Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lasco C3

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Planeten, Sonneneruption, Lasco C3
Seite 1 von 1

Lasco C3

29.09.2011 um 11:09
Guten Tag

Ich finde der LASCO C3 Satellit äusserst spannend, man sieht immer sehr schön, was so um die Sonne schwirrt, Ob Venus, Merkur oder was auch immer.
Ich habe diesen Thread eröffnet, um aktuelle oder alte Bilder des LASCO C3 hier zu "bearbeiten".
D.h. Irgendwelche Anomalien zu identifizieren. Als Erstes hätten wir mal ein Bild von "Jetzt":
tVsMz6l flvsw07

1. Man sieht eindeutig einen Leuchtenden Punkt über der Sonne, welcher Planet könnte das sein?
2. es sieht aus, als wäre auf diesem Bild gerade eine Sonneneruption gewesen. Wie stark war sie?

Dies mal als kleiner Vorgeschmack und als Diskussionsgrundlage.
Wer sich für LASCO C3 ebenfalls interessiert, aktuelle Livebilder:
http://www.spaceweather.sflorg.com/current/lasco_c3.html

Gruss Iix


melden
Anzeige

Lasco C3

29.09.2011 um 14:06
@Iix
Schon nicht schlecht, aber wirklich viel sehen tut man da doch nicht.


melden
fo2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasco C3

29.09.2011 um 20:35
Könnte der Saturn sein, weil man so eine Art Ring sieht. Aber wahrscheinlich sieht es nur so aus wegen irgendwelchen Effekten^^


melden

Lasco C3

29.09.2011 um 21:11
@Iix

Lasco ist kein Satellit, sondern ein Kamerasystem des Sonnenteleskopes Soho
http://sohowww.nascom.nasa.gov/about/instruments.html
Iix schrieb:Man sieht eindeutig einen Leuchtenden Punkt über der Sonne, welcher Planet könnte das sein?
Schon mal gut, dass Du weisst, dass es ein Planet ist ;-)

Müsste Merkur sein, SOHO befindet sich zwischen Sonne und erde, und in dieser Blickrichtung befindet sich Merkur zur Zeit.

@fo2
fo2 schrieb:Könnte der Saturn sein, weil man so eine Art Ring sieht. Aber wahrscheinlich sieht es nur so aus wegen irgendwelchen Effekten^^
Die Ringe sind keine Ringe, sondern Pixelfehler in der REihe des CCD-Chips, die durch die zu große Helligkeit von Merkur entstehen...


melden

Lasco C3

30.09.2011 um 09:05
@FZG
Danke dir, dann erklär mal bitte, wie du das herausgefunden hast, würde mich interessieren :)


melden

Lasco C3

30.09.2011 um 17:11
@Iix
was meinst Du?
wie ich herausgefunden habe, dass es Merkur ist?


Da SOHO aus der selben richtung wie wir auf die Sonne schaut, einfach in Stelarium nachgeschaut, da ich zu faul war, den Ort so zu wechseln, dass ich Nachts die Sonne sehen kann, halt eine Simulation des sternenhimmels einen halben Tag früher genommen:

tbjKLnF tempmb59

Wäre es ein anderer Satellit (z.B. einer der beiden Stereo-Satelliten) hätte ich mit celestia dessen Position aufgesucht und von da richtung Sonne geschaut...


melden

Lasco C3

30.09.2011 um 17:38
sieht aus wie eine Cd Scheibe


melden

Lasco C3

30.09.2011 um 17:43
shuuk schrieb:sieht aus wie eine Cd Scheibe
Das "Loch in der Mitte" ist die künstliche Sonnenfinsternis, eine Scheibe vor der Lasco-C3-kamera, welche die Kamera vor den direkten sonnenlicht schützen soll. Nur so lassen sich die Eruptionen und die Umgebung beobachten, sonst würde das Sonnenlicht alles überstrahlen. Der weisse Kreis dient der Orientierung, so gross wäre die Sonne, wenn da nicht diese Blende davor wäre...


melden

Lasco C3

30.09.2011 um 17:57
@FZG
@Iix

Und hier ein Bild - mit Merkur. FZG hat mal wieder recht :-)

tLYKyBD aeOe16 Mercury

http://spaceweather.com/


melden

Lasco C3

30.09.2011 um 18:04
@muffinch
dankeschön!
:-D


melden

Lasco C3

30.09.2011 um 19:04
@FZG
FZG schrieb:Schon mal gut, dass Du weisst, dass es ein Planet ist ;-)
Müssten das nicht die Raumschiffe sein, die auf dem Weg zu uns sind? Ala Mars Attacks? ;)

Finde die Bilder ebenfalls sehr interessant und auch schön! Auf alle Fälle besten Dank für deine Ausführungen!


melden
fo2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasco C3

01.10.2011 um 13:15
Die Sonne spukt ja richtig viel Material ins Weltall.
Was sind dass den für Teilchen?
mfg


melden

Lasco C3

01.10.2011 um 13:53
@fo2
Der Sonnenwind besteht hauptsächlich aus Protonen und Elektronen sowie aus Heliumkernen (Alphateilchen); andere Atomkerne und nicht ionisierte (elektrisch neutrale) Atome sind nur in kleinem Umfang vorhanden. Daher handelt es sich bei dem Sonnenwind um ein Plasma.
Wikipedia: Sonnenwind


melden
Anzeige
slm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasco C3

05.06.2012 um 20:15
3381b0 20120604 0642 c3 512 - Kopie



Das dürfte wohl die Venus auf dem Weg zum Sonnentransit sein?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt