


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 18:29
das gehirn alltert doch auch. und man wird immer dementer etc. Welchen sinn hat es, ein 70 jähriges dementes Gehirn auf auf eine Maschine zu übertragen? Wenn, dann müsstest du das jetzt tun, zu deinen besten zeiten.


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 18:30
Künstliche Lebensverlängerung - ich bin überzeugt davon, das dies eines Tages funktionieren wird. Man müßte "nur" einen Weg finden, die Mechanismen, die das Altern auslösen, zu blockieren. Fertig ist der ewige Mensch. Ein erster Schritt dazu ist sicherlich die Kyronik. Bis man das Altern behandeln kann und die daraus resultierenden Schäden am menschlichen Körper, wird man tiefgefroren. Ich finde das faszinierend. Nur leider (noch?) viel zu teuer, um sich das als 08-15-Arbeitskraft leisten zu können.....


Grizzzly


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 18:44
@Niederbayern88
Niederbayern88 schrieb:Hi.
Darf ich eine Frage stellen?
(Bitte fass das nicht als Angriff auf)

Warum würdest Du ewig leben wollen?
Ich denke die Frage hat sich bereits erübrigt.
Siehe dazu folgenden Thread.
Diskussion: Überdosis


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 18:52
@paranoidality

das ist überhaupt kein Problem.

Bewußtsein ist nicht an ein neuronales Netzwerk gebunden.


der Priestersohn Thoth aus dem alten Atlantis macht es uns vor:


Man besiedelt einfach neue Körper, mit deren Besitzern man sich vorher geeinigt hat

(gegen einen kleinen Ausgleich , meinethalben).


Er selber ist dreimal inkarniert, einmal als Thoth, einmal als Hermes Trismegistos, und dann noch einmal.


mfg,


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

07.11.2013 um 20:06
@Fenrir87
Naja ich bezweifle dass er das echt gemacht hat


melden

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

08.11.2013 um 08:33
@Niederbayern88
Schon richtig aber man weiss ja nie^^


melden
Anzeige
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ewiges Leben durch unser Kontrollzentrum ?

09.11.2013 um 13:24
Es ist genauso schwer das Hirn ewig weiterleben zu lassen wie dasselbe mit anderen Geweben zu tun. Daher ist diese Fragestellung meiner Beurteilung nach unsinnig.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden