Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Planeten besiedelung

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Mond, Mars, Planeten, Roboter, Raumfahrt

Planeten besiedelung

23.02.2015 um 01:27
taren schrieb:Den Knochen tut es jedenfalls nicht gut aber ich glaub um das beurteilen zu können fehlen uns dann doch die Erfahrungswerte.
Osteoporose ist immer noch eines von vielen Problem was vorher gelöst werden muss.


melden
Anzeige

Planeten besiedelung

23.02.2015 um 01:36
fritzchen1 schrieb:Osteoporose ist immer noch eines von vielen Problem was vorher gelöst werden muss.
Vielleicht könnte man den Knochenabbau einfach mit viel Calcium entgegenwirken oder einfach das Kollagen synthetisch herstellen und es mit der Nahrung verabreichen. Je nach dem wie weit es mit der Nanotechnologie geht, kann man vielleicht auch Nanobots einsetzen die die Knochen stabilisieren.


melden

Planeten besiedelung

23.02.2015 um 01:51
Yotokonyx schrieb:Vielleicht könnte man den Knochenabbau einfach mit viel Calcium entgegenwirken oder einfach das Kollagen synthetisch herstellen und es mit der Nahrung verabreichen. Je nach dem wie weit es mit der Nanotechnologie geht, kann man vielleicht auch Nanobots einsetzen die die Knochen stabilisieren.
Ja vielleicht. Aber auch nur eines von vielen Biologischen Problemen. Die Eroberung oder Besiedelung macht aus Biologischer Sicht wenig Sinn.


melden

Planeten besiedelung

23.02.2015 um 09:56
Bei 0,7 G ist es wensentlich weniger gravierend als bei 0,2 G wie auf dem Mond oder einer Null G Umgebung


melden
nananaBatman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Planeten besiedelung

23.02.2015 um 09:58
Fedaykin schrieb:Bei 0,7 G ist es wensentlich weniger gravierend als bei 0,2 G wie auf dem Mond oder einer Null G Umgebung
Bei Null G wäre unser ganzer Körperbau auch komplett sinnlos. Wozu würde man beispielsweise Beine brauchen?


melden

Planeten besiedelung

23.02.2015 um 15:48
Außerdem... diesen ganzen Aufwand für den blöden Mars... was gibt es da schon? Eine Forschungsstation könnte Aufschluß über weitere Zusammenhänge noch offener Fragen geben.

Was den Rohstoffabbau betrifft, sehe ich die Zukunft im Asteroid-Mining... viel effektiver, viel mehr Zeugs da und viel mehr Profit mit viel weniger Aufwand.

Eine Planetenkolonisierung ist was für Hollywood... ich bin mir sicher, dass nur DAS realisiert wird, was wirklilch Kohle im Gegenzug verspricht... eine Marsbesiedelung ist, unter Umständen, ein finanzielles Fass ohne Boden.

Allein... was die ganzen Roboter da kosten... auf einem Asteroiden wären die viel besser aufgehoben... immer direkten Zugang zur Sonne... einigermaßen gut realisierender Abbau der Metalle usw... und unter Umständen gehöriger Profit.


melden

Planeten besiedelung

23.02.2015 um 17:33
nananaBatman schrieb:Bei Null G wäre unser ganzer Körperbau auch komplett sinnlos. Wozu würde man beispielsweise Beine brauchen?
Geht um Daueraufenthalte ala ISS.


@moric

Nun ja ich halte das Besiedeln von Planeten eh für Nutzlos

Das sind richtige Raumkolonien sinnvoller und wären Reourcentechnisch Sinnvoller sieh Asteroiedenbergbau und Solarsatteliten


melden

Planeten besiedelung

24.02.2015 um 12:22
Fedaykin schrieb:Das sind richtige Raumkolonien sinnvoller und wären Reourcentechnisch Sinnvoller sieh Asteroiedenbergbau und Solarsatteliten
Genau... hab ich ja auch oben geschrieben.

Was ich mir vorstellen könnte, wären Forschungsstationen... so ähnlich wie in der Antarktis...

Das könnte schon sehr interessant sein... Dauereinrichtungen mit einem Team von Wissenschaftlern... aber auch das ist absolute Zukunftsmusik derzeit.

Selbst der Asteroidenbergbau... auch das wird noch etliche Jahrzehnte dauern, bis man mal etwas hat, das wirklich kommerziell eingesetzt werden könnte.


melden

Planeten besiedelung

24.02.2015 um 20:07
@moric
moric schrieb:Was ich mir vorstellen könnte, wären Forschungsstationen... so ähnlich wie in der Antarktis...

Das könnte schon sehr interessant sein... Dauereinrichtungen mit einem Team von Wissenschaftlern... aber auch das ist absolute Zukunftsmusik derzeit.
Etwas anderes könnte ich mir auch nicht vorstellen. Wir beutet unsere Planeten schon genug aus.
Ich finde es eindeutig schöner und wünschenswerter, wenn wir mehr über die Entstechung unseres Sonnensystem heraus finden. Die jetztigen Theorien wieder legen und praktisch beweisen könnten.
Vielleicht doch noch Wasser und andere Lebensformen finden könnten. Ohne auch noch ihren Lebendsraum für Raubbau zu zerstören.


melden

Planeten besiedelung

24.02.2015 um 20:32
@Friggjargras Glaub auf dem Mond lebt nicht viel ; ) Eine bemannte Forschungsstation bringt nicht viel, wir können uns auch totforschen, genau das machen wir im Moment mit der Raumfahrt, wir setzen Milliarden ein für Forschung aber fast nichts für die Eroberung ein. Nach Jahren der Raumfahrt sind wir so nicht weitergekommen, im Gegenteil, wir können jederzeit wieder bei Null landen, zumindest im Bezug auf die Eroberung. Forschung und Eroberung müssen meiner Meinung auf gleichem Level passieren, dann wird auch gleichzeitig die Forschung mitlaufen und die Raumfahrt wird eine echte Bereicherung für die Menschheit. Bemannt ist dabei gar nicht so wichtig, wir müssen einfach versuchen Infrastruktur aufzubauen, sicher wird man dabei die eine oder andere Milliarde versenken und Erfahrungen erst sammeln müssen aber auch das ist Forschung und Entwicklung und private Firmen werden dies nicht so schnell leisten können.


melden

Planeten besiedelung

24.02.2015 um 21:46
@taren

Das beste wäre es wenn die Raumfahrt sich selber finanzieren kann, dadurch wäre man auch eher bereit größere Projekte zu starten, wie zum Beispiel die Eroberung.

@Fedaykin
Raumkolonien haben den Nachteil das die Schwerkraft gen Null tendiert, wurde aber auch schon vorher unter anderem von die angesprochen.
Dieser Nachteil wäre allerdings ein Vorteil für den Rohstoff abbau, man müsste dann nur den verhüttungs Prozess an die Schwerelosigkeit anpassen.

@Friggjargras
Die restlichen Himmelskörper in diesem Sonnensystem dürften ziemlich tote gesteinsbrocken sein, wobei es auf dem Mond und auf dem Mars durchaus leben gebenkann. Dieses leben stammt aber dann höchstwahrscheinlich von der Erde und wurde während der Forschungsprojekte dort hin verfrachtet.


melden

Planeten besiedelung

24.02.2015 um 21:52
@Legips Das genau kann aber mit Forschung nicht passieren, aus Forschung allein wird sich die Raumfahrt nie finanzieren können. Das geht nur mit Eroberung, erst mit dieser wird Raumfahrt wirtschaftlich interessant und wird sich irgendwann selbst tragen und sogar mit Gewinn betrieben werden können ab diesem Zeitpunkt geht die Forschung dann auch massiv hoch.


melden

Planeten besiedelung

24.02.2015 um 22:02
@taren

Aus dem Grund finde ich die Veränderungen in dem Bereich sehr interessant, die dort momentan passieren. Wo früher noch die staatlichen Raumfahrt Agenturen arbeiteten, fangen heute privat Unternehmen an zu wirtschaften.


melden

Planeten besiedelung

24.02.2015 um 23:32
Hab eher meine Hoffnung auf die Chinesen, legen zwar keinen Wert auf Tempo aber machen stetig einen Schritt nach dem anderen ;) Ich glaub es dauert keine 20 Jahre dann wird ein Chinese auf dem Mond stehen.


melden

Planeten besiedelung

25.02.2015 um 10:04
Legips schrieb:Raumkolonien haben den Nachteil das die Schwerkraft gen Null tendiert, wurde aber auch schon vorher unter anderem von die angesprochen.
Dieser Nachteil wäre allerdings ein Vorteil für den Rohstoff abbau, man müsste dann nur den verhüttungs Prozess an die Schwerelosigkeit anpassen.
Nein, genau das Gegenteil, ich beziehe mich mit Raumkolonien auf die Konzepte des Standford Torus, O Neil Zylinder und dergleichen.

und wenn etwas Tot ist dann der Mond.

andere Monde im Sonnensystem sind da noch bessere Kandidaten.


melden

Planeten besiedelung

25.02.2015 um 10:44
Daher auch meine Idee mit Weltraumlift auf dem Mond, man könnte im Orbit später eine Station mit künstlicher Schwerkraft aufbauen. Was aber nichts am Grundproblem ändert, wir können derartiges nicht von der Erde oder Mars aufbauen, da es keinerlei Möglichkeit gibt derartige Mengen an Material in den Weltraum zu verlasten und es gibt auch keine Aussicht das dies sich in den nächsten 1000 Jahren wesentlich verbessert. Alle verfügbare Technik ist nur auf Kleinmengen ausgelegt, selbst eine Saturn V ist so gesehen ein Leichtgewicht und noch weniger die Nutzlast, da sind eigentlich Peanuts. Entweder es gelingt uns schrittweise Infrastruktur aufzubauen und da bieten sich der Mond hervorragend an oder wir werden dauerhaft auf Raumfahrt verzichtet müssen und keinen Schritt weiter kommen.


melden

Planeten besiedelung

25.02.2015 um 11:56
KLar, wenn man einen Launch Loop, oder Aufzug, oder sontige STart Infrastruktur auf Erden hat würde es gehen.

Nur wäre es Generell nicht der Sinn Rohstoffe der Erde für den Aufbau einer Weltrauminfrastrutur zu verwenden.

für den Mond macht eine Aufzug wenig Sinn, bei 0,2 G reicht eine Magnetbahn um Frachten in den Orbit zu verfrachten.


melden

Planeten besiedelung

25.02.2015 um 13:18
Selbst ein Launch Loop oder Weltraumlift auf der Erde sind nicht geeignet größere Mengen an Material zu bewegen.

Genau

Ja Material schon aber für Menschen sehe ich einen Lift als geeigneter an, es würde die Beschleunigung wegfallen, angleichen des Orbits, abkoppeln etc. mit einem Lift könnte man relativ zügig von der Mondoberfläche in eine Raumstation wechseln und dort hätte man dann Schwerkraft allerdings von der Strahlenbelastung wäre die andere Richtung günstiger.


melden
Anzeige

Planeten besiedelung

25.02.2015 um 13:48
Klar sind sie ausreichend Leistungsfähig um Material von der Erde in den Orbit zu schaffe

Strahlenschutz bietet der Mond an sich auch nicht viel mit seiner Exosphäre.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schwingung79 Beiträge