Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unbekannte Tierspuren im Schnee

75 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tier, Schnee, Spuren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unbekannte Tierspuren im Schnee

08.03.2013 um 21:22
[Ich sag mal das jemanden Langweilig war , mit den Händen spuren gemacht hat und dann auch nicht mehr wusste ober er jetzt 4 oder 5 finger gemacht hat.


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

09.03.2013 um 11:28
Klar doch, so war es sicher.


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

10.03.2013 um 17:20
biber

Ich vermute ja, dass es Biberspuren sind, auch wegen der angefressenen Zuckerrübe. Das kenne ich auch von meiner Gegend.

Das sieht den Spuren doch recht ähnlich, oder?


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

10.03.2013 um 19:43
Irgendwie hatte ich gedacht, das Thema wäre so leidlich geklärt. Nicht?


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

11.03.2013 um 08:32
@Sorella

Nachtrag: auf Seite 3 hatten wir schon darüber gesprochen, ob es ein Biber sein könnte. Der TE meinte, dass es in seiner Gegend keine gäbe, aber Wasserratten möglich wären...

Er hat auch eine Fußspurentafel eingestellt. Wäre plausibel.

Ich weiß gar nicht, warum da jemand wieder von vorn angefangen hat. Der Marder war schon ziemlich früh in diesem Thread abgehakt. ;)

Ich hatte immer gehofft, dass @Polos vielleicht noch die Gelegenheit bekommt, ein Foto zu machen von der Spur im Schnee, die zum Nest führt. Jetzt, wo wieder Schnee liegt, klappt es vielleicht.


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

11.03.2013 um 15:34
@peggy_m

Danke, dass du die Antwort übernommen hast. :)

Habe das letzte Mal als noch Schnee lag die Gelegenheit verpasst da nochmal hin zu gehen. Jetzt klappt es auch nicht. Kann aus gesundheitlichen Gründen nicht rausgehen.

Hier ist allerdings ein schönes Foto einer Wasserratte aus dem Internet.. Würde es mit meinem Handy kaum so hinbekommen:

1382204


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

04.01.2017 um 11:37
Wir haben ja einen "Untermieter". Der hat sich hinter der Fassadenverkleidung eingenistet! Vorletzte Nacht hat er mächtig Rabatz gemacht.
Es ist keine Maus, denn Käse oder Speck mag er nicht. Es ist keine Ratte, denn Schokolade mag er auch nicht.

Außerdem habe ich den Verdacht, dass er Winterschlaf hält und nur an manchen Tagen diesen Schlaf unterbricht.

Jedenfalls, Gestern war der Schnee auf der Terrasse mit Spuren übersät. Seltsamerweise gingen die von der Wand immer nur bis zum Mäuerchen das die Bepflanzung einrahmt / abtrennt. In die Bepflanzung sind keine Spuren gegangen.

Das große Rätsel: Was kann es sein ... und wie fängt man das Biest? Das zernagt ja unsere Isolierung!

Heute Nacht war wieder Ruhe. Schläft es weiter?
Spuren-im-Schnee-01


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

04.01.2017 um 12:17
Hm, kein Dachs. Ein Waschbär? Der schläft viel aber geht auf pirsch, wenns n bischen wärmer iss oder schnee taut.


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

04.01.2017 um 18:35
@kochbaer

Die Abdrücke sehen ziemlich klein aus.. Könnte vielleicht ein Hermelin oder Mauswiesel sein. Eine Marderfalle könnte vielleicht helfen..


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

05.01.2017 um 12:40
Danke für den Tipp!
Gestern hat es ordentlich geschneit. Heute Nacht sind keine Spuren dazu gekommen.
Also Winterschlaf mit Unterbrechungen?
Werde mich mal nach einer Marderfalle umschauen.
Gruß von Max dem Kochbaer


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

31.01.2017 um 21:40
@kochbaer
Wo wohnst du??Könnte auch Siebenschläfer sein,oder ein Hörnchen


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

01.02.2017 um 20:19
@kochbaer

das ist ein Marder

Wikipedia: Marder


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

20.02.2017 um 09:35
Wir haben das "Tierchen" nachts gesehen.
Es sah so aus: https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/wuehlmaeuse-bekaempfen-5841

Wir wohnen in einem Terrassenhaus am Hang. Die Terrasse geht seitlich nach hinten bis auf 50 Zentimeter an den Hang heran.

Inzwischen lässt es sich nicht mehr blicken. Allerdings haben wir auch keinen Schnee.
Nur noch "Schnee" von der zernagten Isolierung (Styropor).

Danke für eure Unterstützung!


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

19.03.2017 um 21:06
stimme auch für Biber...! 
Theoretisch könnte man sowas auch fälschen mit Handabdrücken die man leicht hin und her im Schnee verschwimmen lässt! :D 
Aber aussergewöhnlich sind diese Spuren ja schon, sieht man nicht gleich alle Tage! ;) 


melden

Unbekannte Tierspuren im Schnee

15.02.2021 um 21:11
Kann mir jemand sagen, ob diese Spuren von einem Fuchs sind?
Oder ein Hund?

IMG 20210214 115142Original anzeigen (4,5 MB)

IMG 20210214 115027Original anzeigen (4,4 MB)

Die befinden sich in meinem Garten und auch in den benachbarten Gärten drum herum. Danke für die Aufklärung.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Natur: Was bewegte sich über unseren Hof ?
Natur, 158 Beiträge, am 05.02.2013 von Gurkenbier
steff74 am 12.01.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
158
am 05.02.2013 »
Natur: Spuren im Schnee
Natur, 10 Beiträge, am 12.12.2012 von nyarlathotep
tutanchaton am 12.12.2012
10
am 12.12.2012 »
Natur: Eure seltsamsten Funde in der Natur?
Natur, 288 Beiträge, am 15.01.2021 von sarevok
Stadttaube am 06.03.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
288
am 15.01.2021 »
Natur: Was ist das für ein Tier, Insekt, Spinne? - Der Sammelthread
Natur, 401 Beiträge, am 27.10.2020 von osaki
Türkis am 18.08.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
401
am 27.10.2020 »
von osaki
Natur: Tiergeräusch identifizieren
Natur, 7 Beiträge, am 13.09.2018 von Michael835
Michael835 am 12.09.2018
7
am 13.09.2018 »