weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion, Magie oder die modernen Lichtarbeiter

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Magie, Glaube, Lichtarbeiter

Religion, Magie oder die modernen Lichtarbeiter

17.10.2010 um 17:11
also ich sehe mich eher als lichtarbeiter

aber ich bin der meinung jeder mensch soll seine religion leben die für ihn stimmig ist egal ob es sich an den alten riztualen hält wie es die magier und die machen die der naturreligeon angehören oder den atheisten


melden
Anzeige

Religion, Magie oder die modernen Lichtarbeiter

18.10.2010 um 14:37
Bevor ihr das liest, seid versichert: ich stelle meine Fragen nur aus Neugierde und was ich schreibe meine ich so:

ich wette, keiner von euch angeblichen "Lichtarbeiter" kann ausführlich beschreiben, was bei einer "Lichtheilung" als Vorgang gilt. Den Hinweis, es handle sich dabei um "frei verfügbare Energie", habe ich heute auf dem Markt von einigen selbsternannten "Engel-Energie/Baum-Energie - Verkäufern" gehört. Ich war immens erstaunt, dass keiner von den 6 verschiedenen "Arbeitern des Lichtes", meine Fragen beantworten wollte. Menschen in der Schweiz sind ja schon von Natur aus mürrisch, aber eine solche Abneigung gegen Fragen hätte ich nicht erwartet, man denkt ja, gerade solche Menschen die universelle Einigkeit predigen täten offen sein. Wobei sie das natürlich nur dann sind, wenn sie irgendwie altruistisch handeln können.

Wie dem auch sei, ich stand an dreien Ständen die "Engelkraft" "Chakra-Erweiterungen" und eben auch "Baum-Energie" anboten. Die "Engelkraft" warf in mir die meisten Fragen auf, so sagte ich der Verkäuferin als erstes: "Angenommen Vögel täten Engel kennen, so hätten diese die Arme von Menschen". Sie konnte dies nicht ganz einordnen, fasste es dann als Witz auf. Eine Frage war, ob sie glaubte, es bestände einen bemerkenswerten Unterschied zwischen den ängstlichen Instinkten (Fluchtinstinkten) der Tiere und der im gleichen Falle geltenden Wahrnehmung des Menschen. Sie war ziemlich beeilt damit, die Überlegenheit des Menschen über die Tiere zu demonstrieren. Die Frage woher denn die Engel kommen täten war sicherlich die Interessanteste von allen, schliesslich täte so ein Ort existieren, aus dem solche Hybride (so würde man sie nennen, täten sie in der Evolution vorkommen) auswandern würden, wären auch noch ganz andere Wesen denkbar - aber die Arbeiter des Lichtes wissen schon besser Bescheid über ihre Umwelt.

Ich war ganz erstaunt über die Vielfalt der Einfalt. Die "Baum-Energie" Kenner mochten meine Fragen am wenigsten von all denen, mit denen ich sprach. Sie stellten vorallem keinen Grund darüber auf, wieso ein "Baum-Energie-Amulett", ein winziges Stück Holz mit einem einzigen Symbol darauf, 29 Schweizer Franken wert sei. Ich wies sie darauf hin, dass es gratis ist, in einem x-beliebigen Wald einen Ast mitzunehmen, wobei man auch nicht über die "Energie" eines Astes philosophieren sollte, vielleicht eher über die Bewohner die er unter seiner Rinde mit sich führt, vielleicht eher über seinen Entstehungsprozess, vielleicht eher über seine ökologische Necessität.

Wie auch immer, ich trug mich weiter zum Thema "Chakra", dass mir schon immer suspekt vorkam, nur dachte ich, Dinge wie Atome kann ich auch nicht sehen also besteht eine Wahrscheinlichkeit, dass es andere unsichtbare Dinge auch gibt. Ich wurde aufgeklärt darüber, dass jeder Mensch von dieser anatomisch unsichtbaren Begleiterscheinung erfahren sollte, dass sie eine immense Rolle in unserem Wohlbefinden und unserer Wahrnehmung der Welt spielt. Das wir ohne sie kein Leben nach dem Tod erfahren könnten. Nun, wenn Menschen die darüber denken wie sie im Konsens denken, den letzten Satz gelesen und verstanden haben, dürfte denen auch die Notwendigkeit der Chakralen Drehungen aufgehen. Ich war auf jedenfall nicht besonders gescheit als ich da stand und mir diesen Nonsens antat, aber amüsant war es alle Weile.


melden
falkpc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religion, Magie oder die modernen Lichtarbeiter

18.10.2010 um 23:42
Religion fordert-macht Angst!

Das Evangelium von Jesus Christus beschenkt
und macht frei.

In den Religionen herrscht die Lehre-das Dog-
ma,begründet durch ihre längst verstorbenen
Religionsstifter.Jesus dagegen lebt und ist für
jeden erfahrbar.

Religion-ein Trugschluß.Sie beschrängt sich
oft nur auf die Floskel vom höheren Wesen.
Doch genügt das weder zum Leben noch zum
Sterben.

Es gibt Menschen,die geben sich mit einer be-
stimmten Religiosität zufrieden,bis sie eines Ta-
ges erkennen:Es reicht nicht!Ich muß eine per-
sönliche Beziehung zu Jesus Christus bekom-
men,sonst ist der Glaube eine tote Theorie.

Viele halten deshalb an ihrer Religion fest,weil
Onkel Erwin und Tante Gustel es tun.Was nicht
schadet,hilft vieleicht in einer ganz bestimmten
Sache,wenn man´s braucht,meint man.Die
meisten behandeln Jesus Christus wie einen
Troubleshooter,oder ein Problemkiller,der
immer dann zur Stelle sein muß,wenn es irgend-
wo klemmt und nichts mehr geht.Er ist wie der
Klempnermeister,der die Wasserleitung wieder
in Ordnung bringen muß.Man bezahlt und ist
wieder quitt-z.B.mit der Kirchensteuer.
Manch einer meint,ein guter Christ zu sein.
Schließlich ist er getauft,konfirmiert,gefirmt
reicht das nicht?Man betet sein sonntägliches
Glaubensbekenntnis,das Vater unser,der du
bist in dem Himmel,geheiligt werde dein Name.
Aber im Grunde kann der da oben uns doch hin-
ten herumheben.Was heißt schon Dein Wille
geschehe?Den Plan für die nächste Woche ha-
ben wir sowieso schon längst fertig.Gott hat da
nichts mitzureden.Wir nennen ihn Vater,doch hat
Er den Mund zu halten.Nein,mit ihm haben wir
nichts am Hut.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden