Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

9.750 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 11:50
Zitat von WSchaWScha schrieb am 27.11.2020:Scarlett S. scheint vom EDEKA aus Richtung Ortszentrum gelaufen zu sein, im Bereich des Steinlabyrinthes, also nach ungefähr 1/3 des Weges, hört aber die elektronische Spur auf. Ihr Handy scheint dort "ausgefallen" zu sein

Am EDEKA nehmen Mantrailer, insgesamt wohl mind. 4 Hunde dem Vernehmen nach, die Spur der Scarlettt S. auf.

Wenn nun diese beiden Spurverläufe bis zum Labyrinth sich decken würden, wäre dies ja eine immense Bestätigung ihres Laufweges, vor allem ein Indiz dafür, dass die Hunde auf der richtigen Spur sind.

Wie schon mehrfach erwähnt, kennt die Öffentlichkeit den Weg der Hundespur wohl nicht. Vielleicht hat ja jemand Beziehungen das heraus zu finden.

Ich spekuliere: Sie ist weiter zum innerörtlichen Einstiegspunkt des Schluchtensteigs gegangen, ohne oder mit defektem oder ausgeschaltetem Handy, aber dann nicht links Richtung Wehr, sondern rechts Richtung St. Blasien gegangen, warum auch immer (es ist spekuliert worden, dass sie am Vortag auf dem Herweg dort was verloren haben könnte). Der nächste markante Wegpunkt ist dann nach ca, 3 km des Ibacher Kreuz. Dort muss etwas passiert sein, was ihre Spur zum Abreissen gebracht hat.

Sorry, aber diese Hundespur lässt mich einfach nicht los
Passt doch alles ziemlich gut zusammen und zur Hundespur: Rössle > EDEKA > Steinkreis > IK. Hier endet die Hundespur. Scarlett verschwindet und das Handy geht abends vom Todtmooser Netz (weggeworfen, verloren oder zerstört). Beim Ibacher Kreuz könnte man nochmal nach dem Handy (und natürlich auch anderen Dingen und Spuren) suchen, ich bin ja leider nicht vor Ort.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 12:32
Zitat von EmapeelEmapeel schrieb:Passt doch alles ziemlich gut zusammen und zur Hundespur: Rössle > EDEKA > Steinkreis > IK. Hier endet die Hundespur. Scarlett verschwindet und das Handy geht abends vom Todtmooser Netz (weggeworfen, verloren oder zerstört). Beim Ibacher Kreuz könnte man nochmal nach dem Handy (und natürlich auch anderen Dingen und Spuren) suchen, ich bin ja leider nicht vor Ort.
Genau das ist auch meine Theorie.

Richtigerweise muß man sagen, daß nicht alle 4 Mantrailer vom Edeka gestartet sind.
3 glaube ich sind von der Kirchberghütte gestartet und einer vom Edeka. Die 3 von der Kirchberghütte liefen direkt zum Ik, also nicht zum Edeka wie vielleicht von einigen hier vermutet wurde. Aber das Ziel war eben bei allen 4 Hunden das gleiche, Spurabbruch beim IK.
Da ich selbst kein Mantrailer Suchhundeführer bin, hatte mich die Spurkreuzung im Dorkern etwas verwundert. Darum bat ich einen fachkundigen Mantrailer Hundeführer um seine Einschätzung dieser Hundespur und eben dieser Spurkreuzung im Dorfkern.
Dieser meinte das man dieser Spur mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit glauben kann. 4 Hunde mit dem selben Geruchsträger welche unabhängig zum selben Ziel führen, können sich nicht irren. Von 100% spricht man aber nur wenn die Hunde, die gesuchte Person während der Suche auch finden.Was ja hier leider nicht der Fall ist.


3x zitiert1x verlinktmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 13:18
Danke @Hallgrim fürs Einholen der Infos vom fachkundigen Mantrailer-Hundeführer. Genau das ist es, was wichtig ist und im besten Fall weiterbringt.

Bemerkenswert finde ich auch, dass, wie ich daraus entnehme, keiner der Hunde der vorletzten Spur - zum Asia Imbiss - gefolgt ist. Das zeigt, die Spur zum Ibacher Kreuz muss die frischeste und letzte gewesen sein. Die Hunde folgten ja sicherlich nicht der ältesten Spur, lassen die vorletzte aus und finden die letzte Spur nicht. Ich glaube, nach allen zusammengekommenen Infos zu diesem Thema, weiter und umso fester daran, dass man dieser erfolgten Mantrailer-Suche vertrauen kann und bei der weiteren Suche nach Scarlett/Ermittlungen auf die obige Einschätzung und Wertung der IK-Spur aufbauen, sie auf jeden Fall sehr gründlich mit einbeziehen muss.

Es wäre gewiss sinnvoll, einen gezielten neuen Aufruf zu machen:
Wer hat sich am 10.09. 2020 am Ibacher Kreuz oder in dessen Umgebung aufgehalten und evtl. etwas beobachtet, das auf Scarlett hinweisen könnte?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 13:49
Von Belang wäre ausserdem, wie sich die Mantrailer am Ibacher Kreuz verhielten. Dort ist die Spur ja abgerissen. Ich meine damit: sind die Hunde vom IK aus noch ein paar Meter in eine bestimmte Richtung gestrebt, bevor sie stehenblieben/umkehrten und nicht mehr weiter wussten? Oder war die verfolgte Spur am IK komplett weg, also wie abgeschnitten?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 13:56
@LeMystere
Genau mein Gedanke. Wichtig wäre in dem Zusammenhang auch noch wo exakt die HundeSpuren endeten, z.B. direkt bei der Bushaltestelle oder auf dem nahegelegenen Parkplatz.. Ein ganzes Stück weiter wäre man natürlich, wenn irgendetwas aus Scarletts Besitz dort gefunden werden würde. Das wäre sicher ein völlig neuer Aspekt und ein Anlass auch für die Polizei die Suche wieder aufzunehmen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:01
Zitat von EmapeelEmapeel schrieb:Beim Ibacher Kreuz könnte man nochmal nach dem Handy (und natürlich auch anderen Dingen und Spuren) suchen, ich bin ja leider nicht vor Ort.
Derzeit schneit es bei uns und es dürfte die Tage einiges an Neuschnee liegenbleiben. Ein Versuch wäre es aber wert und kann nicht schaden.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:18
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:Die 3 von der Kirchberghütte liefen direkt zum Ik, also nicht zum Edeka wie vielleicht von einigen hier vermutet wurde. Aber das Ziel war eben bei allen 4 Hunden das gleiche, Spurabbruch beim IK.
Und wie erklärt sich, dass die drei von der Kirchberghütte direkt zum IK liefen und nicht erst runter zum Supermarkt und dann erst von dort zum IK? Zum Supermarkt ist sie ja definitiv gelaufen und diese Spur war dann auch eine Vorwärtsspur und frisch.
Hat sich der Maintrailer dazu auch geäußert?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:21
@Glasengel
Ja. Zumindest bevor die Vegetation wieder beginnt. Dann wird es sicher noch schwieriger was zu entdecken.

Jedenfalls sieht es danach aus als sei S. in einen Bus oder in ein Fahrzeug, freiwillig oder unfreiwillig, gestiegen. Andernfalls müssten die Hunde vom IK eine weiter führende Vorwärtsspur gefunden haben. (Due ältere Spur vom Vortag von Blasien nach Todtmoos war es sicher nicht, der sie gefolgt sind, sonst hätten sie ja weiterlaufen müssen bis Blasien)


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:25
@Emapeel

Vielleicht hat Scarlett auch etwas gekauft, was die Familie nicht öffentlich gemacht hat, aufgrund der Privatsphäre der Vermissten Person. Es gibt Dinge die man nur in einem Edeka, Drogerie eventuell noch Apotheke kaufen kann....


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:31
Weiß den jemand, ob den im Umkreis die Fundbüros auch angefragt wurden, ob zb ein Handy oder anderes abgegeben wurde?

Ein Fundbüro ermittelt den Eigentümer ja nur dann, wenn offensichtlich hervorgeht das es der Eigentümer ist wie zb bei einem Perso oder anderweitigen persönlichen Dingen mit Daten.... Allerdings wird wohl nach dieser Zeit es leider auch keinen Sinn mehr haben an zufragen.

Mich wundert es halt, daß überhaupt nichts von Ihr gefunden wird.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:33
@Lieselottela
Klar, hab ich auch schon drüber nachgedacht;) Das ändert aber nichts an Ss. Laufwege, fehlender weiterer Spuren und Sichtungen und der Hundespur.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:34
@Hallgrim

Ich hatte irgendwo mal gelesen, daß die Hunde vom Edeka zum IK sind.

Du schreibst die Hunde sind direkt zum IK, wo sind die Hunde denn gestartet? Hätten die Hunde nicht auch vom Edeka aus eine Spur aufnehmen können / müssen?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:35
@Emapeel

Das natürlich nicht, aber, weil hier schon geschrieben wurde NUR wegen Proviant den Weg zum Edeka in Kauf nehmen.... Ich persönlich als Frau würde es machen, wenn keine andere Möglichkeit besteht


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:37
@Lieselottela
Sicher, würde ich auch den Weg machen, wenn nötig.
Drei der 4 Hunde sind meines Wissens vom EDEKA gestartet bis IK. Einer von weiter oben im Ort.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:45
Zitat von EmapeelEmapeel schrieb:nötig.
Drei der 4 Hunde sind meines Wissens vom EDEKA gestartet bis IK. Einer von weiter oben im Ort.
Hallgrim schrieb es im Beitrag von heute, 12.32 Uhr umgekehrt, wobei ich nicht weiß, welche Version zutreffend ist.

EDEKA ist nun einmal die einzige Möglichkeit, sich in Todtmoos zu versorgen und sei es auch nur wegen einer Kleinigkeit. Ansonsten gibt es wohl nur Bäckereien und einen Naturkostladen und irgendwelchen Proviant brauchte sie ja. Auch wenn es mich persönlich etwas wundert, weswegen sie, falls sie die lange 6.Etappe in Angriff nehmen wollte, nicht mehr Dinge gekauft hat, zumal auf einer eventuellen Rückfahrt nach Stühlingen sicher kaum weitere Einkaufsmöglichkeiten gegeben waren.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 14:56
Eigentlich ist es ja egal wie viele der Hunde von wo gestartet sind, denn das entscheidende ist doch, dass es sich höchstwahrscheinlich um die Vorwärtsspur handelt und diese am IK endet. Und dann bleiben halt nur ein paar Möglichkeiten.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 15:07
Zitat von EmapeelEmapeel schrieb:Und dann bleiben halt nur ein paar Möglichkeiten.
Aber die Ermittler scheinen dieser Spur zum IK leider keine entscheidende Bedeutung beizumessen. Und wir wissen leider nicht, warum das so ist.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 15:11
Zitat von Fridolin31Fridolin31 schrieb:Auch wenn es mich persönlich etwas wundert, weswegen sie, falls sie die lange 6.Etappe in Angriff nehmen wollte, nicht mehr Dinge gekauft hat, zumal auf einer eventuellen Rückfahrt nach Stühlingen sicher kaum weitere Einkaufsmöglichkeiten gegeben waren.
Teutone schrieb einmal, dass sie Vegetarierin ist. Also, belegte Wurststullen fallen da schon mal weg. Und dann kam sie wohl mit einem Smoothie und Keksen klar. Und was in der Bäckertüte war, wissen wir ja nicht.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 15:15
Zitat von EmapeelEmapeel schrieb:Eigentlich ist es ja egal wie viele der Hunde von wo gestartet sind, denn das entscheidende ist doch, dass es sich höchstwahrscheinlich um die Vorwärtsspur handelt und diese am IK endet.
Egal ist es nicht. Deshalb meine Frage an @Hallgrim, warum diese drei Hunde von der Hütte direkt zum IK gelaufen sind und nicht erst runter zum Supermarkt, wo sie ja definitiv hingelaufen ist und dann erst von dort hoch zum IK, was ja insgesamt eine Vorwärtsspur ist.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.03.2021 um 15:49
@CorvusCorax
Die Polizei sieht eben keine Handlungsmöglichkeit, da bislang nichts gefunden wurde was auf ein Verbrechen hindeutet. Und eine volljährige Person hat freie Wahl ihres Aufenthaltsortes.


1x zitiertmelden