Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Demokratische Demokratie

33 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Demokratie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 00:23
was hat sich in sachsen denn groß verändert seid die npd im landtag ist?


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 00:31
@baldur
sachsen hat sich vor der ganzen welt lächerlich gemacht.


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 00:32
und leider fällt es auf ganz deutschland ab, danke schöööööööööööööön sachsen.


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 00:39
aha. ich denk mal die amis zb. haben keine ahnung das es nenpd überhaupt gibt und der begriff "landtagswahl" ist denen auch nicht geläufig. kein land weis davon.
meine frage war aber "was hat sicch in sachsen geändert?"


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 00:45
"ich denk mal die amis zb. haben keine ahnung das es nenpd überhaupt gibt und der begriff "landtagswahl" ist denen auch nicht geläufig. kein land weis davon."

und am 24 dezember kommt der weihnachtsmann. viel spass weiterhin. bye


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 00:49
haha.
ne im ernst glaubst du das interessiert die? die halten uns doch eh alle für nazis, gehasst werden wir berall ob nu mit npd im sächsischen landtag oder nicht


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 01:00
die menschen die ich kenne halten weder mich noch die deutschen für nazis,
sicher wissen sie, das solche idioten unter uns wie in ihren länder sind.


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 01:07
vieleicht weil sie selbst deutsche sind oder zumindest als ausländer in deutschland sind?
Geh nach amerika, polen, russland, frankreich oder england. ich durfte mit denen schon einige erfahrungen machen.


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 01:08
@midnightman

Da hast Du, was Deinen Freundeskreis angeht eben einen, der Deiner geistigen Entwicklung und Deiner Einstellung entspricht. Ich erlebte das ja vor Jahrzehnten auch. Aber wir sollten zugestehen, daß es sowohl in den USA, wie auch in anderen Ländern Menschen gibt, die neonazistische Umtriebe in Deutschland mit anderen Augen betrachten, als solche in Belgien, Holland, Dänemark oder den USA.

Bei uns war das eben mal Staatsdoktrin mit bösen Folgen für einen großen Teil der Welt. Und DAS macht den Unterschied!

Der Akademikergeist neigt immer dazu, an einmal aufgenommenen Meinungen festzuhalten und sich dabei als Hüter der Wahrheit vorzukommen.
Claude Henri Saint-Simon, Graf de Rouvroy (1760 - 1825),



melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 09:40
klar ist es zu kotzen, dass die npd in sachsen ins parlament gekommen ist, aber wieviele wähler haben nur protest gewählt? bei der nächsten wahl wird die ndp rausfliegen oder zumindest witaus weniger stimmen bekommen!

Denn parteien wie npd dvu und reps können einfach keine politik machen!
Ihre abgeordneten bestehen aus einschlägig vorbestraften und nicht wirklich gebildeten menschen!

Schon 1968 kam die npd als protestpartei ijn einige parlamente- flog aber zur nächsten legislaturperiode wider raus, genauso 1989 die reps in berlin oder 1992 in baden würtemberg (mit 11%) genauso die dvu in schleswig holstein mit 6%!

Weiterhin machten mir die wahlen in nrw und sh richtig mut! In nrw 0.9% für die rechten- da gibts nichtmal wahlkampfhilfe:-))))))))))))))))))))))

Der große sieg der npd scheiterte auch in sh. !
Jetzt sind die großen klappen von vOIgt und apfel erstmal getopft!
Gut so der wähler hat in diesen ländern Verantwortung gezeigt!

Die Demokratie der Bundesrepublik ist die einzig vorstellbare menschenwürdige Staatsform!Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 13:12
@nazgul999

Ich weiß es auch nicht, der kommunismus war auch nicht so das wahre.
Vieleich sollten wir eine neue erfinden ;)


melden

Demokratische Demokratie

27.05.2005 um 15:31
jever: "Und solange sie verboten ist, ist sie erlaubt."

Interessante Sichtweise *ggg*

Und bezüglich der Sachsen-NPD sollte man nicht übersehen, daß die Demokratie in der Zone nicht so gefestigt ist wie in Westdeutschland. Mit ökonomischen Erfolgen konnte die Demokratie dort noch nicht überzeugen. Vergesst auch nicht, daß die DVU in Brandenburg wieder in den Landtag gewählt wurde, wenn ich mich korrekt erinnere.

Trotzdem wurde ich Tiqua raten seine Aufmerksamkeit ins eigene Land zu richten. Er übertreibt letztlich eben doch ziemlich und das besonders wenn man berücksichtigt, daß Deutschland Mitglied in EU und NATO ist. Das macht doch einen großen Unterschied zur zweiten Republik (Weimarer Republik) aus.

Namen sind Schall und Rauch


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Wohin geht die Türkei unter Erdogan?
Politik, 28.871 Beiträge, am 31.03.2024 von Freigeist38
deniss am 30.12.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 1465 1466 1467 1468
28.871
am 31.03.2024 »
Politik: Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?
Politik, 484 Beiträge, am 03.04.2024 von cejar
Negev am 12.01.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
484
am 03.04.2024 »
von cejar
Politik: Überwachungsstaat, Präventionsstaat...
Politik, 238 Beiträge, am 09.03.2023 von frivol
horten am 07.11.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
238
am 09.03.2023 »
von frivol
Politik: Diktatur des Proletariats oder … Erklärung gesucht?
Politik, 62 Beiträge, am 18.08.2022 von Rationalheld
claudius140 am 13.08.2022, Seite: 1 2 3 4
62
am 18.08.2022 »
Politik: USA - Untergang einer Weltmacht
Politik, 206 Beiträge, am 11.01.2022 von Fedaykin
nocheinPoet am 27.11.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
206
am 11.01.2022 »