Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eine Frage zur Quantenverschränkung

169 Beiträge, Schlüsselwörter: Physik

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 08:22
sarevok schrieb:ja ;) was weiß ich denn schon oder ? ist doch alles nur "geschwurbel"
Nein, ich wollte wirklich gerne wissen was das Geheimnis bzw Geheimnisvolle sein soll.


melden
Anzeige

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 09:06
skagerak schrieb:ich wollte wirklich gerne wissen was das Geheimnis bzw Geheimnisvolle sein soll.
Steht doch alles im Link, den sarevok auf der letzten Seite gepostet hat, und da wird auch der Zusammenhang zur Quantenverschränkung deutlich...
Gemäß dem Rajayogabhashya verschmelzen in der höchsten Stufe des Raja Yogas der Meditierende (dhyatar), Meditation (dhyana) und Meditationsobjekt (dhyeya) miteinander
Wikipedia: Raja_Yoga

Wir Vulkanier bezeichnen das als Geistesverschmelzung, die Terraner nennen es Raja Yoga, und Quantenphysiker sprechen von Verschränkung. Und das ist schon das ganze Geheimnis... :D


melden

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 09:11
@Peter0167
Na, denn isses ja jetzt kein Geheimnis mehr ;)


melden

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 12:41
sarevok schrieb:der zusammenhang ist das es einfacher ist quantenmechanische dinge zb. zu erklären

wenn man gewissen einblicke in diese sonst so geheimnissvolle ebene bekommen hat
Das ist 1. faktisch falsch und 2. kein Ansatz, den man in einer Diskussion verfolgen sollte. Du hast einen Zusammenhang postuliert, also ist es an Dir, außerordentliche Belege für außerordentliche Behauptungen zu liefern. Der Verweise auf "gewisse Einblicke" in "geheimnissvolle Ebenene" kann nicht dein Ernst sein; insbesondere, da wir uns in der Rubrik Wissenschaft befinden!


melden

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 12:49
Um etwas direkter zum Thema beizutragen:

Das Video wurde nicht gepostet, was schade ist. Wer des Englischen mächtig ist, sollte es sich anschauen.
Youtube: Quantum Entanglement and the Great Bohr-Einstein Debate | Space Time | PBS Digital Studios


melden

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 13:36
Mr.Dextar schrieb:Das Video wurde nicht gepostet, was schade ist. Wer des Englischen mächtig ist, sollte es sich anschauen.
Kannst Du wenigstens kurz beschreiben worum es geht?


melden

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 13:50
@skagerak

Sicher. Hätte ich eigentlich am Anfang machen sollen.

Es wird erläutert und definiert, was Quantenverschränkung ist; es wird zudem auch historisch eingeordnet (dazu wird Bezug zum Einstein'schen Paper genommen sowie die Debatte zwischen Einstein und Bohr erwähnt).
Es wird klargemacht, welche philosophischen Annahmen wir treffen (Realismus) und später diskutiert, inwiefern dieses Phänomen diese über Bord werfen bzw. ob das überhaupt passiert. Um vorwegzugreifen: Wir müssen den Realismus nicht aufgeben; bloß die Lokalität würde verletzt werden, und dazu werden auch Erklärungen geliefert. Eine davon ist die Einstein-Rosen-Brücke (hier ein Mini-Wurmloch), welche für die sofortige Informationsübertragung verantwortlich sein könnte.

Erläutert wird zudem auch, wie man darauf kam, dass bei der Quantenverschränkung keine hidden variables eine Rolle spielen, wie Einstein ja zunächst vermutete. Diesbezüglich werden die Bell'schen Ungleichungen erwähnt und erläutert sowie Experimente genannt, die letztendlich die Verletzung dieser Ungleichungen zeigen konnten - und damit letztendlich die "spukhaften" Fernwirkungen belegt wurden.

Also es lohnt schon, reinzuschauen. ;)


melden

Eine Frage zur Quantenverschränkung

17.08.2019 um 15:59
@Mr.Dextar
😉👍


melden
Anzeige

Eine Frage zur Quantenverschränkung

23.08.2019 um 15:17
https://www.scinexx.de/news/technik/quantenverschraenkung-ueber-150-millionen-kilometer/
Und nicht nur das: Die Photonen aus der Sonne ließen sich auch mit den Labor-Photonen verschränken, wie die Forscher berichten. In ihrem Experiment wiesen sie nach, dass die so erzeugten Paare gegen die Bellsche Ungleichung verstoßen: Ihre Eigenschaften sind unabhängig von der räumlichen Entfernung und Position korreliert. Diese Nichtlokalität gilt als Indikator für die quantenphysikalische Verschränkung.
Hm, die Verschränkung findet/fand doch im Labor statt. Die Photonen von der Sonne hatten zwar einige Kilometer hinter sich, aber hier von einer Verschränkung über diese Entfernung zu sprechen, find doch etwas unorthodox.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt