Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

atomraketenunglück in der ukraine

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Katastrophe, Ukraine, Feuer, Brand, Atomunglück
Seite 1 von 1
la
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 19:13
Achtung – in der Ukraine brennen in diesen Stunden, zum Teil, mit Atomsprengköpfen bestückte Raketen! Leute meßt die Strahlungsdosen in Eurer Umgebung.
Die Gefahr eines Strahlendesaster vom Ausmaß eines Tschernobyl-Desaster ist groß.

Ein Informant, der ca. 90 Kilometer vom Unglücksort entfernt wohnt schickt folgenden Lagebericht:



Ein Raketendepot mit Raketen des gleichen Typs, das die israelische Zivilmaschine über dem Schwarzen Meer (vor 2 Jahre) abgeschossen hatte ist explodiert. Die Flammen sind in einem Umkreis von fast 90 Kilometer zu sehen. (Ergo sehr hohe Flammen)

Jetzt die Tragödie in der Ukraine:

Die Feststoff/Treibstofftanks der Raketen explodieren nur zum Teil. Andere werden davon in die Luft geschleudert, zünden und fliegen unkontrolliert etliche Kilometer weit. Die weiteste Rakete bisher ca. 300 Kilometer! Zwei große Siedlungen in der Nähe des Depots sind vom Erdboden verschwunden. Die Bewohner ausgelöscht. Die Zahl der Opfer am Ort des Unglücks wird von der ukrainischen Regierung bagatellisiert. Die Zahl der durch Raketenteile verwüsteten Ortschaften steigt ständig. Die Anzahl der Toten wird jedoch nicht erfasst. In der nur 70 Kilometer entfernten Stadt Zaporozhie(?Schreibweise) befindet sich ein Atomkraftwerk vom Typ Tschernobyl.
Rettungsdienste können und wollen nicht in das betroffene Gebiet eindringen, weil die Gefahr zu groß ist. Zum Teil ist es auch nicht möglich. Die Explosionen sind so heftig, dass von der Detonationsdruckwelle Hubschrauber abgestürzt sind oder stark beschädigt gerade noch notlanden konnten. Es wird die Befürchtung vor Ort laut, dass in dem Depot auch Atomwaffen gelagert worden sind. (Im Nostradamus-Jahrbuch 2004 steht (S.150,152) unter dem 8.Mai: Irgendein Problem mit einem Schalter. Dann für den 10.05.: Aus der Ferne kommt die Veränderung und für den 11.5. Man macht eine Strichliste)



ja ich weiß des is von http://www.nostradamus-dimde.de/ (sind aber auch neuigkeiten dabei die manchmel wahr sind)
aber wenn das wahr ist (und es gibt so im inet nich nix zu lesen) dann ist das richtig schlimm



Wir müssen etwas machen, sonst ist unser Heimadland bald komplett im Arsch!
Die Politiker sind alle bestochen!
1,38 Billionen Schulden sind zu viel!
www.steuerzahler.de


melden
Anzeige

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 19:28
hallo?

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 19:28
ahem...also wie jetz offiziell oder bloß nostrademische spekultaion?


I W@NT TO BELIEVE! O ¤ °

( ) 0 ° ¤ big AliEn is watching you... ¤ ° 0 ( )


melden

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 19:29
gar ned offiziel...

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 19:38
Öhm... Arschkarte würde ich sagen.

Shit Happens.

So, ich muss jetzt noch schnell einen Baum pflanzen und ein Kind zeugen....

Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden
la
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 19:58
also so viel ich weiß wurde tschernobyl auch nicht gleich offiziell bekannt gegeben sondern erst nach tagen

und des ist ein augenzeugenbericht keine vermutung

Wir müssen etwas machen, sonst ist unser Heimadland bald komplett im Arsch!
Die Politiker sind alle bestochen!
1,38 Billionen Schulden sind zu viel!
www.steuerzahler.de


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 20:14
Habe gerade in ner Tagesschau bericht über diesen Unfall gesehehn. Ist also wahr. Sie haben aber nichts über Opferzahlen , auswirkungen usw. gesagt.

Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 20:32
Hier noch ein Link zu einer Nachrichtenagentur, die über das Unglück berichtet:

http://www.aktuell.ru/mainmore.php?tpl=Panorama&iditem=1208




Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden
vargsang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 21:16
wie kann man denn strahlung außer einem geigerzähler messen?

Der Tod eines Menschen ist eine tragödie,aber der Tod von millionen nur eine Statistik

-Stalin


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 21:48
mit einem Pendel zum Beispiel ( Falls es jemand wissen will dieses Gebiet nennt sich Radiästhesie bzw. Geomantie)

Habs gemacht, bin in Berlin auf ca. 40 Röntgen Strahlungsbelastung gekommen und am Unglücksort selbst bin ich auf ca. 120 Röntgen Strahlungsbelastung gekommen. Ob die Strahlung vom Unglücksort stammt ist dabei aber so die Frage, mein Pendel hat zu ja tendiert.

Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 21:49
ganz vergessen, der normalwert liegt bei 10 - 12 Röntgen.

Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

07.05.2004 um 21:50
MIt einem Filmdosimeter. Das ist ein Stück empfindliches Photopapier welches durch Radioaktive Strahlung belichtet wird. Je nach stärke wird es dunkler.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
kai_s.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

08.05.2004 um 17:27
@la

Das ist der wohl lächerlichste Bericht den ich je gelesen habe!

Es ist absolut UNMÖGLICH das eine berennende Rakete anfängt 300km weit zu fliegen. Sie würde vorher zerstört werden durch den Brand. Auch kann sie nicht durch eine Explosion herrausgeschleudert werden und dann losfliegen ,weil die Explosion sie ja schon zerstört oder schwer beschädigt hätte.

Sehr merkwürdig ist auch das der Bericht 2 Städte erwähnt die total zerstört werden und alle umkommen. Nur die Namen werden weggelassen.
Auch die Quelle (Nostradamos) ist sehr unzuverlässig ,denn er sagte ja schon etliche Ereignisse hervor die nie eingetretten sind. Wer mal die originalen Texte gelesen hat ,weiß das man aus seinen Formulierungen alles ableiten kann.

Wie heißt denn eigentlich der Augenzeuge der alles gesehen hat? Und wieso gibt es nur einen?

Der Bericht der Agentur den "Spliffster" gepostet hat klingt da schon viel glaubwürdiger.

@ Spliffster

Das man Strahlung mit einem Pendel messen kann ist totaler Unsinn. Dafür gibt es keinen wissenschaftlichen Beweiß. Das Pendel bewegt sich nur durch deine Bewegung und nicht durch etwas anderes (z.B. Herzschlag).
Es sein denn du hast die einzigartige Gabe deinen Herzschlag anzuhalten und alle anderen Körperfunktionen zu unterdrücken ,damit das Pendel nicht durch dich bewegt wird. Da dies aber unmöglich sein kann ,lass das lieber mit dem Pendel und nimm einen Geigerzähler.


melden
skif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

08.05.2004 um 17:31
Wozu diese Panikmache?
Die Befürchtungen wegen der Atomwaffen sind grundlos. Man lagert ja schliesslich keine Atomwaffen in irgendeinem Depot mit allen anderen Waffen.
Das ist doch bescheuert....
Außerdem sollte Ukraine keine Atomwaffen besitzen, weil diese nach dem Zerfall der Sowjetunion zurück an Russalnd abgegeben worden waren. Wegen der Wartungskosten sollten Sie auch keine leisten können ;)

Auch die riesige Zahl der Opfer, die befürchtet wird ist zu diesem Zeitpunkt nicht so dramatisch. Es wurden bisher nur ein paar Leute durch umherfliegende Geschossteile verletzt. Und weil alle Ortschaften im Umkreis des Geschehens evakuiert waren, sollte die Zahl der Opfer nicht mehr steigen.

Die einzige Gefahr, die von dem brennenden Munitionsdepot ausgehen kann ist, dass das naheligende Atomkraftwerk von einer Rakette getroffen wird. Aber bei der Entfernung von rund 70 km sollte die Wahrscheinlich doch ziemlich gering sein. Wenn das auch passieren soll, wird ja auch nichts passieren da alle Atomkraftwerke so konzepiert sind, dass sie den Absturz eines Flugzeugs überstehen können.

Also, ich sehe da überhaupt keinen Grund für Sorge. Nach ein paar Tagen ist das Ding ja sowieso abgebrannt und alle werden es einfach vergessen.


melden
spliffster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

08.05.2004 um 21:02
Hallo Kai,

das das Pendel sich durch meine Körperbewegungen bewegt will ich gar nicht bestreiten. Aber das bei der Vielzahl der erwähnten Faktoren bei der selben Frage nur Zufällig immer die gleiche Antwort kommt, schon.

Jetzt könntest du natürlich sagen dass das Pendel von mir(wie auch immer) unterbewusst auf diese Schwingung / diesen Ausschlag gebracht wird. Und damit hast du vollkommen recht, denn das Pendel selbst ist nicht das Messinstrument sondern nur der Zeiger. Und der Körper ist der mittler, wo letztlich die Informationen herkommen ist aber eine gute Frage. Ein "Wissenschaftlicher" Ansatz wäre die Hyperkommunikation also eine Kontaktaufnahme mit dem allgegenwärtigen Informationsfeld.

In einem anderen Forum wurde auch über dieses Unglück berichtet, jedenfalls hat dort einer die Strahlungswerte die zur Zeit am Unglücksort herrschen gepostet zufälligerweise (?!) hat er geschrieben das die Werte sich ungefähr bei dem 10fachen des Normalwerts liegen. Und, nein, ich hatte meine Messungen dort noch nicht gepostet.(s.o.)



Wenn der Vorhang fällt sieh hinter die Kulissen, die Bösen sind oft gut und die Guten sind gerissen. (FK)Jeder hat seine eigene Wahrheit und jeder geht seinen eigenen Weg. Warum also streiten? (ich)Die Realität ist eine Illusion, nur wer das erkennt ist wirklich Frei! (ich)


melden
Anzeige
la
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

atomraketenunglück in der ukraine

09.05.2004 um 12:14
die ganzen waffen sind ja hauptsächlich noch aus dem 2 weltkrieg
was dann auch erklären könnte dass sie durch einfache hiße losfliegen
haben ja noch nicht s viel technik drin oder
die atom waffen könnten auch aus der ehemaligen udssr stammen und dass in diesen ländern das ilitär nicht so viel geld hat ist bekannt also können sie schon zusammen lagern

jeder sagt immer wenn was passiert dann erfärt man des ja genz schmnell durchs inet , passiert dann mal was dann heißts gleich des is ja ned offiziell klar weil solche länder sowas natürlich verheimlichen (tschernobyl)
und es gab jganz am anfang dieser sache ein paar meldungen in den nachrichten

noch nie was von nachrichtensperre gehöt (da dürfen dann bestimmte nachrichten nimmer veröffentlicht werden)

is vielleicht ned die beste quelle(dimde) aber wenn man nachrichten sucht muss man die auf sovielen seiten wie nur möglich suchen und ned nur auf regierungsseiten wie www.heute.de
unsd ich denke nicht dass dich ein autor durch solche geschichten seinen ruf kaputt machen will oder

ps: ich glaub ned an des was nostradamus verzapft hat


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt