Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Denker

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Denken, Nachdenken
Seite 1 von 1

Der Denker

01.02.2017 um 23:25
Hast du schon mal einen Gedanken gefasst und gewusst warum, woher er kommt und ob es wirklich dein eigener is?


melden
Anzeige

Der Denker

01.02.2017 um 23:29
Es gibt keinen Denker. Gedanken geschehen einfach. Der scheinbare Denker wird selbst geschöpft oder erträumt.


melden

Der Denker

01.02.2017 um 23:35
Ich denke für mich, das dass Gedankengut durchaus von äußern Einflüssen oftmals beeinflusst werden. Wir darum um so mehr darauf achten müssen was wir rhetorisch bewirken.


melden

Der Denker

02.02.2017 um 05:37
@veraVulpecula,

Kann es sich hierbei um Intuition handeln?

Zu einer Situation oder dem Verhalten einer Person, mehr wissen was sich dann als richtig erweist.


melden

Der Denker

02.02.2017 um 09:01
@veraVulpecula

ich denke eine gute Antwort auf deine Frage sind junge Leute die auf 'DirtyRap' stehen..
bei denen kommen dann bestimmt Kraftausdrücke und Fäkalsprache im Kopf als PopUps vor und sind eingegebene Worte und Umgangsformen die nicht von einem selbst stammen. 
im Kopf sind doch beinahe alles Trampelpfade die getriggert/abgerufen werden je nach Gefühlslage und Situation?

also ich persönlich hätte gern nen PopUpBlocker im Hirn oder eine Möglichkeit bestimmte TrampelPfade zu überschreiben..


melden

Der Denker

02.02.2017 um 10:04
@kiwifresh
Intuitiv handelt für mich eine Mutter gegenüber ihren Kind oder beim ertremsport wenns eng wird... 

Da sich in dem Momenten der eigene Körper nicht täuschen lässt... 

Ich denke das geschieht in allgemein Situationen die schnelles handeln vordert.. 


melden

Der Denker

02.02.2017 um 10:22
@RayWonders
Hehe DirtyRap ist ganz witzig, höre selbst wenn es darum geht mit der sexualität heut zu Tage als Frau klar zu kommen und mir somit eine wenns darauf ankommt, schlagfertige Abfertigung zu sichern..  

Aber ja Musik an sich, ist eine sehr sensibele Methode in das Gedankengut einzudringen..

Was sehr beängstigend ist! Denn es gibt Klangarten die gefährliche Eigenschaften haben und wenn man sich so umsieht auch oft gespielt werden... 

Ich denke dein PopUpBlocker ist das sich dem Bewusstsein und für sich selbst eine Idee zu finden es richtig einzuordnen... schwierig aber möglich! 


melden
-Lee-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Denker

02.02.2017 um 11:08
@veraVulpecula

.. was denn für Klangarten zb?^^


melden

Der Denker

02.02.2017 um 20:08
@-Lee-
Wenn Musik in einer gewissen Frequenz, Takt oder Tonlagen abgespiegelt wird kann man separate Gehirn Strömungen ansprechen


melden

Der Denker

02.02.2017 um 20:24
Schonmal was von sozialer Konditionierung gehört? Man kann nicht von der Entkommen und alles was du sagst, wurde dir beigebracht.


melden

Der Denker

02.02.2017 um 21:24
@NovaFusion
Das sind anerzogene Eigenschaften und Formen einer denkensweise...

Dennoch kann man finde ich auch von diesen einen Entzug machen... 

Ich denke durch Kreativität entstanden Möglichkeiten sich gut von alltäglichen Morast zu distanzieren...

Es gibt auch klangebenen die dich klären im Kopf!


melden
Anzeige

Der Denker

02.02.2017 um 21:30
Die Aneinanderreihung des beigebrachten kann jeder für sich beeinflussen und mit jeder Umformung entsteht eine neue..

Trage deine Narben bunter den je! 


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebenssinn91 Beiträge