Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist wirklich Heilsnotwendig?

86 Beiträge, Schlüsselwörter: Glaube, Ziel, Heil

Was ist wirklich Heilsnotwendig?

04.03.2009 um 09:35
der geist ist aber nicht selbstlos:) er ist abhängig von den eindrücken die er erhält und erfährt. jede sekunde prassel viele sinneseindrücke auf ihn ein. wer die sinne nicht im zaun hat, bekommt keine ruhe in den geist, damit er die von dir angestrebte richtung einschlägt. m.m.


melden
Anzeige
timorius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist wirklich Heilsnotwendig?

04.03.2009 um 15:09
der Geist kann geschult werden in dem Sinne, dass er lernt, wie er die Sinneseindrücke zu interpretieren hat..


melden
imislamdaham
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist wirklich Heilsnotwendig?

04.03.2009 um 15:25
Im Islam zu sterben - Die Mehrdeutigkeit des Ausrucks "Im Islam" soll wohlgemerkt stehenbleiben

Als Hilfe sei nur noch gesagt, dass Islam "Hingabe" oder "Ergebenheit" gegenüber Gott heißt


melden

Was ist wirklich Heilsnotwendig?

04.03.2009 um 16:20
@StillHere
So da bin ich malwieder
Hehe ja also keine Ahnung würde ich es nicht nennen aber ich muss mich natürlich bei deinen Bibelwissen beugen da kann ich nicht mithalten, aber das heißt ja nicht das meine Kritik nicht begründet ist. Im Prinzip meine ich ja nur das es nicht nötig ist an Gott zu glauben sondern es ist wichtig das man ein gutes Leben führt.
Und dann ist es egal ob es Gott gibt oder nicht.
Aber das siehst du halt anders ist ja auch schön so behalte deinen Glauben und sei stolz drauf, das du glauben kanns.

jeder so wie er denkt.

Noch nen schönen Tag


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist wirklich Heilsnotwendig?

05.03.2009 um 10:23
Der Geist folgt dem Geist, man muß es nur enst nehmen, Dann verschwinden die durchaus auch berechtigten Störungsfaktoren. Das was uns störend begegnet ist Anteil unseres Leben. Weswegen wir nur Aufschlüsse über uns selbst erhalten. Die Richtung und die Art und Weise geben wir nicht vor, aber die Tatsache, daß es so ist.
Immer ist das Nicht- Ernstnehmen der geistigen Welt damit verbunden, im allgemeinen wie im besonderen.
Daran lernt der Mensch sich erkennen und zu prüfen. Vorzüglich sieht man, daß niemand ohne Fehl ist, am wenigsten man selbst. Vollkommenheit will hier nicht erreicht werden nur eine Verbindung zum Geist als Wegweiser.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt