Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Absichtslosigkeit - ist sie wirklich ohne Absicht?

104 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spiritualität, Esoterik, Menschlichkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Absichtslosigkeit - ist sie wirklich ohne Absicht?

24.01.2014 um 00:05
@Zerox

Ich denke, dass bei der richtigen Gelassenheit auch immer das Mitgefühl und die Liebe mitinbegriffen ist. So steht es auch bei wikipedia, habe ich gerade gesehen. In der Hermetik steht Gelassenheit für das Luftelement. Und das ist laut der Hermetik die Mischung von Feuer und Wasser (Liebe, Mitgefühl). Aber wie gesagt, so sehe erstmal ich es, dass es sein müsste.

Ja ich kann dir gar nicht oft genug zustimmen, so ist es leider bei den meisten Menschen. Schließlich wiederholen die "ihre Meinung" von der Absichtslosigkeit, Lieblosigkeit usw... auch ständig ;).


2x zitiertmelden
Zerox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Absichtslosigkeit - ist sie wirklich ohne Absicht?

24.01.2014 um 00:36
@walter_pfeffer
Zitat von blueavianblueavian schrieb:Ich denke, dass bei der richtigen Gelassenheit auch immer das Mitgefühl und die Liebe mitinbegriffen ist.
Das steht sogar so auf Wiki? Das überrascht mich. Ich würde das zwar auch so sehen, aber dass das sogar Wiki sagt erstaunt mich dann doch.
Liebe und Mitgefühl schließen ein gelassen sein ja nicht aus, also... Ja, warum eigentlich nicht?


melden

Absichtslosigkeit - ist sie wirklich ohne Absicht?

24.01.2014 um 06:45
@Zerox

Sorry ich habe es falsch gelesen. Liebe steht nicht dabei. Gut, dass du nachgefragt hast :).


Also das mit dem Mitgefühl interpretiere ich mal, weil der emotionale Aspekt dabei ist:
(Zitate aus wikipedia)
Während Gelassenheit den emotionalen Aspekt betont, bezeichnet Besonnenheit die überlegte, selbstbeherrschte Gelassenheit, die besonders auch in schwierigen oder heiklen Situationen den Verstand die Oberhand behalten lässt, also den rationalen Aspekt innerer Ruhe.
und das
Zitat von blueavianblueavian schrieb am 17.01.2014:Während der Gleichgültige schlicht nicht wahrnimmt und empfindet, kann dies der Gleichmütige und Gelassene sehr wohl, identifiziert sich mit seinen Gedanken oder Emotionen aber nicht in dem Maße.



melden

Absichtslosigkeit - ist sie wirklich ohne Absicht?

24.01.2014 um 06:48
Aber hier ist eine gute Definition von Gelassenheit bzw. Gleichmut aus dem Buddhismus, die genau das sagt:
"Upeksha" kann übersetzt werden als Gleichmut und auch als Gelassenheit. Upeksha gehört zu Brahmvihara, zu den vier himmlischen Verweilzuständen bzw. die vier Unermesslichen. Die vier sind Maitri (Liebe, Verbundenheit), Karuna (Mitgefühl, Empathie, Einfühlungsvermögen), Mudita (Mitfreude mit anderen) und Upeksha.

Upeksha bedeutet Gelassenheit und insbesondere alle Menschen als gleich zu betrachten. Upeksha bedeutet, nichts als seinen Besitz anzusehen. Upeksha bedeutet gleichmäßige Liebe zu allen und allem zu haben. Gelassenheit kommt hier also aus Liebe und Mitgefühl heraus: Jeder Mensch liebenswert. Jeder Mensch ist wertvoll. Aus diesem Geist der Liebe und der Akzeptanz kannst du Gelassenheit üben.

Die meisten Gründe, sich aufzuregen, kommen ja aus dem Umgang mit anderen Menschen. Andere verhalten sich nicht so, wie man es gerne hätte. Menschen tun nicht das, was man meint, was sie tun sollten.

Um Gelassenheit im Umgang mit anderen zu entwickeln, ist Upeksha der vierte Schritt:

Entwickle Maitri, Liebe, Verbundenheit, das Gefühl Freund des anderen zu sein
Entwickle Karuna, Mitgefühl, Mitleid: Der andere empfindet vielleicht Leiden, ihm geht es nicht so gut
Entwickle Mudita, Mitfreude: Freue dich, dass der andere das bekommt, was er braucht
Dann folgt Upeksha: Entwickle gleichmäßige Liebe zu allen und allem
http://wiki.yoga-vidya.de/Gelassenheit#Buddhismus:_Upeksha_bzw._Upekka:_Gelassenheit_durch_liebevolles_Verst.C3.A4ndnis


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Ist Religion was schlechtes?
Spiritualität, 172 Beiträge, am 09.08.2021 von Flitzschnitzel
para666 am 29.06.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
172
am 09.08.2021 »
Spiritualität: Wie wird man richtig beerdigt?
Spiritualität, 58 Beiträge, am 05.09.2021 von Frühnebel
para666 am 01.07.2021, Seite: 1 2 3
58
am 05.09.2021 »
Spiritualität: Wird Astralreisen im falschen Bild dargestellt?
Spiritualität, 9 Beiträge, am 20.07.2021 von nocheinPoet
para666 am 19.07.2021
9
am 20.07.2021 »
Spiritualität: Was bedeutet es wenn man seine sexuellen Gelüste abgelegt hat?
Spiritualität, 32 Beiträge, am 19.08.2021 von chriseba
para666 am 30.07.2021, Seite: 1 2
32
am 19.08.2021 »
Spiritualität: Kann man seine Seele wirklich verkaufen?
Spiritualität, 34 Beiträge, am 17.12.2019 von LordLukan
bloodycheeks am 09.12.2019, Seite: 1 2
34
am 17.12.2019 »