Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

512 Beiträge, Schlüsselwörter: Zivilcourage, Rechtsradikal, Fremdenfeindlichkeit

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:12
@Draiiipunkt0

Dann sind wir uns erneut einig! ;) Nur mit persönlicher Meinung ist immer so ne Sache..die Rechten meinen auch immer nur ihre Meinung zu sagen.


1x zitiertmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:16
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Nur mit persönlicher Meinung ist immer so ne Sache..die Rechten meinen auch immer nur ihre Meinung zu sagen.
Sie leiten aus ihrer Meinung jedoch Gesetze ab
Obwohl das Beispiel hinkt, da es wohl keinen Nazi gibt, der Deutschzwang für Ausländer fordert^^


melden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:17
@Draiiipunkt0

Welche Gesetze denn?

Jep! Wie sollten sie auch was für andere fordern, was sie selbst nicht beherrschen :Y: ;)


1x zitiertmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:26
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Welche Gesetze denn?
Beispiel:
Die Aussage: "Man sollte keine Straftaten begehen"
Da bin ich mir mit vielen Nazis wohl einig.
Aber die Schlussfolgerungen unterscheiden sich grundlegend.
Während ich sage, dass jeder selbst entscheiden und dann halt mit den Konsequenzen seiner Handlungen leben muss, fordern Nazis, dass straffällig gewordene Ausländer ausgewiesen werden müssen.

Sie konstruieren also aus ihren eigenen diffusen Ideen ein rassistisches Rechtskonstrukt.


1x zitiertmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:28
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:"Man sollte keine Straftaten begehen"
Man ist doch jeder! Wie will man das auf Ausländer beziehen? Und was ist mit dt. Straftätern? Wohin werden die abgeschoben? Oder sind dt. Straftaten nicht so schlimm? Wie weit, brechen sie selbst Gesetze? Kennen sie überhaupt die Gesetze, wenn sie die Sprache noch nicht mal beherrschen?


1x zitiertmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:37
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Man ist doch jeder! Wie will man das auf Ausländer beziehen?
Genau das ist doch der Punkt. Es ist völlig egal, ob jemand "Deutscher" oder "Ausländer" ist. Vor dem Gesetz sind in Deutschland alle Menschen gleich. (in der Theorie...)

Ähnlich sehe ich das bei meiner Aussage: "Jeder, der ein paar Jahre oder sein ganzes Leben in Deutschland gelebt hat, sollte die Sprache zumindest ansatzweise beherrschen." Das gilt auch für "Deutsche". Aber ich will nicht, dass irgendjemand dazu gezwungen wird.
Wenn jemand hier leben will, ohne die Sprache zu beherrschen, dann werde ich ihm doch nicht reinreden, aber es ist auf jeden Fall zu seinem eigenen Nachteil.
Früher wurden Konflikte noch gewalttätig gelöst, aber heute ist man aufgeschmissen, wenn man sich nicht kommunikativ verständigen kann. Wie will man denn seine Interessen vertreten?
Man macht sich komplett abhängig von anderen, wenn man die Sprache nicht beherrscht.


2x zitiertmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:41
@Draiiipunkt0

Ist ja alles richtig. Nur die Sprache ist doch ein dürftiges Argument, wenn die Rechten sie selbst nicht beherrschen. Eigentlich voll die Witzfiguren.
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Man macht sich komplett abhängig von anderen, wenn man die Sprache nicht beherrscht.
Die machen sich ja auch abhängig von denen, die noch etwas Intellekt mitbringen (also die Nazispackos) und sind somit was? Leicht zu manipulieren - mangels Bildung und Intellekt. Wenn man nur abnickt, was jemand vorgibt, ohne zu hinterfragen, sich mit Geschichte auseinanderzusetzen. Selbst, wenn sie die Geschichte gutheißen, in ihren kleinen unterentwickelten, menschenverachtenden Hirnen.

Heute die Ausländer und Morgen? Die Homosexuellen, die Behinderten, die Alten, die Kranken?


1x zitiert1x verlinktmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:53
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:und sind somit was? Leicht zu manipulieren
Je niedriger die Bildung, desto leichter ist jemand zu manipulieren.
Die Deutschen fallen dann in der Regel auf Nazis rein und die Ausländer auf religiöse Fanatiker.
Beide werden zu einem Teil der selben menschenverachtenden Medaille.


2x zitiertmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 01:54
@Draiiipunkt0
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Beide werden zu einem Teil der selben menschenverachtenden Medaille.
Ob sie jemals raffen, wie ähnlich sie sich sind? Nope! Mangels Intellekt.


3x zitiertmelden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 02:11
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Ob sie jemals raffen, wie ähnlich sie sich sind?
Dafür müsste das Welt- und Selbstbild - also die eigene Identität - aufgegeben werden, und das ist wohl der schwierigste Prozess, den ein Mensch durchmachen kann. Für einfach gestrickte Menschen dürfte das aus eigener Kraft so gut wie unmöglich sein.


melden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 15:10
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Wenn jemand hier leben will, ohne die Sprache zu beherrschen, dann werde ich ihm doch nicht reinreden, aber es ist auf jeden Fall zu seinem eigenen Nachteil.
Früher wurden Konflikte noch gewalttätig gelöst, aber heute ist man aufgeschmissen, wenn man sich nicht kommunikativ verständigen kann. Wie will man denn seine Interessen vertreten?
Man macht sich komplett abhängig von anderen, wenn man die Sprache nicht beherrscht.
Sehr schön gesagt, genau so ist es!

Es ist zu seinem eigenen Vorteil, wenn man die Landessprache beherrscht... und die allermeisten sehen das auch ein und lernen sie.

Aber wer eben absolut nicht will, tja, dann kann man nur sagen, dass er selbst sehen wird, wie weit er damit kommt. Bei jedem Behördengang kann man schon wie vor einer unüberwindbaren Mauer stehen.


melden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 15:15
Zitat von InterestedInterested schrieb:Ob sie jemals raffen, wie ähnlich sie sich sind? Nope! Mangels Intellekt.
Aber das ist irgendwie menschlich... dem Drang, sich zu unterscheiden, zu widersetzen, erfüllen nur die wenigsten, befürchte ich.

Ansonsten grenzt man sich doch ab, wo man nur kann... und zwar in jedem Land der Welt... in den USA gibt es ganze "Deutschdörfer" mit ihrem ganzen Oktoberfestmüll, eigenen DEUTSCHEN Bäckereien, eigenem DEUTSCHEN Radiosender, Zeitung, wat-weiß-ich noch...

Das ist alles so dämlich... ich würde kotzen, wenn mich in den USA jemand zu so einem dämlichen Deutschlandfest holen wollte. Ich kann hier schon dieses Oktoberfestgedöns nicht wirklich ab.

Aber so ist es eben... man WILL sich abgrenzen, unterscheiden, die scheinbaren nationalen Abweichungen sogar feiern und dazu einladen... natürlich werden hauptsächlich wieder nur Landsmenschen eingeladen... man will ja unter sich bleiben.

Ich denke aber mal, dass dies überall auf der Welt passiert, wo Migranten leben.


melden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 17:41
@Draiiipunkt0
@Interested
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Die Deutschen fallen dann in der Regel auf Nazis rein und die Ausländer auf religiöse Fanatiker.
Beide werden zu einem Teil der selben menschenverachtenden Medaille.
Zitat von InterestedInterested schrieb:Ob sie jemals raffen, wie ähnlich sie sich sind? Nope! Mangels Intellekt.
Und nicht zu vergessen:
http://www.faz.net/aktuell/politik/die-gegenwart/studie-zum-linksextremismus-gegen-eine-offene-gesellschaft-13443452.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2


melden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 17:56
Ihre (strukturelle) Gemeinsamkeit besteht jedoch im Kampf gegen eine offene, pluralistische Gesellschaft.
Da jubeliert sicher der Popper-Fanclub.


melden

Wird Deutschland immer rechtsradikaler?

23.02.2015 um 18:33
Ich war schockiert, aber darüber mehr schockiert, dass keiner der anderen Fahrgäste mehr zur Seite gestanden hat
Alles Momentaufnahmen. Ich habe letztes Jahr zusammen mit einigen anderen Fahrgästen drei Kerlchen aus dem Zug geschmissen, nachdem diese die ganze Zeit eine asiatische Familie anpöbelten und wir sie mehrfach freundlich zu ihren Plätzen zurückbegleitet haben.
Wird Deutschland immer rechtsradikaler?
Da dies immer zu gerne in einen Topf geschmissen wird, möchte ich doch noch anmerken, dass man begründete Kritik, Bedenken oder auch Konservatismus nicht mit rechtsradikal gleichsetzen darf.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Nerven euch die Ausländer in Deutschland?
Menschen, 7.213 Beiträge, am 16.08.2020 von Avantega
one-8-seven am 19.09.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 355 356 357 358
7.213
am 16.08.2020 »
Menschen: Positive Erlebnisse mit und Zivilcourage von Migranten
Menschen, 34 Beiträge, am 13.02.2018 von Doors
sybel am 10.02.2018, Seite: 1 2
34
am 13.02.2018 »
von Doors
Menschen: Eure Meinung zu folgender Situation [...] : Zivilcourage zeigen?
Menschen, 96 Beiträge, am 11.09.2018 von Sixtus66
Star-Ocean am 11.12.2015, Seite: 1 2 3 4 5
96
am 11.09.2018 »
Menschen: Zivilcourage - Nein danke?
Menschen, 155 Beiträge, am 16.02.2017 von PhysicalBull
Pyrat am 02.11.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
155
am 16.02.2017 »
Menschen: Junge Frau in Offenbach ins Koma geprügelt, eure Meinung dazu
Menschen, 4.999 Beiträge, am 20.04.2017 von E_M
Allesforscher am 19.11.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 255 256 257 258
4.999
am 20.04.2017 »
von E_M