Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unheimliche Nacht

15 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Spuk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
gerritos Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 09:44
Hallo Leute,

ich lese schon seit Längerem das Forum durch, weil ich mich sehr für all die besprochenen Themen interessiere. Hätte nie gedacht, dass ich einmal einen derartigen Thread poste, aber gestern ist mir etwas so Unheimliches passiert, dass ich es einfach zum Ausdruck bringen muss.

Ich habe gestern bei meiner Freundin übernachtet, die sehr an spirituelle Dinge glaubt. Es ist wichtig zu wissen, dass sie Tschechin ist und wir uns daher nur auf Englisch unterhalten können. Mitten in der Nacht bin ich aufgewacht weil ich sie etwas sagen hörte. Ob auf Deutsch (sie kann nur ein paar Brocken wie "Guten Tag") oder Englisch weiß ich nicht mehr, aber ich habe sie klar sprechen hören. Noch dazu kam, dass sie etwas um sich geschlagen hat. Ich dachte natürlich gleich an einen Albtraum und habe versucht sie aufzuwecken. Daraufhin ist sie völlig außer sich geraten, hat sich im Bett aufgesetzt, geweint und geschrien. Ich habe versucht, sie fest zu halten um ihr zu zeigen, dass ich da bin und mich um sie kümmere. Später hat sie gesagt, das sei das Schlimmste gewesen, was ich hätte machen können... Ich habe vergeblich versucht, sie zu beruhigen, doch es schien mir als würde sie nicht verstehen, dass ich es bin und niemand sonst. Sie hat an die Wand gestarrt und hat sich im Bett gegen die Wand gekauert die Ohren zu gehalten. Sie hatte einen so panischen Blick und schien zu befürchten, dass da noch jemand sei. Ihre Schreie und ihr Weinen fuhr mir durch sämtliche Glieder und ich fühlte mich so hilflos, weil sie nicht auf mich zu reagieren schien. Als sie ihre Augen schloss, meinte sie nur, dass sie "es" immernoch sieht. Ich hatte eine solche Angst, dass ich immernoch ein mulmiges Gefühl habe. Habe dann lange, lange auf sie eingeredet, über schöne Dinge, die wir zwei erlebt haben und habe ihr immer gesagt, dass ich da bin und auf sie aufpasse.

Als sie sich erholt hat, wollte sie mir von ihren Träumen berichten. Ich hielt das für keine gute Idee, aber sie hat darauf bestanden. Durch das Englisch kann ich nun aber nur Bruchstücke dessen wieder geben, was sie träumte. Sie schien auf einer Treppe nach oben zu gehen. Vor ihr ihr ehemaliger Freund (mit dem ich auch sehr gut klar komme), zu dem sie ein sehr gutes Verhältnis hat und der sich auch um sie sorgt. Hinter ihr lief ein ihr unbekannter Mann, der sie in einer Art und Weise berührt hat ,die sie nicht mochte. Er wurde immer zudringlicher und meine Freundin bat ihren Exfreund, ihr zu helfen und nicht so zu tun, als wäre alles nur ein Spiel. Doch der hat nicht gehört und ist weiter die Treppe hoch gelaufen. Dann erzählte sie von einem Raum, dessen Wände mit Menschen(köpfen?) bedeckt war. Durch den Raum flog ein halber (hier bin ich mir nicht sicher, was sie meinte) Dämonenkopf mit einem Feuerschweif. Ich denke, das hat sie noch nach ihrem Aufwachen verfolgt. Der dritte Teil ihres Traumes fand am Anfang statt. Sie sah auf ihre Beine, welche "haarig" waren. Erst dachte sie, es seien ihre eigenen Beine, weil sie sie streicheln konnte. Doch dann nahm sie diese "Bedeckung" weg und sah viele Instrumente, die an ihren Beinen angebracht waren. Da war noch eine Frau, die diese Instrumente entweder anbrachte oder bediente. Meine Freundin bat sie, damit aufzuhören, das war aber vergeblich...

Mir läuft immernoch ein Schauder über den Rücken wenn ich daran denke. Ich brauche Rat, wie ich mich in Zukunft verhalten soll! Das ist das erste Mal, dass mir so etwas passiert und ich habe tierische Angst davor, dass ich es noch einmal erleben muss. Wie muss man sich verhalten? Was geht in dem anderen Menschen vor?

Über Ratschläge und Meinungen wäre ich sehr, sehr dankbar!!

LG Gerrit


melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 09:59
wuah!!!!
das klingt derb..
hm solche sachen sind net fein
da hab ich jede nach n horror vor das meine freundin plötzlich n derben albtraum bekommt und dann anfängt zu schreien oder so
hm
für die zukunft?
keine ahnung...
aber versuchen sie zu wecken würd ich auf jeden fall machen

I'm not Mr. Lebowski; you're Mr. Lebowski. I'm the Dude.
--------------------
http://inextremo.deviantart.com (Archiv-Version vom 03.12.2004)



melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:01
Hallo und gute Morgen erst mal.

Ich hoffe du erholst dich erst maleinwenig von dem Schock den der Steckt dir ja noch richtig in den Knochen.

Wieso denkst du das du falsch gehandelt hast ? So wie es aussieht Hätte sie sich auch verletzen können wenn sie schon um sich schlägt.Als mußtest du sie erst mal wecken. Ich hatte mal eine Freundin die Hatte einen Alptraum in dem sie keine Luft mehr bekam und im schlaf hörte sie dann wirklich auf zu Atmen. Also mußte ich sie wecken.
Ich habe keine Ahnung wie oft das bei deiner Freundin vorkommt oder ob es das erste Mal ist . Nur wenn das so häfftig ist dann würde ich einen Arzt aufsuchen.


Du schreibst ziemlich am anfang das sie sehr Spirituell ist was meinst du denn genau damit.



Vertraue deinem Gott und liebe Ihn wie er dich liebt.
Er wohnt in deimnem Herzen und beschützt dich vor allem.

Lebe den Tag und Liebe dein Leben !



melden
gerritos Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:06
Danke schon einmal für eure Antworten. Mit spirituell meine ich, dass sie sehr auf alternative Heilung spezialisiert ist, "normale" Ärzte sucht sie nur im absoluten Notfall auf. Ansonsten ist sie seit langer Zeit aus Überzeugung Vegetarier, liest und beschäftigt sich viel mit so Sachen wie Heilung, Traumdeutung (hier ist sie noch nicht wirklich Experte), etc. Sie hat Psychologie studiert und ist sehr darauf bedacht, allen Menschen zu helfen und "die Welt zu verbessern" (Sorry für den Ausdruck, so trifft es aber am ehesten zu).

Weiß nicht, ob ich falsch gehandelt habe. Ich weiß nur, dass ich selbst tierische Angst hatte, weil sie einfach diesen panischen Blick in den Augen trug. Normalerweise kenne ich sie als lebensfrohen Mensch und dann musste ich die Erfahrung gestern machen. Sie meinte selber, dass es so schlimm noch nie war, aber dass sie generell solche Erlebnisse schon hatte...


melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:17
...WoW,kann man die auch für Psycho Partys mieten?

-nach dem motto...rent a psycho-bitch?

...nein miez! ...ich hab nichts zu futtern...miez!,nein miez!...


melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:20
@tyler
danke für den sinnlosen beitrag

OHMANN

I'm not Mr. Lebowski; you're Mr. Lebowski. I'm the Dude.
--------------------
http://inextremo.deviantart.com (Archiv-Version vom 03.12.2004)



melden
gerritos Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:21
@tyler: unglaublich, welch kurze Zeit man darauf warten muss, einen solchen Beitrag zu lesen, der absolut fehl am Platze ist. Wünsche Dir nicht, dass Du sowas mal erlebst, ehrlich nicht. Und nachvollziehen, wie man sowas wie Du schreibst, kann und will ich nicht wirklich.


melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:31
Ok .
Bist du selbst ein wenig mit dem Spirituelem vertraut?

Also ich weis wenn man anderen Menschen hilft die ein Problem Haben dann nimmt man immer einen Teil der Energie ( Schwinung ) auf .
Es kann gut möglich sein das deine Freundin gerade in letzter zeit zu viel Fremd energie aufgenommen hat . Die kann sich natürlich auch in Träumen äußern.
Sieh zu das deine Freundin immer einen ausgleichenden Energie Haushalt bestizt. Wie das geht ist ganz einfach .
Viele schöne dinge erleben ( Bewusterleben) , raus in den Wald den ganzen ballast abwerfen und neue Energie tanken . Alte rauslassen.
Du hast gemerk wieviel energie schwinung haben kann . Das ging diesmal soweit das du selbst Angstbekommen hast das kamm von ihr . Ihre Schwingung überträgt sich auch auf dich wenn du dies zu lässt. also das nächst mal weist habe keine angst den es wird euch nichts passieren . Glaube daran .
Deine aufgabe ist nur sie wieder in die reale welt zu bringen stark genug bist du denn das hast du ja bewiesen.

Übrigens ich finde es toll das sie auch die welt verbessern will denn das versuche ich auch mit leib und seele und wenn ich dir Helfen kann dann habe ich heute schon viel geschaft.

* :) *

Vertraue deinem Gott und liebe Ihn wie er dich liebt.
Er wohnt in deimnem Herzen und beschützt dich vor allem.

Lebe den Tag und Liebe dein Leben !



melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:31
...gerritooooos...lass dich nicht entmuuuutigeen !

...joaa,ich find diesen beitrag auch extremo sinnlos...

...nein miez! ...ich hab nichts zu futtern...miez!,nein miez!...


melden
gerritos Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:34
Aber wieso äußert sich fremde Energie dann so negativ? Ich selbst interessiere mich bedingt für Spirituelles. Mehr für Übernatürliches... Ich habe zusammen mit ihr ein wunderschönes Wochenende verbracht, welches sie sehr genoß. Ich habe ihr nach ihrem Traum zur Beruhigung das ganze Wochenende noch einmal erzählt, was wir alles unternommen haben, wen wir trafen, etc.


melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:49
Denk doch mal an Telepathie . Wir sind die ganze zeit telephatisch mit einander verbunden wenn wir uns unterhalten. Wenn ich also versuche einem Menschen zu helfen und der Erzählt von seinem Problem dann denkt er natürlich auch im gleichen augenblick darüber nach das sind viel mehr informationen in seinem kopf als seine worte aussprechen können. Ich denke mal das deine Freundin sehr einfühlsam ist! Ob bewust oder un bewust empfägt sie diese informationen
diese sind bei kranken menschen meist angste , befürchtungen sehnsüchte und vieles mehr .. . Wenn das ganze zuviel wieder fängt unser gehirn an diese ängst als eigene zu verarbeiten . Bei mir fürte das zu verfolgungswahn obwohl es mir gut ging. Als ich mich dann von einer gewissen person löste hörte das auf .
Ich habe auch ein buch dazu das ist für menschen die Reiki-Praktiker Therapeuten und Heiler " Tanz mit dem Teufel ? " von David Ashworth.



Vertraue deinem Gott und liebe Ihn wie er dich liebt.
Er wohnt in deimnem Herzen und beschützt dich vor allem.

Lebe den Tag und Liebe dein Leben !



melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 10:59
...ich glaub der "tanz der teufel" mit ash trifft hier eher zu...



...nein miez! ...ich hab nichts zu futtern...miez!,nein miez!...


melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 11:01


...hilf mir gerritos,erzähl mir was wir dieses wochenende gemacht haben...

...nein miez! ...ich hab nichts zu futtern...miez!,nein miez!...


melden
gerritos Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 11:02
Ja, sie ist sehr einfühlsam und bemüht sich, es allen Menschen recht zu machen, die um sie herum sind. Habe ihr schon oft gesagt, dass sie sich mehr um sich selbst kümmern sollte. Ich kann nur nicht verstehen, wie sie nach dem Aufwachen noch eine solche Angst hatte. Als sie wieder einigermaßen sprechen konnte, bat sie mich, ins Wohnzimmer zu gehen um ihr von dort Armketten (nennt man das so?) zu holen, die aus irgendwelchen Steinen gemacht wurden und positive Energie in sich haben. Persönlich glaube ich nicht direkt an so etwas, aber als ich sie alleine lies und durch die Wohnung ging, hatte ich selbst immernoch eine solche Furcht in mir und immer meine Freundin vor Augen, wie sie sagte, dass sie "was auch immer" immernoch sieht - obwohl sie schon wach war. Ich habe auf ihren Wunsch hin sämtliche Türen zu und ein kleines Licht an gemacht. Bei jedem geringsten Geräusch zuckte sie zusammen und fing immer wieder an zu weinen. Sie hat bestimmt 30 Minuten gebraucht, bis sie wieder "bei Sinnen" war...


melden

Unheimliche Nacht

13.12.2004 um 11:13
@gerritos
Hab dir ne nachricht geschickt kuck mal am rechte rand !

Vertraue deinem Gott und liebe Ihn wie er dich liebt.
Er wohnt in deimnem Herzen und beschützt dich vor allem.

Lebe den Tag und Liebe dein Leben !



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Seelen oder Hallus
Menschen, 15 Beiträge, am 18.08.2006 von kekschen
kekschen am 18.08.2006
15
am 18.08.2006 »
Menschen: "komisches" ereignis
Menschen, 20 Beiträge, am 28.06.2004 von genuveva
lullaby am 26.06.2004
20
am 28.06.2004 »
Menschen: Psychische Krankheiten im Bezug auf Geistererscheinungen
Menschen, 129 Beiträge, am 24.01.2020 von DarkSoul90
DarkSoul90 am 21.01.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
129
am 24.01.2020 »
Menschen: Kann man tote Menschen sehen?
Menschen, 208 Beiträge, am 07.07.2019 von Schneeweissche
ar am 12.03.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
208
am 07.07.2019 »
Menschen: Ständige " Angst " vor übernatürlichem
Menschen, 59 Beiträge, am 18.12.2014 von das_Das
maurice104 am 16.12.2014, Seite: 1 2 3
59
am 18.12.2014 »