Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist eine alte Seele?

69 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Reinkarnation, Alte Seele ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist eine alte Seele?

18.11.2007 um 01:15
@ Oxesvanbadur:
meiner meinung nach ist es ganz einfach zu beantworten, was wir auf der erde sollen:
existieren, enwickeln und leben, wie alles andere auch... wobei sich da wieder die frage stellt, wo leben überhaupt beginnt... sich und anderen helfen, kann nicht allein unser "soll" sein... da man manchen menschen nicht helfen kann oder muss.
ich bezweifle auch das alles so sein wird wie in der vorhergegangenen inkarnation. die seele sucht sich, meiner meinung nach, eine "grobe richtlinie", die sie in einer bestimmten form oder einem bestimmten körper "erleben" möchte/ muss. der mensch selber sieht nur zu das er entweder diesem weg folgt oder einen anderen geht... womit wir wieder bei der einigkeit von körper und geist wären.
am 24. werde ich übrigens 19, als antwort auf deine frage ;)


melden

Was ist eine alte Seele?

18.11.2007 um 14:42
Des öfteren beweißt sich das Leben als schwer weil man zum Beispiel abhängig von anderen Dingen werden kann und für vieles eine ganz andere Wahrnehmung hat !

Warum sind die älteren Seelen mit den jungen auf einer Ebene ? Für die einen bin ich ein Unheilbringer, für die anderen ein Hoffnungsträger. Möglicherweise sind die alten Seelen da um auch den jüngeren ihren Weg zu zeigen ?
Anderen Leuten Dinge nahe zu führen ist neu für mich und immer wieder eine Herausforderung. Doch irgendwo macht es Spaß^^

Das alte lateinische Sprichwort: Docendo Discimus !
Durch lehren lernen wir.


melden

Was ist eine alte Seele?

20.11.2007 um 18:05
Anderen Leuten Dinge nahe zu führen ist neu für mich und immer wieder eine Herausforderung. Doch irgendwo macht es Spaß^^


dinge nahezuführen... -.-
das kenne ich gut... für mich ist es nicht mehr so neu, aber spaß macht es schon... doch leider muss man sich zuvor immer die frage stellen:
"braucht oder will diese person überhaupt die hilfe, die ich anbiete?"

ich habe es erlebt, menschen lassen sich nciht ändern, sie können sich nur selber ändern... leider ist es auch so mit hilfe... auch wenn man manchmal denkt, das die hilfe angenommen wird und es auch wirklich hilft... kann man sich nicht wirklich sicher sein, ob es auch in dem kopf den anderen ankommt...

bei einer einst guten freundin dachte ich auch, ich könne ihr so vieles nahebringen... aber dann haben wir uns mal zwei monate nicht gesehen und sie ist wieder in ihre alten, extremen verhaltensmuster zurückgefallen... nicht das es schlimm wäre, aber kann man diese verhaltensmuster nicht gerade als positiv ansehen...


melden

Was ist eine alte Seele?

20.11.2007 um 19:49
mhh... oh..

Hallo erst mal^^

also... den Begriff "alte Seele" kenne ich bislang nur andere Bezeichnung für die Indigo Kinder...

allerdings weiß man ja nie, in welchem Zusammenhang die Aussage gemeint war...


melden

Was ist eine alte Seele?

20.11.2007 um 20:10
@ zwiwi: wer hat dir das gesagt?


melden

Was ist eine alte Seele?

22.11.2007 um 17:34
Intelligenz befindet sich in jedem Atom!
Wenn man ein Wasserstoffatom teilt bekommt man pure intelligenz
Intelligenz hat die eigentschaft zu wachsen wie man bei kleinen kinder sieht oder jungtieren die wissensneugierde
so sind auch die atome je unvollständiger sie sind umso mehr verlangen sie bzw haben sie das bestreben nach mehr intelligenz--> edelgaszustand
wenn man also davon ausgeht intelligenz will ständig wachsen so nehmen wir das Beispiel einer parabel
die intelligenz versucht sich das größte wissen an zu eignen was sie jemals hatte
sprich ähnlich wie ein schwarzes loch es saugt die intelligenz auf und wird immer größer kommen wir zurück zur parabel und dem weltraum
wenn die heutige theorie stimmt und das weltraum breitet sich aus hatte es früher das gegenteil gemacht denn als die intelligenz ihren höchsten punkt erreicht hat
also einen vollkommenen zustand wurde sie wütender und wütender
wie man heute von den neuen atomen her kennt die den kritischerzustand haben und
nur kurze lebensdauer das heißt die intelligenz von früher oder schwarzes loch
saugte soviel ein bis es vollkommen wurde ballförmig vermutlich als es zur vollkommenheit kam
(weil planeten/atome auch so sind)
so enstand das vakuum im weltraum es gab nix mehr zu holen keine intelligenz die man noch haben könnte so enstand der urknall ähnlich wie der kritische zustand
von atomen der neuen/unserer zeit
die neuen atome werden in labors erzeugt unter bestimmten voraussetzungen und durch neutronen und protonen beschuss auf die atomkerne diese halten nur kurze zeit ihren zustand!
dieser urknall beschleunigte schließlich alle teile in jede richtung bis sie irgendwann stehen blieben oder durch anziehung der intelligenz der einzelnen fliegenden teilchen wieder auf einander stoßten und die intelligenz wieder das bestreben hatte sich zu vervollständigen und dadurch zum stehen kamen dies erklärt warum sich der weltraum noch immer ausbreitet aber wie gesagt es ist noch immer ein RAUM nur
ohne decke und boden ohne vorne und hinten ohne rechts und links
Doch irgendwann läuft die parabel wieder in die andere richtung!
wie eine schaukel zu sehen denn die intelligenz hat noch immer dass bestreben nach vollkommenheit
doch zu beachten ist dieser wichtige hinweiß die intelligenz des vollkommenzustands hatte auch eine seele! die das bestreben hatte vollkommen zu werden wie es jeder mensch hat bzw. hatte aber aufgegeben hat und diese seelen spaltetet sich beim urknall mit und schuf den grundstein für die heutigen seelen bzw das eigenständige denken den die intelligenz kann nicht ohne seele intelligent sein und eine seele kann ohne intelligenz keine seele sein somit kommen wir zu körper und geist beides spielt zusammen und beide sind unsterblich seele wie auch der körper zurück zum parabel dencken als schaukel
Und körper und geist gab es schon immer vorher, woher die kommen kann aber keiner sagen somit ist nix zufall und parallel universen sind nix anders wie neu entstande parabelen
x² wurde zu 2x²
2x² wurde zu 3x² +2 usw durch die ständige bewegung der Parabel/schaukel die an ihren enden wieder anfängt stehen zu bleiben (kippmomente=größtmögliche ausweitung=beginn der vereinigung=Spiegelung des Verlaufs) kann die zeit für manche wesen rückwärts und vorwärtsgehn aber im null punkt (0/0) kann die parabel einen neuen verlauf annehmen eine neue Art der Evolution ((0/0)=Gott=allwissender zustand)
dieser ist nur kurze zeit verhanden
somit ist gott nix anderes wie evolution er bestimmt als teil von uns und anderen wesen
wie es weiter gehen wird! bzw welche form die parabel annimmt
dazu muss man sich noch dencken das es diese Parabeln nicht als bestimmte rheienfolge gibt sondern das diese ständig parallel und in reihe ablaufen können
elektrotechnisches verständnis von rheien- und paralellschaltung den sonst würde gott immer die selbe Parabell wählen.
rheinschaltung würde heißen vom (0/0) zum ende der Schaukel bevor sie wieder zurück läuft zum punkt (0/0) nehmen wir an diese strecken die gleichförmig sind
sind zwei indentische wiederstände in reihenschaltung durch die Spiegelung denn Gott muss ja wissen was im Universum geschehen ist bzw geschehen wird wenn......Aktio1(gespiegelt)=>Reaktio=>Aktio1
im Punkt (0/0) nimmt dadurch die Parabell ihren neuen verlauf an doch irgendwo im universum MUSS das Wissen der alten Parabell hinterlegt worden sein als eine Art Planet denn ein Atom im Kritschen zustand behält noch immer ein Teil seines Kernes nur ein kleiner teil wird weggeschleudert.
wenn mir mehr einfällt folgen noch mehr nachweise


melden

Was ist eine alte Seele?

09.03.2008 um 18:44
Hallo zusammen !!
ich bin hier auf der Seite gelandet weil mir gerade gestern etwas ähnliches gesagt wurde.
Zuerst einmal an die ganzen "Wissenden" hier im Forum ,ein Zitat meines alten Schullehrers " Glauben heisst nichts Wissen "

Wie gesagt ,mir wurde gestern erzählt ich wäre eine sehr alte Seele, und in mir wäre sehr viel altes Wissen verborgen ,und ich wäre einmal ein Druide gewesen.

Wie der Profilname schon sagt bin ich ein Suchender,dem es schwerfällt zu Glauben ,trozdem fühle ich mich zu Wicca hingezogen , und eine Wicca war es auch,die mir dies erzählte.
Klingt alles sehr Interessant , daher habe ich mal bei Google "alte Seelen" als Suchbegriff eingegeben , und bin hier gelandet.
Nun hoffte ich eigentlich hier jemanden zu finden der mir helfen kann nach dem alten Wissen zu suchen ,und nach dem Druiden.
Jemanden der es schafft mich von der Reinkarnation zu überzeugen ,denn so wirklich will ich es noch nicht glauben !
Es sind zwar hier ein paar ganz interessante Beiträge zu lesen ,aber das meiste ist meines erachtens doch nur dummes gesabber!
Ich denke hier handelt es sich um eine Glaubensfrage , und jeder der behauptet zu "Wissen" den muß ich zunächst einmal auslachen , es sei denn er schafft es mich zu überzeugen ,was sehr schwer sein dürfte.

Gruß ein Suchender nach der Wahrheit.


melden

Was ist eine alte Seele?

10.03.2008 um 17:07
Naja,ich denke du kannst das für dich auslegen wie du möchtest!
Nach meiner Rückführung sagte der Rückführungstherapeut zu mir und meiner Mutter:Es ist mir eine Ehre,zwei so erfahrene Seelen in meinem Haus gehabt zu haben.
Mir war dies ebenfalls eine Ehre soetwas gesagt zu bekommen.Aber nichts desto trotz bin ich in diesem Leben erst 26.
Meine Seele jedoch ist schon uralt.
Schön für mich.Auch schön für dich wenn du das gesagt bekommen hast,was du damit anfängst ist nun an dir gelegen.
Vielleicht kannst du durch Meditation o.ä. zugang zu altem Wissen erhalten.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Was "Gott" wirklich ist
Wissenschaft, 256 Beiträge, am 09.09.2014 von Aperitif
Kjarthan am 19.08.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
256
am 09.09.2014 »
Wissenschaft: Wiedergeburt
Wissenschaft, 1.426 Beiträge, am 06.10.2010 von fritzchen1
coldeyes am 26.10.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 69 70 71 72
1.426
am 06.10.2010 »
Wissenschaft: Das Leben des E Cayces oder: Beweis für Reinkarnation
Wissenschaft, 34 Beiträge, am 19.01.2006 von gab
gromzen am 29.12.2005, Seite: 1 2
34
am 19.01.2006 »
von gab
Wissenschaft: Wenn es WIEDERGEBURT gäbe, welchen SINN hätte sie?
Wissenschaft, 99 Beiträge, am 10.02.2005 von xhabaete
saint-e am 06.02.2005, Seite: 1 2 3 4 5
99
am 10.02.2005 »