weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe - uneigennützig oder reine Berechnung?

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Hilfe, Hinterlist, Selbstlosigkeit
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe - uneigennützig oder reine Berechnung?

13.07.2011 um 19:24
Oh da kenn ich schon ein paar Beispiele... diese zu nennen halte ich aber für unangebracht @outsider

Ps.
Jemand, der alle Wünsche nach Sinnenbefriedigung aufgegeben hat, der frei von Wünschen ist, allen Anspruch auf Besitz aufgegeben hat und frei von falschem Ich / Ego ist - er allein kann wirklichen Frieden erlangen.
(Bhagavad-Gita 2.71)
;)


melden
Anzeige

Hilfe - uneigennützig oder reine Berechnung?

13.07.2011 um 19:40
allgemein sind das auch die, die 10 cm über dem boden im schneidersitz schweben ;)


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe - uneigennützig oder reine Berechnung?

13.07.2011 um 19:49
Levitation ist nicht zwingend notwendig, wenn auch ein amüsanter Zeitvertreib ;) Aber wir kommen vom Thema ab, und überdies bleibt eigentlich ohnehin keine Zeit, die durch Vertreibung zu verschwenden wäre, darum halt ich jetzt die Finger still, und beweg andersartig ;)


melden

Hilfe - uneigennützig oder reine Berechnung?

13.07.2011 um 22:45
Interessante Beiträge sind während meiner Abwesenheit gepostet worden.

Ich bin schon der Meinung, dass Helfen (fast) immer eine Motivation, ob bewusst oder unbewusst, von Eigennutz in sich birgt (zumindest bei uns karmabeladenen Wesenheiten).
Doch frage ich mich auch, was daran eigentlich verwerflich sein soll.

Wenn das entsprechende Bewusstsein dahingehend entwickelt ist dies zu erkennen, passt es schon und wir können, über uns selbst lächelnd, fröhlich Gutes tun und uns selbst dabei wohlfühlen.

Krampfhaft Lustgewinn, welcher Art auch immer, zu vermeiden oder zu unterdrücken bringt keinem etwas.
Win - win solange wir es auf diese Weise brauchen und dann aber auch in vollen Zügen genießen :-) --- (und sich dessen bewusst sein).

Sobald wir alle unsere Spielchen nicht mehr brauchen, lassen wir sie von ganz alleine sein, das ist SICHER!

@outsider
Duder schrieb:
Egoauflösung verbunden mit dem Bewusstsein über die ewige, apolare Ganzheit.

:D wer hat die den schon erreicht? nenn mal ein beispiel.

Naja, Anandamayi Ma z.B. --- Great saint she was... und noch einige mehr. :D


melden

Hilfe - uneigennützig oder reine Berechnung?

14.07.2011 um 10:23
@YaaCool
Meine Arbeitskollegin hilft allen sehr gern, weil ihre Arbeit ihr nicht gefällt. So kann sie sich um Dinge kümmern, die ihr mehr Spass machen.

Ich helfe oft, weil ich es so gelernt habe. "Höflichkeit"


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden