Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 21:44
@Lemniskate
Die seite is nur gut um den Koran zu wiederlegen. Solche seiten habe ich im Religionsbereich oft benutzt.


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 21:46
@interrobang
denn heisst das butterblume, ..ähm herbstblume hat recht?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 21:47
@Lemniskate
Blümchen hat das thema verfehlt also ne 6 kassiert. Hier geht es nicht um Theologie sondern um die hetze von menschen gegen andere menschen einer religionszugehörichkeit.

Religiöse Bücher enthalten immer fehler und trotzdem glauben menschen an sie. das ist eben die natur des glaubens.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 21:48
@Lemniskate

Das wohl das größte Kulturmagazin im deutschsprachigen Netz hat auch mal eine Rezension aus einer großen Tageszeitung dazu gebracht
Nicht wenige moslemische Gelehrte, die sich an eine wissenschaftliche Auslegung des Korans gewagt haben, mussten ihre Studien mit dem Leben bezahlen. Kein Wunder, meint daher Rezesent Wolfgang Günter Lerch, dass auch der deutsche Semitist und Autor des Buches "Die syro-aramäische Lesart des Koran" nur unter dem Pseudonym Christoph Luxenberg veröffentlicht. Luxenberg untersuche den Koran streng sprachwissenschaftlich und lege damit eine "Lunte an religiöses Dynamit". Doch die Ergebnisse der Arbeit scheinen Lerch weitgehend überzeugend: Luxenberg entschlüssele die vielen christlichen und syrischen Elemente, die im Koran ihren sprachlichen Niederschlag gefunden haben, schließlich sei zur Entsehungszeit des Koran das Aramäische im Vorderen Orient wesentlich verbreiteter gewesen als das Hocharabisch. Als besonders brisantes Beispiel der Luxenbergschen Textkritik führt der durchaus beeindruckte Rezensent die legendären "Huris" an, die im Hocharabisch zu den "großäugigen Jungfrauen" wurden, die bekanntlich auf die Seligen im Paradies warten. Vom aramäischen Wortstamm ausgehend, glaubt Luxenberg vielmehr, dass es sich dabei um "perlengleiche Weintrauben" handelt.
http://www.perlentaucher.de/buch/christoph-luxenberg/die-syro-aramaeische-lesart-des-koran.html

Aus der Renzension liest man ja deutlich heraus, dass es eben auch um Hetze geht, denn jede wissenschaftliche Kritik wird als Hetze abgetan, genau so, wie alles negative am Islam einfach als unislamisch abgetan wird und schon braucht man sich im Islam damit nicht mehr zu beschäftigen.
Diese Methode mag für geistig suboptimierte Personen ja ganz angenehm sein aber es passt nicht mehr in die heutige Zeit


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:00
@Herbstblume

Ich halte sowas immer fürs fragwürdig. Da kommt also nen wissenschaftler den keine sau kennt oder je kennen wird daher, übt kritik und leute klatschen beifall und sagen "ja, es ist so wie er schreibt". Natürlich wissen die leute das. Irgendwie ist im zweifel ja jeder ein experte für alles. Besonders die islamkritiker. Besonders auch im Westen. Aber egal, hier mal nen paar seiten die antworten wollen. Sofern ernsthaft an der materie interessiert ist, sollte man sie ja zumindest mal lesen..

http://meine-islam-reform.de/index.php/component/attachments/download/54.html

http://meine-islam-reform.de/index.php/component/attachments/download/69.html

http://hanif.de/?p=582


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:07
@aseria23
aseria23 schrieb:Da kommt also nen wissenschaftler den keine sau kennt
Den keine Sau kennt? Klar, Du kennst ihn nicht...

Aber in der Wissenschaft ist die kritische Islamforschung in Deutschland ein herausragendes Beispiel und nicht aus Spaß wurde es auf der Seite Bundeszentrale für politische Bildung veröffentlicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:10
@Herbstblume
Und was hat das jetzt mit dem thema zu tun?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:11
Karl Marx war offenbar auch kein großer Freund des Islam:

"Der Koran und die auf ihm fußende muselmanische Gesetzgebung reduzieren Geographie und Ethnographie der verschiedenen Völker auf die einfache und bequeme Zweiteilung in Gläubige und Ungläubige. Der Ungläubige ist 'harby', d.h. der Feind. Der Islam ächtet die Nation der Ungläubigen und schafft einen Zustand permanenter Feindschaft zwischen Muselmanen und Ungläubigen."

(MEW 10, 170)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:13
@Herbstblume

Du kennst doch auch nur sein pseudonym. Ergo, du weisst nicht wer das ist.
Herbstblume schrieb:und nicht aus Spaß wurde es auf der Seite Bundeszentrale für politische Bildung veröffentlicht.
Was ja aber nichts über die unfehlbarkeit aussagt sondern nur darüber das debattiert werden muss.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:14
@KillingTime
KillingTime schrieb:Karl Marx war offenbar auch kein großer Freund des Islam:
Marx war keine grosser Freund von irgendeiner Religion...oh ja von unsere Gesellschaftsodnung auch nicht so wirklich


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:14
@aseria23

Wer ist schon unfehlbar außer angeblich dieses Allahchen


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:14
@aseria23
Aber dan bitte bei diesen treads:
Diskussion: Was steht wirklich im Koran?
Diskussion: Islam: Die wahre Religion?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:16
@interrobang

Schon gut, bin ja gleich fertig.

@Herbstblume

Also du gibst zu das es sich um einen unbekannten wissenschaftler handelt der diskussionswürdige thesen ausgearbeitet hat die auch viel kritik bezüglich ihrer validität bekommen haben.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:17
@aseria23

In einer sehr interessanten ZDF-Doku hat man auch die Arbeit der wissenschaftlichen Institutes gezeigt. Die Mitarbeiter wurden verpixelt (wieso nur?) und es waren auch Wissenschaftler aus dem Orient daran beteiligt.
Dies ist eine höchst seriöse Religionswissenschaft, so wie es sie auch über die anderen Religionen gibt aber die anderen machen halt nicht so einen ekelerregenden Wind dass immer alles nur Hetze wäre und da muss auch keiner um sein Leben fürchten.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:17
also, ich halte dieses ganze "im Christentum und Judentum werden aber die Frauen"-Gelaber total verzichtbar und vor allem völlig irelevant für diesen Thread. Im Judentum sind die Frauen früher und laufen heute stellenweise immer noch mit Sachen rum, die einer Burka sehr ähnlich sehen. In der katholischen Kirche wird den Frauen der Job des Geistlichen verwehrt (Zölibat). Warum nicht mal wieder zur Ausgangsfrage des Threads zurück?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:17
@aseria23
Sorry aber mich kotzt es halt an das gewisse hassprediger hier die ganze zeit vom thema ablenken wollen und das themo offtopic ziehen :D


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:18
@interrobang
Dito


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:18
@aseria23
aseria23 schrieb:Also du gibst zu das es sich um einen unbekannten wissenschaftler handelt der diskussionswürdige thesen ausgearbeitet hat die auch viel kritik bezüglich ihrer validität bekommen haben.
Er ist in den Fachkreisen und somit auch der Bundeszentrale bekannt und anerkannt. Aber zum Schutze seines Lebens arbeitet er unter Pseudonym, weil es ja so friedlich ist wenn man den Koran und den Islam wissenschaftlich kritisch betrachtet. Da kommen direkt die Hetze-Henker


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:20
@PeterLipisch

Die Ursprungsfrage ist: Warum werden Wissenschaftler als Hetzer bezeichnet und müssen um ihr Leben fürchten?


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

02.12.2014 um 22:21
@Herbstblume
Und die nächste Lüge. Wird das nicht langweilig andauernt nur zu lügen?


melden
464 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rotzlöffel35 Beiträge