Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn man einen Alien träfe

45 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Alien, Treffen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wenn man einen Alien träfe

29.01.2016 um 14:19
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Das fällt in SETI's Zuständigkeitsbereich. Du kannst davon ausgehen, dass, wenn wir tatsächlich Funkkontakt mit Aliens kriegen, eine UNO-Konferenz stattfinden wird in der genau das dann zwischen die Regierungen ausdiskutiert wird.
Wird ganz sicher so ablaufen... und bevor die allgemeine Bevölkerung von den Ergebnissen der Verhandlungen in Kenntnis gesetzt werden würde, wären alle Vereinbarungen mit der außerirdischen Rasse schon lange getroffen worden.

In diesem Szenario geht es, glaube ich jedenfalls, doch eher darum, dass Normalbürger den Erstkontakt erhalten, oder nicht?


1x zitiertmelden

Wenn man einen Alien träfe

29.01.2016 um 14:22
Zitat von moricmoric schrieb:In diesem Szenario geht es, glaube ich jedenfalls, doch eher darum, dass Normalbürger den Erstkontakt erhalten, oder nicht?
im wesentlichen Ja, wobei mir das als eine eher bizarre Verhaltensweise seitens der Aliens erscheinen würde.

Wobei der Beitrag der diese Diskussion auslöste ( Beitrag von Taln.Reich (Seite 2) ) eine Antwort auf diesen hier Beitrag von JaPsE (Seite 2) war. Ich kann nur auf dem Tablet so schlecht ätten.


1x zitiertmelden

Wenn man einen Alien träfe

29.01.2016 um 14:35
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Die drei Punkte führe ich immer durch, mit dem Unterschied, daß ich weiter gedacht habe als Du. Es ist nun mal nicht ganz "so einfach", wie es in SciFi-Filmen dargestellt wird, selbst dann nicht, wenn die nötige Technik vorhanden wäre, gibt es noch viele Barrieren.
Na ja, gerade die Kontaktbereitschaft ist ja nun doch vorhanden bei den Menschen, auch, da sich vorsichtig und behutsam zu nähern.

Man sieht auch bei uns auf der Erde, dass sogar von vielen Tierpopulationen durch eingehendes Studieren und Annähern bzw. Verhaltensforschung man sich behutsam nähern und ein Verstehen auf beiden Seiten (oder Antrainieren) möglich werden kann.

Es gibt da sehr viele Beispiele, dass Menschen durchaus die tierischen Verhaltensweisen verstehen lernen, welche Rituale vor der Paarung zum Einsatz kommen, welche Körperteile dabei eingesetzt werden und wie um das Weibchen geworben wird... ob die Partnerschaften mono- oder polygam sind, ob das Männchen nach der Paarung wieder zum Einzelgänger oder ob ein Leben lang zusammengeblieben wird... und noch vieles mehr.

Das alles ohne auch nur ein einziges Wort in der "Tiersprache" zu können... und doch können wir die Laute der Tiere deuten und was sie in der bestimmten Situation auslösen können.

Und das sind Tiere...

Wenn wir auf eine Rasse stoßen würden, die menschenähnliche Bauten errichten und rudimentäre Sozialsysteme besäßen... irgendetwas in dieser Art... dann bin ich mir sicher, dass durch eine Art "Fernstudium", bspw. aus dem Orbit, wir eine Menge über, sagen wir, ein oder zwei Jahre hinweg, die Rasse in Erfahrung bringen könnten.

Dabei gehe ich jetzt mal davon aus, dass sich die außerirdische Rasse auf einer Art frühmittelalterlichen Entwicklungsstufe befinden würde, einfach nur, um von einem Beispielszenario auszugehen.

Schwieriger, so finde ich, ist ein Kontakt, bei der eine Rasse fortschrittlicher als wir wären... sie könnten in uns einen Konkurrenten, einen Feind oder eben einen nicht willkommenen Besucher sehen... schließlich wurden wir nicht eingeladen.

Natürlich trägt man eine Riesenverantwortung, wenn man sich einer fremden Spezies nähert... vor allem dann, wenn man technologisch viel weiter fortgeschritten ist.


melden

Wenn man einen Alien träfe

29.01.2016 um 14:46
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:im wesentlichen Ja, wobei mir das als eine eher bizarre Verhaltensweise seitens der Aliens erscheinen würde.
Finde ich auch merkwürdig... ist doch völlig Banane, einfach runter zu düsen und dann Normalbürger zu erschrecken... hier ist doch eine behutsame Vorgehensweise, auch diplomatisch, absolut vonnöten, wenn man nicht gerade wie die spanischen Eroberer es einem nur darum geht, möglichst viel Gold ins Heimatland abzutransportieren.

Und auch der Konquistador während des 16. und 17. Jahrhunderts hat doch zuerst mal einen friedlichen Kontakt mit den Einheimischen versucht, weil man doch zunächst sich von der Lage ungestört ein Bild machen wollte... die Brutalität, die dann später an den Tag gelegt wurde, hatte dann mit der Entscheidung zu tun, die Gebiete zu erobern bzw. zu plündern, damit das Gold oder andere wertvolle Ressourcen eingenommen werden konnten.

Selbst auf Eroberung ausgelegte Beutefeldzüge sind nicht immer von sofort an blutige Auseinandersetzungen... manche Gebiete lassen sich auch durch die reine Einschüchterung einverleiben.

Und ich glaube auch, dass eine uns so weit überlegene zivilisatorische außerirdische Lebensform nicht so einen Bockmist macht, uns entführt und fragwürdige sinnenleerte Operationen durchführt (wie die Greys).

Ein Erstkontakt, so glaube ich jedenfalls, wird sich schon weit vorher anbahnen, noch bevor wir einen einzelnen Außerirdischen zu Gesicht bekommen würden... da muss man sehr, sehr vorsichtig vorgehen... sonst gibt das nix.


melden

Wenn man einen Alien träfe

29.01.2016 um 16:52
Zitat von moricmoric schrieb:Wer weiß... schau dir doch mal diese dünn-schleimigen Greys an... die haben doch nix drauf.

Diese halben Hemden haust du doch mit einer Ohrfeige vom Balkon... und die dicke Rübe auf dem fingerdünnen Hälschen wackelt von ganz alleine, wenn du die nur einmal schief anschaust.
Kampfsporterfahrene Thais sehen für mich auch wie schmale Handtücher in Kindsformat aus. Bei Aliens erwarte ich allerdings mehr Hitech-Schubsschutz (etwa nen schutzkraftfeldgenerierenden Gürtel oder sonst einen Startrekplunder) als ne Kickboxausbildung.
Zitat von moricmoric schrieb:Aber deine Untermieterin... meine Herren... die war ja hart drauf.
Sie dachte immerhin, daß der Kollege, dem sie den Schlüssel gab, mich kennen und mir den Schlüssel zurückgeben würde. Zwar trotzdem nicht sehr verantwortungsvoll, aber die Hauptlast betrifft den Typen, der den Schlüssel annahm.
Zitat von moricmoric schrieb:Eine hohe Intelligenz schützt, wenn man sich mal die Menschen ansieht, vor der Lust an Grausamkeit und Brutalität leider kein bisschen.

Hohe Funktionäre des Nazi-Regimes in Deutschland hatten, jedenfalls manche, durchaus eine hohe Intelligenz, aber viele waren dennoch unmenschlich grausam.
Wenn ich dadurch wach werde, daß jemand auf mich einprügelt, mich aus dem Bett zerrt oder schlimmeres tut, dann ist das eh ne andere Situation. Gehts aber erst mal leidlich friedlich/zivilisiert zu, dann gilt selbst für Nazischergen, was ich schrieb:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Selbst im bösesten Fall drohte mir also in der ersten Zeit keine akute Gefahr.



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Dr. Reed der ein Alien erschlug
Ufologie, 528 Beiträge, am 25.08.2020 von leakim
blackmamba am 30.08.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 22 23 24 25
528
am 25.08.2020 »
von leakim
Ufologie: Boyd Bushman Interview
Ufologie, 585 Beiträge, am 11.12.2020 von Westlady
azthek am 30.10.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 27 28 29 30
585
am 11.12.2020 »
Ufologie: Was ist los mit Alien.de
Ufologie, 261 Beiträge, am 31.05.2020 von Agentb
assassinfan am 29.02.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
261
am 31.05.2020 »
von Agentb
Ufologie: Warum es noch keinen offiziellen Kontakt zu Außerirdischen gab
Ufologie, 260 Beiträge, am 30.10.2020 von perttivalkonen
C4ISR am 10.06.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
260
am 30.10.2020 »
Ufologie: Mehrere UFO Sichtungen und Kontakt
Ufologie, 340 Beiträge, am 01.02.2020 von TheirSlave
geegee am 06.08.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
340
am 01.02.2020 »