Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.906 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 10:37
Ich bin dem schluchtensteig gefolgt und da kam später noch ein Kreuz auf der rechten Seite, ich wusste nur nicht das die fast gleich heißen


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 10:44
Für Außenstehende ist es ein bißchen Verwirrend, keine Frage. Aber es wäre sehr wichtig welches Kreuz Ihre Tochter meinte, wo diese Hundespur hinführte.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 10:44
@Teutone
Wieso "später noch ein Kreuz"? Wenn Sie in Todtmoos gestartet sind, dann kommt doch das Ibacher Kreuz (auf der rechten Seite) zuerst, also weit vor dem Ibacher Friedenskreuz.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 10:45
@AnnCarola
Ich vermute Teutone kam aus Richtung St. Blasien nach Todtmoos.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 10:47
@Hallgrim
Nein, das glaube ich nicht, denn dann wäre das Ibacher Kreuz auf der linken Seite.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 10:48
Zitat von TeutoneTeutone schrieb:Ich bin dem schluchtensteig gefolgt und da kam später noch ein Kreuz auf der rechten Seite, ich wusste nur nicht das die fast gleich heißen
Das ist der Streckenverlauf des Schluchtensteigs dort oben:

streckeikOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 10:54
@Teutone
Sind Sie gelaufen oder gefahren?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 11:01
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:Für Außenstehende ist es ein bißchen Verwirrend, keine Frage. Aber es wäre sehr wichtig welches Kreuz Ihre Tochter meinte, wo diese Hundespur hinführte.
Ja, das sind Details, die enorm wichtig sind. Dann wäre es noch wichtig zu wissen, ob diese Hunde von professionellen Maintrailern geführt wurden oder ob es sich um Hunde von Privatleuten handelte? Wurde in der Presse irgendwo darüber berichtet, dass eine Spur zum IK explizit von Profis verfolgt wurde oder sind das Infos von Privatseite? Weil es einen Unterschied macht, ob ich privat mit einem Hund losziehe, oder ob es professionell konditionierte Suchhunde waren.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 11:11
Zitat von DogWomanDogWoman schrieb am 24.11.2020:4.) Aber anscheinend sind einige der Mantrailer zum Ibacher Kreuz gelaufen. Aus der Erfahrung weiß ich, dass sich Hunde oft irren und Hundeführer noch öfter. Also ein Hund irrt sich - aber mehrere? Vorausgesetzt das waren professionelle Teams, dann würde ich, auch in Ermangelung von anderen Spuren, diesem Punkt am meisten Gewicht zurechnen. Zumal die Mantrailer wohl nicht weiter Richtung St. Blasien gelaufen sind (was ja dem Wanderweg am Tag zuvor entsprochen hätte).
Das wurde Ende November schon diskutiert. Hierzu hat @DogWoman gute Infos geliefert.

oder noch ein Fund bezüglich Hunde:
Zitat von DogWomanDogWoman schrieb am 25.11.2020:Dazu wäre meine Einschätzung folgend (bitte aber auch wieder nur laienhaft):
Annahme: Gäbe es eine Spur von S. Richtung Wehr, darüber überlagernd noch zusätzlich die Spuren der Familienangehörigen - dann wäre das sozusagen eine "Autobahn" für mehrere Hunde. Der ein oder andere Hund würde dann Richtung Wehr laufen und aus Versehen die Spuren der Verwanden verwechseln. Einige Hunde würden im Wald irgendwo abbrechen und sagen: "He Mensch - da war jetzt einige Zeit lang eine Spur - aber jetzt find ich sie nicht mehr, jetzt ist sie z.B. vom Weg ab und ich hab den Abgang verpasst." Grundsätzlich würde sich mit mehreren gut ausgebildeten Hunden eine grobe Richtung bzw. Tendenz lokalisieren lassen. Mantrailer werden bei so einem Abbruch im Wald dann von Flächenspürhunden ergänzt - die suchen dann großflächig den Wald ab.
Was ich gelernt habe, dass Hunde sehr komplex sind und auch nicht jede Profistaffel für jede Situation geeignet ist.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 11:13
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Ja, das sind Details, die enorm wichtig sind. Dann wäre es noch wichtig zu wissen, ob diese Hunde von professionellen Maintrailern geführt wurden oder ob es sich um Hunde von Privatleuten handelte? Wurde in der Presse irgendwo darüber berichtet, dass eine Spur zum IK explizit von Profis verfolgt wurde oder sind das Infos von Privatseite? Weil es einen Unterschied macht, ob ich privat mit einem Hund losziehe, oder ob es professionell konditionierte Suchhunde waren.
Es waren sehr viele Ehrenamtliche Hundeführer und Hundeführerinnen aus verschiedenen Hilfsorganisationen damals vor Ort, die meisten waren vom DRK, die sind auch teilweise Zertifiziert. Die meisten Hunde waren aber Flächensuchhunde. Welche 4 Hunde von welcher Organisation dann diese Spur vom Edeka zum Ik liefen kann ich nicht sagen. Wäre aber natürlich ein sehr wichtiges Detail, keine Frage. Ob es die Mantrailer aus Frankfurt waren die zufällig zeitglich in St. Blasien trainerten entzieht sich meiner Kenntnis. Siehe Bild Nr. 86


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 11:32
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Nein, das glaube ich nicht, denn dann wäre das Ibacher Kreuz auf der linken Seite.
Ja,meine ich auch - nach dem Ibacher Friedenskreuz kommt ein weiteres Kreuz und ist natürlich auch nicht das Ibacher Kreuz. Ich befürchte wir reden mit Scarletts Papa an der Örtlichkeit vorbei und doch kann vom damaligen Post eigentlich nur das Ibacher Kreuz gemeint sein.


melden
menari Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 11:41
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Ich möchte damit sagen, dass S. nicht unbedingt in einem Waldstück zu finden ist, sondern vllt - wie bei Denise Thiem - auf einem Privatgrundstück eines Einheimischen. Viele meinen ja, dass so etwas niemals im Raum Todtmoos vorkommen könnte. Ausschließen kann man es jedenfalls nicht.
Das vermute ich ebenfalls.
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:Ich vermute eher,dass irgendwas im "Mischgebiet" zwischen Wildnis und Zivilisation geschehen ist. Am wahrscheinlichsten gleich am Anfang der Wegstrecke.
Zitat von MarylinMMarylinM schrieb:Genau, das ist auch meine Vermutung.
Ich kann mich euch nur anschließen. Vielleicht ist sie auch garnicht freiwillig zum Ibacher Kreuz gelaufen, sondern unter Zwang und stieg darum dort in ein Auto.
Zitat von GlasengelGlasengel schrieb:Es bräuchte nicht mal die Ausrede, auf dem Jakobsweg oder anderen Fernwanderwegen ist "Handy aus" inzwischen Tradition.
Bei Scarlett war es aber absolut unüblich und nur darauf kommt es an.
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Könnte es sein, dass ihr jemand an dem Vormittag in Todtmoos so unheimlich wurde, dass sie, um ihn loszuwerden, erstmal zum Ibacher Kreuz zurück wollte?
Vielleicht war da jemand, zu dem sie Zutrauen gefasst hatte, aufdringlich geworden. Vielleicht jemand, der unbedingt die 6. Etappe mit ihr gehen oder aber sie woandershin fahren wollte, und sie wollte das nicht. Sie hätte ihre rettende Chance darin gesehen haben können, nicht das geplante letzte Stück der Tour zu laufen, sondern die Strecke zurück zum Ibacher Kreuz.
Oder sie ging nicht freiwillig zum IK?
Zitat von stagfishstagfish schrieb:also wenn tatsächlich 4 ausgebildete Mantrailer unabhängig voneinander zum Ibacher Kreuz gelaufen sind, und man auch davon ausgeht dass die Hunde die Spur nicht rückwärts gelaufen wären, also einer Spur des Vortages gefolgt wären, und sich ihre Spur dann an einem Waldparkplatz verliert... dann Frage ich mich warum man dies vonseiten der Polizei nicht als Hinweis auf ein Verbrechen sieht.
Die Busfahrer an diesem Tag wurden ja wohl befragt und haben sie nicht mitgenommen, also muss sie in ein Auto gestiegen sein, dass ist ja die einzige Schlussfolgerung die man ziehen kann.
Sehe ich genauso.
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Wobei es natürlich auch so sein könnte, wie @stagfish schrieb. Dass sie dort in ein Auto gestiegen ist. Wenn denn gesichert wäre, dass Busfahrer befragt wurden und sie nicht mitgefahren ist. Die Möglichkeit, dass sie auf den Bus wartet, dort jemand mit Auto ihr einen Lift anbietet und sie lässt den Bus sausen.
Auch gut möglich. Aber eher unwahrscheinlich mit nicht funktionierendem Handy.
Zitat von KraftwerkerKraftwerker schrieb:daß es keine Anhaltspunkte dafür gibt, daß sie die geplante letzte Etappe der Schluchtensteig-Wanderung nicht begonnen hat?
Es gibt aber auch keine Anhaltspunkte, DASS sie die Wanderung wie geplant begonnen hat.
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Ah danke, ich wusste nicht, von wem diese Info ursprünglich kam.
Da ist ja dann ein Widerspruch in den Bekanntgaben: einerseits heisst es, keine Anhaltspunkte, dass sie die 6. Etappe nicht angetreten hätte - andererseits die Spur zum IK, die der Logik nach eigentlich keine alte Spur sein kann.
Wie erklärt sich dieser Widerspruch?
Gute Frage.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 11:41
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:Ich muss zugeben, in Verbindung mit der merkwürdigen und völlig unlogischen Hundespur in Bezug ihres eigentlichen Zieles, ist dieser Orden nicht ganz gecancelt in meinen Überlegungen.
Heute oder morgen gehe ich beim Orden vorbei. Habe lange in einem anderen spirituellen Haus in Ibach gekocht und nicht nur deswegen eher Zugang zu alternativen Lebenskonzepten. Lässt ansonsten diese friedlichen Leute in Ruhe und ihren Lebensabend. Für mich ist es zwar auch eine Sekte und es ist nicht meine spirituelle Richtung, doch von der Friedfertigkeit könnten sich manch ein Bauer hier eine Scheibe abschneiden. Falls war relevantes bzgl. Scarlett von Fiat Lux kommt, werde in wir es alles erfahren und doch wäre es unwahrscheinlich - wie langsam aber sicher alle Optionen.

Kirchspielwald dauert noch einige Wochen bis der Schnee weg ist und man kann sich leicht verlaufen, da wäre eh nur eine Suche per Drohne sinnvoll und dahingehend sind die Rancher vort Ort sensibilisiert worden. Es kann als zu erheblichen Geldbußen kommen, wenn da einfach in diesem Naturschutzgebiet Hinz und Kunz Scarlett suchen würde.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 11:45
Ich bin gelaufen von dem abgebildeten Kreuz nach links


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 12:12
Zitat von TeutoneTeutone schrieb:Ich bin gelaufen von dem abgebildeten Kreuz nach links
Waren bzw. kenne Sie dieses Kreuz?

https://www.outdooractive.com/de/poi/schwarzwald/ibacher-kreuz/2781954/

Denn davon gehen wir seit Monaten aus bzgl. Meldung bzgl. Hundespur.

Bitte schauen sie sich das Bild an, dann gibt es kein Kommunikatiospeoblem: Wir hier in Ibach haben viele Kreuze am Wegrand stehen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 12:14
@Teutone
Herzlichen Dank für die prompte Antwort, da ihr Bild vom Parkplatz aufgenommen wurde, dachte ich Sie wären mit dem Auto dort gewesen. Darum meine Frage.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 12:20
Wir sind von blasien aus gelaufen nach todtmoos an dem Tag.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 12:22
Nein das abgebildete Kreuz sagt mir jetzt nichts aber wir sind da auch nur vorbei gekommen wenn es direkt an der regulären Strecke liegt


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 12:24
@Teutone
Ja das liegt direkt an der regulären Srecke der 5. Etappe von St. Blasien nach Todtmoos.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.03.2021 um 12:28
Sind die Hunde durch den Wald/Wanderweg oder entlang der Straße ans Ibacher Kreuz gelaufen?


melden