Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Denken, Schopenhauer

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 14:19
Gabriel_ schrieb:Ich bezweifele, dass Gedanken Wahrheit beinhaltet - auch nicht die eigenen Gedanken.
Ein Gedanke ist nicht die Wirklichkeit, sonder "denken darüber" "drumherum".
Nun die Wahrheit der Gedanken müssen nicht zwangsläufig die Wirklichkeit ausserhalb beschreiben.
Zudem ist die Wirklichkeit, nur als Abbild in den Gedanken erfassbar und damit ist erst einmal der Gedanke auch wahr.

Welche Sichtweise außer der egozentrierten ist denn möglich? Sie kann Schein sein, jedoch kann sie dies nur bemessen an eben der eigenen Sichtweise erkennen.
Gabriel_ schrieb:Insofern ist es schon wichtig, das Zentrum der Wirklichkeit zu kennen ... und nicht nur "scheinbare Wirklichkeiten" ....
Wo bitte willst du danach suchen, wenn nicht in dir Selbst. Du bist die Wirklichkeit. Die andere „Wirklichkeit“ hängt maßgeblich von der eigenen ab und kann nur durch die Wahrheit der eigenen Gedanken als solche erfasst werden.
Wenn man die Wahrheit der eigenen/fremden logischen Schlussgolgerungen nicht in seinen Gedanken erfassen und überprüfen kann, dann wird man ein Problem bekommen...
Entweder belässt man es als Unwissenheit oder baut sich eine Scheinwelt drumherum auf...


melden
Anzeige
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 14:19
Gabriel_ schrieb:Insofern ist es schon wichtig, das Zentrum der Wirklichkeit zu kennen
@Gabriel

Interessant. Kannst Du mal erklären, wie das geht?

Meiner Erfahrung nach kann man das Zentrum der Wirklichkeit nicht kennen. Was man da meint zu "kennen" (Ich kenne), ist allenfalls ein Abziehbild der Wirklichkeit.

Das Zentrum der Wirklichkeit (ich benutze deine Worte) kann man "nur" SEIN :)

Mit dem "Kennen von irgendwas" ist es wie mit dem Feuer und der Hitze. Wenn ich vor dem Feuer stehe, spüre (kenne) ich die Hitze, weil ich das Feuer nicht BIN. Aber ich assoziiere das Eine mit dem Anderen. Wenn ich aber das Feuer BIN, kann ich keine Hitze spüren (kennen). Ich bin ja diese Hitze als SEINSZUSTAND.

"Eigene Wirklichkeit" ist keinesfalls ein Widerspruch... insofern der Mensch in/aus seinem wahren SELBST lebt.

LeChiffre


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 14:28
Lasker schrieb:Wenn ich aber das Feuer BIN, kann ich keine Hitze spüren (kennen). Ich bin ja diese Hitze als SEINSZUSTAND.
Meinst du?
Man kann doch sich selbst bewusst spüren... Wenn ich das Feuer bin, villeicht spüre ich dann Veränderungen in meinem Seinszustand, sprich Temperatur Ausbreitung etc...


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 14:32
@vincentwllem

Guter Einwand.

Du beschreibst ein Zwischenstadium. Das ist die Rolle des Beobachters. Du kannst auch deine Gedanken beobachten...ab einem gewissen transpersonalen Stadium. Das sind alles Dinge, die - ich nenne es - innerhalb des Gewahrseins ablaufen. Das reine Gewahrsein dagegen ist absolut still...kein Beobachten, kein Spüren...nur SEIN.

LeChiffre


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 14:50
@Lasker
Puhh, über das Wort "Gewahrsein" und seine Bedeutung muss ich mir Gedanken machen.

Eine Frage, die ich mir stelle ist, welchen Einfluss Drogen auf den Beobachter (seiner selbst) haben. Liegt bei stark psychodelisch wirkenden Substanzen eher eine Veränderung beim Beobachter oder beim Sein vor... oder beides.
Beschreibungen über die Erfahrung sind zumindest sehr interessant. Der Konsum kommt bei mir aber nicht wirklich in Frage.


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 15:42
@vincentwillem

Ich habe keine Erfahrung mit psychedelischen Drogen. Hier kannst Du dich allgemein informieren:

Wikipedia: Psychedelisch

Von den Leuten, die es ausprobiert haben, weiß ich, dass die Einnahme dieser Mittel allenfalls ein Ausflug in transpersonale Bereiche bewirkt...jedoch die Individuation, das heißt die Einbettung des kleinen Ich in das SELBST, auf diesem Wege nicht erreicht werden kann.

LeChiffre


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 15:47
@Lasker
Ja danke, werde mich mal schlau machen ;)

Bin aber dennoch im Zweifeln, ob es überhaupt transpersonale Bereiche geben kann..
Sind es nicht eher "intrapersonale" Bereiche, zu denen man kurzfristig Zugang bekommt?


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 17:08
@vincentwillem

Man unterscheidet zwei Bereiche:

Bei der transpersonalen Entwicklung wird die "Personhaftigkeit" mit ihrem Bewusstseinszentrum...das ist das Ego...zum umfassenderen SELBST hin überschritten.

Spricht man von Bewusstseinserweiterung, dann ist damit die Aufnahme neuer Erfahrungen und das Vordringen in die Zonen des Unbewussten gemeint.

LeChiffre


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 18:36
@vincentwillem
Vincent schrieb:Bin aber dennoch im Zweifeln, ob es überhaupt transpersonale Bereiche geben kann..
Sind es nicht eher "intrapersonale" Bereiche, zu denen man kurzfristig Zugang bekommt?
Es gibt sie ganz klar und sie stehen ganz im Gegensatz zu den "intrapersonalen" Bereichen. Die transpersonale Ebene ist jenseits von Ego, also jenseits der Objekt-Subjekt-Trennung, erfahrbar.
Auch Gedanken gibt es nach meiner ERfahrung zweierlei Sorte. Die aus der personalen Egozentrale und die aus der transpersonalen SELBSTzentrierung. Die ersteren nenne ich linear-diskursiv, die zweiten vertikal-intuitiv, weil sie aus der transpersonalen Tiefe kommen, aus der Quelle. Letztere haben einen unbedingten WAHRheitscharakter...

@Lasker
Spricht man von Bewusstseinserweiterung, dann ist damit die Aufnahme neuer Erfahrungen und das Vordringen in die Zonen des Unbewussten gemeint.
-
YES - der Fokus der Aufmerksamkeit bzw. des GeWAHR-SEINS ist es , der sich weitet - und "das, was immer schon da ist", sich aber durch den Schatten des Egos unserer Sicht verstellt, enthüllt sich kontinuierlich peu à peu - oder manchmal auch plötzlich und ohne Vorwarnung als plötzliche Erleuchtungen, die einen ganz schön umhauen können...


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 18:40
@TheLolosophian
System Error :D
Muss ich erst sehr lange verdauen...


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

09.12.2012 um 19:03
@vincentwillem
Vincent schrieb:System Error :D
Muss ich erst sehr lange verdauen...
hahahaaaa - ja kann ich mir vorstellen.... :D
guck mal hier zur Einstimmung

Wikipedia: Transpersonale_Psychologie
http://www.neues-bewusstsein-leben.de/transpersonale_psychologie.html

Transpersonale Psychologie läuft über Abraham Maslow bis Edith Zundel. Edith Zundel ist klinische/ transpersonale Psychotherapeutin und ist zusammen mit ihrem Mann Herausgeberin einiger sehr guter Bücher.


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

10.12.2012 um 22:02
Nur die eigenen Gedanken sind unwahr.
Man nennt das ganze auch Maya/Einbildung.

Die Wirklichkeit ist jenseits von Worten und Gedanken.


melden

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

11.12.2012 um 11:34
@Gabriel_

Nietzsche :D


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

16.12.2012 um 18:28
nur bei den eigenen Gedanken weiss man zu 100% was sie bedeuten.
Die von fremden bzw. anderen Menschen können falsch interpretiert werden.


melden
schascha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

16.12.2012 um 19:24
ich würde eher so sagen, dass A. Schopenauer damit sagen wollte, dass man sich selbst der bester freund sein sollte, man kann nur sich selbst am besten verstehen, man kann behaupten, dass man andere menschen verstetht und versuchen nach deren Prinzipien zu leben, aber das ist nicht richtig, weil in leben jeder mensch für sich stehen sollte und um seinen Platz im dieser Welt kämpfen muss, wir können nur schauen, dass wir selbst für uns stehen und daruf hoffen, dass andere menschen mit uns klar kommen oder zumindestens menschen finden, die mit uns klar kommen.....

meinungen sind billig, da wir alle auf die toilette gehen müssen und scheißen gehen muss......solll bedeuten, dass jeder mensch mal fehler macht und jeder mensch nur mist baut......die eigene scheisse riecht wahrscheinlich immer am besten....

das ist glaube ich das, was er sagen wollte damit.


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Nur die eigenen Gedanken haben Wahrheit..."

20.12.2012 um 01:04
@Gabriel
Gabriel_ schrieb am 10.12.2012:Die Wirklichkeit ist jenseits von Worten und Gedanken.
Ich dachte immer, Wirklichkeit ist alles, was wirkt. Daher hat sie ihren Namen. Gilt das nicht mehr?

Und für mich sind Gedanken und Worte zusätzliche, in eine bestimmte kommunikative Form gebrachte Wirkungen. Und damit sind sie Teil der Wirklichkeit.

Wirklichkeit ist jedoch niemals real im Sinne von beständig. Die Realität ist es, die sich jenseits von Worten und Gedanken, jenseits der Wirklichkeit befindet.

Wenn du die reale Welt sehen könntest, die ich sehe, dann bräuchten wir keine zusätzlichen Gedanken oder Worte.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt