Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spiele und menschen

26 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Spiele
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiele und menschen

16.06.2006 um 20:42
Ich spiele ganz gern mal am Computer, aber ich kann nicht behaupten, dass ichdanach
süchtig wäre. An vielen Tagen spiele ich auch gar nicht, weil ich einfach keineLust
habe. Andererseits habe ich auch schon einige Stunden am Stück gespielt. Kommteben immer
auf meine Stimmung an.

Warum sie süchtig machen können? Schwer zusagen...ich
denke, in vielen Fällen will man einfach den Highscore knacken oder dieStatuswerte auf
ein immer größeres Maximum bringen...kann ich auch verstehen. Man willimmer besser
werden und daraus kann durchaus eine Sucht entstehen.


melden
Anzeige

Spiele und menschen

16.06.2006 um 20:43
Ich bin verwirrt,...seeehr verwirrt...lol


melden
bonk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spiele und menschen

16.06.2006 um 20:49
Kommt auch immer auf die ebene an auf der man Spielt.
Profesionelle oder zumindest ineiner Liga spielende E-Sportler haben noch eher einen sportlichen Wettbewerbsgedanken.
Rollenspiele wie WoW haben dagegen einen höheren abhängigkeitsfaktor, da muss derSpieler nichts können, viel zeit investieren reicht aus einen hohen char lvl zuerreichen.

Spiele schalten uns während des Spiels gleich, das ist ja was auchwas einen teil des Reizes daran ausmacht, keiner ist besser nur weil er RL reicher ist... den tolleren Job ... xyz ... im Spiel zählt nur das Spiel (und das gewinnen)


melden

Spiele und menschen

16.06.2006 um 20:52
rIeN nE vApLus


melden

Spiele und menschen

16.06.2006 um 21:23
Spiele zeigen uns einfach, wie unzufrieden wir mit ironischen Positionen über unser Lebensind und deshalb begeben wir uns gerne in andere, simple, in sich sinnvoll abgeschlosseneWelten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden