Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Medium, Ektoplasma, Crandon + 1 weitere

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 13:46
@transformanu
Genau das wollte ich mit dem letzten Satz mit dem Körper und der Textur aussagen ;).


melden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 14:29
Zitat von transformanutransformanu schrieb:Ein Chamäleon macht sich nicht einfach unsichtbar, es tarnt sich, sprich es nimmt die Farbe des Blattes an, auf dem es gerade hockt z.B.
Das tut es mitnichten! Ich weiss, es ist offtopic, aber ein Chamaeleon kann sich nicht seiner Umgebung entsprechend umfaerben! Es kommuniziert ueber den Farbwechsel, es tarnt sich nicht!


melden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 14:38
@Alarmi

Okay einverstanden, aber ab und zu müssen sie sich auch "tarnen".. sonst würden sie ja nicht so aussehen wie das Geäst, auf dem sie hocken.


1x zitiertmelden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 14:44
Zitat von transformanutransformanu schrieb:aber ab und zu müssen sie sich auch "tarnen"..
Aber nicht durch den Farbwechsel! Die Grundtarnung eines Chamaeleons besteht eher in seiner Musterung als in der Farbe, und es wechselt die Farbe nur, wenn es droht oder sich paaren will, allenfalls macht es sich dunkler um mehr Sonnenwaerme aufnehmen zu koennen. Ein Chamaeleon kann nicht beispielsweise braun werden, wenn es auf einem Baumstamm sitzt, und gruen, wenn es in Blaettern sitzt. Weibliche Pantherchamaeleons sind IMMER braun, maennliche Pantherchamaeleons der Lokalform Nosy Be sind IMMER blau!

Diese Story "Ich faerbe mich je nach Umgebung" ist eine Disney-Erfindung.


melden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 14:47
@transformanu
Guck Dir mal diesen Kameraden an, in welcher Umgebung genau waere der getarnt? :)

http://www.ifaka.de/rep/assets/images/autogen/a_ankaramypink_1.jpg


melden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 14:55
@Alarmi

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass sich Chamäleons je nach Feind unterschiedlich tarnen, zum Beispiel würden sie bei Flugfeinden sehr bemüht sein, mit dem Untergrund zu verschmelzen als bei Schlangen.
Naja ich schnapp nur das auf, was ich gelesen hab, ich lass mich gerne eines Besseren belehren.
Aber der Kamerad da auf dem Bild kann doch bestimmt seine Farben in etwas unauffälligere Töne ändern, oder?


melden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 14:59
@transformanu
Abgesehen davon, dass Chamaeleons hauptsaechlich in Baeumen sitzen und sich so gut wie nie auf dem Boden aufhalten, muessten sie dann in einer Tour sowohl mit Untergrund als auch mit den Aesten verschmelzen, da sie von Schlangen und Raubvoegeln gleichzeitig bedroht werden.

Was fuer eine Art von Chamaeleon soll das denn sein, das sich nach Umgebung tarnt? Ich hab noch keins getroffen, das das koennte!

Nein, kann der Kamerad nicht. Das ist seine Grundfaerbung. Er kann sich hoechstens noch kraeftiger einfaerben, wenn er drohen oder ein Weibchen beeindrucken will. Der bleibt immer pink. Mein Panther zu Hause ist auch immer gruen-blau gestreift mit rotem Bauch, und wenn er sauer wird, wird gruen zu gelb. Und weisst Du, was er macht, wenn er sich tarnen will? Er versteckt sich hinter einem Ast! :)


melden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 15:52
@Alarmi

Ja ist ja gut, ich sag ja nix mehr.. obwohl mir das schon etwas komisch vorkommt.
Hier, dieser Kollege sieht aber getarnt aus, oder? Auch wenn er es natürlich nicht vorhat.

http://www.farbimpulse.de/uploads/pics/chamaeleon483ad82762095.jpg


melden

Margery Crandon (1887-1941)/Ektoplasma

12.05.2011 um 19:35
Naja, das ist halt seine Farbe. :) Die Musterung und Farbe der Tiere ist ja immer ein wenig der Umgebung angepasst - auch bei Nichtchamaeleons. :) Es ist halt einfach nicht so, dass sie die Farbe wechseln um sich der Umgebung anzupassen, das koennen Kraken, aber nicht Chamaeleons.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Ich mache mir Sorgen...
Mystery, 93 Beiträge, am 30.07.2019 von Halalelusum
IstDasNormal am 13.02.2019, Seite: 1 2 3 4 5
93
am 30.07.2019 »
Mystery: Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?
Mystery, 61 Beiträge, am 17.10.2017 von Tajna
SwissLady am 14.10.2017, Seite: 1 2 3 4
61
am 17.10.2017 »
von Tajna
Mystery: Ethik im Paranormalen und Esoterik
Mystery, 43 Beiträge, am 17.02.2017 von doree
Tom_GHNRWUP am 17.01.2017, Seite: 1 2 3
43
am 17.02.2017 »
von doree
Mystery: Long Island Medium - Theresa Caputo
Mystery, 57 Beiträge, am 21.11.2017 von Blondie2304
DeepThought am 29.03.2013, Seite: 1 2 3
57
am 21.11.2017 »
Mystery: Paranormal Survivor & Alaska X
Mystery, 34 Beiträge, am 26.06.2016 von Shadowstalker7
DarkRabbit am 01.04.2016, Seite: 1 2
34
am 26.06.2016 »