Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Medialisierung der Pornographie

618 Beiträge, Schlüsselwörter: TV, Medien, Werbung + 3 weitere

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 22:58
Naja, Prof hat er schon gespielt und mit Griechisch hat er wirklich viel zu tun.


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 22:59
Ja ich gestehe :D

Nun ja. Wollen ja hier keine Werbung machen ;)


Lamm,
wie siehst du das Ganze? Findest du es gibt zuviel "Porno" in unserer Gesellschaft?


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:03
Lamm,

mit griechisch? Oh ja, das hatte er. Und mit Sade...schmunzel.

Habe aber gehört, der soll nur noch produzieren.

Aber ich weiche ab.

@Topic:

ich finde die Menschen sind offener und freizügiger geworden. Vor 100 Jahren wäre eine nackte Frau am Strand, ein Skandal gewesen.
Jetzt juckt das niemanden mehr.

Hat dieses freizügige mit der steigenden Kriminalität zu tun?


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:10
Lamm,
wie siehst du das Ganze? Findest du es gibt zuviel "Porno" in unserer Gesellschaft?


Hmm, wie soll ich sagen........meines erachtens gibt es viel zu viel auf dem Markt.
Er ist gesaetigt bis zum anschlag.
Fuer viele Menschen ist das nicht so Gesund in Geistiger hinsicht, um auf deine zweite Frage gleich mit zu Antworten.


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:20
rocco :D :D :D
jaja - die sahneschnitte


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:21
Was mich nervt,ist die Tatsache,das man nackte Körper bei den "Quassel-Shows" ständig präsentiert bekommt. Aber Sex sells und die Privaten müssen was bieten,wenn Sie zur besten Sendezeit hohe Werbekosten einstreichen wollen.


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:25
da ist wohl die nächste Insiderin ;)


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:32
Das TV selber bietet doch eh nur Softporno und nackte haut.
Beim Internet sieht das schon ganz anders aus.
Das Problem hierbei: Fuer wirklich alle und alles offen.


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:34
@ Lamm

Das "nur" im Softpornosatz hört sich fast bedauernd an.


melden

Medialisierung der Pornographie

14.09.2008 um 23:42
Sollte sich nicht so lesen und zu verstehen sein.
Nur ne simple feststellung


melden

Medialisierung der Pornographie

15.09.2008 um 03:35
In Pornos geben sich Menschen eben ihren tierischen Trieben hin (Zumindest tun sie so), und das erinnert Spiesser oder auch ganz normale Menschen eben daran, das wir auch nur Tiere sind und den groessten Spass daran haben, uns in unserer primitiven Geilheit zu sulen... jeder, auch wenn er es nicht zugeben will. Wer sich nicht beim Sex (aktiv oder beim Pornogucken) gehen laesst, tut das halt wo anders, zum Beispiel in Fresstempeln, in Form von Gewalt oder in exzessiver Benutzung des Internets (Spiele, Foren).

Ich kann an Pornos selbst nichts schlimmes finden, ausser teilweise in der Form ihrer Herstellung wenn Menschen, Kinder oder Tiere dazu gezwungen werden, dann ist es in der Tat verwerflich. Und das die Jugend dadurch "verdorben" wird glaub ich auch nicht, ich finde es viel schlimmer wenn Kinder und Jugendliche masslos der Fresssucht froenen oder am Fernseher oder PC geistig total verarmen. Ist nur meine Meinung...

Doc


melden

Medialisierung der Pornographie

15.09.2008 um 06:12
Vor vierzig Jahren lief DAS im Kino

http://de.youtube.com/watch?v=E9qw69xsC2o&feature=related

Alle schrien Zeter und Mordio,die Sitten würden verfallen und die Jugend vertieren und sich dem ungezügelten Rammelrausch hingeben.Vor den Kinos in den diese Filme liefen protestierte ein wütender Mob von Kirchenfanatikern und hysterischen Volkshygenikern die den Untergang des Abendlandes nahen sahen.
Nur fünfzehn Jahre später liefen dieselben Filme im Langweilerabendprogramm von Sat 1,denn die hatten den ganzen Ramsch billig aufgekauft,die Einschaltquoten waren unter aller Sau,dafür gab es Tracy Lords

http://de.youtube.com/watch?v=S3jmOFdF8Lk&feature=related

Das die Sitten verfallen und der Mensch ein verlottertes triebhaftes Schwein sei,das bemäkelten schon die alten Griechen,ich kanns nicht mehr hören


melden

Medialisierung der Pornographie

15.09.2008 um 08:47
Erinnert sich noch jemand an "Tutti Frutti", die Stripshow auf RTL (?) mit Hugo E. Balder und unsäglichen Amateurstrippern?
Das wurde seinerzeit einhellig als Untergang des christlichen Abendlandes angesehen.
Ich erinnere mich an zahlreiche Gespräche mit Leuten, die "rein zufällig da reingezappt" hatten und natürlich bis zum Ende gucken mussten. Sie waren es, die sich regelmässig tags darauf darüber erregten. So sind sie halt, unsere bigotten Zeitgenossen.

Wer sich über "Hör mich stöhnen" in TV-Werbung auf nach-mitternächtlichen Privatkanälen für intellektuell und finanziell Minderbemittelte aufregt, sollte vielleicht um diese Zeit besser schlafen oder "vernünftiges Fernsehen" konsumieren. Buch lesen geht auch, wenn man weiss, wie man's anschaltet.


melden

Medialisierung der Pornographie

15.09.2008 um 13:38
ich konsumiere pornographie seit ich... naja, vielleicht 9 bin..... es hat meinem Sinn für Romantik nicht geschadet


melden

Medialisierung der Pornographie

15.09.2008 um 15:07
AAlso -- die einzigen die an der Medialisierung der P.... nicht mitgewirkt haben, sind die Pfaffen ( Vatikan). Die ganze demokratisierung der pornography ging an ihnen vorbei.
Wobei die angl. Kirche 120 mio dollar gespart hätte ( Schmerzensgeld)

Das beste daran , man kann uns nicht mehr drohen :: Onanieren macht blind ! oder doof! jaja, das waren Sprüche!


melden

Medialisierung der Pornographie

15.09.2008 um 15:25
Also in meinen Augen ist die Begrenzung unseres Vergnügens nur dann ratsam, wenn wir nicht uns dieser selbst in Zeiten hingeben, in welchen wir eigentlich unserem Teil für die Instandhaltung der Gesellschaft (das bezieht sich vor allem auf die Ausübung eines Berufs) und dessen Verbesserung (diese sollte nicht in übersinnlichem Maße betrieben werden) nachgehen sollten. Wofür wir allerdings unsere Freizeit investieren, die wir uns durch unser Wirken für die beiden obigen Ziele verdient haben und auf die wir somit ein Recht besitzen, soll uns, gemäß dem Wortlaut des Ausdrucks nicht vorgeschrieben werden und stattdessen von jedem persönlich entschieden werden. Deswegen erscheint mir ein Verbot, die dieses uns gegebene Recht einschränken, nur dann sinnvoll, wenn es dazu führt, dass die Konsumenten des kritischen Produktes mehr Leid als Heil im Hinblick auf alle betroffenen Personen (der Ausdruck impliziert sie selbst) aufgrund des Wirkens dieses effizieren. Da etwas derartiges bei pornographischem Film- oder Bildmaterial lediglich im Falle von rechtswidrigem Inhalt (Darsteller, z.B. Kinder, wurden sexuell genötigt) relevant ist, befinde ich im Namen des Humanismus, weil dies die dem Thema zugehörige Aussage seiner Idee wäre, erotische Videos, die mit ungezwungener Einwilligung der Beteiligten produziert und publiziert wurden, für Betrachter unschädlich und deshalb weder eines Tadels ihrer Auswirkungen noch einer Prohibition würdig.


melden

Medialisierung der Pornographie

21.09.2008 um 19:24
Meine damen und herrn !
hiermit schließe ich mich den ausführungen meines vorredners an. Ich hätte kein besseres beispiel liefern können.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Pornografie, für jeden frei verfügbar - die Folgen
Menschen, 585 Beiträge, am 16.09.2020 von Fedaykin
Aldaris am 12.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 27 28 29 30
585
am 16.09.2020 »
Menschen: Werbung - Die tägliche Gehirnwäsche
Menschen, 325 Beiträge, am 29.01.2019 von gucky87
Full_of_Rage am 17.06.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
325
am 29.01.2019 »
Menschen: Die Anstalt im ZDF und deren Auswirkung auf die Gesellschaft
Menschen, 33 Beiträge, am 04.02.2015 von Doors
phenix am 31.10.2014, Seite: 1 2
33
am 04.02.2015 »
von Doors
Menschen: Die Macht der Medien
Menschen, 113 Beiträge, am 09.11.2014 von illik
Kati1984 am 08.08.2008, Seite: 1 2 3 4 5 6
113
am 09.11.2014 »
von illik
Menschen: Die Medienopfer des Scripted Reality!
Menschen, 154 Beiträge, am 12.04.2012 von darkylein
Mindslaver am 10.04.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
154
am 12.04.2012 »