Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

literatur - buddhismus

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Literatur, Buddhismus
Seite 1 von 1
mudvayne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 19:51
Tag,
seid kurzer Zeit hab ich doch starkes Interesse mehr über diese Weltreligion zu erfahren. Habe mir darauf hin auch das Buch: "Die Vier Edlen Wahrheiten" gekauft. Das war vor wenigen Tagen und jetzt ist mein Interesse noch mehr geweckt. Vll kann mir jemand von euch gute und leicht verständliche Literatur empfehlen die für einen Laien geeignet sind?
Vielen Dank

veritas & aequitas


melden
Anzeige

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 19:54
Eine Billionen Dollar

Don't hate the Spamer hate the Spam ;)
Dumm fickt gut - und ich finde der Besitz von Hirn wird überbewertet!
wenn dir dazu nicht mehr einfällt ---"geh dich löschen...


melden

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 20:03
also das soll ganz gut sein, hat der freund meiner mutter gesagt
.


Buch:
-"Der historische budha" von schuman(autor) isbn: 3424009237
(das leben des erleuchteten wird hier zum ersten mal realistisch, frei von legenden, dargestellt.)

Jahrhunderte haben wir gewartet doch nun sind wir zurückgekehrt, stärker als je zuvor, um den Frieden zu bringen.


melden

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 20:09
Hallo ich bin selbst Buddhist in der tibetischen Tradition.

Es gibt schon einige lesenswerte Texte im Internet und nochmehr als Bücher ;-)

Als guten Einstieg und Überblick kann ich Dir diese Seite empfehlen

http://www.buddhismus.edu/EinfuhrungBuddhismusMainFrame.htm

Buchtipps kann ich Dir auch noch gerne geben, musst mir nurmal sagen was dich besonders interessiert.

Grüsse und Karmapa Chenno

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden


melden
mudvayne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 20:17
Danke für den Link. Werd den jetzt mal durchgehen um erstmal einen allgemeinen Überblick zu bekommen und dann bei speziellen Fragen gern auf dein Angebot zurückkommen,
liebe Grüße

veritas & aequitas


melden
derpadawan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 20:19
Oder auch

"Der Schatten des Dalai Lama"

" Ich war Buddhist"

" Das dritte Auge"

"Es gibt kein Gut und Böse."
"Es gibt nur MACHT !"



melden

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 20:21
Ach Padawan deine Buchtipps stammen sämtlich von Buddhismushassern wie den Trimondis

Deren Müll sollte sich niemand antun

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden


melden
eagleofair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 21:13
Link: www.zum.de (extern)

Hi,
ich empfehle das buch von Herman Hesse - Siddharta
wundert mich nur das noch keiner den vorschlag gemacht hat das sehr bekanntes buch hab ich in der schule damals gelesen und hab es privat ;)

hier der link dazu:

http://www.zum.de/Faecher/D/BW/gym/hesse/siddharta.htm

sonst gib mal bei google mal "Siddharta" ein

MfG

EOA

Gut Denken, Gut Reden und Gut Handeln!
Es gibt immer mindestens eine Lösung für mindestens ein Problem!
(_E¯O¯A_)


melden

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 21:45
Ja das Buch ist wirklich gut, aber eben eine Erzählung bzw. Roman

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden


melden
sorcer99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 21:54
Das dritte Auge ?
Das habe ich auch bei Magiebüchern gelesen.
Damit kann man mehr wahrnehmen wenn man sein drittes Auge trainiert ?
Man kann Wesen sehen, die man sonst nie sah ?

DRUM AND BASS FOREVER !

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
eagleofair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

literatur - buddhismus

07.11.2005 um 22:07
@Tron

Aber es basiert ja auf die erfahrungen und geschichten und erzählungen von den Mönchen dort in Tibet und so wo Hermann Hesse ja war...

Gut Denken, Gut Reden und Gut Handeln!
Es gibt immer mindestens eine Lösung für mindestens ein Problem!
(_E¯O¯A_)


melden
Anzeige
=quentin=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

literatur - buddhismus

08.11.2005 um 01:15
Ich empfehle "Ratschläge des Herzens".

Gruß,
q.



Breathe in the Future, by breathing out the Past.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

659 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt