Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 14:07
ZippundZapp schrieb:ie EB KÖNNEN die Familie gar nicht in ihre Untersuchungsergebnisse einweihen, weil das mMn zum Täterwissen zählt und die Familie ihren Zusammenhalt ja deutlich signalisiert. Und hier ist das Dilemma - eine Informationsdiät schürt Misstrauen und da haben wir den Grund, weshalb es so ist wie es ist. Die Familie kennt keine Indizien, an denen die Annahme eines Tötungsdelikts festgemacht wird (im Übrigen genau wie wir).
Ja...da gebe ich Dir vollkommen recht, das sehe ich genauso.
Es ist aber auch schwierig, wenn die Familie das mit den grauen Häckchen bei WA schon mal nicht versteht.
Und Vivien im Interview bei Lanz sagt: „Sie weiß nicht woran es fest gemacht wird, dass die Ermittler nach einer Leiche suchen.“
Sie meinte auch, R. war bereits 3 Tage verschwunden und weshalb dann nicht direkt etwas unternommen wurde...Weil die Ermittler davon ausgingen das R. weggelaufen ist...Das ist ja jetzt auch nicht gerade ungewöhnlich...
Hammurapi schrieb:Die Äußerung von FRs Rechtsanwältin über "eine Leiche, die es möglicherweise gar nicht gibt", erlaubt meiner Auffassung nach keinerlei Deutung in die eine oder andere Richtung in Bezug auf Einlassungen ihres Mandanten. Sie ist sprachlich wirklich perfekt ausbalanciert.
Na..sehr perfekt, das hätte F.R. auch ohne Anwältin hinbekommen...


melden
Anzeige
PaterRalph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 14:19
Ich lese von Anfang an mit, da mich der vorliegende Fall schon wegen der räumlichen Nähe stark beschäftigt. Ich kenne zwar die Familie nicht, aber die Örtlichkeiten und das Umfeld.

Schicke voraus, dass das Folgende einzig meine persönliche Meinung ist, die sich mir seit geraumer Zeit aufdrängt. Es kann natürlich alles ganz anders sein.
R tut mir sehr leid, was sie in ihrer letzten Stunde mitmachen musste, möchte ich mir gar nicht ausmalen. Und darum verstand ich ihre Familie zunächst überhaupt nicht, denn was ist wichtiger, die Wahrheit über den Verbleib der geliebten, jüngsten Tochter herauszufinden oder ein angeheiratetes Familienmitglied zu schützen vor der EB, der Presse, Mitinhaftierten, Kollegen und Gästen..?
Mittlerweile denke ich, sie wissen tief drinnen, dass R tot und der TV dafür verantwortlich ist. Ihre älteste Tochter hat schon angekündigt, man müsse sie einweisen, sollte sich herausstellen, dass ihr Mann es war. Er ist der Vater der kleinen Enkeltochter, sie wohnen im "Tathaus", es ist das Haus des Vaters von Herrn Reusch. Wie geht das im Wissen, dass evtl dort R umgebracht wurde? Ihre ganze, schöne heile Welt bräche dermassen zusammen, dass sie nicht mehr zu kitten wäre. Sie haben regelrecht Angst vor einem Geständnis und darum nehmen sie alles hin, hofieren ihn sogar. Er sei gebeutelt von der falschen Verdächtigung und der U Haft und es gelte ihn zu schützen. In Wirklichkeit schützen sie ihr bisheriges Leben, ihre ganze Welt. Sie befinden sich in einem furchtbaren Dilemma, denn selbstverständlich vermissen sie R entsetzlich umd wollen eben alles wieder so schön haben wie es vorher war. MEINE Meinung, falls das jetzt zensiert wird, ist das ok, aber es musste nur mal raus nach 4000 Seiten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 14:29
Kann sein, dass die Familie so denkt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich nach so vielen Wochen nicht der Realität stellen mag, zumindest nicht bei allen Familienmitgliedern. Da der Schwiegersohn schweigt, wissen sie eben nicht, ob er es tatsächlich war oder nicht, dass ist ihr Dilemma. Schlimme, ganz schlimme Situation!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 14:42
PaterRalph schrieb:In Wirklichkeit schützen sie ihr bisheriges Leben, ihre ganze Welt. Sie befinden sich in einem furchtbaren Dilemma, denn selbstverständlich vermissen sie R entsetzlich umd wollen eben alles wieder so schön haben wie es vorher war. MEINE Meinung, falls das jetzt zensiert wird, ist das ok, aber es musste nur mal raus nach 4000 Seiten.
Sehe ich ebenso! Hr. Jamin hat das bei Lanz auch sehr gut erklärt, die Familie steckt in einer Konfliktsituation.
1.Sagt man wenn sie der Polizei glauben ist ihr eigener Verwandter ein Mörder..
2.Oder man sagt der Schwager ist unschuldig, dann ist die Polizei auf dem falschen Weg.
MMn. würden viele Familien die zwei wählen, was ich auch verstehen kann, "Weil nicht wahr sein kann, was nicht wahr sein darf."


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 14:59
Danke für Ihren Beitrag !

Hier meine Fragen dauz :
PaterRalph schrieb:R tut mir sehr leid, was sie in ihrer letzten Stunde mitmachen musste, möchte ich mir gar nicht ausmalen.
Wann war Rebecca's letzte Stunde denn genau Ihrer Meinung nach ?
PaterRalph schrieb:Ihre älteste Tochter hat schon angekündigt, man müsse sie einweisen, sollte sich herausstellen, dass ihr Mann es war
Woher kommt diese Info ? .... ich würde es gern nachlesen
PaterRalph schrieb:ie wohnen im "Tathaus", es ist das Haus des Vaters von Herrn Reusch.
Auch hier ist mir evtl entgangen, dass das inzwischen bewiesen ist ... Tat & Tatort ?
Wo kann ich das bitte entnehmen ? Aus welcher verifizierten Quelle ?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:04
PaterRalph schrieb:MEINE Meinung, falls das jetzt zensiert wird, ist das ok, aber es musste nur mal raus nach 4000 Seiten.
Ich teile deine Einschätzung ebenfalls. Die Familie braucht jemanden, der sie wirklich (!) unterstützt um dieses Erlebnis zu verarbeiten. Diejenigen, die der Realität nicht ins Auge blicken, laufen Gefahr alles zu verlieren, so mag es sein, aber:
"Rebeccas komplette Familie hält Florian R. für unschuldig. „Florian ist für meinen Mann und mich wie ein Sohn“, sagt Brigitte Reusch zu BUNTE. „Florian macht alles für uns. Er hängt extrem an meinem Mann, seinem Schwiegervater, und würde uns niemals Leid zufügen. Solange wir nicht hundertprozentig wissen, dass Florian etwas mit Beccis Verschwinden zu tun hat, gilt für uns die Unschuldsvermutung. Das nennt man Familie.“
"Ich hoffe mal, dass sich das mit zunehmendem Alter auch bei Becci ergibt. Jessica: Mein Mann Florian hat Becci gern aufgezogen mit den Worten: „Wie sieht es denn hier aus? Wie Dresden 1945! Bist du eine Trümmerfrau?“ (Sie lächelt). Becci und Flo haben ihren eigenen, speziellen Humor. Er ist lustig, ein absoluter Familienmensch und weiß mit Becci umzugehen. Sie respektiert ihn. Hätte Flo ihr tatsächlich etwas angetan, müsste man mich in eine Klinik einweisen, denn dann hätte ich jeden Urglauben verloren."
Quelle: https://www.bunte.de/panorama/news-aus-aller-welt/vermisste-rebecca-15-mutter-ich-bin-sicher-becci-lebt-und-wird-von-ein...
(17. März 2019, Interview vom 9. März: "Es ist Samstag, 9. März, als BUNTE [...] redet.")
FERRERO4 schrieb:Woher kommt diese Info ? .... ich würde es gern nachlesen
FERRERO4 schrieb:Auch hier ist mir evtl entgangen, dass das inzwischen bewiesen ist ... Tat & Tatort ?
Wo kann ich das bitte entnehmen ? Aus welcher verifizierten Quelle ?
whois_mr.robot schrieb am 11.03.2019:Vor seinem Haus ist noch ein altes Schuld, was auf ein weiteres Familienmitglied der Familie Reusch hinweist und den Beruf Fliesenleger.
Der Vorname ist eher alt, daher kann man davon ausgehen, dass nicht er selber das Haus bezahlt hat, sondern die Schwester geerbt hat (wahrscheinlich von den Großeltern).
Der oben genannte User ist hier verifiziert. Das Schlimmste wäre, wenn man noch jemanden "verliert" und die Ungewissheit bleibt.
MissWexford schrieb:"Weil nicht wahr sein kann, was nicht wahr sein darf."


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:05
@FERRERO4
Sicher wird dir PaterRalph selbst antworten, aber wozu brauchst du jetzt eine verifizierte Quelle, wenn er zu beginn schreibt.
PaterRalph schrieb:Schicke voraus, dass das Folgende einzig meine persönliche Meinung ist, die sich mir seit geraumer Zeit aufdrängt. Es kann natürlich alles ganz anders sein.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:06
Lini1 schrieb:ann sein, dass die Familie so denkt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich nach so vielen Wochen nicht der Realität stellen mag, zumindest nicht bei allen Familienmitgliedern. Da der Schwiegersohn schweigt, wissen sie eben nicht, ob er es tatsächlich war oder nicht, dass ist ihr Dilemma. Schlimme, ganz schlimme Situation!
Wenn sie sich „der Realität stellen“ (welche das ist, wissen wir nicht), dann zerbricht noch mehr - sie haben nicht nur ihr geliebtes Familienmitglied verloren, sondern auch den vermutlichen (!) Täter geschützt und beschützt. Das ist eine ganz schlimme Katastrophe u es ist „normal“, dass sie sich davor schützen, indem sie an ihrer Hoffnung festhalten.


melden
Julchen293
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:30
Hier ein neuer Link. Polizei weist Vorwürfe von Vivien zurück:

https://www.morgenpost.de/berlin/article216585623/Rebecca-Reusch-Berlin-vermisst-Polizei-weist-Vorwuerfe-der-Schwester-z...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:45
Julchen293 schrieb:Hier ein neuer Link. Polizei weist Vorwürfe von Vivien zurück:
https://www.morgenpost.de/berlin/article216585623/Rebecca-Reusch-Berlin-vermisst-Polizei-weist-Vorwuerfe-der-Schwester-z...
Na toll, in diesem Leben wird die Familie Reusch und die Ermittler wohl keine Freunde mehr werden..Schade eigentlich!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:50
Ich habe eine Frage zum Verhältnis Anwalt-Mandant. Wenn der Anwalt das bestmögliche Ergebnis für seinen Mandanten erzielen will, sollte er dann nicht möglichst genau wissen was vorgefallen ist? Sonst würde ja die Verteidigungsstrategie jedesmal beim Auftauchen eines neuem Beweises zusammenbrechen.


melden
Hannes_F
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:57
Fritz_D1 schrieb:Ich habe eine Frage zum Verhältnis Anwalt-Mandant. Wenn der Anwalt das bestmögliche Ergebnis für seinen Mandanten erzielen will, sollte er dann nicht möglichst genau wissen was vorgefallen ist? Sonst würde ja die Verteidigungsstrategie jedesmal beim Auftauchen eines neuem Beweises zusammenbrechen.
Ich bin kein Anwalt, aber ich habe hierzu eine Aussage eines Anwalts in Erinnerung auf eben die Frage, ob ein Mandant ihm immer und in jedem Fall Wahrheit sagen soll. Die Antwort war, dass es in bestimmten Situationen besser sein kann, dies nicht zu tun. Ich kann aber die Gründe schlecht erklären, vllt. antwortet ja noch jemand, der es kann.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 15:59
MissWexford schrieb:Julchen293 schrieb:
Hier ein neuer Link. Polizei weist Vorwürfe von Vivien zurück:
https://www.morgenpost.de/berlin/article216585623/Rebecca-Reusch-Berlin-vermisst-Polizei-weist-Vorwuerfe-der-Schwester-z...
Na toll, in diesem Leben wird die Familie Reusch und die Ermittler wohl keine Freunde mehr werden..Schade eigentlich!
Diese Aussage stammt aber NICHT von der Polizei direkt, sondern es wird so interpretiert!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 16:00
Willi.M schrieb:Diese Aussage stammt aber NICHT von der Polizei direkt, sondern es wird so interpretiert!
Es wurde bereits mehrfach durch die ermittelnden Behörden gesagt, dass man nur dieses Foto zur Verfügung gestellt bekommen hat.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 16:05
Willi.M schrieb:Diese Aussage stammt aber NICHT von der Polizei direkt, sondern es wird so interpretiert!
Ließ halt bitte mal den Link von der Morgenpost...https://www.morgenpost.de/berlin/article216585623/Rebecca-Reusch-Berlin-vermisst-Polizei-weist-Vorwuerfe-der-Schwester-z...


melden
Hannes_F
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 16:10
Herr_von_undZu schrieb:Es wurde bereits mehrfach durch die ermittelnden Behörden gesagt, dass man nur dieses Foto zur Verfügung gestellt bekommen hat.
Nichts Genaues weiß man nicht (also alles wie immer) ... In dem Artikel der Morgenpost heißt es zunächst:

"Die Familie habe die Bilder ausgewählt und zur Verfügung gestellt, hieß es aus Behördenkreisen."

"Die Bilder" sind also mehrere, mindestens zwei. Dann heißt es zu der Behauptung VRs:

"Für mit dem Fall betraute Personen sind diese Aussagen nicht nachvollziehbar."

Das klingt also erstmal wenig logisch. Ich stelle mir das so vor, dass man der Polizei einige Fotos gegeben hat und gern wollte, das eben dieses eine aufs Fahndungsblatt kommt. Oder man hatte zuerst nur dieses und hat später weitere nachgereicht. Schwer vorstellbar jedenfalls, dass Leute, die von Berufs wegen damit beschäftigt sind, sich für ein verfremdetes Foto entscheiden, wenn sie auch ein besseres haben.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

07.06.2019 um 16:21
Hannes_F schrieb:Das klingt also erstmal wenig logisch. Ich stelle mir das so vor, dass man der Polizei einige Fotos gegeben hat und gern wollte, das eben dieses eine aufs Fahndungsblatt kommt. Oder man hatte zuerst nur dieses und hat später weitere nachgereicht. Schwer vorstellbar jedenfalls, dass Leute, die von Berufs wegen damit beschäftigt sind, sich für ein verfremdetes Foto entscheiden, wenn sie auch ein besseres haben.
Das ist mir auch rätselhaft, die werden doch dort Spezialisten haben die ein "photogeshoptes" Foto erkennen können..


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt